DAX-0,42 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,12 % Öl (Brent)0,00 %

PNE - Der PositivThread (Seite 2843)


PNE
ISIN: DE000A0JBPG2 | WKN: A0JBPG
2,330
22.03.19
München
+0,87 %
+0,020 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.984.152 von gergeo am 28.02.19 10:35:21
Zitat von gergeo: wird schon....... die guten Nachrichten überwiegen (noch), siehe Schweden und Panama! Allerdings ist das globale Vertrauen in Windenergie nicht gegeben. Gestern abend bei Maischberger war wieder die Rede von geschretterten Fledermäusen, das macht das Geschäft nicht einfacher.


Deutschland ist für Windenergie eigentlich auch gar nicht geeignet als Standort, weil wir viel zu dicht besiedelt sind. Windenergie in Asien, in Afrika, in den USA, teilweise Spanien, Italien da sind riesige Potenziale und nicht überall wohnen viele Menschen.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.984.476 von sirmike am 28.02.19 10:56:47
Zitat von sirmike:
Zitat von gergeo: wird schon....... die guten Nachrichten überwiegen (noch), siehe Schweden und Panama! Allerdings ist das globale Vertrauen in Windenergie nicht gegeben. Gestern abend bei Maischberger war wieder die Rede von geschretterten Fledermäusen, das macht das Geschäft nicht einfacher.


Deutschland ist für Windenergie eigentlich auch gar nicht geeignet als Standort, weil wir viel zu dicht besiedelt sind. Windenergie in Asien, in Afrika, in den USA, teilweise Spanien, Italien da sind riesige Potenziale und nicht überall wohnen viele Menschen.


Völlig falsch. Allein das Repowering vieler vor 10 Jahren oder mehr aufgebauter Standorte bringt enorme GW's neue Kapazitäten. Klar eignet sich nicht jeder Standort zum Upgrade. Und es gibt noch ganz viel Potential für neue Standorte. Z.B. in Bayern, wo noch kaum Windkraftanlagen stehen.

Und bei der Offshore-Windkraft sind noch sehr große Ausbaupotentiale vorhanden. Die die CDU/CSU/SPD-Bundesregierung ja aber nicht nutzt. Mit Rücksicht auf vorhandene Atom- und Kohlekraftwerkskapazitäten.

Ich bin wirklich gespannt, ob PNE ihre noch nicht verkauften Offshore-Standorte weiter draußen im Meer eines Tages wird verkaufen können. Oder ob der Klageweg gegen die Bundesregierung bestritten wird. Zu diesem Thema habe ich lange nichts mehr gehört. Man hofft vllt. mit Blick auf den Kohleausstieg, das in der Folge auch der Ausbaupfad für die Offshore-Windkraft wieder angehoben wird.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.985.862 von Wertefinder1 am 28.02.19 13:19:16Meine Güte, lies doch bitte erstmal, was ich geschrieben habe!

Ich habe mich weder gegen Windenergie noch gegen Repowering ausgesprochen und auch nicht deren Sinnhaftigkeit infrage gestellt. Ich habe ausschließlich darauf hingewiesen, dass Deutschland wegen seiner dichten Besiedelung per se kein so geeigneter Standort für Windenergie ist im Vergleich zu Ländern, wo es windstarke und dünn besiedelte Standorte gibt. Weil es hier immer öfter und immer heftiger zu Konflikten mit anderen Interessen kommt.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.986.297 von sirmike am 28.02.19 14:04:01Aber Deutschland IST ja nicht dicht besiedelt.

232 Menschen leben hier auf einem Quadratkilometer.

In Singapur sind über 8.000.
In Bangladesch 1.100.
In Taiwan 650.
In Südkores 500.
In den Niederlanden oder Indien 400.

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Staaten_der_Erde#Vor…

Es gibt noch reichlich Flächen in Deutschland, an denen man neue Windkraftanlagen bauen könnte. Von Solaranlagen auf bereits bebauten Flächen ganz zu schweigen. Es fehlt nur der politische Wille dazu.
Die Meldung von heute begründet nun auch die etwas verhaltene Kursentwicklung in der letzten Zeit.
Da waren wohl einige etwas besser informiert. :rolleyes:

https://dgap.de/dgap/News/adhoc/pne-aussergewoehnliche-ergeb…

Bin ganz froh das ich noch nicht eingestiegen bin.

Gruß
Value
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.961.868 von Zimtzicke am 15.10.18 15:18:14
Zitat von Zimtzicke: ...catch a falling knife ...



..zu schlechten News gesellen sich häufig noch schlechtere...:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.070.332 von Zimtzicke am 11.03.19 16:34:23Wann wieder Einsteigen?
Riecht als ob die ohnehin schon symbolische Dividende gestrichen werden soll.
Hat mir jemand zum kurs von 2.28 verkauften. Mache Stopploss bei 2.31
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben