DAX+0,54 % EUR/USD+0,21 % Gold+0,20 % Öl (Brent)0,00 %

Blue Cap AG - eine noch unbekannte Beteiligungsgesellschaft


ISIN: DE000A0JM2M1 | WKN: A0JM2M | Symbol: B7E
25,70
22.06.18
Düsseldorf
-0,39 %
-0,10 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo,

morgen findet die Hauptversammlung der Beteiligungsgesellschaft Blue Cap AG statt. Ein guter Grund einen Thread zur Gesellschaft zu eröffnen, da noch keiner existiert obwohl die Gesellschaft schon einige Monate an der Börse ist. In den letzten Wochen hat die Gesellschaft mehrere Transaktionen realisiert. Sie z.B. die Meldungen auf der Homepage www.blue-cap.de. Die Beteiligungen scheinen ordentlich Potential zu besitzen.


Anbei der Geschäftsansatz (Angaben von der Homepage):


Private Equity for Special Situations


Blue Cap als Beteiligungsgesellschaft

- ist fokussiert auf mittelständische Nischen-Player

- investiert in Unternehmen mit ungenutzter Wertschöpfung

- begleitet seine Beteiligungen aktiv bei der Realisierung der Optimierungspotenziale


Die Stärke der Blue Cap liegt in der Verbindung von Beteiligungskapital und Management-Know-How. Deshalb werden bevorzugt Investitionen in mittelständische Unternehmen in Umbruch- und Sondersituationen getätigt. Optimierungsbedarf kann sich aus vielfältigen Gründen ergeben, wie zum Beispiel dem Verlust von wichtigen Kunden oder Aufträgen, Liquiditätsproblemen, Managementfehlern, versäumten Personalanpassungen oder bei Unstimmigkeiten zwischen den Gesellschaftern.


Blue Cap konzentriert sich nicht nur auf das reine Halten und Verwalten von Beteiligungen. Die Portfoliounternehmen werden hinsichtlich der Ertragspotenziale analysiert und bei deren Realisierung aktiv betreut. Ziel ist es, den Wert der einzelnen Portfoliounternehmen durch operative Begleitung und strategische Neupositionierung zu entwickeln.


Bei unseren Beteiligungen konzentrieren wir uns auf solche Anbieter, die mit ihren Produkten eine Nische besetzen und deren Wachstum nicht von hohem Wettbewerbsdruck eingeschränkt wird.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.296.111 von Muckelius am 05.11.07 18:20:49Hier die aktuellste Meldung vom 02.11.:

News - 02.11.07 14:01

Hugin-News: Blue Cap AG

Blue Cap veräußert Anteil an Hudson Bike

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

----------------------------------------------------------------------

--------------

München, 2. November 2007

Die Blue Cap AG hat ihren 30%-Anteil an der Hudson Bike GmbH veräußert. Nach dem erfolgreichen Verkauf des Proton-Anteils Anfang Oktober ist dies eine weitere Maßnahme zur Optimierung des Beteiligungsportfolios. Die Blue Cap hat in diesem Fall von der vertraglich vereinbarten Put-Option Gebrauch gemacht und die Anteile an den Mehrheitsgesellschafter abgegeben.

Blue Cap trennt sich vom Hersteller von Power-Assisted-Bikes im Zuge der Fokussierung auf Beteiligungen an Unternehmen, bei denen ein wesentlicher Einfluss auf die Geschäftsführung geltend gemacht werden kann. Der Verkauf ist bereits die 5. Deal-Transaktion in den letzten vier Monaten. Über den Verkaufspreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Über Blue Cap:

Die Blue Cap AG mit Hauptsitz in München ist eine 2006 gegründete Beteiligungsgesellschaft. Schwerpunkt der Investitionstätigkeit liegt auf mittelständischen Unternehmen, die sich meistens in einer Spezialsituation befinden. Die eingegangenen Beteiligungen werden aktiv begleitet, um Wertsteigerungspotenziale in Zusammenarbeit mit dem Management zu heben. Ziel ist es, den Wert der einzelnen Portfoliounternehmen durch operative Begleitung und strategische Neupositionierung zu entwickeln. Bei den Beteiligungen konzentriert sich Blue Cap auf solche Anbieter, die mit ihren Produkten eine Nische besetzen und deren Wachstum nicht von hohem Wettbewerbsdruck eingeschränkt wird. Das Unternehmen notiert im Freiverkehr (Entry Standard, Frankfurt; M:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E).

Kontakt:

Blue Cap AG Johannes Sterzinger Investment Manager Telefon +49 89 2 73 72 63-15 sterzinger@blue-cap.de www.blue-cap.de

Schwarz Financial Communication Frank Schwarz Telefon + 49 611 174 45 398 11 schwarz@schwarzfinancial.com



--- Ende der Mitteilung ---

Blue Cap AG Ludwigstraße 11 München

WKN: A0JM2M; ISIN: DE000A0JM2M1; Notiert: Entry Standard in Frankfurter Wertpapierbörse;

http://hugin.info/137258/R/1165118/227760.pdf

Copyright © Hugin ASA 2007. All rights reserved.

Quelle: dpa-AFX
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.296.232 von Muckelius am 05.11.07 18:26:29....und die aktuellste "Empfehlung":


Blue Cap AG: Unentdeckter Nischen-Player

00:30 29.10.07

Seit genau einem Jahr ist die Münchner Beteiligungsgesellschaft Blue Cap (WKN: A0J M2M) an der Börse notiert. Rund zwölf Monate nach dem Listing im Open Market fristet der Entry Standard-Wert sein Dasein noch weitgehend im Verborgenen. Das liegt zum einen an der recht kleinen Marktkapitalisierung und zum anderen daran, dass die Anzahl der Aktionäre und der tatsächliche Free float relativ gering sind. Wir haben uns den Wert deshalb genauer angeschaut, denn schließlich schlummern gerade anfangs im Verborgenen häufig die größten Chancen.


Die Strategie



Blue Cap hat sich auf die Beteiligung an mittelständischen Unternehmen spezialisiert. Gründer und Vorstand Dr. Hannspeter Schubert, Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater vom Fach, konzentriert sich bei der Suche nach Neuengagements auf Unternehmen zwischen 10 Mio. und 50 Mio. Euro Umsatz. Er vermeidet dadurch Preis treibende Auktionen, weil sich diese Gesellschaften in der Regel unterhalb des Radars von Private Equity-Häusern bewegen. Blue Cap setzt auf Nischenplayer, also hoch spezialisierte Unternehmen, die in einem begrenzten Markt auch mit kleineren Umsätzen eine herausragende Stellung und hohe Margen einnehmen. Allerdings fehlt es vielen kleinen Unternehmen an Managementkapazitäten. Wo Blue Cap einsteigt, wird das nötige Know-How durch selbige aktiv eingebracht, um die Potenziale zu heben und zu verknüpfen.



Spannendes Portfolio...



Aktuell hält Blue Cap fünf Beteiligungen, bei der Sechsten wurde vor zehn Tagen der erfolgreiche Ausstieg verkündet. Innerhalb von drei Jahren wurde mit dem Brennstoffzellenanbieter Proton ein Wertzuwachs im deutlich dreistelligen Prozentbereich erzielt. Blue Cap legt den Fokus auf die traditionell starken Branchen der deutschen Wirtschaft wie Maschinen- und Anlagebau oder Elektrotechnik. Zu den spannendsten Unternehmen im Portfolio gehören SMB David, Inheco und Maxxtec. Bei Letzterer erfolgte der Einstieg Mitte August. Das Sinsheimer Unternehmen ist ein führender Hersteller von thermischen Anlagen zur Energiegewinnung. Maxxtec ist bereits hoch profitabel und wird in diesem Jahr den Umsatz voraussichtlich um mindestens 50 % auf über 20 Mio. Euro steigern können. Die Gesellschaft profitiert von steigenden Energiepreisen und dem geänderten Erneuerbare Energien-Gesetz. Eine Story, die auch an der Börse großes Interesse finden könnte.



...wird weiter aufgestockt



Während die Beteiligung bei der Maxxtec aufgrund des Ausscheidens eines Gesellschafters aus persönlichen Gründen erfolgte, war der Einstieg bei der Inheco ein eher klassischer Blue Cap-Fall. Das Unternehmen verfügte über eine ausgezeichnete Marktposition und etablierte Kundenbeziehungen, befand sich jedoch in einer labilen Finanzsituation. Blue Cap baute für den Entwickler und Hersteller von Kühl- und Wärmesystemen eine Wachstumsfinanzierung und ein Liquiditätsmanagement auf. Der Partner von Laborausrüstern für die Pharma- und Biotech-Industrie konnte dadurch sein Produktgeschäft erfolgreich ausweiten und befindet sich nun auf profitablem Wachstumskurs. Nach unseren Informationen plant Blue Cap, die Beteiligung an Inheco weiter aufstocken. SMB David ist ein Hersteller von Bearbeitungszentren für Isolier- und Dämmstoffe und ein Technologiepartner von bekannten Chemiekonzernen und Zulieferfirmen der Bauindustrie. Mit einem Jahresumsatz von rund 12 Mio. Euro beansprucht SMB David für sich die Marktführerschaft.



Mit gut 20 % wird eine hohe EBIT-Marge erwirtschaftet. Ähnlich wie Maxxtec dürfte SMB David vom zunehmenden Energiebewusstsein profitieren. Auch bei dieser Gesellschaft scheint unserer Ansicht nach ein Exit über die Börse wahrscheinlich.



Fazit



Da Blue Cap konservativ nach HGB und zu Einstandspreisen bilanziert, wird der Wert des Beteiligungsportfolios nach Außen aus unserer Sicht klar unterschätzt. Wir gehen davon aus, dass die aktuelle Bewertung allein durch die Beteiligungen an SMB David und Maxxtec gedeckt sein dürfte. Dazu soll in den kommenden Wochen weiterer Newsflow und die Aufnahme des fortlaufenden Xetra-Handels folgen. Dies könnte den Kurs wieder in Richtung 5 Euro bewegen. Gute Nerven und einen längerfristigen Anlagehorizont sollten Sie bei der volatilen Aktie jedoch mitbringen.



Für die Inhalte ist die Redaktion des Performaxx-Anlegerbriefs verantwortlich. Der Performaxx-Anlegerbrief zählt mit einer Musterdepotperformance von über 698 % seit 1.1.2001 zu Deutschlands erfolgreichsten Börsenbriefen.



Weitere Informationen finden Sie unter www.performaxx-anlegerbrief.de/neuanmeldung.php.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.296.111 von Muckelius am 05.11.07 18:20:49

Sorry, ist mir zu volatil! :laugh::laugh::laugh:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.296.979 von Datteljongleur am 05.11.07 19:02:30Blue Cap gehört auch zu den sogenannten Zukunftswerten eines Börsenbriefs zusammen mit Prout (ebenfalls eine Beteiligungsgesellschaft der überwiegend Hudson Bike gehört), mit Tyros, Max21... Aktuelles dazu in den jeweiligen Threads.
Wer dort jetzt kauft muss Spielgeld haben.

Aklamat
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.303.100 von Aklamat am 06.11.07 08:34:07Heute Nachmittag leicht anziehende Kurse. Ich schiebe das mal auf die Hauptversammlung und die dort gegebenen Informationen.

Vielleicht kann ja jemand berichten der vor Ort war. Mal schauen, ob gsc-research einen Bereicht zu HV verfasst.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.308.799 von Muckelius am 06.11.07 15:17:24Der HV-Bericht von gsc-research ist nun online:


"09.11.2007 - HV-Bericht Blue Cap AG: Eine Beteiligungsgesellschaft mit attraktiver Bewertung"
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.373.786 von Muckelius am 10.11.07 08:01:06Mal sehen wann es die Börse merkt...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.377.065 von rucoruco am 10.11.07 17:55:04Independent Research
Research-Update

http://p23665.typo3server.info/fileadmin/Investor_Relations/…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.483.572 von Muckelius am 19.11.07 18:05:06In der aktuellen Ausgabe des Nebenwerte Journals wird Blue Cap erstmals besprochen. Die Aktie wird als vergleichsweise günstig eingestuft, bei zunehmender Bekanntheit sollten sich Kurschancen ergeben.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben