Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,31 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,59 % Öl (Brent)+0,51 %

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 28182)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.247.550 von Von-da-unten am 14.08.19 01:23:16
Zitat von Von-da-unten: 80 bis 90 % der Bevölkerung bis über die Halskrause hinaus im Hintern eines Führers/Führerin stecken und viele von denen es lieben, die eigenen niederen Instinkte auszuleben. Gier Hass Gewalt (Todsünden) etc. XXX 😗oder FFF :confused::confused:. Ich selbst machte und mache Fehltritte. Jedoch habe ich erkannt, dass es der falsche Weg ist. In mir selbst ist über dies die tiefe Überzeugung (seit Geburt?) nicht über andere bestimmen zu wollen. 😇
Heutzutage stimmt mich die weitverbreitete Verblödung bedenklich diesbezüglich. Die vorgebene Rabulistik übertüncht dieses Verhalten derzeit. Wenn Tomaten am Baum wachsen, dann wachsen sie eben am Baum. Punkt. Und wenn du den und den nicht magst.. und wenn du so und so nicht lebst... und wenn du das und das tust... oder nicht tust ... Hingegen dürfen die mit Lizenz schon 💩
Auto fahren, Fleisch essen und Kinder in die Welt setzen sind dank Co2 Zerti bähh ich mein Gut ähm 💣 schlecht. Also je nachdem, welchen Status man inne hat. Siehe Rohstoffe Index von Wallstreet-Online Co2.
Das verursacht aber zumeist eine schon subventionierte Truppe (Stimmt eigentlich nicht so ganz, da ja .... das Geld macht). für die ....
Vor 400 Jahren z.B. wars auch nicht anders. 😉 Der, der den meisten Profit abwirft bzw. sich ausbeuten lässt wird geholt. So schickt man eben Menschen über die Jahrhunderte hin und her. ;-)
Und zur Not, hetzt man sie Gegeneinander auf. "Abernten" nennen sie das. Nun gut. Meine Fußabdrücke füllen sich jeden Tag mit einer enormen Menge brutalen Abschaum, der gierig verblödet und rabiat ist, dabei ständig hinterstichelt und wahrscheinlich gelenkt wird.
Denen reicht es eben nicht, mehr Geld zu erhalten (verdienen tun sie es ja nicht). Höhere Position zu bzw. Jobs innezuhaben. Denen geht es um Vernichtung. Und zwar die physische Vernichtung. Obwohl sie es nicht wissen. Deren Führer schon. Hybride Kriegsführung.
Ob ich mich selbst noch im Falle eines Chrashs retten kann ist fraglich. Leider habe ich zu viele Häscher am Hals. Ich denke, dass es für mich mittlerweile nahezu unmöglich ist.

Das wurde mir im letzten Jahr bewusst. Wie es auch ausgehen möge, ich persönlich bin schockiert über viele Menschen. Das kann man nicht mehr kitten. Ich bin aber auch belustigt über den Popanz. Vermeintliche Riesen, die sich vor Benachteiligten (nicht mich) fürchten (siehe Österreichische Marionettenpolitik) finde ich als sehr erheiternd.

Zum Thema: Stehen die Weltbörsen vor einem Crash. Yupp. Wir sind seit 2 Jahren mitten drinn. Der Crash war eigentlich schon 2016.


...die meisten Menschen scheinen wohl gern Verantwortung abzugeben, Motto: Lass die da oben mal machen. Damit machen sie den Weg frei für diejenigen, die es selbst nicht besser können aber so tun, als ob sie es könnten. Bildung und Seilschaften, Beziehungen, Vernetzung sind ausschlaggebend. Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Menschen sich solchen trash anschauen wie Promi Big Brother, Germanys next Top Model und wie diese zahlreichen voyeuristischen Abfallprodukte alle heißen mögen, jeden Abend ihr Hirn vor der Glotze abgeben. Viele dieser Formate laufen teilweise schon länger als ein Jahrzehnt!!! Das sagt doch sehr vieles über unsere Gesellschaft aus.
DAX | 11.802,00 PKT
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.246.656 von wuscheler am 13.08.19 22:06:35
Zitat von wuscheler:
Zitat von mussmanwissen: Du Schwätzer, in den meisten anderen Zeitebenen haben Aktien auch besser abgeschnitten als EMs, da Firmen als Sachwerte nicht nur einen Inflationsschutz bieten sondern zusätzlich regelmäßig Erträge erwirtschaften.

Unsinn, der DAX hat seit 2000 nicht einmal die offizielle Inflationsrate geschlagen - und da sind die "erwirtschafteten Erträge" schon drin enthalten.
Gold in Euro hat sich im selben Zeitraum fast verfünffacht, der DAX müsste heute bei 40000 stehen, um die gleiche Performance zu bieten.
Ob das 1979 mal anders war interessiert mich dabei einen Feuchten, ich habe keine Zeitmaschine.
Und deine Beleidigungen helfen dir auch nicht, den für dich abgefahrenen Zug einzuholen.


Da hast du dir aber einen der wenigen Fälle herausgesucht wo EMs mal besser gelaufen sind. Nimm mal die Höchstkurse von Silber aus 1980, da hast du heute nominell mehr als 50% Verlust nach fast 40 Jahren, inflationsbereinigt wohl eher 80%. In dieser Zeit haben sich Aktien verzigfacht!

Als Chart (sogar ohne Dividenden) sieht das dann so aus:




Der Ausgansgpunkt dieser "Diskussion" war übrigens deine Behauptung: "Daran sieht man auch sehr gut, dass Aktien keinen Inflationsschutz bieten, EM dagegen schon." :laugh:
DAX | 11.770,50 PKT


China schwächelt.
DAX | 11.773,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.247.571 von Erdmann111 am 14.08.19 01:43:53
Zitat von Erdmann111: ...
...die meisten Menschen scheinen wohl gern Verantwortung abzugeben, Motto: Lass die da oben mal machen. Damit machen sie den Weg frei für diejenigen, die es selbst nicht besser können aber so tun, als ob sie es könnten. Bildung und Seilschaften, Beziehungen, Vernetzung sind ausschlaggebend. Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Menschen sich solchen trash anschauen wie Promi Big Brother, Germanys next Top Model und wie diese zahlreichen voyeuristischen Abfallprodukte alle heißen mögen, jeden Abend ihr Hirn vor der Glotze abgeben. Viele dieser Formate laufen teilweise schon länger als ein Jahrzehnt!!! Das sagt doch sehr vieles über unsere Gesellschaft aus.

Ja. Alle, die nicht so denken wie Du und die nicht Deine Einstellung haben, sind minderbemittelt. Deine Meinung und Deine Einstellung ist richtig. Du bist im Besitz der Wahrheit. An Dir sollte man sich messen. (Und an Deinen Däumchengeber.)

:D :D :laugh:

Getreu Eurem Motto: Nur Dumme sind zufrieden! ;) :D
DAX | 11.720,50 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Na, da schaut man mal kurz während des Urlaubs auf die Börse, und da blinken Einstiegskurse auf. Nice.

P.S vom kommenden Kaiser hat hier leider noch niemand gehört, dafür ist Bargeld bereits so gut wie abgeschafft.
DAX | 11.714,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.245.162 von 0815chaot am 13.08.19 19:42:21
Zitat von 0815chaot:
Zitat von 0815chaot: ...

US10Y - US2Y = 29


US10Y - US2Y = 13


US10Y - US2Y = 10
...sehr gut möglich das wir heute noch die Invertierung sehen werden.
DAX | 11.727,50 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.249.563 von 0815chaot am 14.08.19 10:13:15
Zitat von 0815chaot:
Zitat von 0815chaot: ...

US10Y - US2Y = 13


US10Y - US2Y = 10
...sehr gut möglich das wir heute noch die Invertierung sehen werden.


erkläre das doch mal einem Bond-Laien....:confused:
DAX | 11.723,50 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.249.782 von Mister10K am 14.08.19 10:35:45Im Prinziep muss man nicht viel wissen, nur das eine invertierte Zinskurve jedesmal vor einer Rezession aufgetreten ist. Es wird als Indikator für kommende Rezessionen angesehen.


grau = recession

Im Grunde genommen ist es auch bisschen so wie eine sich selbst erfüllende Prophezeiung.
Kurzfristige Finanzierungen sind teurer als langfristige was unter anderem dazu führt das z.B. Unternehmer Finanzierungen aufschieben weil es teurer ist und Banken ihre Kreditvergabe straffen weil sie Schwierigkeiten befürchten.

kurzfristige Anleihen werden stärker von Notenbank Entscheidungen beeinflusst und länger laufenden werden stärker von Anleger und co. beeinflusst.

So zumindest die Theorie
DAX | 11.687,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.249.182 von greenanke am 14.08.19 09:36:42"Die Mehrheit der gewöhnlichen Bevölkerung versteht nicht was wirklich geschieht. Und sie versteht noch nicht einmal, daß sie es nicht versteht." - Noam Chomsky :kiss:
DAX | 11.566,50 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben