Gates-Depot unter der Lupe Auf diese Aktien setzen Bill und Melinda Gates – Die Top Ten des 17,4 Milliarden US-Dollar schweren Super-Depots

10.06.2020, 14:09  |  49629   |   |   

Viele kennen Bill Gates nur als Microsoft-Gründer, Unternehmer und Philanthropen. Doch Bill und seine Frau Melinda Gates investieren ständig über ihre Stiftung Milliarden US-Dollar in Aktienunternehmen. Welche Aktien sind laut dem jüngsten SEC Filing die Top Ten des fast 17,4 Milliarden Euro schweren und aus 23 Einzeltiteln bestehenden Gates-Depots?

Platz eins des Gates-Depots: Berkshire Hathaway
Den Löwenanteil des Gates-Depot machen Berkshire Hathaway B Aktien aus. Derzeit hält die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung Anteile von Berkshire Hathaway B im Wert von mehr als 8,211 Milliarden US-Dollar. Das entspricht einem Anteil von mehr als 47 Prozent des Gates-Depot. Bill Gates und Warren Buffet gelten als gute Freunde.

Platz zwei des Gates-Depots: Waste Management
Aktien des Konzerns Waste Management machen die zweitgrößte Position des Gates-Depots aus. Das US-amerikanische Unternehmen ist im Bereich der Abfallwirtschaft tätig und kommt derzeit auf eine Marktkapitalisierung von mehr als 47 Milliarden US-Dollar. Die Gates-Stiftung hält Anteile des Unternehmens im Wert von mehr als 1,724 Milliarden US-Dollar. Damit machen Waste Managment-Aktien fast zehn Prozent des Gates-Depots aus.

Platz drei des Gates-Depots: Canadian National Railway Company
Die Gates Stiftung hält Anteile im Wert von 1,329 Milliarden US-Dollar an der kanadische Eisenbahn- und Logistikgesellschaft. Das entspricht einem Portfolioanteil von mehr als 7,6 Prozent beim Gates-Depot. Die Canadian National Railway Company selbst kommt auf eine Marktkapitalisierung von umgerechnet rund 64 Milliarden US-Dollar.

Platz vier des Gates-Depost: Walmart
Die Gates Stiftung ist aktuell mit 1,318 Milliarden US-Dollar in Aktien der US-Amerikanischen Einzelhandelskette investiert. Das entspricht einem Anteil von rund 7,6 Prozent am Gates-Depots. Der Einzelhandelsriese Walmart hat derzeit eine Marktkapitalisierung von mehr als 342 Milliarden US-Dollar.

Platz fünf des Gates-Depots: Caterpillar
Caterpillar ist der weltgrößte Hersteller von Baumaschinen. 2019 erwirtschaftete das US-Unternehmen einen Umsatz von fast 54 Milliarden US-Dollar. Die Marktkapitalisierung liegt aktuell bei fast 73 Milliarden US-Dollar. Die Gates Stiftung hält Anteile im Wert von 1,306 Milliarden US-Dollar an dem Unternehmen, was einem Depot-Anteil von 7,53 Prozent entspricht.

Platz sechs des Gates-Depots: Crown Castle
Der US-Amerikanische Betreiber von Mobil- und Telekommunikationsnetzen Crown Castle International macht weniger als 4,5 Prozent des Gates-Depots aus. Die Stiftung hält Anteile im Wert von mehr als 770 Millionen US-Dollar an dem Unternehmen.

Platz sieben des Gates-Depots: Ecolab
Die Gates Stiftung ist mit etwas mehr als 680 Millionen US-Dollar in Aktien von Ecolab investiert. Damit machen Ecolab -Aktien fast vier Prozent des Gates-Depots aus. Das Unternehmen gilt als führend im Bereich der professionellen und industriellen Reinigung und Desinfektion.

Platz acht des Gates-Depots: UPS
Bill und Melinda Gates sind mit 422,7 Millionen US-Dollar in Aktien des Logistikunternehmens UPS investiert. Das entspricht einem Portfolioanteil von 2,44 Prozent.

Platz neun des Gates-Depots: FedEx
Der UPS-Konkurrent FedEx kommt mit Anteilen im Wert von 366,8 Millionen US-Dollar auf den neunten Platz des Gates-Depots. UPS-Aktien machen rund zwei Prozent des Gates-Depots aus.

Platz zehn des Gates-Depots: Schrodinger
Die Gates Stiftung ist seit neuestem auch mit etwas mehr 301 Millionen US-Dollar in die Schrodinger-Aktie investiert. Das entspricht Portfolioanteil von rund 1,7 Prozent. Das US-BioTech Schrodinger betreibt unter anderem eine Softwareplattform für Pharmakonzerne.

Laut Sec Filing sind zu Gates-Depot unter anderem neu hinzugekommen: Apple, Alibaba und Amazon. Insgesamt ist das Gates-Portfolio 17,352 Milliarden US-Dollar schwer. Es besteht aus 23 Einzeltiteln. Neben den besprochenen Titeln ist die Gates-Stiftung noch in Twitter, Liberty Latin America, Liberty Global, Televisa, Coca-Cola, Arcos Dorados Holdings sowie Alphabet investiert. Alle Details des Gates-Portfolios sind auf der Webseite der SEC einsehbar.

Morgen erfahren Sie in einem separaten Artikel der wallstreet:online Zentralredaktion, wie Top-Analysten das Gates-Depot bewerten. Den Artikel finden Sie am Donnertag ab 13:00 Uhr HIER.

Autor: Ferdinand Hammer


ANZEIGE

Lesen Sie das Buch von Bill Gates:


ANZEIGE

Seite 1 von 2
Berkshire Hathaway Registered (A) Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel