DAX-1,20 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,19 % Öl (Brent)+0,03 %

(außerbörsliche) Realtimekurse - Quotetracker - günsitge Alternativen - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einer Möglichkeit außerbörsliche Kurse in Kurslisten incl.
prozentualer Veränderungen und den dazugehörigen Charts darzustellen. Hier würde sich das
Programm Quotetracker geradezu anbieten. Gibt es jemanden der sich mit dem schreiben von
Script Files für Quotetracker auskennt der mir hier vielleicht weiterhelfen kann? (Jerry Medved habe ich
schon geschrieben, aber es ist noch nichts passiert. Es gab aber auch keine Absage von ihm.)

Als eine weitere Methode sehe ich die recht einfache Möglichkeit mit Excel Daten
einzulesen. Doch leider ist es mir bisher nicht gelungen eine automatische Aktualisierung hier
durchzuführen oder sich selbst aufbauende Charts zu basteln. Vielleicht gibt es ja jemanden hier der sich
damit auskennt, und mir weiterhelfen kann.

Dann wurde mich noch `günstige Alternativen` zu mir bekannten Programmen wie die Trader Matrix, Xetra Live, Tai-Pan oder die WinBis-Familie (w:o Trader, Consors Trader der noch kommt) interssieren. Tai-Pan entspricht hier schon am meisten meinen Vorstellungen, hat aber dafür noch keine US-Kurse. Für diesbezügliche Hilfe oder Anregungen von Euch bin ich dankbar.

Kennt jemand noch irgendwelche Sites außer Finanztreff und Diraba, wo man mehre Realtimekurse
gleichzeitig abrufen kann? Diraba ist schon gut aber eben langsam und Finaztreff ist wohl in finanziellen nöten.

Gibt es eine Site wo man sich die Markttiefe im Xetra (Level II) realtime anzeigen lassen kann? Bitte nur Vorschläge mit Realime Kursen, da eine 15 Minuten alte Marktiefe meines erachtens nicht sinnvoll ist!

Über Vorschläge und Links, hier oder in meinem `Briefkasten` würde ich mich sehr freuen.

Danke.
Xetra Level2 bekommst du über die deutsche börse - kost natürlich etwas - beim rest kann ich dir nicht weiterhelfen.

https://xetra.neuermarkt.com/Xetra/de/my/live_orderbuch/Xetr…

hier kannst du dich für den einblick ins orderbuch anmelden!

Vossibär

PS:wann soll denn der "Consors Trader" kommen?
@Vossibär

Ich habe bei Consors die telefonische Auskunft bekommen, daß
der Trader im Juni angeboten werden soll.
Die Grundgebühr soll 149 DM zzgl. Börsengebühren(Angabe ohne Gewähr) sein.

Es soll auch eine Schnittstelle zum Handeln bei Consors integriert sein.

Dank für den Tip mit Xetra Live. Das Applet ist nicht sehr komfortabel
wie ich von der Demo-Version her finde. Hast Du Erfahrungen damit?
Vorteil gegenüber er Trager-Matrix sind wohl die Kurslisten, Nachteil ist
das unübersichtliche Charting wie ich finde.

Danke.
@ Mathefreak

vielen Dank für die Einladung zu Deinem Thread. Vor einer Woche
habe ich mir Dein Excel-Tool mal runtergeladen. Da war es noch nicht
besonders komfortabel, aber dafür kostenlos. Du bist auf jeden Fall
jemand der in der Lage ist Excel-Scripts zu schreiben! Was schon mal
gut ist! Vermißt habe ich daß man die Aktien nicht nach Volumen
oder prozentualem Anstieg ordnen kann. Soetwas habe ich schon mal
bei einem Excel Spreadsheet gesehen. Ich kann Dir aber leider nicht
mehr sagen unter welcher Adresse ich es runtergeladen hatte. Es ist von
irdendeiner Börsen-Zeitung ins Netz gestellt worden. Wenn ich den
Link wieder finde kann ich ihn Dir ja mal schicken. Da kannst Du bestimmt
einiges an Verbesserungsvorschlägen übernehmen. Dann hat mich noch ein
wenig gestört, daß ich für jede Aktualisierung einaml klicken muß.

Glaubst Du, daß Du es auch schaffen kannst sich selbst
aktualisierende Charts zu basteln?

Und noch einmal Danke für Deinen Tip.
@drlenny

Sortieren nach verschiedenen Kriterien ist kein Problem unter Excel, das kann man alles einbauen.
Das mit dem Klick für eine Aktualisierung macht schon Sinn. Während der Aktualisierung ist nämlich Excel blockiert, da 1. VBA-Code läuft und 2. der Abruf der Webpages von Finanztreff auch einige Augenblicke dauert.
Man kann natürlich eine automatische Aktualisierung reinnehmen, nur für mich war bis jetzt keine Notwendigkeit.

Falls du irgendwelche Vorschläge hast, melde dich einfach. Das mit den aktualisierenden Charts geht schon, die Frage ist natürlich, für wieviele Aktien gleichzeitig und welche Darstellung. Für Charts bietet Excel ja genügend Möglichkeiten, man muß nur entscheiden, welche man will.

M.
@Mathefreak

Ich habe Dir einen Link in Deinen WO Postkasten getan mit
einem recht schönen anwendungsfreundlichen Excel Worksheet.
Das wäre mein Vorschlag zur Verbesserung.

Auch wenn es nicht der Link ist an den ich in meinem obigen
Kommentar geschrieben habe.

@alle

Fals irgend jemand noch `günstigere Alternativen` kennt, würde ich
mich über weitere Vorschläge sehr freuen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.