DAX-0,03 % EUR/USD-0,13 % Gold+0,19 % Öl (Brent)+0,29 %

TRAVEL24 mit falschen Aussagen ! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Travel24.com zieht Werbeaussage auf Druck von Microsoft zurück
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Anbieter von Reisen über das Internet, Travel24.com, soll im Rahmen seines Börsengangs mit missverständlichen Informationen agiert haben. Der Softwarehersteller Microsoft habe das Unternehmen am Mittwoch abend aufgefordert, die Information zurückzuziehen, dass Microsoft und MSN Deutschland Referenzkunden eines Tochterunternehmens von Travel24.com seien, hieß es aus dem Umfeld vom Microsoft. Man prüfe, ob man rechtliche Schritte unternehmen werde.
Travel24.com-Vorstandsmitglied André Derksen sagte dpa-AFX, sein Unternehmen werde künftig auf die Nennung von MSN und Microsoft bei den Referenzkunden verzichten. Ein Tochterunternehmen von Travel24.com habe vor seiner Übernahme im August 1999 Aufträge von Microsoft angenommen. Diese seien bis in den Sommer hinein abgewickelt worden. Seitdem bestünden keine Geschäftsbeziehungen mehr. Derksen bestätigte, dass Anwälte seines Unternehmens mit Microsoft-Vertretern verhandelten.

Travel24.com befindet sich zurzeit in der Bookbuildingphase. Die Zeichnungsfrist wird vorzeitig am 10. März um 17 Uhr beendet. Ursprünglich sollte sie bis zum 13. März laufen. Die Erstnotiz am Neuen Markt soll am 15. März erfolgen. Konsortialführer des Börsengangs ist die Commerzbank./kh/mk
Tja in so einer Euphoriephase kommt halt auch ne Menge Dreck an den neuen Markt.
Denk doch mal ein paar Jahre zurück, da wars genauso----die totale Euphorie und der letzte Dreck der neuen Wirtschaft kam an den neuen Markt.
Naja, das wird sich schon rächen.

Hoffentlich haben die, die bereits gezeichnet haben, eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen.

MfG Inimicus !!!
wozu, wenn ich welche bekomme wird´s schon noch
genug Idioten geben, die sie mir trotz Allem
am 1. Tag für ein paar 100% mehr abkaufen.
.....hoffentlich ;)
Travel24.com macht 25% des Umsatzes im Internet, der Rest wird noch per Telefon erzielt....ich denke mehr brauch ich nciht zu sagen...es passt alles zusammen...hier wird versucht, dem Anleger etwas zu suggerieren, was so nicht ganz den Tatsachen entspricht...!!!

1,5 Mrd will das Unternehmen in 5 Jahren umsetzen...in einem Markt, in den MFT usw..reinstösst...also das is verdammt viel...äusserste vorsicht, vor dieser Neuemission!!!

Mfg MH
Offensichtlich wurde die Zeichnungsfrist verkürzt, da überzeichnet.

Nachdem Burda offensichtlich größter Einzelaktionär ist, dürfte die
Firma im übrigen stockseriös sein. Daß Microsoft hier auf einen neuen
Konkurrenten im Reisegeschäft losgeht, kann doch ernstlich niemand
wundern. M.E.kommt hier ein zweiter ebookers an den Markt.

bibi

Kody
Hallo!

Fakt ist, daß es Zeichnungsgewinne geben wird... worüber also aufregen?



bye
Mojn

Wieviel Prozent der etwa 3,5 Mio Aktien sind Streuaktien ?
Wie hoch ist T24 überzeichnet ?
-informiert mich mal ;danke


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.