DAX+0,26 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,41 % Öl (Brent)0,00 %

Orchid Capital Ltd auf dem richtigen Weg - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die australische Beteiligungsgesellschaft Orchid Capital Limited beweist Gespür für die richtigen Investitionen. Die Gesellschaft meldet erneut eine Investition in ein erfolgversprechendes Projekt im Freizeitimmobiliensektor. Sie hat eine 25%-Beteiligung am Jiva Kata Resort in Phuket, Thailand, erworben.

Die Jiva Kata Ferienanlage ist ein neues 4-Sterne-Hotel mit 98 Zimmern und einer Kuranlage in der Kata-Region von Phuket. Das Hotel ist ab dem 21. Januar 2002 geöffnet und ab dem 1. Februar 2002 voll ausgebucht. Aufgrund seiner sehr guten Verbindungen zur Ving Group, einem schwedischen Betreiber von Ferienanlagen, und zu mehreren anderen Reiseveranstaltern wird für Jiva eine hohe Belegungsrate erwartet.

Orchid hat bereits letztes Jahr eine 16,7%-Beteiligung an Asia Island Homes Inc. erworben, einer gewinnbringenden thailändischen Immobilien- und Freizeitunternehmensgruppe, geleitet von einem internationalen Managementteam, das sich auf erstklassige Wohnobjekte in Phuket spezialisiert hat. AIHs Einnahmen stammen hauptsächlich aus dem Bau, Verkauf und Management dieser Objekte.

Die Seite von Richmond Asset Management Ltd, einem Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Hongkong (http://www.richmondhk.com), ist jetzt in Betrieb. Zur Zeit werden zwei Fonds zur Zeichnung angeboten. Die Fonds werden von Managern mit erwiesener Berufserfahrung betreut und versprechen hohe jährliche Durchschnittsrenditen bei relativ geringem Abwärtsrisiko.

Auch das ehemalige Adelong Goldprojekt, an dem Orchid über seine Beteiligung an Golden Cross Resources von 6 Millionen Aktien immer noch einen Anteil hat, macht Fortschritte. Die Aktie von Golden Cross (GCR) stieg von A$ 0,079 zum Zeitpunkt des Verkaufs des Adelong Goldprojekts an Golden Cross auf aktuell A$ 0,15.
Was können wir nicht akzeptieren. Dass Orchid doch keine Pleitefirma ist??? oder was???
hihihihi. manners und konsorten haben schon längst abgeräumt. der hype ist gelaufen. orchid ist ausgelutscht und uninteressant.
Hallo Ihr Adelonger/ Orchid´ler:

Mal eine allgemeine Frage. Hat jemand von Euch noch mal etwas von den Ermittlungen an Mr. Manners gehört oder gelesen??

Habe dazu bisher keine weiteren Info´s.

Gruß Klaus
Laut einer der letzten Meldungen von
ORC hatten sie vor der Investition in Jiva Kata
einen Cash-Bestand von über 8 Mio. AU$.
Abzüglich der 1,1 Mio haben sie immer noch
über 7 Mio. AU$.
Meines wissens gibt es 135 Mio. shares.
Daraus ergibt sich ein Cash pro Aktie von ca. 0,052 AU$.
Umgerechnet also 0.031 € (gerundet) pro Aktie.
Wohlgemerkt: ohne eine Beteiligung.
@Bleifuss
das hilft uns aber auch nicht weiter,es wird langsam mal zeit,das orchid sich von der stelle bewegt.

Gruß spekulativ
@spekulativ
ich wollte nur darauf hinweisen, das die Aktie
z. Zt. günstig zu haben ist.
ORC sehe ich als langfristiges Investment.
Ich habe in den vergangenen Wochen immer wieder
zu günstigen Kursen nachgekauft.
In den nächsten Tagen wird wieder die monatliche Nettodeckung bekanntgegeben.
Meiner Meinung nach ist sie wieder leicht gesunken.
Im Januar 01 lag sie bei 11.48 cent.
Im Dezember 01 bei 10.59 cent.
Das ist nicht mal 1 cent pro Aktie Verlust.
Andere Firmen haben in dieser Zeit viel mehr Geld
verbrannt.
Hinzu kommt, das der Vorstand sehr umsichtig an
neue Investitionen herangeht (meine Meinung).
Und wenn der Markt irgendwann wieder in Richtung Norden dreht, wird ORC davon übermässig profitieren.

Kann sein das ich mich irre.
Aber ORC leidet immer noch unter der Geschichte von
2000. Doch irgendwann...
Hallo Bleifuss,

ich bin voll mit Deiner Einschätzung in Sachen Orchid einig, und, wie man sieht, in Australien werden fundamentale Aktiengesellschaften nicht von Anlegern favorisiert oder sind sexy genug, um von Zockern entdeckt zu werden. Es wird mehr Wert auf die absolute Story, was wird sein in zehn Jahren oder in fünf, nach dem Motto „wenn alles auf Rot setzt (Momentum-Spekulation), läuft eben Rot“ gelegt, egal, ob diese Farbe schon mehrfach gekommen ist und das Risiko eines Wechsels sehr hoch liegt. Aber bedenke, es ist unheimlich wichtig, bei kleinen Gesellschaften in Australien den Buchwert der Gesellschaft anzuschauen und nicht nur die Story als Kaufüberlegung zu nehmen. Wenn vielleicht auch die Aktie nicht so schnell läuft, so kann man doch ruhiger schlafen und der Verlust seines Geldes ist zumindest auf eine mittlere Sicht begrenzt. Viele Werte, die hier im Board diskutiert werden, sind fundamental, sprich substanziell, überhaupt nicht abgesichert, und werden als reine Spekulation (als Geldmaschine) für gewisse Initiatoren eingesetzt. Ich möchte mich hier nicht weiter äußern, aber als Marktkenner sagen mir einige Firmen hier sehr viel.
Heute gibt es schon wieder etwas neues zu melden:
Data & Commerce Ltd., ein SPIN OFF der Orchid-Beteiligung
Advent-Television ist in den letzten Tagen von
0.11 auf 0.18 AU$ gestiegen.
Als Grund kann man den Einstieg eines gewissen
Jeff Kennett als Direktor und Investor bei D&C nennen.
Inwieweit D&C noch mit Advent zusammenhängt habe ich noch nicht herausbekommen.
Jetzt hab` ich`s:
am 24.9.2001 hatte Advent 21.863.618 (41.33%)Aktien von D&C
plus 2.000.000 Optionen.
Quelle Geschäftsbericht:
http://www.d-c-l.com/files/DCL_AR2001.pdf
RE: Bleifuss

ja, dcl ist der Aussie Ableger von Advent.
der Jeff Kennett war Ministerpräsident des Bundslandes Victoria. Also so was wie Edmund Stoiber oder Wolgang Clement.

Und nun Steigt er bei Advents tochter DCL ein um so wörtlich:
etwas im Mediensector zu bewegen.

Neben dem Minendeal ein weiterer SChritt auf einem noch langen Weg für Orchid.


SOM
Sorry,
hat nichts mit ORCHID CAPITAL LTD zu tun,
aber der *Bruder* ²Royalflash² ist uns bei Travelshop noch was schuldig.

Wir warten immer noch auf dein Update zu TSV:cry:

@FLAGSHIP & Familie warten



****************************************************************

von Royalflash 23.11.01 16:56:47
Hallo Ihr Lieben,

ich bin in den nächsten zwei Wochen in Australien und werde mit dem Management zusammenkommen. Ich gebe Euch dann ein Update und Ihr könnt dann die Diskussion in diesem Thread klarer und verständlicher und ohne großes Wenn und Aber führen. Und wer verkaufen will kann verkaufen, und wer kaufen will, kann dann vielleicht auch kaufen. Bis in zwei Wochen.

Euer Royalflash
Habe das doch glatt vergessen, sorry, sorry, sorry. Ich werde Euch nächste Woche zu Travelshop was posten. Geduld und Spucke.

Gruß Royalflash
Habe das doch glatt vergessen, sorry, sorry, sorry. Ich werde Euch nächste Woche zu Travelshop was posten. Geduld und Spucke.

Gruß Royalflash


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.