wallstreet:online
40,00EUR | -0,10 EUR | -0,25 %
DAX-0,93 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,08 % Öl (Brent)+0,56 %

TTL-Börsenwert 10 Mio-Cash 22 Mio bei pos. EBITA! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

TTL liegt mittlerweile weit unter Cash und das bei positivem EBITA!

Der heute ausgewiesene Hj.-Verlust im Nachsteuerergebnis sind auf Abschreibungen für die 1-Data und auf einen Spezialfonds zurückzuführen.

Letzterer wird nicht aufgelöst und bietet daher mittelfristig auch wieder Wertsteigerungspotenzial.

Nach der im Mai veröffentlichten Studie der Schmidt-Bank liegt das Fair-Value knapp unter 10 Euro.

Selbst wenn man hier das derzeitige Börsenumfeld und die Konjunkturschwäche im IT-Sektor mit einem Abschlag berücksichtigt, sind Kurse unter 3 Euro wohl ein Witz?
Kann es sein, dass der Buchwert zum 30.06.2001 = 9 Euro / Aktie beträgt und die Finanzmittel bei 4 Euro liegen bei einem Kurs von 2,25 Euro ??

Hab ich mich verrechnet ? Kurius - die Angst steht den Anlegern im Gesicht.

Das Projektgeschäft sieht gut aus - der Handel katastrophal. D. H., sobald die Konjunktur in den USA (1. DATA) anzieht, dann müsste eigentlich TTL explodieren, oder ?

Gruß WKY

(Ich glaube, es gibt nur noch 2 Privatanleger)
@WKY

Du siehst das vollkommen richtig, TTL ist eine glasklare mind. 100%-Chance ohne Zocker!

Julius Bär müßte inzwischen fast alles raus gehauen haben- im Mai hielten die noch 5%- davon dürfte kaum noch was übrig sein.

Der Handel am Donnerstag hat auch gezeigt, daß ein größerer Käufer die 78000 Stück abgenommen hat.

Die Abschreibungen werden uns wohl im nächsten Quartal noch belasten.

TTL ist inzwischen meine einzige Long-Position- vor 5 Euro denke ich nicht mal ans Verkaufen-im Gegenteil ich habe wieder etwas Liquidität frei für den Fall, daß wir in dem Idiotenmarkt noch mal eine 1 vor dem Komma sehen.

Die derzeitige Bewertung 50% unter Cash ist einfach nur lächerlich.
@WKY

Hast Du Dich auch schon verabschiedet?

Mich würde interessieren, wie Du den Buchwert 9 Euro errechnet hast?

Swiftnick
Hallo Swiftnick,

wir haben ein eine Posten Eigenkapital und Rücklagen von 90 Mio. DM und soviel ich weiß 5 Mio. Aktien. Daraus ergibt sich 18,- DM/Aktie = 9 Euro.

Berichtige mich gerne.

Gruß WKY
Hi WKY,

zunächst mal muß ich eingestehen, daß ich mit der Buchwertberechnung so meine Probleme habe.

Von der Summe der Vermögensaktiva müssen doch wohl noch die Abschreibungen abgezogen werden?


Ich habe mal sicherheitshalber bei Frau Eberhardt angefragt.
Ich komme auf 4 Millionen Aktien ?!

Euer

Henry III


P.S. Nichts kaufen zur Zeit...

...warten bis Oktober/November !

Dann müssen die Fonds, die wieder einen Wahnsinnszulauf haben investieren... Also Momentum abwarten und bei 10-20 % Aufwind reingehen...
Hallo Swiftnick und Henry III,

es gibt 5 Mio. Aktien (1 Mio. aus der Kapitalerhöhung). Die Buchwertberechnung sollte eigentlich so stimmen.

Gruß WKY


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.