DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Schröder`s Anti -Irak Haltung wird schon wieder aufgeweicht ! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Schröder`s Wahlkampf-Aussage, keine Solidarität mit Bush im Falle eines Irak-Konflikts, egal unter welchen Bedingungen, wurde von Struck im ZDF bereits abgemildert. Falls die USA Beweise über terroristische Aktionen oder den Besitz von Massenvernichtungswaffen vorlegen, müßte man über eine Beteiligung im potentiellen Konflikt erneut nachdenken. Dieser Fall wurde noch nicht diskutiert. So Struk. So Schröder, erst die Wähler verängstigen mit Säbelrasseln der USA und der Einbeziehung Deutschlands in eine kriegerische Auseinandersetzung,(Wählerfang), jetzt kommt der Rückwärtsgang. Man könnte glauben, diese Regierung handelt nach dem Motto "Jugend forscht", ohne diesen jungen Leute zu nahe zu treten.
wenn struck nicht wieder zurückrudert, man kennt das ja schon bei der spd (siehe stolpe), dann gibts einen mächtigen einbruch in der wählergunst.
"So Schröder, erst die Wähler verängstigen mit Säbelrasseln der USA und der Einbeziehung Deutschlands in eine kriegerische Auseinandersetzung,(Wählerfang), jetzt kommt der Rückwärtsgang".
Wo liegt der Sinn dieses Satzes? Was sagt er aus? Oder ist das nur gequirlte Scheiße?
@ niemwolf

Mit dem unflätigen Ausdruck hast Du die Außenpolitik der SPD/Grüne richtig bewertet!
Sehr witzig!

Bis zum heutigen Tag fehlen die Beweise der amerikanischen Verschwörungstheorie "Bin Laden" zum 11. September.

Hier wurden nur immer und immer wieder die Scheißhausparolen sehr laut wiederholt :(

Hatte Tony Blair nicht auch von Beweisen gesprochen, die aus den USA mitbringen wollte?

Die Scheine hat er dann wohl erst einmal sicher in den Tresor gebracht ;)
...wenn es nötig sein sollte dann (er)finden die auch Beweise... ....letztlich sind wir ja eh nur die Dummen....
...ach so, Demut!

Verlierer haben ja auch keine Zeit Beweise zu sammeln ;)
@ Grena

Schröder hat die Beweise!

Sonst hätte er doch bestimmt nicht seine "uneingeschränkte Solidarität" bekundet und Spezialtruppen zum Kampfeinsatz gegen Bin Laden beigestellt!

Muß man nur glauben!
Wißt ihr noch ,wie der 2.Weltkrieg begann ?
Als polnische Soldaten verkleidet überfielen Deutsche einen
deutschen Rundfunksender...
Welche Beweise waeren denn ausreichend?
Sicherlich hat die linksradikale Ecke denn innerlichen Vorsatz, daß es NIE ausreichend Beweise gibt. Und wenn die Beweise in Ihrer pot. Bedrohung gewaltige Zerstörungen zur Folge hätte (z.Bsp. Entwicklung einer Schmutzigen Atombombe mit Beteiliung der El-Kaida, Messungen über verstärkte Radioaktivität sind per Satelit möglich), dann sind diese eben politisch motiviert. Und wenn doch ein entsprechender Anschlag erfolgen sollte, ja dann war das in diesem Umfang eben nicht absehbar.

Wie sang doch Pipi Langstrumpf
ICH MACH MIR DIE WELT, SO WIE SIE MIR GEFÄLLT.
Sie ist aber nicht so wie sie uns gefallen würde.
Komisch fällt mir bei solchen Realitätsrelativierern immer wieder ein.
schröder ist wie die fahne im wind....

und wenn die deutschen heute einen krieg mit der schweiz
wollten, schröder würde sofort alle panzer dorthin be-
ordern, hauptsache wählerstimmen.

ALLE Politiker gehören in einen sack gesteckt,
und der solange gegen einen baum geschlagen,
bis sich nichts mehr rührt.
hossinger gehört zu denen, die sich bis heute mit "beweisen", wie sie mcbörse erwähnt, zufrieden geben :laugh::laugh:
Was macht man nicht alles um seinen gut bezahlten Job zu behalten?

Was macht man erst recht um einen gut bezahlten Job zu bekommen?

Die Leichen werden immer erst nach der Schlacht gezählt!
Logik der Faustgrüsser:
Amerika ist böse, weil
-es schlussendlich den Kommunismus mit ruiniert hat
-es der Historische Gegenpart des Kommunismus ist
-es jeder zum Millionär bringen kann und wer es nicht schafft muss die Gründe bei sich suchen und das fällt schwer
-es die Führende Wirtschaftsmacht ist und die Welt im Rahmen der Globalisierung gnadenlos ausbeutet. Herr Schröder macht die nachlassenden Exporte in die USA für seinen wirtsch. Offenbarungseid verantwortlich (sehr logisch meine Damen und Herren)
-etc.
Jeder der logisch denkt und seinen Clausewitz praktisch anwendet ist ein Vasall der USA. Ich würde mich über eine ehrliche, praxisnahe Diskussion freuen aber dass ist mit diesen Herrschaften nicht möglich. Auch wenn ich nicht besonders gläubig oder nationalistisch bin. Der 11.09. hat mich gelehrt; im Zweifel bin ich Christ und im Zweifel bin ich Deutscher und zwar mit allen Konsequenzen.
#antigone
Welche Beweise würden denn dich zufrieden stellen. Bitte praxisnahe Antwort.
ganz praxisnah: wenn der bush-clan, cheny, condoleeza, rumsfeld und konsorten sich am bodenkrieg in afghanistan oder irak beteiligen würden :)
....den Amerikanern ist jetzt ein seltsames Phänomen unter ihren Regierenden aufgefallen(http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/articles/A45835-2002Sep6.html)

Bush, Cheney, Paul Wolfowitz, Richard Perle und andere Scharfmacher in der Regierung haben nie in Vietnam gedient bzw. persönlich erlebt welches Blutbad durch Krieg angerichtet wird. Deswegen nennt man diese Kriegsfalken jetzt auch Chickenhawks.

von oddlot übernommen
#antigone
Beweise die du akzeptieren würdest!!!??? Aber du fällst genau in
das klassische Raster wie von mir schon beschrieben. Du wirst nie welche akzeptieren. Komisch aber bei Berlusconi akzeptierst du alle. Ideologisch deformiert der Held.
hossinger, deine frage ist lächerlich, weil es keine beweise geben kann, wenn der angriffskrieg teil der politischen strategie seit dem 11. september ist.

es stellt sich die frage, wer von diesen kriegen und us-aussenpolitik profitiert. und wem die desinformationskampagne von vorteil ist.

von mafia-berlusconi akzeptiere ich gar nichts. wohl aber von den staatsanwälten, die an aufklärung interessiert sind. das ändert aber nichts daran, dass der fake, den berlusconi medienwirksam inszeniert hat, in den köpfen angekommen ist und präsenter bleiben wird, als es jede aufklärung über die wirklichen drahtzieher bewirken kann. und darum geht es.
los hossinger. melde dich. ab in den kampf. ab in den wüstensand. los. beweise dir was. bush beschliesst. und gleich liegen die beweise vor. der zeitpunkt spielt keine rolle
Ich hatte Recht.
Zitat antigone: Es kann keine Beweise für die Vorbereitung weiterer Terroranschläge geben, weil der Angriffskrieg Teil der politischen Strategie der USA nach dem 11.09. ist.

Es gibt keine Beweise, weil es keine geben darf!? Dann erklär doch öffentlich, daß du antigone der festen Überzeugung bist, daß es keine reale Terrorgefahr gibt und mit massiven Anschlägen nicht zu rechnen ist.

Ich habe früher schon mal ein Beispiel genannt. Stell dir vor es wären am 02.09.01 einige Araber in den USA verhaftet worden mit dem Vorwurf der versuchten Flugzeugentführung. Wenn im Rahmen der Ermittlungen auch geplante Kamikazeaktionen auf das WTC, Weisse Haus und Pentagon genannt worden wären; deine Reaktion wäre die selbe gewesen.
Die CIA hat organisiert, die Zeugen wurden misshandelt, es wird nnniiieee ausreichend Beweismaterial veröffentlicht und wenn, dann ist es fragwürdig und alle die den Ergebnissen trauen sind Anhänger einer Verschwöhrungstheorie. Und überhaubt dient alles nur den machtgeilen Politstrategen. Sei doch mal ehrlich, du hast dich doch gefreut bei den Anschlägen und die Profesionalität und die Operbereitschaft der Attentäter bewundert. Aber labere hier keinen Müll von es wird keine Beweise für Anschläge geben, weil es keine gibt. Der 11.09. ist ein Beweis oder hat den die CIA geplant.
hossinger.
du schlussfolgerst, was du schlussfolgern wíllst und legst zeugnis ab von deiner weltsicht :laugh:

völlig unabhängig von der frage nach dem sogenannten terrorismus, den es sicher auch gibt... aber das ist ein weites feld und mit schnellschüssen der art, wie du sie abzugeben pflegst, nicht zu behandeln.

hitler wollte den angriffskrieg gegen polen, deswegen war es unmöglich, beweise für seine inszenierte schmierenkomödie vorzulegen, die ihm gelegenheit zum angriff bot. erst nach dem krieg konnte das aufgedeckt werden.

bushs sen. hat seinen sohn ins amt hiefen lassen, um diesen krieg zu führen. bush jun. ist übrigens ähnlich wie hitler ins amt gelangt, der eine durch ein undurchsichtiges manöver, das wohl wahlbetrug war, der andere durch die mithilfe der dnvp, hinter der der größte medienmogul der weimarer zeit samt seiner industriellen klientel stand, die zusammen mit den amerikanischen drahtziehern das schlachtfeld europa planten.

die reale gefahr für die welt geht von dieser klientel aus.
@hossinger,
nenne mir bitte irgendeinen tatsächlichen Beweis. Wahrscheinlich habe ich irgendwas verpasst, aber ich habe bis jetzt von den Amerikanern noch keinerlei Beweise gesehen, nur Behauptungen.
Niemwolf
Verwirrung über Geheimdiensterkenntnisse
Irak soll ferngesteuerte Biowaffe besitzen

Der Irak hat einem Zeitungsbericht zufolge nach Erkenntnissen des Bundesnachrichtendienstes (BND) eine Waffe für den Ferneinsatz biologischer und chemischer Kampfstoffe entwickelt. Darüber habe BND-Chef August Hanning am vergangenen Mittwoch Bundestagsabgeordnete in Berlin vertraulich unterrichtet, berichtet die "Bild am Sonntag" (BamS).
Foto-Serie - Rückblick auf den Golfkrieg 1991

Die Irak-Krise - Diskutieren Sie mit!

Sanktionen umgangen
Ingenieure hätten im Auftrag von Präsident Saddam Hussein unter Umgehung aller Sanktionen alte russische MiG-23-Kampfflugzeuge so umgerüstet, dass sie unbemannt und ferngesteuert ins Ziel fliegen können, schreibt die BamS. Damit könnten Kampfstoffe auf einer Distanz bis zu 1000 Kilometern eingesetzt werden.

BND bestätigt und dementiert
Ein Sprecher des BND bestätigte lediglich, dass es ein Treffen Hannings mit Parlamentariern gegeben habe. Da aber Vertraulichkeit vereinbart worden sei, werde die Behörde zum Inhalt des Gespräches nicht Stellung nehmen. Später hieß es dann vom BND-Leitungsstab, die Darstellung einer angeblichen Umrüstung von russischen MiG-23 durch den Irak zu unbemannten und ferngesteuerten Maschinen "entspricht nicht den Erkenntnissen des Bundesnachrichtendienstes und wurde auch nicht vom Bundesnachrichtendienst berichtet".

Atomwaffen in greifbarer Nähe?
Über das irakische Atomwaffenprogramm habe der BND herausgefunden, dass Hussein bereits über alle theoretischen Kenntnisse zum Bau verfüge, berichtet die Zeitung weiter. Es fehlten ihm aber noch wichtige Teile aus Spezialstahl. Nach Ansicht deutscher Geheimdienste setze das irakische Regime derzeit vor allem auf die Entwicklung biologischer Kampfstoffe wie Anthrax.

reicht das ?
also gerüchte, wonach saddam hussein nach dem sieg von schröder ehrenmitglied der SPD werden soll, kann ich nicht ganz glauben.
denn für schröder gilt noch immer "der mohr hat seine schuldigkeit getan, der mohr kann gehen"

ab dem 23 september wird auch von rot/grün zurückgeschossen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.