DAX+0,95 % EUR/USD-0,11 % Gold-0,16 % Öl (Brent)+0,76 %

Konsequenzen aus einem Anschlag in Deutschland müßten sein... - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

-die sofortige Ausweisung aller muslimischer Asyslbewerber.

-Abeschiebung aller Ausländer (islamischen Glaubens) die eine befristete Aufenthaltsgenehmigung haben

-Ausweisung sämtlicher moslemischer Studenten

-Einreiseverbot für Menschen islam. Glauben, natürlich sollte es eine Ausnahmeregel geben, dann aber stenge Einzelfallprüfung.


-Wieder die Überwachung unserer gesamten Grenze, da sich sonst Attentäter über Frankreich etc. einschmuggeln könnten.


ZIEL: Minimierung der Terrorgefahr, egal wie darunter unser Ansehen im Ausland leidet und wir ein Stück an Freiheit verlieren.

Ein Stück an Sicherheit gewinnen wir!
Jawohl!
Alle Probleme - nicht weiter damit befassen - sofort ausweisen! :mad:
wenn ich mich entscheiden muß zwischen dem Leben meiner Familie und dem Schicksal zweier Studenten die dann wieder an der Uni Kairos studieren müssen, dann

STEHT MEINE ENTSCHEIDUNG FEST
@ice..
meinst du das alles im ernst oder willst du hier nur hetzen?
sollte es dein ernst sein kann ich dir versichern daß du überhaupt gar nix begriffen hast.
sonnige grüße
ein sonnenfreund
wer die Gefahr erkennt
trotzdem nicht rennt...

der ist political correct (früher sagte man "bescheuert")
Immer wieder mache ich meinen Mitmenschen vor, wie sie sich mir gegenüber bitte verhalten sollen.
Und meistens beginnt das damit, dass ich sie erst einmal (einfach) so akzeptiere - wie sie sind :)
Und du ahnst es vielleicht schon: Das funktioniert!
Ok, nicht immer :(
Aber ein Versuch wird immer wieder mal belohnt! :)

Also: Sorry, dass ich dich mit #3 etwas auf die Schippe genommen habe ;)

Gruß und Glück
Strikerlein
HI all,

waere eine Moeglichkeit....

Europa koennte sich gegen den Islam abschotten....natuerlich wuerden dann auch die Handelsbeziehungen zu den entsprechenden Laender abgebrochen...und die Muslems versinken im Elend!

Was kommt dann????

Meint ihr nicht man kann das Problem wirklich an der Wurzel fassen...und durch Dialog zu einem friedlichen Zusammenleben kommen?

Allerdings fuerchte ich ...Bin Laden zB. hat kein Interesse an einem wirklichen Dialog.....und da etwa 75 Prozent der Palestinaenser die Anschlage auf Israel befuerworten....weiss ich nicht WO man hier ansetzen koennte.


Momentan habe ich das Gefuehl als wenn ein Grossteil der Muslems hier eine endgueltige Entscheidungsschlacht heraufbeschwoeren will!

Warum nur????????

cu
DARC
Ja, leider sind schon Scherben da :( und wir fragen uns immer noch, wie wir unser Porzellan schützen können :confused:

Aber ich bleibe dabei: Wenn ich ein Problem mit meinem Nachbarn habe, löse ich das mit einem offenen Gespräch. Und je ehrlicher ich mich dabei verhalte, je schneller kommt eine Einigung :)
Auch wenn wir nach wie vor zwei verschiedene Meinungen haben :laugh:

Ausnahmen ausgenommen :D
Muslim sein macht nicht verdächtig genauso wie deutsch sein nicht schuldig macht.

Terroristen berufen sich zwar auf den Islam, aber haben mit den im Koran vermittelten Werten nicht die Bohne zu tun. Die Religion eines Menschen sagt nichts über seine Gesinnung aus, ein Generalsverdacht ist Schwachsinn und sagt einiges über Deine Reflektionsfähigkeit aus.

Was hälst Du denn von Ossis, Brillenträgern, Dicken, Arbeitslosen, Studenten, Juden und Pottlern? Würde mich mal interessieren.
@DARC

"da etwa 75 Prozent der Palestinaenser die Anschlage auf Israel befuerworten..."

Wo hast Du denn diese Umfrageergebnisse her? Alensbach?
@Norden,

diese Menschen scheinen aber ihre Motivation aus ihrem Glauben zu ziehen....wobei die Nationalitaet keine Rolle spielt!

Oder werden die Anschlaege von sehbehinderten, dicken Ostdeutschen veruebt????

cu
DARC
Noch ein kleines Beispiel :)

Ich bin ein Wessi und einer meiner besten Freunde ist ein Ossi :D
Wir sind unterschiedlicher, wie es unterschiedlicher kaum noch geht :laugh:
Und trotzdem kommen wir sehr gut miteinander klar :D
Wenn wir miteinander reden, spüre ich, dass er mich akzeptiert und natürlich akzeptiere ich ihn auch!
Das ist gar nicht schwer :)

In einem anderen Fall komme ich mit einem Menschen überhaupt nicht klar.
Ich will es auch gar nicht mehr :mad:
Na und? Er lebt sein Leben und ich lebe mein Leben :D
Wo ist das Problem?
@Norden:

"Dazu kommen die inzwischen in die Zehntausende gehenden Verletzten. Die verheerenden psychologischen Folgen für beide Gesellschaften sind an Umfrageergebnissen ablesbar. Während im Herbst 2000 die Zahl der Palästinenser, die Selbstmordattentate im israelischen Kernland unterstützten, bei 25 Prozent lag, war sie im Herbst 2001 auf 75 Prozent gestiegen. Die Unterstützung in der israelischen Bevölkerung für die Politik der gezielten Tötung von Palästinensern, denen Beteiligung an gewalttätigen Aktionen gegen Israelis vorgeworfen wird, ist ähnlich groß. "


Quelle HP von amnesty international....

cu
DARC
was also wird die Konsequenz aus einem Anschlag sein ?

Werden wir unsere ausländischen Nachbarn noch mehr lieben als bereits jetzt ?

Wird die Gesetzesnovelle zur Änderung des Ausländerrechtes, die im Moment beim Bundespräsi liegt, dann unterschrieben, und die CDU/ CSU lenkt ein, gibt nach ?

Wird es unsere Toleranz gegenüber vor den ausländischen, vor allem arabischen Mitbewohnern steigern ?

Wie groß muß ein Anschlag sein, daß sich die Haltung der Bundesbürger verändert ?

Langt dazu, daß ein Araber ein Fahrrad im Bahnhof umschmeißt ?

Daß ein Muslim einen Holygan ersticht, der seine Frau angrapschen wollte ?

Eine Kirche angezündet wird ?

Ein Flugzeug entführt ?

Über einer Großstadt Plutoniumoxyd ausstreut ?

Wo wäre die Schwelle der Deutschen gegenüber ihren geliebten Fremden ?

SEP


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.