DAX-0,20 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,52 % Öl (Brent)-0,30 %

Deptbesprechung - HILFE - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo ihr im Web!
Kann mir irgendjemand was zu meinem Depot sagen? Ich habe folgendes im Schrank liegen:

Geoworks: 300 Stück / Kauf-Kurs 8,00 Euro WKN 896368
Priceline: 500 Stück / Kauf-Kurs 7,50 Euro WKN 919819
Intercell: 5000 Stück / Kauf-Kurs 0,12 Euro WKN 931677
Legend Holdings: 1000 St./Kauf-Kurs 0,98 Euro WKN 894983

Bitte helft mir. Sind das gute Werte zu einem soliden Preis, oder muß ich bald irgendwo mit einem Totalverlust rechnen. Bitte um eine seriöse Antwort.
Danke vielmals!!

MacGyver
Hallo Mc Gyver!
Ich bin für Priceline sehr pessimistisch. Geoworks habe ich um 45 $ gekauft - jetzt besitze ich eine Depotleiche.
Du kannst mit diesen "Pennystocks" kurzfristig sicher Geld verdienen. Als seriöse Langfristanlage kann ich diese Werte jedoch nicht sehen.
Grüße
Vergiss das Depot.
Alles verkaufen solange du noch Geld dafür bekommst.
Kaufe Aktien wie
CE Consumer
ACG
Gute US Standards
(Nortel, JDSU, AOL, Yahoo etc)
SIngulus..
Weisst scho...
Hast du echt mehr davon, vor allem wenn die guten Werte eh grad billig sind
Pennystocks und Zockerwerte kannst du kaufen wenn Konsolidierung im Gesamtmarkt angesagt ist.
Servus,

kann nur was zu Intercell sagen. Ich hab die selbst mal gehabt, hatte aber damals keinen blassen Schimmer
von der Börse. Wusste nicht mal, was die machen.
Ich bin auf diese Aktie aufmerksam geworden, nachdem sie an einem Tag so etwa 13000% Kursgewinn
geschaft hat. Kaufte sie am Tag drauf für 0,21. Habe alles für 0,10 rausgeräumt.


Die kannst du vergessen, schau dir mal die Umsätze an.

Meine wärmste Empfehlung:

Realisiere deine Verluste oder begrenze sie einfach durch einen Sicherheitsstop.
Halte dich solange vom Börsengeschehen fern, solange du nicht eine Anlagestrategie und ein ordentliches
Money Management anwendest (habe verschiedene Bücher gelesen, sehr gut finde ich "Die Formel für ihren
Börsenerfolg" von Dr. Alexander Elder). Die 100 Mark werden sich lohnen, wenn du dich damit beschäftigst
und anwendest. Wenn du die Zeit dafür nicht hast, solltest du die Finger von solchen Aktien lassen
und in Fonds investieren!!


viel glück .......
lauter pennystocks im depot und dann die frage sind das gute werte
ich persöhnlich kenne nur priceline und die auch nur weil die so abgestürzt sind und ich kann nicht einschätzen wann und wie die sich
erholen die story ist erstmal kaputt
wie kommt man überhaupt zu so einem depot da hilft nur eins finde raus was die so machen schätze die bewertung ein die umsatz und gewinnentwicklung das managment die marktposition zuletzt noch die charttechnik und vergiss nicht die risiken zu beachten (konkurrenz,währungen)ein haufen arbeit und bestimmt nicht einfach aber da mußt du jetzt durch viel glück spekux
Penny-Stocks sind aber nicht automatisch gute Aktien. Mit LEGEND z.B. fährst Du langfristig mit ziemlicher Sicherheit gut. Aber da sei im asiatischen Raum tätig sind musst Du aucf jeden Fall auch das dortige Marktumfeld beobachten, da es sehr stak von dem europäischen oder amerikanischen abweichen kann. Legend ist auch seit heute wieer über die 1 Euro-Grenze (1,01), das könnte den Wert evtl. wieder nach unten absichern.

Über die anderen Aktien kann ich nichts sagen. Bei Priceline weiß bis jetzt noch niemand so richtig, ob die überleben werden.

ich finde es eine Frechheit, wenn man allgemein Aktien schlecht redet, von denen man absolut null Ahnung hat. Da sieht man den Kurs, und wenn der unter 1 E steht heißt es gleich Pennystock---->sch...

Also, lass Dich nicht zu sehr verunsichern sondern bilde Dir Deine eigene Meinung. Bin am Anfang auch auf so ein Geschwätz reingeflogen.

Am schlimmsten fand ich die Aussage von Captain Cash: Der hat Dir doch nur seine Depotwerte empfohlen, hör auf so einen scheiß nicht, die Aktien mögen nicht schlecht sein, die er vorgeschlagen hat, deshalb würde ich Deine Aktien aber auf keinen Fall alle verkaufen!!!

Gruß High
Hallo @all
auch ich schließe mich der Aussage von Captain Cash an, der letzte Satz ist der entscheidende: Warum Zockerwerte kaufen, wenn die Bluechips auf Jahrestief sind. Das ist jetzt noch DIE Gelegenheit, für die nächste mit Sicherheit kommende Rally das Depot mit guten Werten mittleren Risikos aufzufüllen, die kurzzeitigen Ausschläge nach oben deuten doch darauf hin, wohin das Geld bei Verbesserung der Aussichten fließen wird: B2B, Telekomausrüster, Biotech und Inetinfrastruktur sind m.M. die kommenden Gewinner.
Ich selbst habe folgende Werte reingenommen: CMGI, Commerce One, Akamai, Intel, Nortel, Motorola, Samsung, Applied Materials. Biotechwerte halte ich seit Mai: PE Celera, BB Biotech, Millennium :) , Vertex, Genentec, Qiagen.
Und nochwas zu Highflyer1: Was heißt denn "eigene Meinung" bilden? Doch nichts anderes als aus dem Bauch heraus zu entscheiden, da sollte man besser Lotto spielen oder auf die Spielbank gehen. Man ist nun mal auf die Informationen anderer angewiesen, sei es hier oder in diversen Printmedien, im TV oder sonstwo. Manchmal muß man eben mit dem Strom schwimmen, gegen den Trend zu spekulieren halte ich für tapfer aber dumm.
Jeder kann machen, was er will, denk trotzdem mal darüber nach, MacGyver
Viel Glück
Biologica
Hier noch die Charts:











Von 4 Depotwerten 3 Pleitekandidaten, HÖR AUF CAPTAIN CASH!!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.