checkAd

Adva Optical. Fakten, Daten, Hintergründe für unsere Pusher und Basher (Seite 1947)

eröffnet am 07.08.02 17:30:59 von
neuester Beitrag 07.05.21 09:27:33 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.04.21 14:46:27
Beitrag Nr. 19.461 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.911.740 von Der Tscheche am 22.04.21 13:17:57
Zitat von Der Tscheche:
Zitat von dlg: Einige schnelle Gedanken zu der Nachricht:

- warum man diese Nachricht bei diesen Zahlen (absolut in line mit der Guidance) nun einen halben Tag früher raushauen muss, erschließt sich mir kein bißchen


Letztlich war die "Doppel-Meldestrategie" gestern und heute denke ich definitiv kontraproduktiv bzw. erklärt vermutlich ein gutes Stück weit mit den heutigen Absacker.


"vermutlich" klingt mir noch zu wenig relativierend. Ich könnte es mir vorstellen, ohne es wirklich beurteilen zu können.
ADVA Optical Networking | 9,670 €
Avatar
22.04.21 18:48:42
Beitrag Nr. 19.462 ()
Höre mir gerade den CC Replay an, schreibe vllt nachher noch mal etwas dazu falls da noch etwas Besonderes dabei ist.

IT-Freaky, die US peers wie zB Ciena geben weiterhin quartärliche Guidances, das kann man mE schlecht als Argument heranziehen. Sehe das wie Du & washi, dass die Botschaft heute war „10% Marge wird‘s wenn die Welt nicht untergeht“.

Knapfel, das kann man so oder so sehen...ja, die Zahlen waren im Rahmen der Guidance und die Anhebung der Margenguidance für das Gesamtjahr um 50bps ist nicht die Welt. Auf der anderen Seite waren die 0,22 Euro EpS ca. 30% höher als der Konsensus von 0,17 Euro. Da haben andere Aktien auch schon mal anders reagiert.

@DT, dass es zwei News gab, ist mE keine Belastung für den Kurs gewesen. Über beide Tage hinweg waren es immerhin noch 3% plus. Ja, da hätte man aber durchaus mehr erwarten können. Was heute evtl nicht so geschmeckt hat, sind die klaren Warnhinweise zum Thema chip shortage und „increasing inventory levels“. Das klang ganz so danach als würden wir die nächsten Quartale nicht nur mit Covid-, sondern auch mit chip shortage Volatilität rechnen müssen.

Was mir auch noch gefallen hat: in 1Q21 wurden nur noch 33,1% der R&D Aufwendungen kapitalisiert nach 36,1% im Vorjahr. Sprich: auch die Qualität des Ergebnisses hat sich mE verbessert.

Aus dem Call ein erster Kommentar:
Auf die Frage nach dem 2Q: „Q1 is a pretty good basis for 2Q“
ADVA Optical Networking | 9,900 €
Avatar
22.04.21 19:08:54
Beitrag Nr. 19.463 ()
Noch vier kurze Dinge aus dem CC:

„Strong order entry in the Americas in 1Q“

Ohne „semi crisis“ hätten wir sowohl die untere Marge als auch die Umsatzschätzung nach oben genommen.

Steuerquote für das Gesamtjahr bleibt das Jahr über niedrig wegen steuerlicher Verlustvorträge; man sollte knapp unter 10% für das Gesamtjahr annehmen. Mittelfristig eher 20%.

„EBIT is rock solid“ / R&D capitalization/amortization kostet uns im Moment sogar - früher wurde uns vorgeworfen, wir hätten uns schöngerechnet, jetzt anders herum (meine rudimentäre Übersetzung).
ADVA Optical Networking | 9,900 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.21 20:39:40
Beitrag Nr. 19.464 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.917.002 von dlg am 22.04.21 19:08:54Vielen Dank für die Infos, dlg - im Namen auch von vielen anderen Lesern denke ich!
ADVA Optical Networking | 9,760 €
Avatar
23.04.21 08:39:08
Beitrag Nr. 19.465 ()
Das Schlussplädoyer vom CEO fand ich noch bemerkenswert. Abgesehen von dem "rock solid" EBIT, der Hinweis zur Cash Generation. Die hohe Marge sowie niedrige Steuerquote lässt den Cash weiter sprudeln. Ich könnte mir vorstellen, dass ADVA demnächst ein Share Buy Back initiieren wird. Vielleicht erst einmal im überschaubaren Rahmen und somit nur symbolisch. Aber es wäre ein Signal der neu gewonnenen Stärke.

Und DLG, auch mein DANK an deine Zusammenfassungen
ADVA Optical Networking | 9,790 €
Avatar
23.04.21 09:01:59
Beitrag Nr. 19.466 ()
LBBW erhöht Kursziel für ADVA von €11,25 auf €12. Kaufen / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
ADVA Optical Networking | 9,900 €
Avatar
23.04.21 14:19:54
Beitrag Nr. 19.467 ()
Hier ist nun einfach Geduld gefragt. Es ist alles angerichtet. Demnächst müsste Teleios die 5% Meldemarke unterschreiten. Dann werden wir sehen, ob dort eine Pause eingelegt wird oder ob diese 2.5 Mio. Aktien auch noch neue Besitzer suchen. Früher oder später wird sich aber auch diese Situation auflösen und dann ist der Weg nach Norden frei!
ADVA Optical Networking | 9,670 €
Avatar
26.04.21 10:07:17
Beitrag Nr. 19.468 ()
@PSG05, ich bin da ganz deiner Meinung! Mit den Q1 Zahlen hat ADVA Einblick in die Kommunikationspolitik gegeben. Eine zweistellige Marge ist 2021 realistisch. Die Gefahr einer baldigen Gewinnwarnung (aufgrund einer konservativen Guidance) eher unwahrscheinlich. Ich finde Protiva und Dopfer machen aktuell einen sehr guten Job. Die gewählten strategischen Stoßrichtungen gehen ziemlich gut auf.
ADVA Optical Networking | 10,10 €
Avatar
26.04.21 11:15:17
Beitrag Nr. 19.469 ()
Schöne schnelle technische Gegenbewegung zum Kursverfall der letzten Tage.
Langsam sollten sich die 10 Euro als Unterstützung etablieren.
ADVA Optical Networking | 10,10 €
Avatar
27.04.21 10:05:10
Beitrag Nr. 19.470 ()
Brian Protiva (Transkript, S. 2) "Wir werden uns mit neuen, qualitativ hochwertigen Anwendungen für Kommunikationsdienstleister und Internetinhaltsanbieter befassen und insbesondere in Europa in den USA versuchen, chinesischen Anbietern Marktanteile abzunehmen. Im Kontext von 5G- und Großhandelsunternehmen erwarten wir ein Wachstum unseres Geschäfts mit Kommunikationsdienstleistern. Im ersten Quartal haben wir in Europa große Stärke gezeigt und erwarten, dass wir in dieser Region weitere Marktanteile gewinnen können..."

Eine solche Aussage hätte man sich vor zwei Jahren auch ich vorstellen können.
ADVA Optical Networking | 10,06 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Adva Optical. Fakten, Daten, Hintergründe für unsere Pusher und Basher