Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,24 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,54 % Öl (Brent)+1,45 %

Kabel New Media ---------> Die Rettung ?---------> Teil 1 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Kabel New Media veräußert Tochtergesellschaft
Hamburg, 8. August 2001
Im Rahmen der Fokussierung auf das Kerngeschäft veräußert die Kabel New Media AG ihre 100%-Beteiligung an der auf CRM spezialisierten Kabel Team4 GmbH. Käufer ist im Rahmen eines Management Buy Out das ursprüngliche Gründungsteam des Tochterunternehmens, darunter die jetzigen Geschäftsführer. Über die vertraglichen Details wurde Stillschweigen vereinbart.

man wird wohl die ein oder andere Sparte bei KNW noch
verkaufen müssen bis die Gläubiger einigermaßen Ruhe geben
aber der Anfang ist gemacht.

der nächste wichtige Punkt wäre das man den Antrag auf
eröffnung eines Insolvenzverfahrens zurücknimmt, wofür
allerdings aktuell wohl noch das nötige kleingeld fehlen
dürfte.

wäre allerdings möglich das schon die Pläne zur gesundschrumpfung
im gröbsten ausgearbeitet sind und ein Investor schon bereit
steht:)


wir werden es erleben

Totgesagte leben länger;)



Gruß CRAZY :cool:
moin moin @all

@crazymanson

tomorrow/focus, merger ???? ups!! :D:

text aus ftd zum merger tomorrow/focus(leider nur in papierform zu finden) :

.......werden unser kerngeschäft um den bereich
->it-dienstleistung<- erweitern.....

...tomorrow/focus stehen dann in konkurenz mit pixelpark,id-media und kabel new media....... :cool:

ein schelm der............

gr. ladique

.
@ladique

würde vieleicht Sinn machen

Bertelsmann vs. Burda :eek:

Gruß CRAZY:cool:
@ all
schlaft Ihr jetzt mit dem Kurs ein? auf jeden Fall herrscht kein größerer Verkaufsdruck, wenn ich so beobachte, dass das ask bei 0,31 stand und dann mit 50 Stück vollständig bedient wurde, zeigt, dass nur sehr wenige Verkäufer am Markt sind. Eine weitere Nachricht könnte gleich aus dem Stand ein Kursfeuerwerk ergeben. Natürlich auch in umgekehrter Weise. Eine Spekulation, wie es weitergeht mit Kabel, daran beteilige ich mich nicht, ist eh alles noch offen und der IV hüllt sich auch in Schweigen.
Gruß, warten vor dem Sturm.
wer hat eigentlich die circa 5 Millionen Aktien gebunkert
die in den letzten Tagen eingesammelt wurden ?;)
MFG

DZ
Ich glaube nicht das WWL Teile von KNM bekommt.
Sonst wäre eine Meldung schon lange raus.

Ich vermute, daß eine Totalübernahme anvisiert wird.


Nicht ohne Grund kommen keine News.

Ich kann mir auch nicht erklären, warum denn dann
sonst jemand soviele Aktien einsammelt.
Siehe Donnerstag 9.8.2001 !!
@crazymanson

hatte gerade ein termin mit einem VB der energis.plc (ision ag / hamburg).
wir wollen das eine oder andere outsourcen. ist aber auch wurscht.

selbstverständlich habe ich den mann auch auf kabel angesprochen.

und jetzt achtung !!!

peter kabel wurde vom insolventverwalter von allen positionen und ämtern enthoben!!! ---bis vor kurzem---

VB wörtlich :
.... aus irgendeinem grunde wirkt der kabel seit einiger zeit wieder mit...... :cool: :cool:

der VB persöhnlich ist von kabels pleite überzeugt, konnte sich das neuerliche mitwirken von peter kabel aber auch nicht erklären.

da der gute VB aber einen auftrag von uns erwartet will er mich ständig auf den laufenden halten.

gr. ladique
@ladique

da kommt noch was und wer dann nicht investiert ist verschenkt
die ersten 40 % ;)

vieleicht nachbörslich:)

Gruß CRAZY:cool:
@crazymanson

nachbörslich?? ja.

heute oder morgen ?? nein

erst zum ende dieser woche oder anfang der nächsten woche.

mist, muß mich erst einmal um meinen restbestand lbc kümmern. da ist igrendwas am kochen!

gr. ladique
@Mialvb

eine offizielle entmachtung durch den IV wäre kursrelevant und damit "adhoc pflichtig".

bei kabel muß es intern ein übles hauen und stechen gegeben haben.

gr. ladique
Wie kann ein vorläufiger(!) Insolvenzverwalter einen Geschäftsführer entmachten??? Auf welcher gesetzlichen Grundlage denn???
Das eigentliche Insolvenzverfahren ist doch noch gar nicht eröffnet.
Oder fahre ich hier auf dem falschem Dampfer???

Bitte mal um Aufklärung!
@ Ladique

Dann fehlen aber nach Deinen Infos 2 Adhoc. :confused:
Übrigens war ja auch schon mal in der Morgenpost vor einiger Zeit etwas über den Rausschmiß von Kabel zu lesen.
@MrRossie

entmachtung hausintern ??? in absprache mit dem IV, um peter kabel aus der schußlinie zu bekommen ???
irgend etwas in dieser richtung muß dort vorgefallen sein.

gr. ladique
Ad-hoc hin oder her ich möchte mal langsam höhere Kurse
sehen ! (nur mal so ganz nebenbei):eek:


Gruß CRAZY:cool:
Gerüchte, Gerüchte und Vermutungen...

Im Insolvenzrecht steht nur was drin über möglicherweise auferlegte "Verfügungsverbote" (also Einschränkungen finanzieller Natur wer wann wieviel an welchen Gläubiger zahlen darf). Aber doch nicht über ein Verbot wie ein Geschäftführer seine Firma zu führen hat (z.B. neue Aufträge annehmen oder auch Mitarbeiter entlassen).
Und erst recht nicht über eine Absetzung als Geschäftsführer...

Das alles kann vielleicht erst dann kommen, wenn das Insolvenzverfahren eröffnet ist. Doch dem ist nicht so!

D.h.:
Wäre P.Kabel nicht mehr Geschäftsführer, hätte es eine Adhoc geben müssen...
Gab es nicht, also ist er es noch.
Ob es interne Machtkämpfe gibt, gab oder gegeben hat, kann doch kein Außenstehnder feststellen.
Alles nur heiße Luft...

Vielleicht sitzt P.Kabel zusammen mit dem vorl. Inso-Verwalter und dem gefundenen Investor im Biergarten und kippen sich eins hinter die Birne...
... Peter Kabel ist Vorstand (es ist eben eine AG)- und nicht Geschäftsführer! Aber wie wäre denn folgendes Szenario:
1. Kurs drücken, 2. Stücke einsammeln, 3. Bei Mehrheit von >75 % umwandeln in GmbH und dann, ja dann ist er tatsächlich GF!
Wäre doch garnicht dumm gewesen, es so zu machen - von Herrn Kabel meine ich.
MrRossie,

du sprachst von >Geschäftsführer entmachten<.

Wenn dem Schuldner ein allgemeines Verfügungsverbot auferlegt wird, ist er entmachtet.

Mehr wollte ich nicht zum Ausdruck bringen.

Gruß
Rockafella
@Rrocky
Sehe ich nicht so, aber egal.
Denn selbst ein Verfügungsverbot gibt es doch nicht, oder?
So etwas ist nach Gesetz nämlich auch der Öffentlichkeit bekanntzugeben.

@volatilia
Hast natürlich recht...
Wer auch immer die letzten Tage eingesammelt hat, er muß wissen warum (und eine gute Rendite erwarten).

Gruß
MrRossie
Fazit also: Rettung schon, aber nicht für Aktionäre, Gläubiger und die meisten Mitarbeiter ...
MrRossie,

was siehst du nicht so?

Natürlich hätte das bekannt gemacht werden müssen.

Nämlich gemäß § 23 InsO, den ich dir oben genannt hatte.

Aber ich habe auch nicht behauptet, dass Kabel bereits >entmachtet< wurde.
@Rrocky

Es ist genau das Richtige für Herrn Prof. Kabel, wenn sich Dritte mit akademischen Diskussionen beschäftigen (wie Du)- dort werden Fakten geschaffen.
nur mal so ein Gedankenspiel:rolleyes:

wäre es nicht möglich das ein Investor sich in den letzten
Tagen bzw. Wochen ziemlich FETT eingedeckt hat, sich aber
bewußt noch im Hintergrund hält und selbst die Kabel New
Media Insider (bzw.Mitarbeiter);)noch keinen blassen
Schimmer davon haben??
anders würde das Spiel wohl auch keinen Sinn machen, oder?;)




Gruß CRAZY;)
... sorry, aber ich lese immer "fett eindecken". Seit Tagen lässt der Umsatz mehr als zu wünschen übrig! Täglich schliesst der Kurs mind.0,01€ unter dem Vortages-Schlusskurs. Also, wer deckt sich hier fett ein?
... im Hintergrund halten und zusehen, wie der Kahn untergeht? Ein wenig unwahrscheinlich, oder?
Wie soll Herr Prof. Kabel im übrigen seriös über eine Veräußerung des Unternehmens verhandeln können, wenn er (oder etwa eine Konstruktion, also zuminmdest mittelbar er) nicht inzwischen die Mehrheuit der Anteil hält?
Also ich denke, daß kaum jemand mit einem Minderheitaktionär über den Kauf eines wesentlichen Teils des Unternehmems sprechen würde.
@mail
ich meine auch mehr über die letzten 2 Wochen verteilt
wenn du das mal vergleichst und Käufe gegen Verkäufe
aufrechnest wirst du zu dem ergebnis kommen das ca.4-5 Millionen
Aktien mehr gekauftwurden;)

Zocker:confused:
glaube ich nicht die haben Ihren Gewinn schnell realisiert gehabt von 0,20 - 0,42.

Irgendwer hat sich die Teile weggelegt

warum auch immer :)


Gruß CRAZY:cool:
volatilia,

ich diskutiere nicht.

Ich hab nur die Gesetzesgrundlage gepostet.

:(
wieder mal die Ruhe vor dem Sturm?:eek:

da passiert ja herzlich wenig:(


Gruß CRAZY:cool:
@crazymanson

check bitte einmal ob du etwas von mir im postfach hast??

gr. ladique

p.s kann inhalt deiner mail z.Z noch nicht bestätigen !
Wurde ja auch Zeit. Wobei ich das Gefühl nicht loswerde, das hier gestern einige raus sind und bei LBC absahnen wollten. Wird wohl nicht jedem gelungen sein. Jetzt wir die Knete da halt wieder abgezogen und wieder rein bei Kabel. Naja, vieleicht irre ich mich ja auch.
oder da kommt irgendeine Meldung durch die Presse und die
Redakteure haben sich vorher schon mal ein paar Shares auf
die Seite gelegt:)

17000 in Frankfurt
10000 auf Xetra

innerhalb von 5 Minuten

läßt mich grübeln;)



Gruß CRAZY:cool:
hängt bestimmt mit WWL zusammen der Kurs sprang ungefähr
zur gleichen Zeit an;)
Bewegung????- war das ernst gemeint?
Nennst du 2900€ Bewegung? :laugh:

BULLE
@Bulle

wenn das für dich nur Peanuts sind ok

es soll auch Leute geben die dafür einen ganzen Monat schwer
malochen müssen;)

hast wohl Angst das dein Lieblingseinstiegskurs von 0,2x
nicht mehr erreicht wird oder wie habe ich dein bashen zu
verstehen:)


Gruß CRAZY:cool:
Bulle Mario

Du kommentierst gestern 1000 Stück in Deinem Absturztread und heute sind 17000 Stück nichts für Dich? Mußt Du halt Dein Kauflimit erhöhen, dann siehst Du so etwas sicher auch positiv. ;)
Crazy

Mit dem WWL Kurs kann aber auch Zufall sein. Momentan ist halt warten auf New`s angesagt.
Weder habe ich gestern 1000 Stück kommentiert, noch betsreite ich, das mancher für 2900€ lange "malochen" muß, ABER 10000 Stück sind defintiv kein Umsatz, den man "Bewegung" nennt!!

Außerdem liegt mein Lieblingseinstiegskurs, falls es einen solchen überhaupt noch gibt, sicher nicht bei 0,2x! :laugh:

BULLE
Hat irgendwer News? Allmählich wird es doch Zeit für eine richtungweisende Entscheidung, oder?

Gruß
NOLDOR
Bulle Mario

So viel zu Deiner Glaubwürdigkeit, das waren die 1000 Stück.
Nichts für ungut.

Der Thread- aktueller denn je...

ETR 0,26 -14%

BULLE
@mikal,

dann ist es ja gut, "dann bin ich wenigstens nicht der Einzige."

Gruß
NOLDOR
Noldor

Zusammen sind wir stark. :D
Bin langsam am Überlegen noch paar zu kaufen, so lange wie die Verhandlungen schon laufen sieht es nicht nach kurzfristiger Ausschlachtung aus.
... also, die Schlussfolgerungen lassen hier auch einiges zu wünschen übrig!

... "... zusammen sind wir stark ..." - werde mal darüber nachdenken.

...
Hallo Kabelfreunde,
eine Frage: was bedeutet es für den Kurs, wenn Kabel
nur teilweise übernommen wird?
Wird sich die Kabelaktie, dann noch erholen können.
Danke !
Ich persönlich habe ebenfalls die " Ruhezeit" genutzt, Kabel nachzukaufen.

Die nächsten News werden den Kurs wieder/weiter nach oben treiben !

Kabelaktien wirklich nicht für jederman/frau , sondern im Moment nur für hartgesottene Zocker!
....Der Glaube an eine Rettung unserer Firma sollte schon da sein !
...Ich habe Zeit !!
Grüße alle Kabelfans von Lörrach bis Berlin.
V@nTheM@n
Guten Morgen :)

@AWeber
primär würde es wohl einen Kursrutsch geben.
ob sich die Aktie dann noch mal erholt wird davon abhängen
was übernommen wurde und ganz wichtig welche verbindlichkeiten
mit übernommen wurden.
Man kann sich das nicht so vorstellen das ein Interessent sich
für ne kleine Mark das beste bei Kabel rauskauft und die
Altlasten komplett bei Kabel hängen bleiben.
Dafür wird der IV schon sorgen;)
dann wird wichtig sein in wie weit die Gläubiger befriedigt
werden können, und ob die Möglichkeit besteht das wohl durchaus
profitable Kerngeschäft aufrecht zu erhalten und somit auch
den Fortbestand der Kabel New Media AG zu sichern.
Im Augenblick tappen wohl alle im Dunkeln und warten darauf
das vieleicht doch ein neuer(alter) Investor das Licht wieder
an macht:)

beim aktuellen Kurs sollte man sich darüber im klaren sein
das es durchaus noch 50 % nach unten gehen kann.
bei einer Rettung halte ich aber auch weiterhin an einem
langfristigen Gewinn von 2000 % fest.

@V@nTheM@n
ich habe auch Zeit;)
und ich hoffe das das warten belohnt wird!!:rolleyes:


Gruß CRAZY:cool:
Guten Morgen

@ Crazymanson
viellen Dank, für deine Erklärung und deine Ausführung,
Du hast mir sehr damit geholfen.
Danke!
AWeber
moin@all

in 3 Wochen möchte ich gerne eine 2 vor dem Komma sehen!!!:eek:

bis dann;)

Gruß CRAZY:cool:
Moin Kollegen,
Meine Frage noch mal: Wie kommt Ihr darauf, daß es ein "profitables Kerngeschäft" gibt? ´
Voller Zweifel -

Nicky
@rickyB @all

Eine gute Frage! Ich habe noch keinen Hinweis (geschweige denn einen Beleg!) auf ein wirklich vorhandenes "profitables Kerngeschäft" gesehen.
Auch voller Zweifel-


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.