DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)0,00 %

Frage: VL-Vertrag / Fonds - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo.

Ich habe einen VL-Vertrag mit dem BWK-EuroProfil (978022).

Dieser hat normalerweise 1,5 % AA. Aber bei einem VL-Vertrag sind es 4 %(!) AA

Ich finde es eine Frechheit, dass die VL-Sparer so betrogen werden ..

Wer hat andere Erfahrungen ??

Kann man eig. zwischendurch einen neuen VL-Vertrag abschließen?? (Und in den alten Fond einfach nicht mehr einzahlen)

Dr.Ich :cool:
RE: VL_Vertrag

heul nicht so rum, und sei froh, daß es soetwas überhaupt gibt.

Die KAGs machen mit den VL-Fonds ohnehin kaum Gewinne, und der Vermittler schonmal gar nicht.

Reines Dienstleistungsgeschäft.


SOM
:laugh: klar, alles Samariter..... :laugh:

Dann kam einer der verachteten Samariter vorbei.
Als er den Verletzten sah, hatte er Mitleid mit ihm. (Lukas 10, 33)
genau sync ... ;);)

Echt .. die bekommen 4 % AA + 1,20 Gebühr p.a.
Da werden die schon was verdienen ..

Kennt jemand einen besseren VL - Fonds ??

Danke

Dr.Ich
Ich habe den UniGlobal und bin zufrieden damit. VL ist in meinen Augen sowieso nur ein kleines Zubrot. Wichtiger sind die Fonds zusätzlich zu VL.
Immerhin hat der UniGlobal die letzten drei Jahre etwa plus 35%, der BWk nur plus 10%.
Hey
kannst du sofort einfrieren, und in einen neuen
"besseren" Fond einzahlen lassen!
Wartezeit (wegen der staatl. Prämie)
beginnt allerdings neu!
Welcher Fond nun preiswerter und auch gut ist, kann ich auch nicht sagen, mein DWS- Investa läuft auch nicht besonders!
Ich habe unter www.finanzoptimierung.de
entdeckt, daß die unter "Fonddiscount" auch für vwl- Fond bis zu 100% A Reduktion anbieten. Habe selbst noch keine Erfahrung mit denen gemacht.
Gruß E.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.