DAX+0,06 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,29 % Öl (Brent)-2,04 %

+++Sachsenring 2Euro bis nächste Woche+++ - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der nächste Verdoppler
716220



Der Kurs vollzog in der Vergangenheit bei jeder positiven Meldung Freudensprünge. Das Insolvenzverfahren läuft seit einer Woche und es gibt zahlreiche Interessenten. Geduld könnte sich hier auszahlen.

Diese Kurse sollten zum Einstieg genutzt werden!

Mein Ziel für nächste Woche 2,2EUR

100% in 5 Tagen. Wer ist dabei? Empfehle Stop um die 1,02.
Sachsenring wird laufen, davon bin ich auch überzeugt. Das Sachsenring bei guten Nachrichten immer schnell ansteigt stimmt. Bin tierisch auf nächste Woche gespannt. Werde Montag unter 1,1 nochmal zugreifen.
@ Carlipo

da sind wir uns ja einig.
Ich habe ne interessante Info von Sachsenring bekommen. Hab sie dir zugeschickt.(muss ja nicht jeder wissen)


Gruß
Ernie
Hey danke,

also wenn das wirklich stimmt düfte nächste Woche tatsächlich sehr interessant werden. Woher hast du die Info? Direkt von Bruno Kübler?!
Echt wundersam und lächerlich welche User hier erscheinen :D
Lauter Phönixe aus der Asche :laugh:
Alles klar. Hab mir die Userinfo von ERNI gerade angesehen. Und ihr denkt ERNIER=Carlipo. Koennte man echt glauben. Ist aber nicht so.

Sachsenring sieht ziemlich ruhig aus. Alle warten auf news. Mal sehen was kommt.
so siehts aus loserin. ;-)

allgemein
Username: ERNIEthebest
Registriert seit: 06.09.2002
User ist momentan: Offline
Letztes Login: 07.09.2002 16:03:47
Threads: 1
Postings: 2
Interessen keine Angaben
350 Mio. €-Auftrag von VW. Börenwert 5 Mio. €. Im Oktober
wird noch was kommen!
Heute Financial Times:

Thyssen Krupp verhandelt mit Sachsenring. Hört sich gut an.
VW Auftrag von 650 Mio. € für Sachsenring und Tochter Thyssen könnte eventuell sanierte Sachsenring übernehmen.
:yawn:
Wenn das mit dem Auftrag von VW stimmt, warum springt der Kurs denn dann nicht an?
Heute noch keinerlei Umsätze!

Gruss

Pusherman
Hab mir mal ein paar Gedanken gemacht.

-Kübler verkündet in der Financial Times, daß es drei Interessenten für eine Komplettübernahme geben soll
-Kübler verkündet in der Financial Times, daß eine Bremer Tochtergesellschaft einen Auftrag von VW über 650 Mio. € Laufzeit 5 Jahre erhalten wird
-Angebote für Teilbereiche von Sachsenring liegen von PGAM und Magna vor
-Gläubigerausschuß verkündet seine Besorgnis über den Insolvenzverlauf, weil keiner eine Komplettübernahme anbietet (? Herr Künler; über den man ja im Falle der Schneider-Insolvenz auch so das ein oder andere hört bzw. hier nachlesen kann)
-und auf wundersame Art und Weise bietet ganz zum Schluß auch in der Financial Times nachzulesen die Fa. Thyssen für Sachsenring (Angebot sollte letzte Woche abgegeben werden lt. Financial Times)

Stelle ich jetzt eine Beziehung zwischen der Aussage des Gläubigerausschusses, dem Thyssen-Angebot und dem VW-Auftrag her, fällt mir auf, das Thyssen die Gespräche erst geführt hat, nachdem die anderen schon geboten haben und komme zu folgender Theorie:

Sachsenring-Tochter erhält VW-Auftrag in Höhe von 650 Mio. €, wenn Thyssen den Zuschlag zur Übernahme erhält. Wie erhält Thyssen den Zuschlag? In dem Thyssen das beste Angebot abgibt und als einziges Unternehmen zu einer Komplettübernahme bereit ist.

Mal sehen, ob ich ungefähr richtig liege mit meiner Annahme. Wird sich sicher ganz schnell klären, wie es mit Sachsenring weitergeht.

Gruß an alle Investierten.
Wenn Du richtig liegst müßte der Kurs aber schon über 1 Oiro liegen. Nur die Umsätze gestern waren verdächtig hoch.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.