......3er BMW......wichtige Neuerungen......3er BMW............. - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 14.07.02 18:45:31 von
neuester Beitrag 15.07.02 15:38:38 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
14.07.02 18:45:31
Der bekannte bayerische Autohersteller BMW hat eine
Groß-Umfrage unter seine 3er-Kunden durchgeführt.
In Folge dieser 3er-Fahrer-Umfage wird BMWin Zukunft versuchen,
stärker auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse seiner
Kunden einzugehen.

Folgende Neuerungen gibt es deshalb ab sofort im BMW 3er-Programm:

1. Den neuen BMW 3er gibt es jetzt auch mit minarettformiger Handy-Dachantenne.

2. Der neue 3er BMW wird jetzt serienmäßig mit doppeltem Dönerhalter ausgerüstet.

3. Die Sitze beim 3er BMW können wahlweise mit Hallall-Lamm-Leder
oder Feinripp-Muscleshirt-Stoff bezogen werden.

4. Die Bedienungsanleitung eines jeden BMW 3er besteht fortan komplett aus Bildern.

5. Die Kopfstützen aller 3er BMWs sind Haargel-abweisend und besitzen speziell
ausgeformte Turban-Mulden.

6. Zusätzlich zu den geschwärzten Scheinwerfergläsern kann man beim BMW 3er
ab sofort auch geschwärzte Tachoanzeigen und geschwärzte Innenraumleuchten bestellen.

7. Eine Zusatzsteuerung in der Motorelektrik der neuen 3er sorgt nun dafür,
dass der Motor im Stand an der Ampel immer rythmisch bis an den Drehzahlbegrenzer
gedreht wird.

8. Alle 3er BMW-Radios laufen nunautomatisch immer auf höchster Lautstärke.

9. Alle 3er BMW-Radios besitzen neuerdings zusätzlich zu den üblichen
Raumklang-Einstellungen "Konzertsaal, Eckkneipe, Dorfdisco, Jugendtreff"
die Einstellungen "Basar-chaos" und "Moschee-Muezzin".

10. Fährt der 3er BMW schneller als 100 km/h, werden automatisch Fernlicht
und Blinker links aktiviert.

11. Die 3er Fußmatten liefert BMW nun wahlweise auch im Orientteppich-Look aus.

12. Die neue 3er-Reihe von BMW kann fortan individuell finanziertwerden:
z.B. mit Schmuck, Teppichen, Kamelen, Schafen; Wüstenzelten und Wassersäcken.

13. In deie Endrohre der Auspuffanlage aller 3er BMWs werden 500-Watt-Verstärker
eingebaut, damit auch der kleinste Gasstoß bei den Passanten richtig zur Geltung kommt.

14. Als besonderes Extra bietet BMW allen 3er-Fahrern ab sofort eine
Airbrush-Lackierung auf der Motorhaube an. Verfügbare Motive: "Mekka bei Nacht",
"Sturm auf die Kaufhalle" und "Kaftan-Mama mit AK-47".

15. In allen BMW-Werbeprospekten sitzen die Frauen jetzt grundsätzlich hinten.

16. Ein neuer Knopf ziert die Lenkradmitte des neuen Dreiers; wenn man ihn drückt,
unterbricht man kurzzeitig die Hupe.

17. Mit dem aktuellen 3er stellt BMW eine weitere technische Neuerung vor:
Das binäre Gaspedal. Es kennt zwei Zustände: Unberührt / Bodenblech.

:D
Avatar
14.07.02 18:48:54
Eines fehlt noch:

Der neue 3er hat kein Abblendlicht.
Serienmässig funktioniert nur das Standlicht kombiniert mit den Nebelscheinwerfern.
Avatar
14.07.02 19:31:40
Was soll man als Deutscher dann nach MB und BMW fahren, wenn die Türken zum BMW aufgestiegen sind ? Porsche ist wohl momentan für wenige drin.
Guter Artikel zu den Neuerungen. Was man noch nie gesehen hat: Frau fährt und mann sitzt daneben.
Zu den Nebelleuchten: starke Unsitte auch anderen jungen
Autofahrer. Ich bin hier vorbildlich und gebe Fernlicht!
Auch falsch, Erziehung klappt nicht, bitte um bessere Tipps!
Avatar
14.07.02 19:58:28
:laugh::laugh::laugh:
Avatar
14.07.02 20:02:27
:laugh:
Avatar
14.07.02 20:04:11
Fahrer und Beifahrersitz sind zueinander geneigt,
und das Auto startet nicht wenn die Baseballkappe sich nicht in ordnungsgemäßem Zustand befindet:

verkehrtherum auf dem Kopf des Fahrers
Avatar
14.07.02 20:22:41
Neidthread?

Na dann is ja gut...

:D:laugh::p
Avatar
14.07.02 20:24:06
Avatar
14.07.02 20:24:46
Avatar
14.07.02 20:25:24
Avatar
14.07.02 20:26:41
Avatar
14.07.02 20:28:21
Avatar
14.07.02 20:29:40
Avatar
14.07.02 20:31:56
Avatar
14.07.02 20:33:58
Avatar
14.07.02 20:34:56
Avatar
14.07.02 20:36:08
Avatar
14.07.02 20:37:09
Avatar
14.07.02 20:41:19
Avatar
14.07.02 20:45:01
Auch eine Möglichkeit wieder zu gewinnen... das beste Team rauswerfen!

:laugh:


Kein Auftritt in der ALMS

In der American Le Mans Series (ALMS) wird das BMW Motorsport Team Schnitzer in dieser Saison nicht mehr vertreten sein. Der M3 GTR hatte 2001, unter Regie von Schnitzer Motorsport Teammanager Charly Lamm, die GT-Kategorie der US-Serie dominiert. BMW Motorsport Direktor Mario Theissen: "Leider ist der M3 GTR im Dezember von einer Reglementänderung betroffen worden, die einschneidende Auswirkungen auf die Konkurrenzfähigkeit des Fahrzeugs hat." "Wir hätten mit hohem personellen und technischen Aufwand versuchen müssen, die entstandene Benachteiligung zu kompensieren", führt Theissen aus. "Durch die Fokussierung auf das Formel-1-Engagement fehlen uns hierzu die Kapazitäten."

Damit endet nach nur einem Jahr die Erfolgsstory des M3 GTR. Das BMW Motorsport Team Schnitzer schaffte mit dem Sportwagen in der vergangenen Saison mit fünf Siegen in zehn Rennen auf Anhieb den Durchbruch in der GT-Klasse. Jörg Müller gewann mit dem M3 GTR die Fahrerwertung, ebenfalls ging die Markenmeisterschaft und das Teamklassement auf das Konto des BMW Motorsport Team Schnitzer.
Avatar
14.07.02 20:50:12
Avatar
14.07.02 21:17:37
hmmm, eigentlich gings hier eher um:

:D
Avatar
15.07.02 10:44:05
@evosonic

Man sieht es .
Du gibst Deinem Dasein Inhalt.

Etwas blechern zwar aber immerhin.

Frage: hast Du verstanden daß Beitrag 1 für Leute wie Dich
geschrieben war ?

vermutlich nicht.
Avatar
15.07.02 15:38:38
@keinschwein...

Frage: hast Du verstanden daß Beitrag 1 für Leute wie Dich
geschrieben war ?

vermutlich nicht.


Nö hab ich nicht... erklär´s mir!
Welcher Typ Mensch verfasst denn so einen Schwachsinn? Ein Prof?
Was ist so schlimm wenn man diese Autos einfach schön findet?
Hat man deswegen automatisch einen Bmw?


Na ja kannst über mich denken was du willst... jedenfalls bin ich kein von Neid, Missgunst, Überheblichkeit und Ausländerfeindlichkeit gezeichneter Mensch wie du!

Machs gut du armer Hund!

eVo :) --> Classic Minifahrer :D:p


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.