DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

Nasdaq Future bei minus 19,50 und keiner merkts!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Nasdaq Future wurde ab 13.05 Uhr massiv verkauft und viel von minus 9,5 Pkt auf minus 19,50 Pkt bei aktuell 1045.

Wenn das Tempo so weiter geht wird die Unterstützung heute
bei 1040-1042 nicht halten.

Und der Dax : Ohne Worte, den interessiert es nicht.

Oder gehts heute noch deutlich down??

Verkaufssignale nachwievor aktiv.

Seid mit Calls vorsichtig, nur ein Tip.
möge es so kommen, die VW muß für mich heute nur fallen dann ist das Wochenende gerettet:laugh:
Ich glaube, das war um 10.00 Uhr.

AL
( ist sich aber nicht sicher )
Hallo,
weiß jemand wann die amerikanischen Konjunkturdaten über die Industrieproduktion und Kapazitätsauslastung für den Dezember kommen?
Verfall war schon um 13 Uhr.
US-Daten kommen um 14.30 Uhr
Michigain-Index 16 Uhr
handelsbilanz 14.30
industrieproduktion 15.15
kapazitätsauslastung 15.15
verbrauchervertrauen 15.45:cool: :cool: :cool: :cool: :cool:
Michigan Index ca. 15.50 Uhr

Letzter Stand 86,70
Erwartet 88,00
Dies wäre jedoch auch eine Enttäuschung wenn es nur plus 1,3 Punkte sind. Alles unter 90 zeigt kein Wachstum an.

Future wurden unter hohen Volumen verkauft.

Vielleicht kann hier mal jemand einen Link z.Bsp. von Dresdner Bank reinstellen oder nsadaq.com

Danke
17.01. 14:32
US: Handelsbilanzdefizit auf neuem Rekord

--------------------------------------------------------------------------------
(©BörseGo - http://www.boerse-go.de)
Das Handelsbilanzdefizit der USA im November lag bei $40 Milliarden, ein neuer Rekord. Erwartet wurde eine Ausweitung auf $36.4 Milliarden. Grund war ein rekordartiger Import der US-Verbraucher von Spielsachen, TV-Geräten, Bekleidungsartikeln und Möbeln aus dem Ausland. Das Defizit im Oktober lag bei revidierten $35.1 Milliarden. Das Exportvolumen lag im November bei $83.2 Milliarden nach $82.3 Milliarden im Oktober. Dies berichtet das Commerce Department zur Stunde. Das Importvolumen stieg deutlich von $117.5 auf $123.3 Milliarden an.
die laffer-kurve lässt gruessen!!
im dezember wird das handelsbilanzdefizit noch groesser sein, da bin ich mir relativ sicher!!

die amerikanischen indizes muessen auch mal fallen, so eine wahnwitzige bewertung is einfach nicht gerechtfertigt!
dow 5000, dax 2000!!

get short!
gruss, mw







....Ja ja, immer diese 200 Durchnittslinien...Passt ja mal wieder wie die Faust auf`s Auge. Ziemlich viel Abstufungen heute.Zum Glück ist heute Freitag...:cool:. Goldman S. stuft Software-Sector herab. Na ja, dagegenstemmen sollte man sich da nicht.
17.01. 15:17
US: Industrieproduktion überraschend schwach

--------------------------------------------------------------------------------
(©BörseGo - http://www.boerse-go.de)
Die Industrieproduktion im Dezember schrumpfte um 0.2% (Prognose: +0.2%), die Kapazitätsausnutzung lag bei 75.4% und fiel um 0.2 Prozentpunkte. Die Industrieproduktion fiel damit im Dezember den vierten Monate in fünf aufeinanderfolgenden Berichtszeiträumen. Im vierten Quartal ging die Produktionsmenge um 2.2% und im Jahr 2002 um 1% verglichen mit dem Vorjahr zurück. Die Industrieproduktion war im Jahr 2001 bereits um 3.5% gefallen. Das ist der erste zweijährige Rückgang in Folge seit 1974-75.

:eek:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.