wallstreet:online
39,65EUR | -1,15 EUR | -2,82 %
DAX+0,16 % EUR/USD-0,34 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+1,83 %

Kinowelt: Zahlen kommen doch erst nachbörslich - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Kinowelt wird die Zahlen für das erste Halbjahr erst nach Börsenschluss vorlegen. Am Vormittag hat der angeschlagene Film-Rechtehändler die Verzögerung mit einem Stromausfall begründet. Zunächst hieß es, Kinowelt werde die Bilanz am Nachmittag präsentieren.

Autor: Robert Sopella (© wallstreet:online AG),14:44 31.08.2001

als ob der Handelsschluss darüber entscheidet, dass der Stromausfall repariert werden kann. Das ist doch blanker Unsinn. Die haben einfach die Hosen voll und wollen ihre Zahlen präsentieren, wenn die Börse nicht darauf reagieren kann.
Wieviel US-Anleger sind eigentlich in Kinowelt?
Am Montag ist da nämlich kein Handel! (Labour-Day)
so langsam geht mir ein "Licht" auf, wieso die ohne Strom sind: die Rechnung wurde nicht bezahlt...
mfg lamusika
PS meine 60000 St. Optionsscheine hab ich noch!
Stromausfall !!
Da kann man nur noch lachen.
Macht euch auf einiges bei den Zahlen gefasst.
Vielleicht reichts ja noch um die nächste Stromrechnung
zu zahlen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.