DAX+0,47 % EUR/USD+0,29 % Gold-0,31 % Öl (Brent)+1,68 %

Korrektur bei Biotech bald abgeschlossen - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Nach den Verlusten der vergangenen 4 Tage im Biotech Sektor ist vorerst eine Bodenbildung erreicht, nimmt man den Nasdaq Biotech Index als Benchmark. Das schuetzt allerdings nicht vor allgemeiner Marktschwaeche.
hallo Bioscope,

du magst recht haben. Aber es sollte allen Einsteigern in die Biotechwelt inzwischen klar geworden sein, daß dieser Sektor sehr volatil ist, die Kurssprünge sind extremer im Vergleich zu Internetaktien. Aber es ist spannend. :)
Mir als Einsteiger ist dies inzwischen klar geworden, man braucht starke Nerven und verliert vielleicht auch mal en bißchen was, aber diese Fehler macht man ja lieber am Anfang mit wenig Kapital, als am Ende.... .
Biotech - ein Traum. Die Schwankungen ausnutzen - noch traumhafter! Ach, wird das heuer ein schönes In-der-Sonne-Liegen im Sommer!
Heute haben viele Biotechwerte wieder zugelegt! Ich erkläre die Korrektur hiermit für beendet! :) Medarex war leider ne Ausnahme. Aber da kann ich endlich rein.
Das nennst du zugelegt (Juergen23) ??



Das ist Nasdaq-Biotech-Index 10.03.2000: -0,75% !!!

Ist nicht mehr so viel Verlust wie in den letzten Tagen, aber irgendwie gefällt mir der Chart nicht so.

Hoffe, die Unterstüzung bei 680 hält, und es geht nächste Woche wieder aufwärts !!!
Hallo Gemeinschaft

Die derzeitige kurzfristige Trendwende bei den Biotechs ist aus meiner Sicht nicht mehr als eine gesunde Korrektur.
Sind in den letzten Wochen nicht einige Charts sehr heiss angelaufen?
(Ganz realistisch!!!)
Ausserdem wisst ihr bestens, dass Aktien nicht nur steigen können.
Gruss matzeli
Hallo Pharmer,

der Rückgang ist längst nicht mehr so stark wie in den drei vorherigen Handelstagen. Meiner Meinung nach geht es jetzt wieder aufwärts. Außerdem habe ich geschrieben, daß "viele" Biotechs gestiegen sind, nicht eben "alle". Meine haben sich jedenfalls gut erholt und ich denke die technische Korrektur dürfte jetzt vorbei sein. Ein Problem sehe ich nur bei deutlich fallender Nasdaq, die meines Erachtens aber ebenfalls nicht zu erwarten ist. Also ich bleibe dabei: Die Korrektur ist beendet. :)

Jürgen23
Du hast recht, Juergen23,

Leider hab` ich alles diese Nasdaq-Smallcaps, die gestern noch
abgeben mußten. (Ligand, Cytogen, Immune Response)

Bin aber eigentlich ganz zufrieden mit den Werten.

Vieleicht ganz gute Einstiegskurse.
Ich denke so billig bekommt man diese Werte so schnell nicht wieder !!

Ligand Ph. (LGND, 895777)
Cytogen (CYTO, 871813)
Immune Response (IMNR, 879428)
In oberem Bildchen müsste man sich frühestens ab 620 Sorgen machen. Alles andere ist nur erholsame Korrektur.
Noch ein kleiner Nachtrag. Biotech Zugpferd Amgen ist vor 5 Minuten in den gruenen Bereich zurueckgedreht. Die anderen folgen.
hey,
ihr seid ja immer noch die ungebremsten optimisten, habt ihr mal gesehen, dass für die meisten von euch die korrektur hätte schon längst vorbei sein sollen.
wie sah es denn 1998 aus? am anfang hat auch jeder gesagt, dass die korrektur hätte schon längst beendet sein müssen.
ich rate euch jedenfalls, vorsorglich mal ein paar stopp-marken unter die heutigen tiefstkurse zu setzen, denn die stimmung an der nasdaq hat sich mächtig eingetrübt, was sich auch auf die biotechs durchschlagen wird.
fundamental wird es in bälde interessante kaufgelegenheiten geben.

good buy
Nicht ist spannender als Wirtschaft....



Wir sind bei 634,16 im Nasdaq-Biotech-Index.....

Jemand nervös ??


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.