DAX-0,90 % EUR/USD-0,12 % Gold+0,26 % Öl (Brent)+0,24 %

Plambeck zieht wieder an!!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wo sind nur die Zocker geblieben???
Wir werden heute bei diesem Umfeld noch was sehen.
:)
Börse: XETRA
WKN: 691030
Aktuell: 23,23
Bid: 23,11
Ask: 23,49
Schluss: 22,99
Diff.: 0,24
Diff.%: 1,04
Volumen: 1185
Open: 23,98
High: 24,04
Low: 22,65
schreiben wir sie lieber noch ein wenig runter, ich wollte morgen noch mal 100 Stück nachkaufen, wird mir sonst wieder zu teuer
Ich glaube Du hast recht, wenn man bedenkt das die schon einen Split hinter sich haben.
Der lag damals 1:3 wenn man den jetzigen Kurs nimmt und multipliziert mit 3 haben wir
Einen Kurs von 66€ .
Wie soll das noch weiter gehen ?
:confused:
@umkj

Schau dir doch mal die Bewertung an (KGV(2001) unter 20, Gewinnwachstum über 30%; PEG unter 1).
Das spricht doch nicht für einen teuren Wert, sondern eher für einen günstigen.
Daß der Wert trotz des Anstieges immer noch billig ist, spricht für die vorherige extreme Unterbewertung, die aber den meisten immer noch nicht klar ist.
Stattdessen wird nur auf den Chart geschaut und man denkt sich, daß Plambeck nach diesem Anstieg teuer ist.
Vergleicht mal die Bewertung mit Umwelt-und Energiekontor, dann wird man schon sehen, daß Plambeck eindeutig am günstigsten ist und somit auch noch das größte Kurspotential besitzt.
Außerdem haben kurz vor Handelsschluß nun auch die letzten Zocker den Wert verlassen und durch ihren unlimitierten Verkauf den Kurs nach unten gezogen.
Ich denke mal nicht, daß wir vom jetzigen Kurs weiter nach unten gehen, da a) Plambeck immer noch günstig ist und b) kaum noch Zocker vorhanden sind und somit auch kaum Leute, die bei diesen Kursen verkaufen.
Plambeck wird sich morgen daher wahrscheinlich wieder in der typischen Range zwischen 22,50 und 25 Euro einpendeln, aus der dann in nächster Zeit ein Ausbruch nach oben erfolgen wird.

Gruß Fossa!!!!!
@ fossa

ich wünschte, ich hätte Deine optimistische Einstellung.

Ich bin selbst Plambeck-Aktionär und wünschte mir nichts mehr als eine Ähnlich-Bewertung wie Umweltkontor.

Leider habe ich im letzten Jahr einige Negativerfahrungen gemacht mit PNE - tut mir leid, dass ich sozusagen das Gegenteil eines Pushers bin -.

Definitiv blieben einige Angaben hinter dem angezeigten Zeithorizont zurück, wie folgende Auszüge (aus dem WO-Chat vom 4. 7. 00; siehe Chat-Archiv):

MorningDew: Auf der Hauptversammlung hat PNE angekündigt, eine bessere Investor-Relations-Arbeit zu betreiben. Welche Schritte sind denn in der Zwischenzeit eingeleitet worden?
(Moderator plambeckag) 1. Wir setzen den Hauptversammlungsbeschluß zugunsten von Namensaktien um.
(Moderator plambeckag) 2. Wir werden in kürze Personalien zum Bereich Investor Relations mitteilen können.

Meine Anmerkung zu 1.: Namensaktien kommen jetzt - war deren Ankündigung Ende letzter Woche Auslöser für den Kursrückgang?

Meine Anmerkung zu 2.: Habe ich bis jetzt nicht mitbekommen - wahrscheinlich ist es Herr Heinsohn geworden. Bei seinem Einsatz (bei der Beantwortung von e-mails) würde es mich für ihn freuen - aber als "Personalien" würde ich es nicht bezeichnen - tur mir leid...

Weiter Auszug aus besagtem WO-Chat:

"MorningDew: Was da alles drinsteckt! - Ich kann es kaum noch sehen. Wann werden Sie die Überarbeitung der Homepage abgeschlossen haben?
(Moderator plambeckag) Diese Homepage gibt es seit fast einem Jahr. Die nächste wird umfassender und längerfristig angelegt im Herbst zu sehen sein."


Eine Nachfrage Ende September bezüglich der neuen Website bei Herrn Heinsohn stellte noch einen Termin Mitte Oktober in Aussicht. Das kann auch bei weitester Auslegung des Begriffs "Oktober" nicht mehr als termingerecht ausgelegt werden.

Und so das eine oder andere Ding hätte ich noch aufzulisten, wenigstens bleibt der fade Geschmack, dass die Unterbewertung doch den einen oder anderen Grund hat - so leid es mir tut, wirklich ...

ICH WÜRD AUCH GERN KURSE UM 60 SEHEN - EHRLICH...
@Morning Dew

Wenn du Kurse um 60 Euro sehen willst , dann bringe bitte etwas Geduld mit.
Ich will es mal in den Worten von Heiko Thieme sagen:

Wenn du dein Geld auf dem Sparbuch für 5% anlegst und willst einen Gewinn
von 200% einfahren (Steigerung von 20 auf 60Euro der Einfachheit halber),
so musst du dein Geld 61 Jahre - in Worten einundsechzig Jahre - anlegen.
Bei Plambeck sehe ich sehr gute Chancen, dass das in weniger als 5 Jahren
der Fall sein wird. Aber nicht in 5 Wochen! Wenn du das für möglich hälst,
dann solltest du deine Strategie nochmal überdenken. Dann bist du vielleicht
bei Teamwork oder Gigabell oder ähnlichen Aktien besser aufgehoben.

Um mal wieder in meinen Worten zu sprechen:

Kommt Zeit, kommt Plambeck

Gruss

APL

P.S. Mit der Homepage hast du natürlich recht, aber demnächst kommt ja die neue.
@ Apatschenlama

Deine Beiträge in diesem Board verfolge ich ungefähr so lange, wie ich Aktionär bei Plambeck bin. Im übrigen habe ich den Verdacht, dass ich Dich auf der HV 2000 als Redner gesehen habe (stimmt das? Wenn nicht, kann es nur noch Amer gewesen sein ;-))

Mein Anlagehorizont ist langfristig ausgelegt. Mein Wunsch nach "60 Euro" ist nicht kurzfristig gemeint - allerdings frage ich mich schon, warum UK dermaßen hoch bewertet wird - vielleicht haben sie eben n i c h t diese Unstimmigkeiten in der Story, wie eventuell Plambeck.

Übrigens kenn ich ein bißchen Zinseszinsrechnung - aber trotzdem - vielen Dank für Deine niedlichen Bemühungen.

PS: In diesem Zusammenhang: Alle paar Jahre solltest Du vielleicht Deinen Taschenrechner eichen - überprüf Deine Rechnung bitte selbst noch einmal...
@MD

Falsch war nicht auf der HV und schon gar nicht als Redner (feige)!

War ne Schnellrechnung : 1.05 hoch x=3 oder x=ln3/ln1.05 ; du hast recht, jetzt komme
ich auf 22.5 Jahre. So schnell geht das, dann muss ich ja aus PNE raus :)

Wie dem auch sei, bin kein Experte darin!

Willkommen im Club der (wirklichen) Langfristler, von denen es ja doch ein
paar zu geben scheint

Grüsse

APL
@ ASch

Bitte entschuldige die Abkürzung - aber fast hätte ich mich unter MD nicht wiedererkannt. Demnächst werde ich Dich wieder mit "@Apatschenlama" ansprechen ;-))

Jou, ich merke, Du hast es doch drauf - 22,5 Jahre! Allerdings frage ich mich, wie jemand, der den Zinseszinseffekt doch kennt, einfach mit statischen Methoden rechnet...

(Also ich kenn das nur noch aus dem Grundstudium BWL...)

Und Deine Aussage, Du seist kein Experte, wiederlegst Du ja sofort wieder!

Gruß
MorningDew
@Apatschenlama

... und komm mir nicht mit dem Rechtschreibfehler "wiederlegen" und dass es heißen muss "widerlegen"...

Das wäre ja nun wirklich zu billig!

Nochmals Gruß
MorningDew
@MorningDew

Sorry, die Abkürzung MD war nur aus Faulheit! Meine lautet übrigens APL!
Ich weiss nicht so recht, was du mir sagen willst (statische Methode :confused: ),
aber vielleicht einigen wir uns auf die 60Euro in weniger als 5Jahren, o.k?

Grüsse

APL
bin gespannt, wie der Markt morgen auf die Plambeckmeldung reagieren wird. Die Seitwärtsbewegung sollte doch endlich wieder in einen klaren Aufwärtstrend umschwenken.
Allen hier noch einen schönen Abend und eine gute Nacht,
Grünbär
@Grünbär

Teile deine Einschätzung! Vielleicht gelingt ja in den nächsten Tagen
der nachhaltige Durchbruch durch den letzten charttechn. Widerstand bei 25-26 Euro.
Durchaus möglich!

Wie ich aber schon an anderer Stelle gesagt habe, kurzfristige Prognosen
sind wie Roulette, es kommt rot oder in unserem Fall grün auf den Bildschirm.
Falls die 0 fällt, bleiben die Zahlen schwarz :).

Langfristig fällt die Prognose schon leichter. Doch das einzuschätzen überlasse
ich euch. Meine Meinung kennt ihr ja!

Gutes Nächtle

APL
@ APL

statische Methode heißt im Prinzip nur, daß der Zinseszinseffekt nicht berücksichtigt wird.

Ok, auf zu den 60 Euros!!
Angenehme Ruhe heute um Plambeck, wenn man bedenkt, was die gestrige Ad Hoc-Meldung an Zocker hätte anlocken können.
Von denen war aber heute weder im Umsatz noch in den Boardbeiträgen irgendetwas zu merken.
Plambeck scheint momentan also mal eine kleine Verschnaufspause einzulegen (genauso wie UK und EK), um dann wieder, diesmal aber wohl langsamer, nach oben zu gehen.
Typisch für Plambeck auch der leichte Kursrückgang in der letzten halben Stunde, der am nächsten Tag aber meist wieder aufgeholt wird.
Ich wünsche allen noch verbliebenen Plambeck-Aktionären, also letzlich den wirklichen Langfristanlegern, eine gute Nacht.

Gruß Fossa!!!!
Ich glaube der ist erst mal vorbei, bin gestern ausgestiegen. An alle langfristigen Plambeckaktionäre viel glück(brauche mein Geld für eine andere Aktie z.B.Muhl) :D
Bin mal gespannt, ob die 20 Euro-Marke Morgen hält, oder ob wir Kurse unterhalb
von 20 Euro sehen werden. Einige werden wohl SL knapp unterhalb 20 Euro gesetzt haben.
In den letzten Tagen ist ja ein etwas nach unten gerichteter Kurs zu erkennen.
Was meint ihr dazu?

Grüße

Leonardi
@Leonardi

Ich zumindest meine das, was ich ich immer meine:
Langfristig (1 Jahr , eher mehr) absolut top,
kurzfristig ist reine Spekulation!

Ciao

APL


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.