DAX-0,17 % EUR/USD+0,09 % Gold-0,21 % Öl (Brent)-0,66 %

Die Doofheit der deutschen Aktienanleger kennt keine Grenzen - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das gibts doch nicht. Die Deutschen wachen so gegen 15.00 auf und wollen sich mal die Nachrichten aus dem Amiland ansehen und schwupps, was sehen sie, es wird ja nicht gehandelt in Amiland. So nun schnell die Kohle wieder in den Markt pumpen und einsteigen. Dann gibts ja heute keinen mehr auf den Deckel von den Amis.

Man man wie bescheuert........



Gruss
dem kann ich nur zustimmen(letztes mal hatten wir das glaube ich am 7.09.)
kleine zwischenerholung-und bald geht das blutbad weiter
Ich glaube nicht das der Feiertag in den USA der Grund für die kleine Zwischenralley ist sonder die Aussagen von Duisenberg gegen 16.00 Uhr das die Inflationsrate wieder unter 2% sinken soll. Vielleicht besinnen sich die Leute ja mal darauf das in Europa andere (bessere) Wirtschaftsvorgaben herrschen als im Amiland
dankeschoen
Weihnachten wird schoen fuer uns werden.



Gruss

das SChlitzauge
ich denke mal das wir Morgen von den Amis unterstützung
bekommen, denn dort ist eine technische Reaktion mehr als
überfällig ;)

Gruß CRAZY:cool:
Kann mit mal einer sagen warum der behaemmerte Pixelpark heute 14% zulegt. Da sollte man sich dochmal bessere Werte zu Kauf vornehmen, wie z. B. KABEL NEW MEDIA. Heute mit Super adhoc. Aber die bleibt natuerlich wieder bei 14% haengen.



Gruss

das Schlitzauge
in antwort zum titel:

sie wird nur übertroffen durch die Charakterlosigkeit
von deutschen beamteten politkern nicht nur in BAWe
und zuständigen Ländergremien.

fuck em all.

nur noch volksvertreter aus dem realen leben, ok, quote
5% beamte kein problem.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.