DAX+0,93 % EUR/USD-0,42 % Gold-1,12 % Öl (Brent)+1,66 %

EU-Aktien im Depot - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo zusammen,

ich hätte gern eure Meinung zu den EU-Aktien in meinem Depot.
Für die Bank Austria habe ich noch ein Verkaufsauftrag laufen (Limit 90,50 am 16.06 knapp verpasst)

WKN Name __________________ Stück Kauftag K-Kurs Betrag+Spesen Akt-Kurs
851287 AHOLD N.V., KON. ______ 275  14.03.03 2,70  752,50  6,72 
928624 ENEL S.P.A. AZIONI EO _ 175  14.03.03 4,96  878,00  7,10 
850727 TOTAL S.A. _____________ 20  10.03.03 117,20  2.354,00  195,45 
876845 REPSOL YPF S.A. ________ 100  10.03.03 12,35  1.245,00  21,52 
919964 PALFINGER AG ___________ 35  09.07.03 29,50  1.046,50  53,50 
813030 BANK AUSTRIA AG ________ 60  09.07.03 28,00  1.694,00  85,23 

Die D-Aktien laufen bei mir schlecht (u.a. Zapf -50%, WCM -60%, TOI -20%, Daimler -10%)

Grüße
Jan
Lieber Kollege,
du machsat den Fehler den fast alle Anfänger machen.
Wenn du Aktien hast, die 50% oder mehr Verlust haben, dann hast du dir keinen Stopp gesetzt.

Verkauf die Dinger und denke bitte dran.

Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.