Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 31837)

eröffnet am 01.08.07 21:18:51 von
neuester Beitrag 19.01.21 20:14:42 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
25.11.20 13:44:42
Beitrag Nr. 318.361 ()



Die Falle der Geldpolitik.

Die Geldmenge wurde in den letzten 20 Jahren verzehnfacht.

Das Vertrauen in die Geldwertstabilität wird immer geringer.
DAX | 13.278,50 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.11.20 13:49:08
Beitrag Nr. 318.362 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.835.366 von Schwarzer_Peter am 25.11.20 10:35:10
Zitat von Schwarzer_Peter: ...
Was für eine Post soll bei einem Kurt wie dir da abgegangen sein? :laugh:


Erst den doppelten Rittberger, dann den doppelten Lutz, dann den Toeloop und zum Abschluss dann nochmal den dreifachen Lutz ... :cool: :cool: :cool:
DAX | 13.271,00 PKT
Avatar
25.11.20 14:33:59
Beitrag Nr. 318.363 ()
'Senator John Barrasso (R-WY): Werde keinen Drei-Billionen-Stimulus unterstützen. /...

Senator John Barrasso (R-WY): Der Wirtschaft würde es weitaus besser gehen, wenn gewisse Gouverneure ihre Unternehmen nicht schließen lassen würden. ...'

Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

:laugh: der traut sich was :D👍

gaaanz dünnes Eis ...
DAX | 13.266,50 PKT
Avatar
25.11.20 15:40:57
Beitrag Nr. 318.364 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.838.222 von coldplay66 am 25.11.20 13:44:42
Zitat von coldplay66:


...


Wer es sich angetan hat, dieses Video ganz zu schauen: Welchen praktischen Nutzen ziehst Du für Dich daraus?

Dass angeblich alles falsch läuft und dass wir angeblich mit 200 Sachen auf eine Mauer zubrettern, erzählen die ganz Harten in diesem Thread schon seit über 10 Jahren! (Wer mitgelesen hat, weiß das.)

Dr. Krall macht so gut wie keine Vorschläge, was der arme kleine Bürger denn nun tun sollte - praktisch und konkret! Er lässt die armen Zuhörer ratlos und verängstigt zurück. Einzig die Habenichts sind zufrieden und jubeln schadenfroh, weil sie schließlich nichts zu verlieren haben und sie sich wünschen, dass es allen Leuten - insbesondere den zufriedenen - eines Tages auch ganz dreckig gehen wird.
Dirk Müller hat zuletzt wenigstens - mehrfach sogar - dazu geraten, sich ein paar wirklich seltene und wertvolle Flaschen Whiskey in den Keller zu legen. Damit liegt er vielleicht gar nicht so verkehrt!

Dr. Krall scheffelt jedenfalls m.E. mit seinen Vorträgen und Artikeln Kohle ohne Ende. Als Boss (oder Mitboss) des Goldhändlers Degussa wird er auch nicht gerade einen Hungerlohn beziehen. :D
Aus seiner Sicht macht er das alles schon ganz richtig. ;)
DAX | 13.273,50 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.11.20 15:57:27
Beitrag Nr. 318.365 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.839.950 von greenanke am 25.11.20 15:40:57Außerdem lügt er auch noch. Das Geld liegt in keinster weise in den Händen des Staates.
Solche wie der Krall mit ihren freien Märkten und Kapitalismus Neoliberal blala werden im kommenden Europa um ihren Kopf fürchten müssen.

Dann wird hier ein anderer Wind wehen. Dann gibt es keine Zersetzung der Weltgemeinschaft.
DAX | 13.251,00 PKT
Avatar
25.11.20 16:03:09
Beitrag Nr. 318.366 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.840.130 von paedo_joe am 25.11.20 15:57:27
Zitat von paedo_joe: Außerdem lügt er auch noch. Das Geld liegt in keinster weise in den Händen des Staates.
Solche wie der Krall mit ihren freien Märkten und Kapitalismus Neoliberal blala werden im kommenden Europa um ihren Kopf fürchten müssen.

Dann wird hier ein anderer Wind wehen. Dann gibt es keine Zersetzung der Weltgemeinschaft.


...das liebe ich so ...an den radikalen Linken...die machen keine Gefangene ...alle Kopf ab ..oh Mann...Dax 30000
DAX | 13.255,00 PKT
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.11.20 16:13:31
Beitrag Nr. 318.367 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.840.202 von barrios am 25.11.20 16:03:09Ach ihr seht das immer viel zu radikal.

Ich liebe doch alle Menschen.
DAX | 13.258,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.11.20 16:13:50
Beitrag Nr. 318.368 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.840.202 von barrios am 25.11.20 16:03:09
Zitat von barrios:
Zitat von paedo_joe: Außerdem lügt er auch noch. Das Geld liegt in keinster weise in den Händen des Staates.
Solche wie der Krall mit ihren freien Märkten und Kapitalismus Neoliberal blala werden im kommenden Europa um ihren Kopf fürchten müssen.

Dann wird hier ein anderer Wind wehen. Dann gibt es keine Zersetzung der Weltgemeinschaft.


...das liebe ich so ...an den radikalen Linken...die machen keine Gefangene ...alle Kopf ab ..oh Mann...Dax 30000


Der Riexinger hat aber gesagt, sie wollen die Reichen arbeiten lassen.

Bernd Riexinger steht wegen einer flapsigen Bemerkung bei der Linken-Strategiekonferenz in der Kritik. Man werde Reiche "für nützliche Arbeit" einsetzen, witzelte der Parteichef.(SPON)

Bemerkenswert ist auch die verniedlichende Bewertung von Spiegel Online, als "flapsige Bemerkung". Hätte der Vorsitzende der Alternativen Partei diese Aussage gemacht hätte es eine Sondersitzung im Bundestag gegeben mit Verbotsantrag und die Presse wäre heißgelaufen und der Verfassungsschutz wäre eingeschritten.
DAX | 13.258,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.11.20 16:45:18
Beitrag Nr. 318.369 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.840.376 von paedo_joe am 25.11.20 16:13:31
Zitat von paedo_joe: Ach ihr seht das immer viel zu radikal.

Ich liebe doch alle Menschen.


...das glaub ich Dir, Du "paedophiler" joe.:laugh:
DAX | 13.277,00 PKT
Avatar
25.11.20 16:52:05
Beitrag Nr. 318.370 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.840.391 von omega6 am 25.11.20 16:13:50
Zitat von omega6:
Zitat von barrios: ...

...das liebe ich so ...an den radikalen Linken...die machen keine Gefangene ...alle Kopf ab ..oh Mann...Dax 30000


Der Riexinger hat aber gesagt, sie wollen die Reichen arbeiten lassen.

Bernd Riexinger steht wegen einer flapsigen Bemerkung bei der Linken-Strategiekonferenz in der Kritik. Man werde Reiche "für nützliche Arbeit" einsetzen, witzelte der Parteichef.(SPON)

Bemerkenswert ist auch die verniedlichende Bewertung von Spiegel Online, als "flapsige Bemerkung". Hätte der Vorsitzende der Alternativen Partei diese Aussage gemacht hätte es eine Sondersitzung im Bundestag gegeben mit Verbotsantrag und die Presse wäre heißgelaufen und der Verfassungsschutz wäre eingeschritten.


....so is´das eben, wenn zwei das gleiche tun isses eben doch nich dasselbe.;)
DAX | 13.281,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???