DAX-0,58 % EUR/USD0,00 % Gold-0,71 % Öl (Brent)+0,03 %
Thema: Winterkorn

Nachrichten zu "Winterkorn"

Winterkorn-Anklage16.05.2019
Entscheidung über Verfahren lange nicht in Sicht
...den früheren VW -Chef Martin Winterkorn im Abgas-Skandal ist die Entscheidung über ein Strafverfahren noch nicht absehbar. "Eine Wirtschaftskammer bestehend aus drei Richtern prüft weiterhin, ob aus ihrer Sicht ein hinreichender Tatverdacht besteht", sagte eine Sprecherin des Landgerichts Braunschweig der Deutschen-Presse Agentur. Früheren Angaben zufolge wäre mit einem Prozess nicht vor 2020 zu rechnen. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hatte Winterkorn und vier weitere... [mehr]
(
0
Bewertungen)
SEC-Klage gegen VW12.05.2019
US-Richter verlangt Erklärung von Börsenaufsicht
SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Im "Dieselgate"-Rechtsstreit sind die Anwälte von Volkswagen und Ex-Chef Martin Winterkorn erstmals vor Gericht mit den Juristen der US-Börsenaufsicht SEC aufeinandergetroffen. Bei der Anhörung am Bundesbezirksgericht in San Francisco musste sich die SEC kritische Fragen von Richter Charles Breyer stellen lassen. Dieser zeigte sich verwundert, warum die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
SEC-Klage gegen VW10.05.2019
US-Richter verlangt Erklärung von Börsenaufsicht
SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Im "Dieselgate"-Rechtsstreit sind die Anwälte von Volkswagen und Ex-Chef Martin Winterkorn erstmals vor Gericht mit den Juristen der US-Börsenaufsicht SEC aufeinandergetroffen. Bei der Anhörung am Bundesbezirksgericht in San Francisco musste sich die SEC kritische Fragen von Richter Charles Breyer stellen lassen. Dieser zeigte sich verwundert, warum die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX-Überblick21.04.2019
UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
'BamS': Neue Ermittlungen gegen VW-Manager wegen illegaler Boni BERLIN - Nach der Anklage gegen Ex-VW -Chef Winterkorn hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig ein neues Ermittlungsverfahren gegen einen VW-Manager eingeleitet. Wie die "Bild am Sonntag" berichtete, wurden die neuen Ermittlungen wegen Verdachts auf Untreue eingeleitet. Es geht um illegale Bonuszahlungen, bei denen noch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
'BamS'21.04.2019
Neue Ermittlungen gegen VW-Manager wegen illegaler Boni
BERLIN (dpa-AFX) - Nach der Anklage gegen Ex-VW -Chef Winterkorn hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig ein neues Ermittlungsverfahren gegen einen VW-Manager eingeleitet. Wie die "Bild am Sonntag" berichtete, wurden die neuen Ermittlungen wegen Verdachts auf Untreue eingeleitet. Es geht um illegale Bonuszahlungen, bei denen noch nicht klar ist, wer sie genehmigt hat. Ermittelt wird daher gegen Unbekannt. Ein VW-Sprecher bestätigte der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Was wusste Winterkorn?30.09.2015
Schadensersatz, finanzieller Ruin ... Gefängnis? Für Martin Winterkorn wird es eng
...Winterkorn von den Manipulationen gewusst hat (oder eben auch nicht), ist von zentraler Bedeutung. Denn sie entscheidet darüber, ob der Ex-VW-Chef als armer Mann endet – oder möglicherweise sogar ins Gefängnis muss. Muss Winterkorn hinter Gitter? Seit Montag ermittelt die Staatsanwaltschaft Braunschweig gegen Winterkorn wegen des Verdachts auf besonders schweren Betrug (siehe hier). FDP-Politiker und Jurist Wolfgang Kubicki ist sich im „Spiegel“ sicher: „Wenn Herr Winterkorn... [mehr]
(
14
Bewertungen)
FC Bayern - Winterkorn18.08.2016
Winterkorn ist ein „toller Mensch und Freund“ und bleibt Bayern-Aufsichtsrat
...Interview des „manager magazins“. Für die Bayern-Spitze mit Karl-Heinz Rummenigge, Karl Hopfner und ihn selbst sei daher immer klar gewesen: „Martin Winterkorn ist gewählt bis 2018, und er wird das Mandat erfüllen.“ Hoeneß ergänzte, Winterkorn sei ein „toller Mensch“ und für ihn ein „persönlicher Freund“. Winterkorn war wegen des Skandals um Millionen Autos mit manipulierten Abgaswerten vor knapp einem Jahr zurückgetreten. Hoeneß war in einer ähnlichen Situation: Er... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Winterkorn04.05.2018
US-Haftbefehl gegen Ex-VW-Chef Winterkorn
...Nachrichtenagentur) - In der Abgasaffäre hat die US-Justiz einen Haftbefehl gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn erlassen. Das wurde am Freitag bekannt. Laut eines Berichts von "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR wurde Winterkorn mittlerweile auch vor der Staatsanwaltschaft Braunschweig von einem Beschäftigten des Autokonzerns schwer belastet. Angeblich soll dieser im Juli 2015 mit Winterkorn ein Gespräch geführt haben, indem es darum ging, dass in Diesel-Fahrzeugen von VW für den US-Markt... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Winterkorn08.02.2019
Ex-VW-Chef Winterkorn will bei Staatsanwaltschaft aussagen
...Winterkorn dabei auch "zu den Einzelheiten vortragen", so der Strafverteidiger. Winterkorn ist im Dieselskandal seit Langem stark unter Beschuss, denn die Aussagen anderer Beschuldigter sowie Zeugen legen nahe, dass Winterkorn von den Manipulationen der Abgaswerte durch illegale Abschaltvorrichtungen weit vor Bekanntwerden des Dieselskandals Kenntnis hatte. Winterkorn selbst behauptete dagegen bisher stets, von den Manipulationen nichts vor September 2015 gewusst zu haben. Damals war der... [mehr]
(
1
Bewertung)
Winterkorn10.05.2018
Bundesverkehrsminister fordert Aufklärung von Winterkorn
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) fordert vom ehemaligen Vorstandsvorsitzendenden der Volkswagen AG, Martin Winterkorn, Aufklärung in der Dieselaffäre des Konzerns. "Herr Winterkorn muss auch seinen Beitrag zur Aufklärung leisten", sagte Scheuer dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). Auch er wünsche... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Was wusste Winterkorn?30.09.2015
Schadensersatz, finanzieller Ruin ... Gefängnis? Für Martin Winterkorn wird es eng
...Winterkorn von den Manipulationen gewusst hat (oder eben auch nicht), ist von zentraler Bedeutung. Denn sie entscheidet darüber, ob der Ex-VW-Chef als armer Mann endet – oder möglicherweise sogar ins Gefängnis muss. Muss Winterkorn hinter Gitter? Seit Montag ermittelt die Staatsanwaltschaft Braunschweig gegen Winterkorn wegen des Verdachts auf besonders schweren Betrug (siehe hier). FDP-Politiker und Jurist Wolfgang Kubicki ist sich im „Spiegel“ sicher: „Wenn Herr Winterkorn... [mehr]
(
14
Bewertungen)
FC Bayern - Winterkorn18.08.2016
Winterkorn ist ein „toller Mensch und Freund“ und bleibt Bayern-Aufsichtsrat
...Interview des „manager magazins“. Für die Bayern-Spitze mit Karl-Heinz Rummenigge, Karl Hopfner und ihn selbst sei daher immer klar gewesen: „Martin Winterkorn ist gewählt bis 2018, und er wird das Mandat erfüllen.“ Hoeneß ergänzte, Winterkorn sei ein „toller Mensch“ und für ihn ein „persönlicher Freund“. Winterkorn war wegen des Skandals um Millionen Autos mit manipulierten Abgaswerten vor knapp einem Jahr zurückgetreten. Hoeneß war in einer ähnlichen Situation: Er... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Winterkorn04.05.2018
US-Haftbefehl gegen Ex-VW-Chef Winterkorn
...Nachrichtenagentur) - In der Abgasaffäre hat die US-Justiz einen Haftbefehl gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn erlassen. Das wurde am Freitag bekannt. Laut eines Berichts von "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR wurde Winterkorn mittlerweile auch vor der Staatsanwaltschaft Braunschweig von einem Beschäftigten des Autokonzerns schwer belastet. Angeblich soll dieser im Juli 2015 mit Winterkorn ein Gespräch geführt haben, indem es darum ging, dass in Diesel-Fahrzeugen von VW für den US-Markt... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Winterkorn08.02.2019
Ex-VW-Chef Winterkorn will bei Staatsanwaltschaft aussagen
...Winterkorn dabei auch "zu den Einzelheiten vortragen", so der Strafverteidiger. Winterkorn ist im Dieselskandal seit Langem stark unter Beschuss, denn die Aussagen anderer Beschuldigter sowie Zeugen legen nahe, dass Winterkorn von den Manipulationen der Abgaswerte durch illegale Abschaltvorrichtungen weit vor Bekanntwerden des Dieselskandals Kenntnis hatte. Winterkorn selbst behauptete dagegen bisher stets, von den Manipulationen nichts vor September 2015 gewusst zu haben. Damals war der... [mehr]
(
1
Bewertung)
Winterkorn10.05.2018
Bundesverkehrsminister fordert Aufklärung von Winterkorn
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) fordert vom ehemaligen Vorstandsvorsitzendenden der Volkswagen AG, Martin Winterkorn, Aufklärung in der Dieselaffäre des Konzerns. "Herr Winterkorn muss auch seinen Beitrag zur Aufklärung leisten", sagte Scheuer dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). Auch er wünsche... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Winterkorn"

'Spiegel': Marke Volkswagen verfehlt Margenziel 201821.04.2019
Richter macht Tempo im Fall Winterkorn https://www.welt.de/wirtschaft/article192222833/Martin- Winte… => ...Denn wenn es zum Prozess kommt – und daran zweifelt niemand ernsthaft –, wird es auf eine harte Konfrontation zwischen Verteidigern und Richtern hinauslaufen. Schon jetzt sprechen beteiligte Juristen von einer „Fundamentalverteidigung“. Winterkorns Anwalt Felix Dörr hatte bereits in einer ersten Stellungnahme die Staatsanwaltschaft attackiert. Die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
'Spiegel': Marke Volkswagen verfehlt Margenziel 201804.04.2019
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/anwalt-verhin dert-… => ...Da Winterkorns leitender Anwalt am 23. April verhindert sei, solle der Termin in Absprache mit den anderen Angeklagten und der SEC auf den 10. Mai verschoben werden, heißt es in dem am Mittwoch (Ortszeit) beim zuständigen Gericht in San Francisco eingereichten Antrag. Die Börsenaufsicht hatte VW und Winterkorn Mitte März verklagt. Der Vorwurf: Der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ROUNDUP 2: US-Börsenaufsicht verklagt VW und Ex-Chef Winterkorn im Abgas-Skandal15.03.2019
...zur Nachricht "winterkorn-abgas-skandal" >ROUNDUP 2: US-Börsenaufsicht verklagt VW und Ex-Chef Winterkorn im Abgas-Skandal" vom Autor dpa-AFX

Die US-Börsenaufsicht SEC hat Volkswagen und den ehemaligen Konzernchef Martin Winterkorn im Dieselskandal wegen angeblicher Verstöße gegen amerikanische Wertpapiergesetze verklagt.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
'Spiegel': Marke Volkswagen verfehlt Margenziel 201815.03.2019
...und haben alle Zahlungen von Kapital- und Zinsbeträgen vollständig und fristgerecht erhalten." Zu den Vorwürfen gegen Winterkorn sagte der Sprecher, hier wiederhole die SEC lediglich unbewiesene Anschuldigungen gegen den damaligen Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG, der in die Verkäufe der Anleihen in keiner Weise involviert gewesen sei. Winterkorn war zurückgetreten, kurz nachdem der Skandal aufgedeckt worden war, hat aber stets abgestritten, über die Manipulationen Bescheid gewusst... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Volkswagen Vorzüge interessanter als Stämme ?20.09.2018
...gesagt – und seien damit zu Winterkorn gegangen. Als sie Winterkorn in dem Meeting ihren Plan vorstellten, sei der ganz begeistert gewesen, erzählt Hadler. „Mensch“, habe der VW-Boss gesagt, „das ist doch eine tolle Idee. Kann man ja so machen.“ Hadler jedoch habe Winterkorn gewarnt: „Nee, Chef, das geht nicht. Das wäre ein Defeat Device in den USA.“ Denn jegliche Software, die künstlich in Abgasvorgänge eingreift, ist dort verboten. Winterkorn habe trotzdem nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Düsseldorf goes China09.04.2005
Shanghai/Ingolstadt (ots) - - Winterkorn: "Wir tragen den Erfolg des neuen Audi A6 auch nach China." - China weltweit größter Markt für A6-Limousinen - Audi A6L auch auf der Shanghai Motor Show ab 21. April Der im chinesischen Werk Changchun gefertigte neue Audi A6L feierte heute sein Debüt in Shanghai. Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG, sowie die Joint-Venture- Partner von FAW-VW, der Präsident der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Paragon 2003: Chancenreiche Langfristanlage nach 60 % Outperformance 2002 - Analyse24.08.2003
...wird auf der Plattform der kommenden Golf-Generation mehr als zwei Millionen Autos pro Jahr produzieren, ein Drittel mehr als im vergangenen Jahr. Das sagte Audi-Vorstandschef Martin Winterkorn der Financial Times Deutschland am Rande der Präsentation des neuen Audi A3 auf Sardinien. Dr. Martin Winterkorn Auch das Kompaktmodell von Audi basiert auf der Plattform des neuen Golfs, der jedoch erst im September vorgestellt wird. Damit kann der VW-Konzern, der im vergangenen Jahr knapp... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sunways,ein (klarer kauf14.09.2009
...sagte Winterkorn früher. Talsohle durchschritten Nach Ansicht von Winterkorn hat die Autoindustrie den schlimmsten Teil der Krise hinter sich. «Die Branche kann mit vorsichtigem Optimismus nach vorne schauen», sagte der Manager. Im August hatte der Volkswagenkonzern 9,5 Prozent mehr Autos abgesetzt als im Vorjahresmonat, wie Winterkorn mitteilte. Von Januar bis August kommt der Konzern auf ein Absatzminus von 2,1 Prozent, während der Weltmarkt um 14 Prozent fiel. Winterkorn bekräftigte, VW... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Düsseldorf goes China24.05.2004
...erreichen. GRÖSSTER MARKT Laut Winterkorn will die VW-Tochter in China wachsen und in diesem Jahr wenigstens 70.000 Autos absetzen. Das wären 6.500 mehr als im vergangenen Jahr. Winterkorn sagte: " Für unseren A6 ist China heute bereits der größte Markt weltweit, mit dem A4 sind wir gut unterwegs, und mit dem A8 geht es hier erst jetzt so richtig los. Keine Frage: China ist für uns der wichtigste Zukunftsmarkt." Auch finanziell ist Winterkorn mit dem China-Engagement zufrieden. Das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
EU will CO2-Ausstoss von PKW auf 120 Gramm pro Kilometer begrenzen05.03.2007
...05.03.2007 "Sollen wir alle Trabi fahren?" VW-Chef Martin Winterkorn über den politischen Druck, schadstoffärmere Autos zu bauen, die Wünsche der Kunden nach immer größeren und leistungsstärkeren Modellen und die Konsequenzen, die Volkswagen aus diesem Dilemma ziehen will SPIEGEL: Herr Winterkorn, warum blamiert sich die deutsche Autoindustrie derzeit so stark? Winterkorn: Wie kommen Sie denn darauf, dass wir uns blamieren? SPIEGEL: Ist es nicht peinlich, dass die deutschen Hersteller ihre... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Düsseldorf goes China09.04.2005
Shanghai/Ingolstadt (ots) - - Winterkorn: "Wir tragen den Erfolg des neuen Audi A6 auch nach China." - China weltweit größter Markt für A6-Limousinen - Audi A6L auch auf der Shanghai Motor Show ab 21. April Der im chinesischen Werk Changchun gefertigte neue Audi A6L feierte heute sein Debüt in Shanghai. Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG, sowie die Joint-Venture- Partner von FAW-VW, der Präsident der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Paragon 2003: Chancenreiche Langfristanlage nach 60 % Outperformance 2002 - Analyse24.08.2003
...wird auf der Plattform der kommenden Golf-Generation mehr als zwei Millionen Autos pro Jahr produzieren, ein Drittel mehr als im vergangenen Jahr. Das sagte Audi-Vorstandschef Martin Winterkorn der Financial Times Deutschland am Rande der Präsentation des neuen Audi A3 auf Sardinien. Dr. Martin Winterkorn Auch das Kompaktmodell von Audi basiert auf der Plattform des neuen Golfs, der jedoch erst im September vorgestellt wird. Damit kann der VW-Konzern, der im vergangenen Jahr knapp... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sunways,ein (klarer kauf14.09.2009
...sagte Winterkorn früher. Talsohle durchschritten Nach Ansicht von Winterkorn hat die Autoindustrie den schlimmsten Teil der Krise hinter sich. «Die Branche kann mit vorsichtigem Optimismus nach vorne schauen», sagte der Manager. Im August hatte der Volkswagenkonzern 9,5 Prozent mehr Autos abgesetzt als im Vorjahresmonat, wie Winterkorn mitteilte. Von Januar bis August kommt der Konzern auf ein Absatzminus von 2,1 Prozent, während der Weltmarkt um 14 Prozent fiel. Winterkorn bekräftigte, VW... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Düsseldorf goes China24.05.2004
...erreichen. GRÖSSTER MARKT Laut Winterkorn will die VW-Tochter in China wachsen und in diesem Jahr wenigstens 70.000 Autos absetzen. Das wären 6.500 mehr als im vergangenen Jahr. Winterkorn sagte: " Für unseren A6 ist China heute bereits der größte Markt weltweit, mit dem A4 sind wir gut unterwegs, und mit dem A8 geht es hier erst jetzt so richtig los. Keine Frage: China ist für uns der wichtigste Zukunftsmarkt." Auch finanziell ist Winterkorn mit dem China-Engagement zufrieden. Das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
EU will CO2-Ausstoss von PKW auf 120 Gramm pro Kilometer begrenzen05.03.2007
...05.03.2007 "Sollen wir alle Trabi fahren?" VW-Chef Martin Winterkorn über den politischen Druck, schadstoffärmere Autos zu bauen, die Wünsche der Kunden nach immer größeren und leistungsstärkeren Modellen und die Konsequenzen, die Volkswagen aus diesem Dilemma ziehen will SPIEGEL: Herr Winterkorn, warum blamiert sich die deutsche Autoindustrie derzeit so stark? Winterkorn: Wie kommen Sie denn darauf, dass wir uns blamieren? SPIEGEL: Ist es nicht peinlich, dass die deutschen Hersteller ihre... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Personen Wirtschaft

Suche nach weiteren Themen