MBB Industries AG - Erstthread (Seite 174)

eröffnet am 10.05.06 15:06:03 von
neuester Beitrag 23.01.21 21:28:27 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
28.11.20 19:49:27
Beitrag Nr. 1.731 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.556.622 von SchubiOL am 31.10.20 11:13:09Na das war ja der ideale Einstige bei € 70;), bin hier seitdem fett investiert:)

Schaut euch ma den Langfristchat auf Xetra an.

Vom Tief (€ 5) gab es 2011 innerhalb von 18 Monaten eine Verfünffachung und vom Tief 2015 ebenfalls innerhalb von 18 Monaten eine Versechsfachung.

Tief im März 2020 war € 45.

Kursziel bis September 2021 somit € 200-250?

:D
MBB | 102,00 €
Avatar
30.11.20 18:45:56
Beitrag Nr. 1.732 ()
Gigantische Umsätze nach 17.15 Uhr heute mit stark anziehenden Kursen auf eine neues Jahreshoch!:lick:

Da ist doch etwas im Busch!:cool:

Konnte allerdings noch keine aktuelle Meldung finden. Kommt dann vielleicht morgen früh vor Börsenstart etwas neues schönes;)
MBB | 108,00 €
1 Antwort
Avatar
30.11.20 22:16:28
Beitrag Nr. 1.733 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.893.578 von SchubiOL am 30.11.20 18:45:56
Zitat von SchubiOL: Gigantische Umsätze nach 17.15 Uhr heute mit stark anziehenden Kursen auf eine neues Jahreshoch!:lick:

Da ist doch etwas im Busch!:cool:

Konnte allerdings noch keine aktuelle Meldung finden. Kommt dann vielleicht morgen früh vor Börsenstart etwas neues schönes;)


Da wurde Armin Bracks "Gewinner Aktien"-Report verschickt und MBB ist die Titelstory samt Depotaufnahme.
MBB | 107,00 €
Avatar
17.12.20 15:05:56
Beitrag Nr. 1.734 ()
Bei euch ist ja nicht viel los, Jungs und Mädels, dann mache ich mal ein wenig Stimmung. Heute zieht MBB ja ganz gut an. Im Moment bei 112.

Was ist eure Einschätzung?
MBB | 112,00 €
Avatar
17.12.20 15:08:17
Beitrag Nr. 1.735 ()
Vom Chart her absolut bullisch, würde ich sagen. Wenn wir morgen mit 112 oder drüber schließen, wäre ich mehr als begeistert. Ich hoffe wir können im Januar das ATH testen, spräche aus meiner Sicht nichts dagegen. :-)
MBB | 112,00 €
Avatar
17.12.20 15:13:10
Beitrag Nr. 1.736 ()
Falls ihr die noch nicht kennt: https://www.godmode-trader.de/analyse/mbb-das-ist-einfach-sc…

Fundamental sehen Analysten weiter deutliches Potenzial. Erst heute bekräftigte Hauck & Aufhäuser die Kaufempfehlung und erhöhte das Kursziel von 148 auf 150 EUR. Berenberg empfehlen den Wert aktuell ebenfalls zum Kauf mit einem Ziel von 120 EUR.

Wer die Rally bislang verpasst hat, muss sich also nicht grämen. Aktuell konsolidiert die Aktie. Diese Verschnaufpause könnte sich zeitlich wie preislich noch etwas hinziehen. Unterstützungen lassen sich in Form des Ausbruchslevels bei 103,00 EUR und darunter in Form des EMA50 in Verbindung mit einem lokalen Tiefpunkt bei 95,20 EUR nennen. Solche Rückläufe könnten Anleger auf Umkehrkerzen untersuchen und sich anschließend in die übergeordnete Aufwärtsbewegung einklinken. Das übergeordnete Ziel bei 124,70 EUR hat weiter Bestand.

Strategische Absicherungen im Vorfeld festzulegen, ist in der jetzigen Situation schwierig. Zumal noch nicht einmal feststeht, dass es zu solchen Rückläufen kommt. Was man aber festhalten kann: Unter dem Kurslevel von 88,80 EUR würde sich das mittelfristige Bild eintrüben.
MBB | 112,00 €
Avatar
17.12.20 15:18:34
Beitrag Nr. 1.737 ()
IPO Friedrich Vorwerk SE & Co. KG
Hier der IPO-Kalender inkl. Friedrich Vorwerk SE & Co. KG

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/ipo-kalender-boers…

Solltet ihr euch ansehen, falls ihr den nicht kennt. Es stehen einige sehr interessante Börsengänge an.
MBB | 112,00 €
8 Antworten
Avatar
17.12.20 16:04:29
Beitrag Nr. 1.738 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.104.665 von SilvrSufr70 am 17.12.20 15:18:34
Zitat von SilvrSufr70: Hier der IPO-Kalender inkl. Friedrich Vorwerk SE & Co. KG

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/ipo-kalender-boers…

Solltet ihr euch ansehen, falls ihr den nicht kennt. Es stehen einige sehr interessante Börsengänge an.


Du hast schon gesehen, dass da "offen" steht oder?! Kann ja auch nichts anderes stehen, da noch nichts anderes entschieden ist.
MBB | 111,50 €
7 Antworten
Avatar
17.12.20 17:15:35
Beitrag Nr. 1.739 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.105.538 von Junolyst am 17.12.20 16:04:29
Zitat von Junolyst:
Zitat von SilvrSufr70: Hier der IPO-Kalender inkl. Friedrich Vorwerk SE & Co. KG

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/ipo-kalender-boers…

Solltet ihr euch ansehen, falls ihr den nicht kennt. Es stehen einige sehr interessante Börsengänge an.


Du hast schon gesehen, dass da "offen" steht oder?! Kann ja auch nichts anderes stehen, da noch nichts anderes entschieden ist.


Ja, habe ich gesehen und es ist auch klar erkennbar, dass das nur ein Kalender für IPO in unterschiedlichen Stadien ist. Friedrich Vorwerk SE & Co. KG könnte an die Börse gehen, sicher ist es aber noch nicht. Ist es aber bei keinem der Kandidaten zu 100%, denn schon oft wurden Börsengänge im letzten Moment abgesagt.

Was ist dein Punkt?
MBB | 112,00 €
6 Antworten
Avatar
17.12.20 20:45:04
Beitrag Nr. 1.740 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.106.948 von SilvrSufr70 am 17.12.20 17:15:35
Zitat von SilvrSufr70:
Zitat von Junolyst: ...

Du hast schon gesehen, dass da "offen" steht oder?! Kann ja auch nichts anderes stehen, da noch nichts anderes entschieden ist.


Ja, habe ich gesehen und es ist auch klar erkennbar, dass das nur ein Kalender für IPO in unterschiedlichen Stadien ist. Friedrich Vorwerk SE & Co. KG könnte an die Börse gehen, sicher ist es aber noch nicht. Ist es aber bei keinem der Kandidaten zu 100%, denn schon oft wurden Börsengänge im letzten Moment abgesagt.

Was ist dein Punkt?


Halte das die Spekulation über ein Vorwerk-IPO auch für verfrüht. MBB hatte angekündigt, verschiedene Optionen bei Vorwerk zu prüfen "bis hin zu einem Börsengang". Das ist noch sehr vage und da dann einen Termin zu setzen, ist schon fragwürdig. Wenn was kommt, kriegen wir Aktionäre das schon mit. Und wie IPO von Töchtern funktioniert, hat MBB schon zweimal vorgemacht (Delignit und Aumann). Und sie haben bei Aumann auch gesehen, dass man sich schon die richtigen Konsortialbanken suchen sollte, wenn man Privatinvestoren ansprechen möchte, denn das war beim letzten Mal (Aumann) ein Schuss in den Ofen.
MBB | 112,50 €
4 Antworten
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

MBB Industries AG - Erstthread