DAX+0,44 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,37 % Öl (Brent)+1,00 %

Fliehen Sie, Herr Kanzler - schnellstens! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

SPIEGEL-online:
"Rücktritt wäre Flucht"

Trotz der Krise, in der die Bundesregierung derzeit wegen des Irak-Konflikts und der innenpolitischen Probleme steckt, denkt Gerhard Schröder nicht an Rücktritt. Als Grund nennt der Kanzler Pflichtbewusstsein."

Fliehen Sie dieses Amt, Herr Schröder, gehen Sie in die Wüste (IRAK?)und flehen Sie um Verstand, der Ihnen für dieses Amt wohl nie ausreichend zur Verfügung gestanden hat -Sie sind ein Blender, Parvenu und werden höchstens eine Fussnote sein in der Deutschen Geschichte als "Lügenkanzler"!


:mad: :mad: :mad:
Jawohl, aus meiner Seele gesprochen.

Jetzt dauert es noch maximal 3 Postings und wir werden wieder von Connor McLoud beschimpft.
#2 trusti: altertümlicher Ausdruck für "verlassen Sie schnellstens.." - ich will den alten Bismarck wieder ham:p
Wo soll der denn hinfliehen ? Wer würde dem schon Asyl gewähren...
Es ist schon erstaunlich. Er verlässt das Amt nicht, weil er pflichbewußt sei. Mir wäre lieber er bliebe im Amt, weil er fähig ist. Dem ist aber nicht so. Also bitte, bitte Gerd, verpiss Dich endlich.
wenn er pflichtbewußt wäre, also das beste für das Land wollen würde und nicht nur um sein persönliches Ansehen bedacht wäre (ist eh ruiniert, im Ausland sowieso - Ausnahme: Irak), würde er schnellstens zurücktreten. Aber wieder sind mal alle anderen schuld - über eine realistische Selbsteinschätzung verfügt unser Kanzler leider nicht...:(
zu #1
betrachte die äusserung "vom pflichtbewusstsein" unseres herrlichen baron schröder v. münchhausen als beitrag zur
erheiterung des gemeinen volkes - quasi stimmungskanone schröder! oder ein weiterer top-beitrag der gerd-show.
gerd&spd u. preussische tugenden - einfach köstlich der witz. war da nicht mal ein spd bonze namens lafontaine der gegen diesselbigen propagandistisch zu felde zog?
der halbwegs normale Bruder:

SPIEGEL-online:"Kanzlerbruder will ins Thermalbad

Lothar Vosseler, der Bruder von Bundeskanzler Gerhard Schröder, will Hausmeister in einem Thermalbad werden. Nach einem Job auf Mallorca war Vosseler die letzten drei Monate arbeitslos.


Bad Lippspringe - Die Heizungsanlage der Westfalen-Therme will sorgsam gepflegt werden, schließlich muss sie die Wassertemperatur im Thermalbad auf konstant 30 Grad halten. Ein Job nach Vosselers Geschmack: "Da werde ich mich schon wohl fühlen. Es ist wie im Süden"

Da kann doch Gerdi zum Abkochen gleich mit,oder:laugh:
..."Für den Umgang mit Wasser ist der 56-jährige Halbbruder von Gerhard Schröder durchaus qualifiziert: Er ist gelernter Kanalbauer und war bis Oktober vergangenen Jahres Fremdenführer auf einem U-Boot auf Mallorca, wo er Touristen die Unterwasserwelt erklärte. "
#1

Die Ehre als Lügenkanzler in den Geschichtsbüchern geführt zu werden ist leider schon Herrn Kohl zuteil geworden für "die blühenden Landschaften":D
.
#12,

muss bei denen in der familie liegen:
der eine fährt ein boot unter`s wasser,
der andere deutschland.
.
Hallo Leute,

Schröder kann gar nicht mehr fliehen, sonst muß er eine "Auswanderungssteuer" von 25% dank SPD und Dumpfbacke Eichel aus seinem zusammengerafften Vermögen bezahlen. Wer kennt sie nicht die berüchtigte Reichsfluchtsteuer im "Dritten Reich" :
Was macht man mit einen Kanzler der sich immer mehr zum bösen Diktator in eigenen Land entwickelt!:rolleyes:

Venezuela mit Chavez läßt Grüßen!:mad:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.