DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

THIEL kaum zuckt die Nasdaq schon gehts sie ab!!!!!!!!!!!!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Nicht zu fassen wie sie losgeht schaut euch das mal an
wie Thiel sofort auf Nasdaq reagiert hat.Ich halte ja
Thiel schon eine Weile aber so einen Anstieg und bei
dem Volumen schon doll.
Wenn es nur immer so abgehen würde.
Aber da haben die Zittrigen ja gleich die Hosen voll und das bei Thiel ?`?!!!
Unverständlich.
@ Bulla2000

Genau das ist ja der Hammer ! Thiel ist nun
wirklich ein grundsolides Unternehmen da gibts
kein Makel und auch die Logistig ist eigendlich
ein sicherer Sektor.Thiel ist für mich für 30 Euro
gut.Ich hoffe nur ich seh die 17 Euro noch mal
wieder hatte zu späht geschaltet und als die Order
im Markt war war Thiel schon wieder weg.

ambobobo
@ Pheremon

Stimmt schon BVSN rennt aber da fehlt die
Substanz im Gegenteil zu Thiel.Ist mal gelinde
gesagt für einen Zock gut aber wenn du was
suchst und ruhig schlafen willst dann nimm Thiel
die wird auch gesund weiter steigen!Wenn Nasdaq
und der Markt will.Jetzt wo D.Log. sogut wie
Tod ist werden alle in Thiel gehen.Letztendlich
wollen die Anleger ja den Marktführer kaufen.
Ich beziehe mich hier auf den Nemax50.

ambobobo
@ all

Ich traue ja keinen Analysten aber der untertreibt
sogar warum wohl?

26.06.2001

Thiel Logistik Fairer Wert 25 Euro
Bankhaus Lampe

Der zuständige Wertpapieranalyst Christoph Schlienkamp vom Bankhaus Lampe sieht die Aktie von Thiel Logistik (WKN 931705) im Bereich von 25 Euro fair bewertet.

Die Kursverluste der vergangenen Tagen seien marktgetriebenen und nicht auf unternehmensspezifische Gründe zurückzuführen. Das Unternehmen habe noch Anfang des Monats die Prognosen bestätigt, erklärt Schlienkamp. In der momentanen Börsensituation treffe es vor allem Firmen, die über ein intaktes Geschäftsmodell verfügen. Diese Titel seien in der Vergangenheit gut gelaufen, und bei denen könnten nun noch Gewinne mitgenommen werden.

Schlienkamp zeigte sich überzeugt, dass Thiel seine Geschäftsprognosen nicht revidieren werde. Das Unternehmen befinde sich auf einem deutlichen Wachstumspfad, der auch mittels Akquisitionen in Gang gehalten werde. Im Herbst sei vermutlich wieder mit der einen oder anderen Übernahme zu rechnen. Auf mittelfristige Sicht handele es sich bei Thiel um ein interessantes Unternehmen.

Vor diesem Hintergrund sehe man auch keinen Grund das Anlageurteil „Outperformer“ zu revidieren.


www.aktiencheck.de


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.