Koenig & Bauer - People & Print - Auf ein Neues !

eröffnet am 02.01.03 12:55:55 von
neuester Beitrag 28.09.20 21:19:16 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
02.01.03 12:55:55
Allen ein gutes und erfolgreiches Jahr 2003!

Hoffentlich wird es auch für KoeBau ein solches und die gesteckten Ziele können erreicht werden.


Viele Grüße:)
von
Mr.Straetz
Avatar
02.01.03 14:10:25
Das würden wir uns auch für Heideldruck und MAN Roland wünschen. Die Lage ist aber allenthalben besch... und verspricht derzeit keine Besserung. So lange Werbewirtschaft und Zeitungen am Boden liegen, tut sich auch in der Druckmaschinenbranche nichts.
Avatar
12.01.03 19:25:42
08.01.2003


KBA in China auf Erfolgskurs
Colora-Anlagen für chinesische Zeitungshäuser



Kürzlich hat KBA die beiden ersten Aufträge über doppeltbreite Zeitungsrotationen vom Typ KBA Colora sowie zwei weitere Comet-Bestellungen aus der Volksrepublik China erhalten und damit innerhalb von rund drei Jahren über zehn Zeitungsmaschinen in das Reich der Mitte verkauft. Angesichts der weltweiten Konjunkturkrise spielt der Wachstumsmarkt China für den drittgrößten Druckmaschinenhersteller der Welt eine immer größere Rolle.

Vertragsunterzeichnung in Shanghai (sitzend v.l.n.r.): Yang Hongying, Managerin der CNTIC Trading Co. Ltd.; Zhu Xi, General Manager des Druckzentrums der Wenhui Xinmin United Press Group; KBA-Vertriebsdirektor Jochen Schwab. Hintere Reihe (v.l.n.r.): Zhao Lin, KBA Beijing; Wang Mingqin, Manager, und Yu Jiguang, Vice Manager Equipment Department des Druckzentrums der Wenhui Xinmin United Press Group; Han Shaosheng, KBA Shanghai




KBA Colora für Chongqing Daily


Die erste KBA Colora für China wird Ende 2003 an Chongqing Daily Press Printing Co. Ltd. in die 30-Millionen-Metropole Chongqing am Yangtse ausgeliefert. Das 1952 gegründete Druckhaus beschäftigt rund 300 Mitarbeiter und gehört zur Chongqing Daily Newspaper Group, die täglich mehr als 20 Zeitungstitel mit einer Gesamtauflage von rund 4,1 Mio. Exemplaren herausgibt. Davon werden ca. drei Millionen Zeitungen komplett vierfarbig bzw. 4/2-farbig gedruckt. Das jährliche Druckvolumen liegt bei 1,5 Mrd. Zeitungen. Die neue KBA Colora mit einer maximalen Bahnbreite von 1.720 mm und einem Zylinderumfang von 1.092 mm wird mit zwei Achtertürmen in H-Bauweise, vier Megtec DLP 2-50-Rollenwechslern und einem Doppel-Klappenfalzapparat KF 3 (2:3:3-System) ausgestattet.

Mehr unter http://www.kba-print.de/de/news/zeitungsdruck/2003-01-08-00/…



10.01.2003


Einstieg ins Großformat mit KBA Rapida 142
Midas Printing Group/Hongkong



Die Vertragsunterzeichnung für eine KBA Rapida 142 mit sechs Farbwerken und Lackierausstattung am 19. November ist ein markanter Einschnitt innerhalb des Investitionsprogramms der Midas Printing Group (Midas) in Hongkong. Erstmals ordert das Unternehmen, in dem bereits sechs Rapida-Bogenoffsetmaschinen von KBA im Mittelformat produzieren (vier Vierfarben-Rapida 104 und je eine Rapida 104 mit fünf Farben bzw. mit sechs Farbwerken und Lackierausstattung), eine großformatige Bogenoffsetmaschine.

Mehr unter http://www.kba-print.de/de/news/bogenoffsetdruck/2003-01-10-…




Viele Grüße:)
von
Mr.Straetz
Avatar
14.01.03 11:28:18
14.01.2003


Drei Rapidas 105 für das neue SSI-Druckzentrum in Johor Bahru, Malaysia
Meilenstein für Star Standard Industries und KBA



Die viel beachtete Eröffnung des neuen Druckzentrums der Star Standard Industries (SSI) in Johor Bahru, Malaysia, fand am 10. Dezember mit der Inbetriebnahme der drei neuen KBA Rapida 105-Bogenoffsetmaschinen im Beisein von mehr als 250 Geschäftspartnern beider Unternehmen statt.

Mehr unter:http://www.kba-print.de/de/news/bogenoffsetdruck/2003-01-09-…

Viele Grüße:)
von
Mr.Straetz
Avatar
12.02.03 12:41:30
11.02.2003


KBA Comet-Rotation in Diemen wird ausgebaut
Dijkman Offset in Holland erweitert Farbkapazität



Mit der Bestellung eines vierten Druckturmes bei KBA in Würzburg für die bestehende einfachbreite Comet-Rotation werden die Vierfarb-
kapazitäten beim niederländischen Druckhaus Dijkman Offset in Diemen bei Amsterdam ausgebaut.


Mehr unter: http://www.kba-print.de/de/news/zeitungsdruck/2003-02-11-00/…

Viele Grüße:)
von
Mr.Straetz
Avatar
13.02.03 10:46:22
12.02.2003


Rapida-Bogenoffset im Mittleren Osten und Nordafrika
Neue Installationen in den Emiraten, Kuwait und Algerien



Rapida-Bogenoffsetmaschinen wurden und werden zur Zeit sehr stark genutzt und geordert. Egal ob in den Emiraten, in Kuwait, oder in Algerien überall produzieren die Druckunternehmen mit modernster Technik von Koenig & Bauer.[/b]

Quelle: http://www.kba-print.de/de/news/bogenoffsetdruck/2003-02-12-…

--------

12.02.2003


Koenig & Bauer baut eigenes Vertriebs- und Servicenetz in Skandinavien aus
Neue Tochtergesellschaft KBA Nordic A/S



KBA als einer der weltweit führenden Druckmaschinenhersteller erweitert mit der Gründung der jüngsten Tochtergesellschaft KBA Nordic A/S das eigene globale Vertriebs- und Servicenetz.

Quelle: http://www.kba-print.de/de/news/unternehmen-investor/2003-02…

Viele Grüße:)
von
Mr.Straetz
Avatar
13.02.03 13:16:43
Hallo Mr.Straetz,

das ist ja alles sehr schön, hilft uns aber nicht darüber hinweg, daß auch Köba mit massiven Problemen im Auftragseingangssektor kämpfen muß. Das ist ja keine "Krankheit" von Heideldruck und Roland alleine.

Und die relativ gute (vermutlich) Dividendenrendite kann auch nicht darüber hinwegtäuschen, daß die nächste Drupa noch recht lange auf sich warten läßt. Wir wissen auch nicht, wie sich die Stimmung gegen Deutschland auswirken wird, zu welchen Bedingungen die augenblicklichen Aufträge hereingenommen werden müssen, ob der Nachfolger von Herrn Siewert so gut ist wie er (Herr Siewert hat schon eine sehr gute Ausstrahlung) und ob die Probleme in der Zeitungsbranche beendet werden können. Die Werbeindustrie, ein wichtiger Kunde, klagt über Auftragsschwund und, und, und.

Ich könnte mir durchaus vorstellen, daß diese schöne Aktie auch noch für 11 E oder vielleicht sogar für 10 E zu haben sein wird.

Sorry, anders wäre es mir auch lieber.

gruss parade
Avatar
13.02.03 14:12:14
Hi parade:)

Bei 10 € würde ich dann doch wieder zuschlagen.
Ich sehe die Probleme ähnlich, wie Du.

Der Nachfolger kommt aus der Familie Bolza-Schünemann . Ich hoffe, daß er die Fähigkeiten geerbt hat;)

Viele Grüße
Mr.Straetz
Avatar
13.02.03 18:05:58
Hallo Mr.Straetz,

ich bin Herrn Bolza-Schünemann mehrmals begegnet und habe ihn auch auf diversen HVs erlebt. Wenn ich die Wahl hätte, wäre Herr Siewert mit großem Abstand meine Wahl. Es fehlt Herrn Bolza-Schünemann leider das verbindliche Auftreten, wie wir das von Herrn Siewert gewohnt waren. Was nicht bedeuten soll, daß er nicht über Qualitäten verfügt, die man nicht gleich erkennt.

gruss parade
Avatar
13.02.03 22:23:43
Hi parade:) Es ist bei neuen Männern immer interessant, wie sie die Firma vertreten.
Der "alte" Herr Bolza-Schünemann war m. E. ein Spitzenmann der Technik.

Viele Grüße:)
Mr.Straetz
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben