DAX+0,94 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,22 % Öl (Brent)-0,06 %

Boots & Coots - Es geht los!? - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Nächste Woche sollen die Zahlen kommen und vermutlich werden sie wieder SEHR gut aussehen!

Boots & Coots sieht von Quartal zu Quartal besser aus,dies sollte auch den Aktienkurs in höhere Regionen treiben.


Momentan stehen alle Zeichen auf GO,mal schauen wie es weitergeht:)

Nachbörslich 1,57$



Viele Grüsse

Blackjack
Abwarten!

Bei WEL sind Kurse von 0-10 Dollar jederzeit möglich. Das ist quasi ein Glücksspiel. Ich hoffe, dass mit den Zahlen endlich die Bankrottgefahr gebannt ist.

Best ;)
...ein Glücksspiel mit guten Chancen ;)

Boots & Coots wird meiner Meinung nach den Turnaround schaffen.

Die Zukunft liegt klar im Prevention Bereich (Wellsure,Safeguard)!

Dieses Gebiet ist über die letzten drei Jahre kontinuierlich gewachsen.

Aus den FAQs:

Prevention services, including the WELLSURE® and Safeguard programs, have grown dramatically over the last three years. Prevention revenues in 2000, 2001, and 2002 were $1.56 million, $5.19 million and $7.66 million respectively. Ultimately, the Company intends to expand prevention revenues to the point that they are sufficient to carry the Company`s operational costs and any emergency response incidents that Boots & Coots may be called upon to provide will be an added benefit for the Company. In the interim, the Company continues to aggressively solicit and bid for contracts for prevention services.


Mit schwindenden Ölreserven,wird Boots & Coots immer mehr langfristige Kunden gewinnen!


Interessant sind vor allem die zwei neuen Boardmitglieder,die einiges an Erfahrung mitbringen.

http://biz.yahoo.com/prnews/031001/daw030_1.html


Good Luck!:)

Gruss

Blackjack
Dies ist ein TEST zur Analyse von Meinungen verschiedener User - es gibt dabei KEINEN Haken !
Zu diesem Zweck habe " Ich" diese ID angemeldet !


BEDINGUNGEN:
1) Jeder User darf diesen Namen für seine Zwecke(gleich welcher Art) benutzen, um persönliche Meinungen niederzuschreiben! ausgenommen Volksverhetzung, Spam, pornograph. Inhalte, Beleidigungen und sonstige illegale Inhalte!
2) Der Nutzer verpflichtet sich, diese ID nach dem LOGIN wieder abzumelden, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten !
3) Aus technischen Gründen können keine eigenen Threads
erstellt werden. Wir beschränken uns daher ersteinmal auf wenige vielversprechende Threads ! :D

4) das für den LOGIN nötige nun folgende Passwort darf NICHT geändert werden :

" GinSang0 "

Ihr könnt nun endlich mal Eure Meinung sagen, ohne mit Eurer Vergangenheit
oder Identität konfrontiert oder in Verbindung gebracht zu werden

VIEL ERFOLG !!! :-)))
;)
vorbörslich 1,60 - hübsches orderbuch - zahlen hab ich allerdings noch nicht gefunden - jemand von euch?
ups was ist da los ? bin bisher bei diesem engagement nicht recht froh und bis 2 € ist noch weiter weg, aber sollte etwa ?.....
Hab mal an Vollmer (IR für Boots & Coots) ne eMail geschickt,mit der Frage wann genau die Zahlen kommen sollen.

Sobald die Antwort da ist,sag ich bescheid.


Viele Grüsse

Blackjack
Bis jetzt noch keine Antwort von Vollmer.

Laut Yahoo Board,sollen die Zahlen morgen Nachbörslich veröffentlicht werden.

Spätestens am 15. wissen wir mehr :)
Die Zahlen sind da und sie sind gut, leider nicht sehr gut.
Der Anstieg wird wohl gebremst werden.
Müssen wir halt noch weiter halten !

stay long keep cool
marterpfahl

Press Release Source: Boots & Coots International Well Control, Inc.


Boots & Coots Announces Positive Results for Third Consecutive Quarter
Wednesday November 12, 5:29 pm ET


HOUSTON, Nov. 12 /PRNewswire-FirstCall/ -- Boots & Coots International Well Control, Inc. (Amex: WEL - News), a global prevention, emergency response and restoration company for the oil and gas industry, reported today that revenues for the third quarter ending September 30, 2003 increased by 132 percent to $8.1 million, compared with revenues of $3.5 million for the same period of 2002. Earnings before interest, taxes, depreciation and amortization (EBITDA) were $2.2 million in the current period compared to $0.2 million in the same period for the prior year.
The Company`s income from continuing operations, excluding one time, non- cash charges of $0.9 million related to settlements of certain liabilities, was $1.4 million for the third quarter (prior year $0.2 million loss on a comparable basis), resulting in a net income for the quarter excluding the same one time, non-cash charges of $0.9 million of $1.7 million (prior year $0.3 million on a comparable basis). After deducting preferred stock dividends, net income attributable to Common Shareholders was $0.7 million for the current period compared to $0.6 million for 2002 three-month period. Basic and diluted earnings per share were $0.03 and $0.03, respectively as compared to $0.06 and $0.05, respectively, for the three-month comparable period.

For the nine months ending September 30, 2003, revenues increased 136 percent to $27 million as compared with revenues of $11.4 million for the same period a year ago. In the current nine-month period EBITDA increased by $9.1 million to $9.3 million.

The Company`s income from continuing operations, excluding one time, non- cash charges of $1.3 million related to settlement of certain liabilities, was $6.9 million for the current nine-month period (prior period $2.0 million loss on a comparable basis) and its income from discontinued operations was $0.4 million (prior period $6.7 million loss), resulting in a net income, excluding one time, non-cash charges of $1.3 million related to settlement of certain liabilities, for the current period of $7.3 million (prior period $8.7 million net loss on a comparable basis). After deducting preferred stock dividends, net income attributable to Common Shareholders was $4.9 million for the nine months ending September 30, 2003, versus a net loss of $10.0 million for the 2002 nine-month period. Basic earnings (loss) per share were $0.24 as compared to ($0.93) for the nine-month comparable period. Diluted earnings (loss) per share were $0.24 as compared to ($0.93) for the nine-month comparable period.

"Results in our Response segment were outstanding, however I do not want to overlook our continued progress in generating `non-event` revenues," stated Jerry Winchester, Chief Executive Officer. "Excluding equipment sales, our Prevention revenues grew by 23 percent year over year. Continued growth in our Venezuelan operation and in our WELLSURE® program is leading the way. During the quarter we also signed two new SafeGuard international agreements. Projected revenues for these contracts are $3 million over the next two years. The Company remains dedicated to growing this segment of predictable base revenues."

"In addition to the operational results, the Company continues to be successful with its restructuring initiatives," commented Kirk Krist, Chairman of the Board. "During the quarter, we made strong additions to the Company`s Board of Directors and successfully implemented the reverse stock split with the strong support of our shareholders. Most importantly, we strengthened our balance sheet. There is still more to be done, but I feel we are now well positioned to take advantage of new growth opportunities in our industry."

Operational highlights include:
-- Prevention revenues were $1.7 million and $12.6 million for the third
quarter and nine months, respectively. During the third quarter, the
Company secured two major SafeGuard contracts worth approximately
$3 million over the next two years. The Company also introduced
WELLSURE(R) into Canada.
-- Response revenues were $6.3 million and $14.4 million for the
third quarter and nine months, respectively.
-- Revenues earned from Middle East related work were $4.8 million for
the third quarter and $17.6 million for the nine-month period, which
includes a first quarter equipment sale of $6.6 million.
-- At September 30, the Company reported working capital of $7.8 million
and long-term debt of $13.5 million.
-- Shareholders` Equity improved $12 million, from a deficit of
$14.0 million at December 31, 2002.
-- The Company improved its balance sheet and reclassified its
subordinated debt into long-term debt.


About Boots & Coots

Boots & Coots International Well Control, Inc., Houston, Texas, provides a suite of integrated oilfield services centered on the prevention, emergency response and restoration of blowouts and well fires around the world. Boots & Coots` proprietary risk management program, WELLSURE®, combines traditional well control insurance with post-event response as well as preventative services, giving oil and gas operators and insurance underwriters a medium for effective management of well control insurance policies. For more information, visit the company`s web site at www.bncg.com .

Certain statements included in this news release are intended as "forward- looking statements" under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Boots & Coots cautions that actual future results may vary materially from those expressed or implied in any forward-looking statements. More information about the risks and uncertainties relating to these forward- looking statements are found in Boots & Coots` SEC filings, which are available free of charge on the SEC`s web site at http://www.sec.gov .

Company contact: Kevin Johnson, Principal Accounting Officer, 281-931-8884, investorrelations@bncg.com .

(Tables to follow)


BOOTS & COOTS INTERNATIONAL WELL CONTROL, INC.
SUMMARY OF OPERATING RESULTS

Three and Nine Months Ended September 30, 2002 and 2003
(UNAUDITED)
(in thousands except per share amounts)

Three Months Ended Nine Months Ended
September 30, September 30,
2002 2003 2002 2003

Revenue $3,464 $8,051 $11,458 $27,008

Income (Loss) Before Interest,
Taxes, Depreciation
and Amortization $241 $2,197 $190 $9,329

Income (Loss) From Continuing
Operations* $888 $476 ($915) $5,628

Income (Loss) From Discontinued
Operations, net of tax $497 $360 ($6,690) $375

Net Income (Loss)* $1,385 $836 ($7,605) $6,003

Preferred Dividend
Requirements and Accretion $760 $107 $2,352 $1,104

Net Income (Loss) Attributable
to Common Shareholders* $625 $729 ($9,957) $4,899

Basic Earnings Income (Loss)
Per Common Share:
-- Continuing Operations 0.02 0.02 (0.30) 0.22
-- Discontinued Operations 0.04 0.01 (0.63) 0.02
-- Net Income (loss) 0.06 0.03 (0.93) 0.24

Diluted Earnings Income (Loss)
Per Common Share:
-- Continuing Operations 0.01 0.02 (0.30) 0.22
-- Discontinued Operations 0.04 0.01 (0.63) 0.02
-- Net Income (loss) 0.05 0.03 (0.93) 0.24

Weighted Average Common Shares
Outstanding
-- Basic 11,190 26,232 10,702 20,132
-- Diluted 11,429 26,265 10,702 20,249

* Includes non-cash, non
recurring income
(expense) of: $1,073 ($900) $1,073 ($1,300)



BOOTS & COOTS INTERNATIONAL WELL CONTROL, INC.

UNAUDITED RECONCILIATION BETWEEN CONSOLIDATED STATEMENT OF OPERATIONS AND EARNINGS BEFORE INTEREST, TAXES, DEPRECIATION AND AMORTIZATION

Three and Nine Months Ended September 30, 2002 and 2003
(in thousands)

Three Months Ended Nine Months Ended
September 30, September 30,
2002 2003 2002 2003

Net Income (Loss) $1,385 $836 ($7,605) $6,003

(Income) Loss from
Discontinued Operations,
Net of Income Taxes ($497) ($360) $6,690 ($375)

Income Tax Expense $170 $187 $343 $762

Interest Expense and Other
(Income) ($1,132) $1,272 ($127) $2,178

Depreciation and Amortization $315 $262 $889 $761

Earnings Before Interest,
Taxes, Depreciation
and Amortization $241 $2,197 $190 $9,329


BOOTS & COOTS INTERNATIONAL WELL CONTROL, INC.
CONDENSED CONSOLIDATED BALANCE SHEET

(in thousands)
December 31, September 30,
2002 2003
(unaudited)

Current Assets $4,030 $15,421

Current Liabilities $21,024 $7,573

Total Working Capital (deficit) ($16,994) $7,848

Total Assets $7,036 $18,987

Long Term Debt and Notes Payable $--- $13,452

Total Liabilities $21,024 $21,025

Total Shareholders` Equity (Deficit) ($13,988) ($2,038)


Investor Contact: Jennifer Tweeton
VOLLMER
713-970-2100
jennifert@vollmerpr.com

Stan Altschuler / Richard Cooper
Strategic Growth International
212-838-1444
info@sgi-ir.com




--------------------------------------------------------------------------------
Source: Boots & Coots International Well Control, Inc.
So, bin raus. Habe zum Glück noch einen großzügigen Käufer für 1,15 gefunden.

Die Story scheint nicht zu laufen. Zu viele Fragezeichen... Und was momentan als Gerücht umhergeistert, ist ein eventuelles Delisting. Das wäre natürlich eine Katastrophe.

Allen, die noch immer drin hängen, viel Glück...

Best ;)
bt
vielleicht zu früh...
http://www.bootsandcoots.com/faq.htm
zumindest kommen informationen seit vollmer da ist - handel sieht heute auch ganz gut aus
ich bleib noch dabei
gruß
1,29 (TH 1,36)
AH 1,30 (26.500 von 1,29 - 1,32)
dazu 3 neue instis (u.a. Commerce Bank mit 150K)
ich finde da kommt bewegung rein
wenn jetzt noch das #11 genannte gerücht vom tisch kommt und details zum vetrag öffentlich werden geht es deutlich richtung norden
gruß
@fatana

Kannst Recht haben. Konnte mir zumindest gerade nochmal ne Mini-Position sichern. Mit viel Einsatz sollte man bei WEL sowieso nicht spielen.

Sollte das Gerücht des Delistings wirklich vom Tisch sein, sollten sofort Kurse über 1,50 USD möglich sein.

Weiterhin allen viel Glück

Gruß

Best ;)
@BT
seit dem 02.10. hab ich auch nicht viel mehr als 450 übrig;)
viel glück
Wir sind auf dem richtigen Weg:)


Es ist nur eine Frage der Zeit.....

Instis sind ein SEHR GUTES Zeichen!



Viele Grüsse

Blackjack
Nanu, jetzt stehen wir schon knapp unter 1 EUR? :confused:
Schlechte Neuigkeiten?
Keine schlechten News,würd eher sagen gar keine News:)

Geduld...

Gruss

Blackjack
News...:)


Boots & Coots Provides Update on WELLSURE(R) Canada
Wednesday December 17, 8:01 am ET


HOUSTON, Dec. 17 /PRNewswire-FirstCall/ -- Boots & Coots International Well Control, Inc. (Amex: WEL - News), a global prevention, emergency response and restoration company for the oil and gas industry, today confirmed that the company currently has added 13 new WELLSURE® contracts with oil and gas companies since entering the Canadian market in the third quarter of this year.
This growth supports the company`s business strategy to expand its prevention services both domestically and abroad. The company is currently providing prevention services under the WELLSURE® or SafeGuard brands in the US, Canada, Venezuela, Algeria and Kazakhstan.

"WELLSURE® has been very well received in the Canadian market," said Bob Pollock, P.E., Director of Marketing for the company`s Canadian operation. "Companies immediately recognize the value our program brings to their operations by ensuring higher safety standards. We are actively engaged in developing several other near-term contracts in Canada."

"While our Canadian WELLSURE® contracts are not yet financially material as compared to our total prevention operations, they reflect an important industry trend and underline our success in pursuing non-event related business," commented Jerry Winchester, Chief Executive Officer of Boots & Coots. "It`s a win-win partnership. Our customers incur less risk of a critical well control event and we realize a steady, recurring revenue stream. Successful entrance into the Canadian market is just one of many milestones the company has accomplished this year that have expanded our operations and our prospects."

About Boots & Coots

Boots & Coots International Well Control, Inc., Houston, Texas, provides a suite of integrated oilfield services centered on the prevention, emergency response and restoration of blowouts and well fires around the world. Boots & Coots` proprietary risk management program, WELLSURE®, combines traditional well control insurance with post-event response as well as preventative services, giving oil and gas operators and insurance underwriters a medium for effective management of well control insurance policies. For more information, visit the company`s web site at www.bncg.com.

Certain statements included in this news release are intended as "forward-looking statements" under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Boots & Coots cautions that actual future results may vary materially from those expressed or implied in any forward-looking statements. More information about the risks and uncertainties relating to these forward-looking statements are found in Boots & Coots` SEC filings, which are available free of charge on the SEC`s web site at http://www.sec.gov.



http://biz.yahoo.com/prnews/031217/nyw060_1.html


Wachstum....


Viele Grüsse

Blackjack
1,39 gibts irgendwelche Gründe warum Wel seit gestern anzieht?? Konnte nichts finden.
Bin auch noch dabei:)

Langsam erkennt der Markt wohl das WEL stark unterbewertet ist:D

Gruss

Blackjack
NEWS!


Press Release Source: Boots & Coots International Well Control, Inc.


American Stock Exchange Continues Listing of Boots & Coots
Wednesday January 7, 4:10 pm ET


HOUSTON, Jan. 7 /PRNewswire-FirstCall/ -- Boots & Coots International Well Control, Inc. (Amex: WEL - News), a global prevention, emergency response and restoration company for the oil and gas industry, announced that on December 31, 2003 it received a letter from the American Stock Exchange (AMEX) stating that although the Company is not currently in compliance with the continued listing standards of AMEX, AMEX will not take any action at this time. AMEX stated that after completing its review of Boots & Coots` Form 10-Q for the period ended September 30, 2003, it has decided to defer its decision regarding the Company`s continued listing based on the Company`s year to date operational results and projected fiscal year end performance.
Specifically, Boots & Coots is not in compliance with: Section 1003(a)(i) with shareholders equity of less than $2,000,000 and has sustained losses from continuing operations and / or net losses in two of its three most recent fiscal years and Section 1003(a)(ii) with shareholders equity of less than $4,000,000 and has sustained losses from continuing operations and / or net losses in three out of its four most recent fiscal years. The Company`s shareholder deficit was $1.8 million at September 30, 2003, compared to a deficit of $14.0 million at December 31, 2002.

AMEX stated it is prepared to continue the listing of Boots & Coots until it reviews the Company`s December 31, 2003 Form 10-K, which is expected to be filed at the end of March. The Company will continue providing AMEX with updates in conjunction with the initiatives outlined in its revised Plan of Compliance and supporting documentation submitted to AMEX on June 16, 2003.

About Boots & Coots

Boots & Coots International Well Control, Inc., Houston, Texas, provides a suite of integrated oilfield services centered on the prevention of and emergency response to blowouts and well fires around the world and the restoration of affected wells to production. Boots & Coots` proprietary risk management program, WELLSURE®, combines traditional well control insurance with post-event response and preventative services, providing oil and gas operators and insurance underwriters a medium for effective management of well control insurance premiums, claims and payments. For more information, visit the Company`s web site at www.bncg.com .

Certain statements included in this news release are intended as "forward- looking statements" under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Boots & Coots cautions that actual future results may vary materially from those expressed or implied in any forward-looking statements. More information about the risks and uncertainties relating to these forward- looking statements are found in Boots & Coots` SEC filings, which are available free of charge on the SEC`s web site at http://www.sec.gov .

Investor Contact: Jennifer Tweeton
VOLLMER
713-970-2100
jennifert@vollmerpr.com

Stan Altschuler/Richard Cooper
Strategic Growth International
212-838-1444
info@sgi-ir.com




--------------------------------------------------------------------------------
Source: Boots & Coots International Well Control, Inc.


:D
bin auch noch dabei
gefällt mir sehr gut heute
gruß und viel erfolg 2004
fatana
wird ein sehr spannendes jahr mit boots & coots:D

gruss

Blackjack
auf die nächsten zahlen freu ich mich auch schon:D

danach geht es erst RICHTIG LOS:cool:
Vor den zahlen kommt erst mal die Verlängerung des Vertrags
im Irak um 2 Jahre und d.h. kein Delisting kein Konkurs und der Kurs wird durch die Decke gehen. Rechne mit Kursen weit über 2 Dollar bis morgen.:)
Glaube nicht das wir heute schon 2$ sehen werden.....
falls doch.....:D:D :D :D :)
Abwarten Black Jack

Morgen sehen wir locker Kurse über 2 Dollar. Da sind so viele short die müssen jetzt irgendwie covern. Und außerdem steht da nicht noch die zweite Millionenzahlung von Prudential aus?
Übrigens steht der Dollar doch bei 1,26 und wieso ist der Kurs in frankfurt nicht bei 1,25 Euro?
Short Interest: 512,510 (1.89%)

Average Volume: 453,000 (50-day) 892,600 (200-day)


Stellt euch mal vor was mit Boots & Coots passieren wird,wenn die passenden News kommen:D :D
1,60 Dollar (1,27 Euro) auf TH unter hohen Umsätzen geschlossen. Am Samstag wird die Verlängerung der Irak-Verträge erwartet. Denke mal heute bis 2 Dollar und Montag nach der Pressemitteilung von WEL GAP up und nächster Run:)
nachbörslich noch mal rund 75.000 zu 1,59/1,60. denke auch das es montag weitergeht - heute allerdings ohne news rechne ich eher mit kleinem rücksetzer(naja hoffe trifft`s wohl besser;) ) viel erfolg!
Soeben gelesen. Scheint doch schon heute zu kommen die Verlängerung der Verträge. Wenn da was dran ist werden wir eine starke Vorbörse sehen und man kann sich jetzt noch günstig in Frankfurt einkaufen.

Gestern wieder auf Tageshoch geschlossen. Chart sieht Spitze aus. Alle Kaufsignale stehen auf buy (barchart.com Smbol WEL). Übrig bleibt dann nur die Frage, wo die Reise hingeht. Gemessen an der Bedeutung der Entscheidung für Boots and Coots könnten 50% und mehr drin sein, denn das bedeutet Fortbestand des Konzerns, 2-3 weitere Jahre mit Gewinnen die zum Abbau der langfristigen Schulden führen und kein Delisting. Wow!

Hier das Announcement (hoffe das Vollmer PR auch direkt reagiert und die Nachricht über die Ticker jagt)


Contract Announcement

The Army Corps of Engineers is expected after several delays to announce the winners this week of two contracts worth $2 billion to rebuild Iraq`s oil industry. These deals replace a no-competition contract currently held by a unit of Vice President Dick Cheney`s old firm Halliburton_ (nyse: HAL - news - people).

A spokesman for the Corps said the Army was still on track to announce the winners of this deal before Saturday and rejected a newspaper report that an ongoing military audit of Halliburton`s work in Iraq was holding up the announcement.
Im Yahoo_Board flippen schon alle aus mal sehen, was der Kurs macht?
tach schoen,
stell doch mal bitte den link des yahoo-boards rein.
vielen dank
seavers
Da es jetzt ziemlich sicher ist,das Boots & Coots noch eine ganze weile im Irak vertreten ist,wird der Kurs wohl um einiges steigen:D

Am wichtigsten für die Zukunft sind immer noch die Einnahmen aus dem Prevention Bereich.


Prevention Revenues der letzten Jahre:



Prevention services, including the WELLSURE® and Safeguard programs, have grown dramatically over the last three years. Prevention revenues in 2000, 2001, and 2002 were $1.56 million, $5.19 million and $7.66 million respectively. Ultimately, the Company intends to expand prevention revenues to the point that they are sufficient to carry the Company`s operational costs and any emergency response incidents that Boots & Coots may be called upon to provide will be an added benefit for the Company. In the interim, the Company continues to aggressively solicit and bid for contracts for prevention services.


Sie sind auf dem besten Weg,ihre Ziele zu erreichen:



HOUSTON, Dec. 17 /PRNewswire-FirstCall/ -- Boots & Coots International Well Control, Inc. (Amex: WEL - News), a global prevention, emergency response and restoration company for the oil and gas industry, today confirmed that the company currently has added 13 new WELLSURE® contracts with oil and gas companies since entering the Canadian market in the third quarter of this year.
This growth supports the company`s business strategy to expand its prevention services both domestically and abroad. The company is currently providing prevention services under the WELLSURE® or SafeGuard brands in the US, Canada, Venezuela, Algeria and Kazakhstan.


Boots & Coots wird in naher Zukunft SEHR Profitabel:D
Hier etwas interessantes vom Yahoo Welgroup Board(Anmeldung erforderlich).

From: "normalkewldude" <normalkewldude@y...>
Date: Wed Jan 28, 2004 9:19 pm
Subject: Re: Sent Email to Jennifer



As we didnt know this already, but we are working with kbr with the
new contract! BUY MORE SHARES!!!! TIME IS ON OUR HANDS!! Please do
not post this on the main board.

Her Response:

Boots & Coots works for KBR in Iraq, and since KBR was awarded the
contract, Boots & Coots expects to continue its work for KBR in about
the same capacity.

The company has agreed not to issue a release without Halliburton`s
blessing, and at this time we`re not sure when that will happen.


--- In WELGROUP@yahoogroups.com, "normalkewldude"
<normalkewldude@y...> wrote:
> Lets see if she will get back to me and with what information.
Heres
> what I sent:
>
> Good morning Jennifer,
>
> I just wanted to know if Boots and Coots was awarded the additional
> work in Iraq that Boots & Coots recently bid for. If yes, could I
> expect some kind of press release to inform the shareholders
> regarding the iraq work. And when could we expect this news to be
> release.
>
> Thanking you in advance for your time and attention you have given
> me,
>
> Sincerely,
>
> ******* ******
So Freunde heute ist es soweit. Offizielles Pressestatement von Boots and Coots zu lesen unter wallstreetcity.com.

Arbeit im Irak geht weiter mit erweiteten Aufgaben. Und dann ist heute noch ein Wellhead in USA explodiert und Boots and Coots wurde beauftragt das Feuer zu löschen.
Dürfte für ein paar schöne Sprünge in den nächsten Tagen reichen. Und dann gibt es noch News von Halliburton über die möglicherweise unsachgemäße Abrechnung von Essen für die Soldaten. Ist insofern wichtig, als daß es bisher nur eine Pressemitteilung gab aus der nicht eindeutig hervorging welches Subunternehmen dafür verantwortlich ist und wer es war. Feststeht auf jeden Fall daß Boots and Coots nicht damit gemeint sein kann.

Hier der Link zum zusätzlichen Auftrag für b+c von heute
.http://goerie.com/apps/pbcs.dll/article?AID=/20040203/NEWS06/102030245

PS: Wenn es mehr als 30% gibt machen wir aber einen neuen Thread auf oder?
abwarten - zumindest ist der langsame sinkflug gestoppt.
Bid bereits 1,50
ich erwarte den eigentlichen anstieg mit den zahlen zu q4 (und vielleicht ja noch ein netter ausblick dazu:D )
Bid soll schon bei 1,52 liegen also jetzt um diese frühe Uhrzeit schon 9% über Schlußkurs gestern.
auf nasdaq.com bereits 2400 zu 1,60 (kommt jemand dort auf levelII?)
Ich habe auch auf Nasdaq die ersten beiden Trades zu 1,60.
Gehe fest davon aus,das dies nur die Aufwärmphase vor der Explosion ist.
http://english.pravda.ru/comp/2002/06/06/29878.html
und wieder ein Vertrag-5 Jahre mit option auf verlängerung-mit kasachstan - einem nicht gerade kleinen unter den erdölproduzenten-160 quellen .... seht selbst:look:
Habe gestern eine eMail von Jennifer Tweeton bekommen:

Betreff: Boots & Coots Earnings Date
Von: <jennifert@vollmerpr.com>
An: xxxxxxx@xxxxxx

Datum: 06.02.04 18:40:49




Yahoo Finance is posting a February 12 earnings date for Boots & Coots. This date is inaccurate and we are working to have it removed. Boots & Coots will not be reporting earnings until mid-late March, and as soon as we set the actual date we will let you know.

Thank you, and I apologize for any inconvenience.

Jennifer Tweeton

If you no longer wish to receive press releases on this company, please reply with "remove" in the subject line.
Mittlerweile sind schon 5% von Boots & Coots in den Händen von INSTIS!!!



http://www.nasdaq.com/asp/Holdings.asp?mode=&kind=&symbol=we…




Top 5 Holders Shares Held

ROYCE & ASSOCIA... 1,110,000 :eek:

COMMERCE BANK N... 150,000

BEAR STEARNS & ... 46,750

RS GROWTH GROUP... 26,118

LEHMAN BROTHERS... 12,500



:D
gerüchten auf anderen boards zufolge sollen gespräche mit royce statgefunden haben und weitere mit anderen potentiellen investoren folgen - da frage ich mich: wieso suchen die investoren, wenn gewinn gemacht wird und die schulden weitestgehend abgebaut sind? expansion? oder doch keinen so rosige finanzsituation?
jemand von euch ne idee?

das volumen wird wohl (und hoffentlich auch der kurs) frühestens mitte märz wieder anziehen, wenn zahlen kommen.
sollten die dann stimmen und ein entsprechender ausblick vorliegen werden wohl auch einige große wieder dabei sein.
ich bin auf jeden fall bis dahin dabei.
gruß fatana
eine himmlische ruhe hier:cool:

@bj
http://finance.lycos.com/qc/research/topholders.aspx?symbols…
bin auf einen aktuellen stand gespannt:D

das volumen gestern war auf rekordtief seid jan 2003!
ich nehm das mal als gutes zeichen. wer weiß schon wieviel aktuell in festen händen sind:)

f
na gut dann mach ich halt den alleinunterhalter:D

ein gutes hat diese ruhe - ich kann für mich noch mal das für und wieder abschätzen und nun möchte ich euch daran teilhaben lassen - wer weiß vielleicht gibt es ja doch noch leute hier die mit disskutieren möchten.

als erstes die Fakten 2003
positiv
- chapter 11 zumindest vorerst abgewendet
- delisting vorerst vom tisch
- steigende umsätze (vergleich zum vorjahr)
- steigende gewinne (vergleich zum vorjahr)
- neue verträge (CAN)
- vertrag mit HAL und damit einkünfte aus dem irak
- schuldenabbau
- erhöhtes institutionelles interesse
- rs (ok lässt sich evtl. drüber streiten)
- professionelle pr angagiert(vollmer)
negativ
- chapter 11 ist noch nicht endgültig vom tisch (oder?)
- delisting nicht endgültig vom tisch
- ???

und dann noch meine spekulatius
- in den bisher gemeldeten zahlen q3 sind nicht alle - bis dahin erzielten - umsätze enthalten(insbesondere umsätze aus dem regierungsvertrag)
- mit q4 keine Shareholder equity deficit mehr
- weitere bisher nicht gemeldete instis sind drin
ich bin optimist:D

ok- malen wir mal schwarz - was könnte schlimmstenfalls für q4 gemeldet werden? keine steigerung zu q3 - oh gott - katastrophe!!! ;)

2001/2002 waren wirklich keine guten jahre für wel - und der kurs liegt heute (rs bereinigt) nicht wesentlich höher als im schnitt 2002 oder vor dem einsatz im irak!

anmerkungen/korrekturen erwünscht:)

gruß
fatana

p.s. glbl - mitkonkurrent hat lt zacks mit den zahlen für 2003 bitter enttäuscht - es kann halt nur einen geben:D
fatana...

du bist hier nicht alleine:D

hab auch noch ein wenig spekulatius :)

falls der kurs sich nach den zahlen immer noch nicht bewegt,glaube ich hier an eine gezielte manipulation des kurses.

schau dir mal den chart von Boots & Coots an:




noch NIE waren die aussichten so gut wie aktuell,der prevention bereich wächst kontinuierlich,der weitere aufenthalt im irak ist sicher.WEL wird schon in diesem jahr extrem profitabel!!!

deswegen sieht dieser jahreschart im vergleich zu dem obigen in meinen augen ziemlich lächerlich aus:






fall es so laufen sollte,vermute ich eine übernahme.....

......und wer könnte das wohl sein?

mir fällt da spontan nur halliburton ein:D

es wird ein wirklich spannendes jahr!


gruss

Blackjack
Hallo fatana,

du bist sicher nicht allein,aber was soll man denn schreiben,wenn es nichts Neues gibt? Irgendwann wird es in die ein oder andere Richtung gehen.

Ich wünsche allen Investoren viel Glück und Geduld,obwohl es schwer fällt.
hallo ihr beiden - war nicht so ganz ernst gemeint mit dem alleinunterhalter - ich seh ja das einige zumindest lesend dabei sind;) und das bei einer bewegung des kurses die 1000%- und explosionsparolen wieder da sind ist auch klar.

bj - klar wird manipuliert - royce und co könnten sonst nicht mal eben 1,5 mill shares kaufen ohne das der kurs deutlich nach oben geht. (der link unter # 62 bringt übrigens schon wieder neue ergebnisse)was hal und eine evtl übernahme angeht - möglich ist alles - wünschen würde ich es mir nicht:cry:

heidchen - es kann nur in eine richtung gehen ;)
glück kann ich gebrauchen - danke - aber bei wel mach ich mir keine gedanken - da zählt nur geduld:D

viel erfolg
fatana
eine übernahme würde ich mir auch nicht wünschen.

warten wir es einfach ab:)


gruß

Blackjack
und wieder neue namen - jetzt 6,1 % instis
link siehe 62
viel erfolg
fatana
Vielleicht wird es diesmal was mit dem Ausbruch nach Oben!

Gruß Heidchen
habt ihr euch schon mal die beiden "neuen" direktoren angesehen? sehr interssant:eek:
gruß
fatana
Hi, fatana, konnte die neuen direktoren auf der homepage nicht finden!

Und warum sind die so interessant? :confused:
hi duti,
versuchs mal hier:
http://yahoo.investor.reuters.com/Officers.aspx?target=execu…


sie es dir an - mir stellten sich dann folgende fragen:
1. wieso braucht eine "klitsche" wie wel - immerhin nur 43 employes 4 direktoren?
2. wieso setzt hal einen seiner leute ins board von wel? oder wurde er von growth capital abkommandiert?
3. wieso holt wel sich einen von tatum, dessen besondere fähigkeiten mit finanzen, aquisition und strategische planung benannt werden? tatum hat übrigens ne ansehnliche klientenliste:D

jetzt willst du warscheinlich auch gleich antworten auf die fragen oder?
gruß
fatana
Ja, das scheint wirklich interessant zu sein......gleich
2 Leute, die bei der Abwicklung einer möglichen Übernahme
nützlich wären.....
mit dem mann von hal hat man dann ja schon quasi einen fuß in der tür :D , oder?
Noch nie so `ne langweilige Aktie erlebt.
Bei anderen Werten ist die Linie von März bis heute diagonal nach oben. Bei dieser nur waagerecht.:(
#75 - es gibt aber auch genug die steil nach unten gehen oder? die zocker und trader kommen bald wieder:lick:

#76 - vielleicht schon heute - wenn man msn glauben darf
http://moneycentral.msn.com/investor/invsub/advisor/advisor.…
würd ich aber nicht drauf wetten

neuer insti
http://moneycentral.msn.com/investor/invsub/ownership/ownership.asp?Symbol=WEL
Cdp Capital
es gibt ein filling (SC 13G/A Amended Ownership Statement) vom 18.02.04 durch RS Investment Management Co. LLC
ich hab hier im board bereits eine entsprechende frage gestellt, weil mir diese art filling bisher nicht untergekommen ist, aber leider noch keine antwort
:cry:
wie auch immer - wenn ich das richtig interpretiere(verbessert mich bitte) hat die o.g. gesellschaft mit diesem filling mitgeteilt, das sie über 5% hält - mit dem 31.12.03 haben sie noch 26.118 aktien gemeldet.
also mindestens 1,2 mill aktien
von 01.01.04 - bis 18.02.04 eingesammelt? :eek:

ich hab mir auch mal den dort genannten RS Diversified Growth Fund angesehen - leider gibts da auch keine daten nach dem 31.12.03
gruß
fatana
http://www.hq.usace.army.mil/cepa/iraq/photos3.htm

Hier wird wenigstens noch richtig gearbeitet.Sieht gut aus!!!
news
- z.z. nicht mehr im irak
- neue veträge mit indien
bin gespannt wo es heute langgeht
gruß
fatana
berichtigung:
nicht mehr im irak tätig - sozusagen gewehr bei fuß bis unstimmigkeiten mit hal und kbr bezüglich neuer veträge geklärt sind
nächste woche am 25.03. cc - zahlen und ausblick 2004 vorher
gruß
fatana
Hier die letzten Zahlen :lick: :

WEL WEL
Boots and Coots International Well Control, Inc. AMEX


Back to Headlines | Previous Story



Boots & Coots Announces Record Results for 2003; Revenues Up 155 Percent; Diluted Earnings Per Share of $0.26 for the Year



HOUSTON, March 24 /PRNewswire-FirstCall/ -- Boots & Coots International Well Control, Inc. (Amex: WEL), a global prevention, emergency response and restoration company for the oil and gas industry, reported today that revenues for fiscal 2003 were up 155 percent to $35.9 million, compared to revenues of $14.1 million for 2002. For the fourth quarter, revenues increased by 237 percent to $8.9 million, compared with revenues of $2.6 million for the same period of 2002.

The company`s income from continuing operations was $6.6 million for 2003 compared to a loss of $2.5 million for 2002. Net income was $7.1 million compared to a net loss of $9.2 million in the prior year. Included in 2003 net income is a non-cash, non-recurring charge of $1.4 million related to the settlement of certain liabilities. Included in 2002 net income is a non-cash non-recurring credit of $1.1 million related to a favorable bankruptcy settlement related to its former subsidiary International Tool and Supply Company. Net income attributable to common shareholders for 2003 was $5.9 million, or $0.26 per diluted share, compared to a net loss in 2002 of $12.3 million, or a $1.14 loss per fully diluted share. For the fourth quarter, net income from continuing operations was $1.0 million compared to a net loss of $1.6 million for the fourth quarter of 2002. Net income attributable to common shareholders was $1.0 million, or $0.04 per fully diluted share in the fourth quarter of 2003, compared to a net loss in the prior period of $2.3 million, or a $0.21 loss per fully diluted share.

Earnings before interest, taxes, depreciation and amortization (EBITDA) increased by $11.6 million to $11.2 million in 2003. For the fourth quarter, EBITDA was $1.9 million compared to a deficit of $0.5 million in the fourth quarter of 2002.

"Revenues were strong in both of the company`s business segments," stated Jerry Winchester, President and Chief Executive Officer. "Response revenues were, of course, principally driven by our work in Iraq. Our prevention segment was a very strong performer for the year due to the continuing success of our SafeGuard and WELLSURE(R) programs. We believe that with the successful implementation of the 2004 business plan our prevention revenues will be sufficient to sustain our current operations." Earlier this month, the company announced that, pending the transition to the new contract for the Restore Iraqi Oil (RIO) program, the company has temporarily demobilized its personnel in the region. Currently, it is unclear when the company will re- mobilize its personnel, although the company remains positioned to continue its previous work and respond immediately whenever an emergency arises in Iraq.

"Last year was a year of great progress," stated Kirk Krist, Chairman of the Board. "We paid down or converted to common equity most of our senior debt and preferred stock, we restructured our remaining senior and subordinated debt into long-term debt and we strengthened the leadership of our board. We are now able to direct our energies into the growth of the business."

Operational highlights include:

-- Prevention revenues were $3.6 million and $16.1 million for the
fourth quarter and year, respectively. In 2003, the company secured
two major SafeGuard contracts worth approximately $3 million over the
next two years. In 2003, the company introduced WELLSURE(R) into
Canada and secured 17 new contracts. Since the beginning of 2004,
Boots & Coots has secured one new SafeGuard contract located in
India.
-- Response revenues were $5.4 million and $19.8 million for the fourth
quarter and year, respectively.
-- Revenues earned from Iraq related work were $5.0 million for the
fourth quarter and $22.6 million for the year, which includes a first
quarter equipment sale of $6.6 million.
-- At December 31, 2003 the company reported working capital of
$9.5 million and long-term debt of $12.4 million.
-- Shareholders` equity improved $14.4 million during the year to
$0.4 million from a deficit of $14.0 million at December 31, 2002.

The company will hold a conference call to discuss fourth quarter and year-end results for 2003 on Thursday, March 25, at 2:00 pm Central Time (3:00 pm Eastern Time). The dial-in number for the call is 800-901-5241, passcode Boots & Coots. A transcript of the call will be available on the investor relations page of the company`s Web site within 24 hours of the call.

About Boots & Coots

Boots & Coots International Well Control, Inc., Houston, Texas, provides a suite of integrated oilfield services centered on the prevention, emergency response and restoration of blowouts and well fires around the world. Boots & Coots` proprietary risk management program, WELLSURE(R), combines traditional well control insurance with post-event response as well as preventative services, giving oil and gas operators and insurance underwriters a medium for effective management of well control insurance policies. The company`s SafeGuard program, developed for regional producers and operators sponsored by Boots & Coots, provides dedicated emergency response services, risk assessment and contingency planning, and continuous training and education in all aspects of critical well management. For more information, visit the company`s web site at www.bncg.com .

Certain statements included in this news release are intended as "forward- looking statements" under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Boots & Coots cautions that actual future results may vary materially from those expressed or implied in any forward-looking statements. More information about the risks and uncertainties relating to these forward- looking statements are found in Boots & Coots` SEC filings, which are available free of charge on the SEC`s web site at http://www.sec.gov .

Company contact: Kevin Johnson, Senior Vice President-Finance, 281-931-8884, investorrelations@bncg.com .

BOOTS & COOTS INTERNATIONAL WELL CONTROL, INC.
SUMMARY OF OPERATING RESULTS

Three and Twelve Months Ended December 31, 2002 and 2003
(UNAUDITED)
(in thousands except per share amounts)

Three Months Ended Twelve Months Ended
December 31, December 31,
2002 2003 2002 2003

Revenue $2,644 $8,902 $14,102 $35,935

Earnings (Loss) Before
Interest, Taxes,
Depreciation and
Amortization ($527) $1,901 ($337) $11,230

Income (Loss) From
Continuing Operations* ($1,610) $981 ($2,525) $6,609

Income (Loss) From
Discontinued Operations,
net of tax $35 $107 ($6,655) $482

Net Income (Loss)* ($1,575) $1,088 ($9,180) $7,091

Preferred Dividend
Requirements and Accretion $760 $119 $3,112 $1,223

Net Income (Loss)
Attributable to
Common Shareholders* ($2,335) $969 ($12,292) $5,868

Basic Earnings (Loss) Per
Common Share:
- Continuing Operations (0.21) 0.04 (0.53) 0.25
- Discontinued Operations 0.00 0.00 (0.61) 0.02
- Net Income (loss) (0.21) 0.04 (1.14) 0.27

Diluted Earnings (Loss) Per
Common Share:
- Continuing Operations (0.21) 0.04 (0.53) 0.24
- Discontinued Operations 0.00 0.00 (0.61) 0.02
- Net Income (loss) (0.21) 0.04 (1.14) 0.26

Weighted Average Common
Shares Outstanding
- Basic 11,215 27,057 10,828 21,878
- Diluted 11,215 27,440 10,828 22,218

* Includes non-cash, non
recurring income
(expense) of: --- ($90) $1,073 ($1,390)


BOOTS & COOTS INTERNATIONAL WELL CONTROL, INC.
UNAUDITED RECONCILIATION BETWEEN CONSOLIDATED STATEMENT OF OPERATIONS AND EARNINGS BEFORE INTEREST, TAXES, DEPRECIATION AND AMORTIZATION

Three and Twelve Months Ended December 31, 2002 and 2003
(in thousands)

Three Months Ended Twelve Months Ended
December 31, December 31,
2002 2003 2002 2003

Net Income (Loss) ($1,575) $1,088 ($9,180) $7,091

(Income) Loss from Discontinued
Operations, Net of Income Taxes ($35) ($107) $6,655 ($482)

Income Tax Expense $200 $577 $543 $1,339

Interest Expense and Other
(Income) $570 $108 $443 $2,286

Depreciation and
Amortization $313 $235 $1,202 $996

Earnings Before Interest,
Taxes, Depreciation and
Amortization ($527) $1,901 ($337) $11,230


BOOTS & COOTS INTERNATIONAL WELL CONTROL, INC.
CONDENSED CONSOLIDATED BALANCE SHEET

(in thousands)

December 31,
2002 2003

Current Assets $4,030 $16,323

Current Liabilities $21,024 $6,850

Total Working Capital (deficit) ($16,994) $9,473

Total Assets $7,036 $19,628

Long Term Debt and Notes Payable $--- $12,398

Total Liabilities $21,024 $19,248

Total Shareholders` Equity (Deficit) ($13,988) $380

Investor Contact: Jennifer Tweeton
VOLLMER
713-970-2100
jennifert@vollmerpr.com

Rob Schatz/Richard Cooper
Strategic Growth International
212-838-1444
info@sgi-ir.com
SOURCE Boots & Coots International Well Control, Inc.
-0- 03/24/2004
/CONTACT: Kevin Johnson, Senior Vice President-Finance of Boots & Coots
International Well Control, Inc., +1-281-931-8884, or
investorrelations@bncg.com ; or investors, Jennifer Tweeton of VOLLMER,
+1-713-970-2100, or jennifert@vollmerpr.com ; or Rob Schatz or Richard Cooper,
both of Strategic Growth International, +1-212-838-1444, or info@sgi-ir.com ,
all for Boots & Coots International Well Control, Inc./
/Web site: http://www.sec.gov /
/Web site: http://www.bncg.com /
(WEL)

CO: Boots & Coots International Well Control, Inc.
ST: Texas
IN: OIL
SU: ERN CCA MAV

CJ-AP
-- DAW058 --
5188 03/24/200419:59 ESThttp://www.prnewswire.com
geht ja vorbörslich richtig ab +29% Kuzs 1,80 Realtime und relativ hohes Volumen wenn man bedenkt, daß es bei B+C sonst kaum eine Vorbörse gibt.:eek:
kann mir jemand erklären was da los ist?:(
die zahlen sind super - also warum keine bewegung? soll jetzt alles davon abhängen, ob es im irak weitergeht?
kann mal jemand den cc zusammenfassen-danke
gruß
fatana
duti,Bj, 50er? keiner mehr da?
der cc brachte ja wohl eher neue fragen als antworten - entscheidend wird also sein wie die zahlen für q1 aussehen werden und ob bald eine meldung kommt, das die arbeit im irak wieder aufgenommen wurde

noch eine frage zu den zahlen:
da ist von einem gesamtumsatz von 35,9 mil die rede

Prevention revenues $16.1 million
Response revenues $19.8 million


Revenues from Iraq $22.6 million sind aber darin offensichtlich nicht enthalten! Warum nicht?

gruß
fatana
falsche formulierung meiner frage - richtig sollte es lauten:
Warum bei den umsätzen aus dem irak keine aufteilung prev./res.?
hi, fatana!

glaube, daß alle auf ein weiteres engagement im irak setzen......man wird sehen :confused: - war ja logischerweise ein Hauptumsatzträger!

Aber man wird sehen, braucht anscheinend wieder ein paar Anschläge auf irakische pipelines.... :look:

"Revenues earned from Iraq related work were $5.0 million for the
fourth quarter and $22.6 million for the year, which includes a first
quarter equipment sale of $6.6 million."

Die dürften die equipment sales von dem Jahresbetrag abgezogen haben, also 22,6 - 6,6 = 16 million durch Irak-Engagement direkt.

Hoffe, ich hab das richtig behirnt *ggg*

LG, the dutman
auftrag???

In einer US-Raffinerie des BP-Konzerns in Texas-City kam es zu einer Explosion, die ein Großfeuer auslöste.

Das Feuer brach am Dienstag um etwa 18.30 Uhr Ortszeit (02.30 Uhr MESZ am Mittwoch) in einer Anlage zur Benzinherstellung aus. Die Raffinerie in Texas-City, etwa 50 Kilometer südlich der Stadt Houston im Bundesstaat Texas, ist mit einer Kapazität von 447.000 Barrel pro Tag die weltweit zwölftgrößte Raffinerieanlage.

Konzernangaben zufolge liegen bisher keine Hinweise auf eine Einwirkung von außen vor. Erst in der vergangenen Woche hatte die Bundespolizei FBI vor Anschlägen auf Ölanlagen in Texas gewarnt.

Der Preis für Öl der Sorte Light Crude (leichtes US-Öl) erhöhte sich daraufhin um 80 Cents auf 36,25 Dollar.

Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),08:37 31.03.2004
morgen zusammen

die zahlen sind offiziell - 10 k ist da
http://biz.yahoo.com/e/040330/wel10-k.html

@pondos
sehr warscheinlich

gruß
fatana
@duti
ist auch nicht so wichtig - ich habe mich etwas in den zahlen verrannt. da ich davon ausgehe das zukünftig der überwiegende teil des umsatzes aud dem präventionsbereich kommen wird habe ich versucht diese einnahmen genau auszumachen.
alles in allem sind die zahlen sehr gut:D
gruß
fatana
hintergrund war:
aktualisierung der FAQ auf der homepage wo von 35 - 40% steigerung des prev bereiches für 2004 angekündigt ist. das würde bedeuten:
2000 1.5 million net revenues prevention
2001 5.1 million net revenues prevention
2002 7.6 million net revenues prevention
2003 16.1 million net revenues prevention
2004 35 bis 40% steigerung in prävention
wären 21.7 bis 22.5 millionen :eek:
gruß
fatana
Explosions rock 3 Chechen oil wells


Wednesday, March 31, 2004 at 02:28 JST
MOSCOW — Three oil wells in the Republic of Chechnya were rocked by explosions in southern Russia on Tuesday, Itar-Tass news agency reported.

The explosions set alight the oil wells, the report said, adding terrorists may be responsible for the explosions. (Kyodo News)
Reuters
Oil Surges on Fire, Yen Hits 4-Year High
Wednesday March 31, 5:00 am ET
By Nigel Stephenson


Updates with European prices, new quotes, changes dateline
LONDON (Reuters) - World oil prices surged on Wednesday after a blast at the third largest refinery in the United States, boosting oil stocks in Europe, while the yen rose to its highest level against the dollar in four years.

ADVERTISEMENT


Expectations the European Central Bank could cut interest rates on Thursday faded, pushing the euro higher against the dollar and hitting government bond prices.

Oil prices jumped half a dollar a barrel and gasoline price hit a record high after the explosion and fire at the BP refinery in Texas. Prices were already rising on expectations that OPEC (News - Websites) , meeting in Vienna, would implement planned output cuts on April 1.

"The impact (of the blast) is much bigger because U.S. gasoline demand is expected to be strong this year while inventory level is still low," said Tony Nunan, manager at the international petroleum business of Mitsubishi Corp.

U.S. light crude hit a high of $36.77 a barrel and was last at $36.35, up 10 cents. Brent crude for May was up 11 cents at $32.57, off a high of $33. Gasoline for April was at $1.1671 a gallon, off a record of $1.1768.

BP said there was no indication of "any outside influence" in the blast and that the fire was out.

Heavyweight oil stocks led a modest rise in European shares. BP was up 1.2 percent and France`s Total was up 0.9 percent.

The FTSE Eurotop 300 index was up 0.49 percent and the narrower DJ Euro STOXX 50 index was up 0.69 percent.

Tokyo shares edged up on growing optimism the Japanese economy is recovering despite the surge in the yen.

The Nikkei average ended the 2003/04 fiscal year up 47 percent, its biggest gain in more than three decades.

The Nikkei edged up 0.19 percent on Wednesday to 11,715.39. The broader TOPIX index rose 0.32 percent.

"Given there`s less concern about banks` earnings and foreigners still have an appetite for Japanese stocks, we think the Nikkei can rise as high as 14,500 by June, although worries about the U.S. and Chinese economies might start weighing on the market after that," said Kenichi Azuma, a strategist at Cosmo Securities.

YEN SURGES
Folgende Meldungen wünsche ich mir zu Boots and Coots:

-Amex grantiert Boots and Coots dauerhaftes Listing

-Boots and Coots wird ab nächste Woche wieder aktiv im Irak

-boots and Coots bekämpft Feuer in texanischer Raffinerie

-Boots and Coots versendet Einheiten zum Kampf der explodierten Well-Heads in Tschechenien

Und dann noch paar CNN und Fox News und die Sache paßt!
aber nicht alle gleichzeitig!;)

was die beachtung in der öffentlichkeit und den einschlägigen medien angeht:
ich bin zwar kein kenner der analystenszene aber reports von s&p sowie reuters inv. zu wel sehe ich zum erstenmal überhaupt und die finden mehr beachtung als die bisherigen no names reports denke ich:D
gruß
fatana
hallo ich wünsch mir bloß folgende Meldung: Hali oder Pearson übernimt Boots& Coots oder besser die zwei kloppen sich um den Laden.
das wird schwierig, wenn immer mehr in festen händen ist:D
TOP MUTUAL FUND HOLDERS

Holder Shares % Out Value* Reported
Bridgeway Fds Inc-Ultra Small Company Market Fd 355,700 1.31 $497,980 29-Feb-04
Penn Series Funds, Inc.-Small Cap Value Fund 69,600 0.26 $87,696 31-Dec-03

immerhin wieder 2 fonds mehr
bis bald
fatana
http://finance.yahoo.com/q/co?s=WEL
die haben nur noch 37 angestellte? vor dem jahresabschluß standen da noch 43! es darf spekuliert werden:D
gruß
fatana
also wenn ihr mich fragt - der 5 tageschart sieht richtig gut aus:)
aber mich fragt ja keiner...
Hallo Fatana,
was hälst Du von dem Shareholder Meeting am 19. Mai ?
hi aerow
sehr früh in diesem jahr - wenn ich mich recht entsinne war es vergangenes jahr im august:confused:
davon abgesehen - ich erwarte davon (und von den zahlen Q1 die kurz vorher da sein sollten) eindeutige hinweise darauf wie die zukunft von wel aussehen wird.
ich denke nicht das es wieder nur so eine leere veranstaltung wird wie der cc.
mit blick auf die letzten 5 tage und insbesondere den gestrigen tag bin ich aber guter hoffnung das es endlich zu einer angemessenen bewertung und würdigung der letzten zahlen kommen wird. würde mich nicht wundern wenn wir bis dahin schon mal 20% höher stehen.
ansonsten gibt es in den amiboards die wildestens spekulationen was denn dort verkündet werden soll. warten wir es ab:cool:
gruß
fatana
aerow - wofür?:D
kein problem - vielleicht hilft dir ja auch das noch
http://www.nasdaq.com/asp/holdings.asp?mode=&kind=&symbol=we…
die commerce bank hat noch mal aufgestockt:lick:
gruß
fatana
moin moin,
so -die zertifizierung durch die amex ist da.
das einzige argument der basherfraktion ist jetzt noch "keine umsätze in q1, weil nicht im irak"
wir werden sehen:D
gruß
fatana
um genau zu sein am 12. mai nach börsenschluß kommen die zahlen q1
fatana
so heute abend gibts die zahlen und heute in einer woche das shareholdermeeting-bis dahin bleibe ich auf jeden fall dabei. ich hoffe das jetzt dann endlich mal bewegung reinkommt.so langsam sollten die grossen ja auch genug haben:D so das der kurs steigen kann.
viel glück allen die noch dabei sind
fatana
Boots & Coots Reports Operating Results for the First Quarter ended March 31, 2004
HOUSTON (May 12, 2004) — Boots & Coots International Well Control, Inc. (Amex: WEL), reported today that revenues for the first quarter ended March 31, 2004, were $4.4 million, a decrease of $6.5 million compared with revenue of $10.9 million for the same period in 2003. Earnings before interest, taxes, depreciation and amortization (EBITDA) were $0.6 million in the current period compared to $4.3 million in the same period for the prior year. Net income for the current period was $8 thousand versus a net income of $3.3 million for the prior year period. Net loss attributable to common stockholders was $0.1 million for the current period compared to a net income attributable to common stockholders of $2.6 million in the prior year period.

“As we expected and stated in our March earnings call, the first quarter of this year reflected a decrease in prevention service revenues from the prior year. However, excluding an equipment sale associated with our work in Iraq during the first quarter of last year, prevention service revenues increased $0.1 million,” stated Jerry Winchester, President and Chief Executive Officer. “We expect these non-event revenues to improve in the second quarter and, for the year, our expectation remains that the expansion of existing SafeGuard services and the development of new SafeGuard locations will expand our base prevention revenues to the point they will sustain the company’s operations, with any response revenues having a positive impact on the bottom line.”

Operational highlights include:

Prevention revenues were $2.13 million for the first quarter compared to $8.66 million for the first quarter of 2003. Included in 2003 is a $6.63 million equipment sale related to the Restore Iraq Oil (RIO) contract.

Response revenues were flat at $2.3 million for the first quarter of 2004 and 2003.

At March 31, 2004 the company reported working capital of $7.5 million and total debt of $11.9 million. Net cash provided by operating activities was $1.1 million in the quarter.
Keine Aktie für schwache Nerven.

-Q1-Zahlen ohne Irak fast bei schwarzer Null
-am 6. Juni Hauptversammlung
-Amex garantiert weiteres Listing
-Schuldenabbau schreitet voran

Spekulation

-im Rahmen des RIO-Vertrages wird Boots ab 30.06. diesen
Jahres die Arbeit im Irak fortsetzen
-Kasachstan erhöht die Erdölförderun. Da ist B + C schon
im Einsatz. Höhere Erdölförderung führt möglicherweise
zu einem höheren Sicherheitsbedarf durch B + C
-ab Mai läuft der Vertrag B + C Vertrag mit Indien und
wird in Q2 zu höheren Umsätzen und damit zum Erreichen
der Gewinnschwelle führen
-die Angst vor Anschlägen auf Raffinerien weltweit
führte zum hohen Ölpreis. Die gleiche Angst könnte B + C
helfen neue Sicherheitskontrakte zu gewinnen
-die Anzahl der institutionellen Investoren hat sich
drastisch verbessert. Ohne Profit werden die nicht abgeben
-auf der HV könnte ein Aktienrückkaufprogramm genehmigt
werden
-Prudential hat noch einige shares, die nicht unter 2,20
abgegeben werden. Der Kurs muß auf jeden fall erreicht
werden
-gestern schloß der Kurs bei 1,39 Dollar (1,14 Euro) auf
Tageshoch. Charttechnisch ein klares Kaufsignal

Bin mal gespannt wie. Ein ähnliches Szenario wie letztes Jahr (Ausbruch) halte ich in Anbetracht der allgemeeinen Lage für nicht unrealistisch.
hallo 50er

nur 1 anmerkungen:
- HV am 8. juni

ansonsten sehr gute zusammenfassung der situation:cool:
gruß
fatana
Hallo 50$Soon und fatana,

es sah schon öfter so aus,als ob der Kurs endlich anzieht,aber dann kam wieder das Böse erwachen.Ich ärger mich zwar über die Kursspünge,aber es macht mir keinen Stress.Abwarten ist angesagt!

Gruß heidchen
hallo zusammen,
bin immer noch da.
weiß jemand wann heute die zahlen kommen sollen?

danke
fatana
Nein,aber wir werden sehen.Wird im Vorfeld wieder ganz schön hoch gespielt.
so - zahlen sind da.
würde mal sagen solide.nichts was zu kurssprüngen führen wird.egal - öl und alles was damit zusammenhängt ist in, also nehm ich ein weiteres quartal mit - dürfte jetzt langsam aber stetig steigen.
bis bald
fatana
So,ich habe mich soeben von meinen Anteilen in München zu 0,69 getrennt.Ich habe lang genug gewartet,das endlich Musik in die Bude kommt.Hab mir ein Minifuture (A0CLV7)auf den Dax gekauft und werde meine Verluste,die ich in einem Jahr vergeblichen Wartens gemacht habe,vielleicht wieder in kürzester Zeit Wett machen.Allen noch Investierten wünsche ich viel Glück mit B&C.Vielleicht wird es ja noch was.
Na also,kann den Minifuture sogar schon im Plus absichern.

Schönes Wochenende!
schade heidchen, aber du hast nicht unrecht - die geduld wird schon hart auf die probe gestellt. viel Glück wieterhin.
so - instis bei 11,3%
agreement mit pru - schuldenabbau bis 2009
heute sollte es ein dunkelgrüner tag werden

fatana
falsch gelegen
über 1 mill stücke gehandelt und ziemlich schnell wieder im minus gewesen
zu schnell für meinen geschmack:D
gruß
fatana
und wieder über 1 Mill-diesmal gings dann aber mal aufwärts
hat jemand eine idee warum?
war es das 8 K oder die meldung im houston Chronicle das sie zum löschen eines feuers gerufen wurden?
oder war es etwa meine mail an jenni:D
ich hab da nämlich mal angefragt, was sie gedenken zu tun um den freien fall zu stoppen und ob dann jetzt demnächst wieder ein RS ansteht - noch hab ich keine antwort:laugh:

ok was auch immer es war-ich hoffe das es nachhaltig ist
viel erfolg
fatana
da der thread heute seinen 1. geburtstag feiert will ich mal als erster gratulieren.
das waren noch zeiten -vor einem jahr standen wir bei 1,50 und mehr:cry:
morgen kommen die zahlen fürs 3q

ist überhaupt noch jemand da?
gruß
fatana
erste Zahlen sind da - nicht so toll, ausser vielleicht das langfristige verpflichtungen nur noch knapp 6 mio, wo die restlichen rund 4 geblieben sind kann ich im moment nicht nachvollziehen
aber!
zwei neue verträge in algerien - wert 23 mio auf 5 Jahre
33 neue partner für wellsure seit jahresbeginn

bin mal gespannt wie der kurs regaiert - es geht um die zukunft und die sieht gut aus:D

vorbörslich + 13%
gruß
fatana
@ fatana

bin noch dabei!

die aussichten von BOOTS & COOTS sind wirklich nicht schlecht,der aktuelle kurs ist ein witz!



schaut euch mal bei gelegenheit MBAH an,da steckt eine menge potenzial drin.

hier der chart:




schöner aufwärtstrend,bei rücksetzer kaufen.


gruß

Blackjack
...und sie sind wieder im irak. seht euch die faq an

@blackjack
interessant. nur leider kein rücksetzer in sicht.
auf dem jetzigen niveau bin ich lieber zuschauer

fatana
blackjack - glückwunsch mbah ist wirklich der hammer:eek:

was mann von wel ja leider nicht behaupten kann:cry:

gruß
fatana
danke fatana:)
die nächsten paar wochen werden ganz interessant.sollte es zu einem hype kommen,fällt bei MBAH bald der $ :)


gruß

Blackjack
@fatana

auch noch drin in boots & coots?

nächstes jahr wird genial!

das prevention segment wächst und wächst,2005 wird wahrscheinlich DAS turnaround jahr.


gruß

Blackjack
@Blackjack
ersteinmal ein gesundes neues jahr

ja - hab im dezember sogar nochmal nachgelegt.

hab ich die letzte woche irgendwas verpasst?

gruß
fatana
vielleicht als vorgeschmack auf das was bei wel kommen kann...;)
ne andere firma ebenfall aus houston, ebenfalls im ölgeschäft - hat nen auftrag von in nigeria (nigeria - ebenfalls:D) bekommen. seht euch mal den kursverlauf der letzten 3 Tage an - hübsch oder?
gruß
fatana
@fatana

wünsche dir auch ein gesundes und erfolgreiches neues jahr.

welche firma meinst du?

gruß

Blackjack
@Blackjack
sorry, sollte eigentlich da stehen. hoff - horizon offshore inc.
sind gestern ein stück zurückgekommen aber trotzdem immer noch beeindruckend. bin leider nur mit ner ganz kleinen position drin.glaube aber das da noch einiges geht.

gruß
fatana
@blackjack
bin bei hoff relativ schnell ausgestoppt worden, aber immer noch mit etwas plus rausgekommen.

jetzt mal wieder zu wel:
wie es aussieht müssen wir wohl wieder bis mitte märz warten um die zahlen zu bekommen.
http://www.earnings.com/fin/erngsDtl.jsp?tckr=WEL&eff=1700-0…
keine meldungen zur arbeit im irak, zu indien...einfach nichts
da bleibt zeit mal ein wenig zu rechnen
q4 umsatz 1,5 mill + 6 mill aus dem irak -insgesamt also 7,5 mill - sollten etwa 1,5 netto sein-die zahlen sind sehr weit unten angesetzt, reichen aber immer noch um das jahr positv abzuschliessen
q1 wird dann vermutlich erst die "richtigen" zahlungen aus dem irak beinhalten - den positiven ausblick für 2005 kennen wir oder?;)
also bleibt nur noch die frage was ist das kursziel? was glaubt ihr ist 2005 drin?(irgendwie muss hier doch mal wieder sowas wie eine disskussion aufkommen:D)
gruß
fatana
ok - ich eröffne und biete 2,5 $

noch was:
January 20, 2005, ONGCNews

Close on the heels of its MoU with Baker Hughes, ONGC entered into another tie-up with Halliburton Offshore Services, to get easy access to Halliburton’s technologies, experiences, expertise, management processes and practices of application in ONGC’s fields and Institutes.

The MoU was entered on January 18, into during the Petrotech-2005, utilizing the presence of a large number of delegates from Halliburton, who witnessed the endorsement of the Understanding, endorsed by ONGC’s Director (Exploration) Mr. Y B Sinha and Halliburton’s Vice President Mr. Marc Mccurley.

Termed as ‘Value-based Commercial Alliances’, these linkages try to set up flexible business models where ONGC gets a ‘Most Favored Client’ status and the other party (Halliburton or Baker Hughes in these cases) gets a ‘Most Preferred Partner’ status.

und dann auch ganz hübsch
http://quote.barchart.com/texpert.asp?sym=WEL
ich halte zwar nicht so viel von technik - aber es sieht doch hübsch aus oder?

gruß
fatana
dein wort in gottes gehörgang

aber es sieht gut aus:D

bin auf die zahlen gespannt

hier noch was interessantes
http://www.middle-east-online.com/english/?id=12725

gruß
fatana
die zahlen waren sagen wir mal im rahmen der erwartungen - warum es trotzdem steil bergab ging?
ich denke das dort jede menge stops gefallen sind - innerhalb der ersten 10 min wurden über 200tsd stück gehandelt - über ein viertel der gesamten session.
wie auch immer - q1 wird ein rekord quartal davon bin ich überzeugt - gründe:
- ca. 3,5 mill aus dem preventionsbereich(15 : 4)
- ca 7 mill aus Einsatz im Irak
- ca 3 Mill aus Einsätzen in Venezuela,New Mexiko und Texas

also weckt mich bitte so mitte mai:D
gruß
fatana
gestern schweres raffinerie-unglück in texas. daher der anstieg? großauftrag für b&c? weiß jemand genaues? in den us-boards kursieren wilde gerüchte

Texas

Schweres Unglück in Öl-Raffinerie

Eine gewaltige Explosion in einer Anlage des BP-Konzerns hat vermutlich 14 Arbeitern das Leben gekostet. Die Ursache der Explosion ist unklar.

Eine gewaltige Explosion in einer texanischen Ölraffinerie hat vermutlich 14 Arbeitern das Leben gekostet.

Mehr als 100 Menschen erlitten Knochenbrüche oder Schnittverletzungen, wie BP-Werksdirektor Don Parus in Texas City mitteilte. Mehrere Stunden nach dem Unglück suchten Rettungskräfte in den Trümmern noch nach weiteren Opfern oder Überlebenden.

Die Explosion sei etwa zehn Mal so laut gewesen wie ein besonders lauter Donnerschlag bei einem Gewitter, sagte der Arbeiter Charles Gregory.

Er habe gerade einen Tank reinigen wollen, als plötzlich der Boden gezittert habe.

Nach der Explosion schossen Flammen mehr als 70 Meter hoch in den Himmel. Die Anlage in Texas City, 56 Kilometer südöstlich von Houston, erstreckt sich über rund 500 Hektar.

Die Raffinerie beschäftigt 1800 Menschen und verarbeitet täglich rund 430.000 Barrel Rohöl (das Fass zu 159 Litern).

Die Explosion riss ein tiefes Loch in die Erde, zerstörte benachbarte Bürogebäude und bedeckte zahlreiche Fahrzeuge mit Asche. Anwohner spürten die Erschütterung selbst noch in einem Ukreis von acht Kilometern.

Die Ursache des Unglücks ist nicht bekannt; ein terroristischer Hintergrund wurde ausgeschlossen. Die Behörde für Sicherheit am Arbeitsplatz (OSHA) hatte im vergangenen Jahr technische Mängel in der Ölraffinerie beanstandet, nachdem es zu zwei Unglücksfällen gekommen war. Dabei kamen zwei Arbeiter ums Leben.
sie haben jetzt 59 mitarbeiter, anstatt der noch vor kurzem genannten 37. einer davon director ehemals von hal:D
sieht für mich nach mehr arbeit aus
gruß
fatana
jeden tag weiter rauf,so laß ich mir ein hoch gefallen :D

gruß speku
Hallo Freunde der Feuerlöscher Zunft usw. im Oelbereich.

In den USA sind 3 Empfehlungen herausgekommen, diese bleibt nicht ohne Wirkung. :laugh:

Beachte auch das Board auf Yahoo, Ziel 5 usw. wird da kolportiert, und wir stehen etwas über $ 1.4

schönes Wochenende
scheint hier ja niemanden aufzufallen. :D bin schon länger dabei und das im plus.

gruß spekulativ
hallo zusammen
bin gerade aus dem urlaub zurück und was muss ich sehen...meine boots sind im gut im plus:eek:

hasi22 - kannst du mal nen link zu den empfehlungen reinstellen? danke

hoffe das es nicht wieder runter geht mit den zahlen, die ja in den nächsten 14 tagen kommen werden

viel erfolg
fatana
hätte nie gedacht das mein einkaufspreis (umgerechnet 2,12) jemals wieder in reichweite kommen wird - staun !:kiss:
das glaube ich dir gern,wundert mich nur das kaum wer auf diesen wert aufmerksam wird. :D naja können wir nach und nach in aller ruhe steigen.

gruß spekulativ