DAX-0,80 % EUR/USD-0,31 % Gold+0,22 % Öl (Brent)-0,15 %

Boersenspiel BCB ? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Gibt es irgendwo noch ein Börsenspiel für die ICs ?

Habe einfach keine Lust mehr auf die Penny Stocks Zocker und irgendwelche drittklassige Aktien vom NM. Kein Normaler Mensch würde doch 20000 € in eine Pleite-Aktie vom NM reinstecken.
Das hat doch mit Wirklichkeit überhaupt nichts zu tun.

Und wenn ich lese "langfristiges Wertpapiersparen" kann ich nur lachen.

Bin der Meinung, dass das Spiel auf DAX 100, Nemax 50 ( ??? ), Dow Jones Industrial und Nasdaq 100 begrenzt sein sollte, dann kann man sehen ob man Es kann oder nicht.

Oder es werden Optionsscheine zugelassen.


Leotar
Sehe ich genauso wie Du. Die Erstplatzierten unter den IC in der BCB haben alle ihr Geld mit derartigen Pennystocks verdient. Mit dem Sinn des 1jährigen Spiels ist das nicht vereinbar.

Grüße, thielo
@thielo,

du hast völlig Recht. So genau habe ich mir das Ganze nicht angeschaut aber jetzt sehe ich, dass die Ersten neun in der Gesamtwertung nur mit Penny Stocks zocken.

Also, wenn sich AWD als Hauptsponsor blamieren will, ...
was jammert ihr nur so?

Am Neuen Markt und an Nasdaq100 gibt es nur noch Penny Stocks Werte, oder wußtet ihr das noch nicht?

Es gab mal eine Zeit, da lohnte sich das "langfristige WP-Sparen", diese Zeiten sind endgültig vorbei. Das habe ich schon vor 1 Jahr mehrfach prognostiziert (auch hier in den Boards). Keiner wollte mir glauben. Auch die Herren Hünebeck und Maertin schwaermen immer noch vom "Langfriststrategie-Denken". Auch heute noch, obwohl die Praxis eine andere Sprache spricht. Auch die Instis/ Fondsmanager zocken, was das Zeug hält (nachzusehen bei www.capital.de). Warum sollten ausgerechnet die IC`s sich da wie Engels aufführen? Merkt Euch: "Brave Mädchen kommen in den Himmel, böse überall" (dieses Buch gibt es im Handel zu kaufen).

Übrigens: Privat kaufe ich nur noch Penny Stocks Werte; da weiss ich wenigstens, daß alle Gewinnwarnungen in den Werten bereits enthalten sind. Bei "Medion" (fast der einzige Heiligenschein) muss man ja ständig Angst haben, morgen kommt eine Gewinnwarnung. Und dann -flupps- reicht das Geld noch für ein Strick und ein Expresso.

Noch Fragen? Schönes Wochenende.
@Mickey_Mouse,

Penny Stocks sind auf jeden fall Zockerei. Ich habe nicht gegen Zocken, aber wenn man es beim BCB so machen will, dass nur die Glücklichen gewinnen, dann sollte man doch das BCB in das Zocker Club Bundesliga umbenennen.

Penny Stocks sind auf jeden Fall sehr sehr riskante Geldanlageformen. Aber wenn man schon so riskante Instrumente zugelassen hat, dan sollten auch OS zugelassen werden.
Der Unterschied zwischen OS und Penny Stocks ist der, dass es bei Penny Stocks nur aufs Glück ankommt und bei den OS braucht man ein bisschen mehr als Glück um Erfolg zu haben.

Oben habe ich ebenfals vorgeschlagen OS zuzulassen.

Übrigens halte ich auch nichts vom "langfristigen Wertpapier sparen". Trading ist angesagt. Habe aber nur auf die "Idee" des BCB hingewiesen. BCB ist jetzt sehr weit von dieser Idee entfernt.

Und noch mal mein Vorschlag an die WO bzw. BCB-Redaktion, entweder solltet Ihr für die nächste Runde ( fals es die überhaupt geben sollte ) OS zulassen oder Penny Stocks ausschliessen.
Pennystocks hin oder her, Mickey hat vollkommen recht, das ist auch schon seit langem meine Meinung, dass das langfristige anlegen von Aktien ein Witz ist, nur mit Zockerwerten lässt sich richtig Geld machen. Was das BCB-Spiel angeht, sollte man auch dort bei den erstplatzierten nicht von langfrist Anlage reden. Denn wenn man einem Spiel,welches im Oktober, bzw. November anfängt, erst im April beitritt, dann den großen Reibach macht, weil man die Talsohlen davor nicht mitgemacht hat, dann zu günstigen Kursen einsteigen kann, sich dann noch groß brüstet, ganz vorne zu stehen und die Gewinne einsammelt, finde ich im höchsten Grade ungerecht denen gegenüber, die sich von Anfang an bemühen, einigermaßen aus dem Tief zu kommen. Ein Vorschlag von mir an den BCB-Vorstand. Alle Gewinne summieren und unter die ersten 10 verteilen.
Gruß AM
@thielo

den Sinn eines 1-jährigen Spieles kannst du eh vergessen, guck dir mal an, wann die Erstplatzierten angefangen haben, es werden die gewinnen, die durch Zocken, (was ja fast jeder macht)zu einem günstigen Zeitpunkt auf den Zug gesprungen sind. Es ist einfach nur peinlich.

Am
@12febu

hast vollkommen Recht, es ist ein Glücksspiel, wäre auch dafür, das man OS mit reinnimmt, dann würden viel auf die Nase fallen, denn da ist wenigstens ein wenig Wissen gefragt.
Gruß AM
@AnManu,

genau darum geht es mir auch.
Das KÖnnen sollte im Vordergrund stehen und nicht das Glück.
Hier mein Vorschlag für die nächste Runde des BCB-Spiels.

-keine Aktien unter 5 €

-Optionsscheine erlaubt bis zu einer Höhe von 20 % vom Gesamtwert des Depots

-25 Trades im Monat ( wie bisher )

-ein Pfund Fleisch, ohne Knorpel und ohne Knochen


Weitere Vorschläge ?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.