checkAd

Blue Cap AG - eine noch unbekannte Beteiligungsgesellschaft (Seite 595)

eröffnet am 05.11.07 18:20:49 von
neuester Beitrag 29.06.22 21:25:16 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 595
  • 597

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.10.08 16:58:08
Beitrag Nr. 27 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.616.441 von Muckelius am 30.07.08 17:00:43News - 01.10.08 07:31

Hugin-News: Blue Cap AG

Blue Cap AG erzielt positives Jahresergebnis im Geschäftsjahr 2007/2008
Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------- --------------

München, 1. Oktober 2008
Die Blue Cap AG veröffentlicht heute die Ergebnisse des Geschäftjahres 2007/2008 (30.06.). Die Münchner Beteiligungsgesellschaft erzielte einen Überschuss in Höhe von 63.000 Euro. Im vorhergehenden Geschäftsjahr war noch ein Verlust in Höhe von 382.000 Euro angefallen. Das Ergebnis pro Aktie belief sich zum 30.06.2008 auf 0,03 Euro. Ein im Wertpapierprospekt noch geplanter Jahresverlust in Höhe von 343.000 Euro konnte damit positiv überschritten werden.
Die in der Berichtsperiode erwirtschafteten Gewinne sind auf die Veräußerungen der Anteile an der Proton Power Systems PLC sowie die Ausübung der Put-Option bei der Hudson Bike GmbH zurückzuführen. Aufgrund der Insolvenz der Prout AG, welche als Hauptgesellschafter die Anteile der Hudson Bike GmbH übernommen hatte, musste jedoch ein Teil der Forderung abgeschrieben werden. Die Wertberichtigung belief sich auf 220.000 Euro und verminderte das Ergebnis des Geschäftsjahres.
Die Blue Cap hat dennoch bewiesen, dass sie die Unternehmensstrategie selbst in einem schwierigen Kapitalmarktumfeld erfolgreich umsetzen kann. Erstmals wurde mit 1,2 Mio. Euro ein wesentlicher Umsatz erwirtschaftet. Im Vorjahr belief dieser sich noch auf 15.000 Euro. Blue Cap realisiert Erlöse vorwiegend durch den Verkauf von Beteiligungen, aber auch durch Dienstleistungen gegenüber den Portfoliounternehmen. Gewonnene Wertsteigerungen werden ertragswirksam im Zeitpunkt der Veräußerung dieser Beteiligungen.
Im vergangenen Geschäftsjahr erwarb Blue Cap Beteiligungen an der maxxtec AG (17,7%) und an der H.SCHREINER Gruppe (70,0%). Der Anteil von 15,3% an der inheco GmbH wurde auf 42% erhöht.
Der Buchwert der Beteiligungen nach HGB-Bilanzierung belief sich zum 30.06.2008 auf 5,47 Mio. Euro, dies entspricht einer Steigerung von 97,5%. Die Eigenkapitalquote sank leicht von 98,6% auf 88,1%. Blue Cap verfügte zum Bilanzstichtag über einen Cash-Bestand von 593.000 Euro.
Der Jahresabschluss wurde von der Dr. Ebner, Dr. Stolz & Partner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft und ohne Einschränkungen testiert.
Die aktuellen Portfoliounternehmen entwickeln sich seit Jahresbeginn 2008 positiv und haben die Unternehmensplanungen in den ersten drei Quartalen größtenteils übertroffen.
Über Blue Cap:
Die Blue Cap AG München ist eine 2006 gegründete Beteiligungsgesellschaft. Schwerpunkt der Investitionstätigkeit liegt auf mittelständische Nischenunternehmen, die über margenstarke Produkte verfügen und inhabergeführt sind. Blue Cap optimiert die internen Prozesse der meist technologiegetriebenen Unternehmen und realisiert ungenützte Potentiale. Dabei setzt Blue Cap auf Unternehmenskontinuität und wird der ethischen Verantwortung der ehemaligen gründergeführten Beteiligungsunternehmen gerecht. Blue Cap steigert die stabilen Cash-Flows der Unternehmen und damit deren Wert. Das Unternehmen notiert im Freiverkehr (Entry Standard, Frankfurt; M:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1 ; Börsenkürzel: B7E).
Kontakt:
Blue Cap AG Johannes Sterzinger Investment Manager Telefon +49 89 2 73 72 63-15 sterzinger@blue-cap.de www.blue-cap.de
Schwarz Financial Communication Frank Schwarz Telefon +49 611 174 45 398-11 schwarz@schwarzfinancial.com
--- Ende der Mitteilung ---
Blue Cap AG Ludwigstraße 11 München
WKN: A0JM2M; ISIN: DE000A0JM2M1; Notiert: Entry Standard in Frankfurter Wertpapierbörse;
http://hugin.info/137258/R/1255741/273773.pdf
Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved.

Quelle: dpa-AFX
Avatar
30.07.08 17:00:43
Beitrag Nr. 26 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.371.567 von Merrill am 25.06.08 13:36:23News - 30.07.08 12:04

Hugin-News: Blue Cap AG

Blue Cap-Beteiligung INHECO bestätigt Wachstumskurs
Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------- --------------

München, 30. Juli 2008
Die INHECO GmbH, ein hoch innovativer Produzent von spezialisierten Thermal Management Produkten für Life Science, Electronic und Food, blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2007 zurück und sieht sich weiter auf Wachstumskurs.
Nach dem Rekordjahr 2007 mit einem Umsatzwachstum von 16% auf 5,34 Mio. Euro und einem Auftragseingang in Höhe von 7,02 Mio. Euro stehen die Zeichen zur Jahreshälfte 2008 weiterhin auf Wachstum. Für 2008 wird ein Erlösanstieg um ca. 25% erwartet.
Die INHECO GmbH blickt auf ein stetiges Umsatzwachstum in den vergangenen Jahren zurück, insbesondere basierend auf neuen innovativen Produkten und OEM-Baugruppen für die Labor-Automation, für Polymerase-Kettenreaktion (PCR) und für Elektronik-Kühlung. Von 2004 bis 2007 wurde ein durchschnittliches Wachstum von ca. 36% pro Jahr erreicht. In einem Ausblick bis 2012 plant INHECO auf Basis der aktuellen strategischen Ausrichtung ein durchschnittliches Umsatzwachstum von 20 bis 25% pro Jahr.
Wesentliche Träger dieser Entwicklung werden neue Produktgruppen für die Märkte Clinical Research und Diagnostics sowie PCR sein.
Die neue INHECO Incubator Shaker Produktgruppe wurde in enger Zusammenarbeit mit dem weltweiten Marktführer im Bereich Automated Liquid Handling entwickelt, und verfügt über patentierte Features wie frei programmierbare Shakerbahnen und Stapelbarkeit. Eine Vielzahl an Sicherheits- und Überwachungsfunktionen bereitet die Produkte ideal für den Einsatz in regulierten Bereichen der Clinical Research und Diagnostic vor.
Im Bereich PCR wurde bereits in 2006 erfolgreich eine patentierte neuartige Heatpipe-basierte Technologie für Thermocycler-Blöcke zusammen mit dem Marktführer im Bereich Real-Time-PCR eingeführt.
Zur Unterstützung dieses Wachstumsplans wurden zusätzliche Vertriebspartnerschaften in Großbritannien und Japan geschlossen. Zudem sind die Messeaktivitäten der INHECO in USA, Japan und Deutschland verstärkt worden.
Über Blue Cap:
Die Blue Cap AG München ist eine 2006 gegründete Beteiligungsgesellschaft. Schwerpunkt der Investitionstätigkeit liegt auf mittelständische Nischenunternehmen, die über margenstarke Produkte verfügen und inhabergeführt sind. Blue Cap optimiert die internen Prozesse der meist technologiegetriebenen Unternehmen und realisiert ungenützte Potentiale. Dabei setzt Blue Cap auf Unternehmenskontinuität und wird der ethischen Verantwortung der ehemaligen gründergeführten Beteiligungsunternehmen gerecht. Blue Cap steigert die stabilien Cash-Flows der Unternehmen und damit deren Wert. Das Unternehmen notiert im Freiverkehr (Entry Standard, Frankfurt; M:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1 ; Börsenkürzel: B7E).
Kontakt: Blue Cap AG Johannes Sterzinger Investment Manager Telefon +49 89 2 73 72 63-15 sterzinger@blue-cap.de www.blue-cap.de
Schwarz Financial Communication Frank Schwarz Telefon +49 611 174 45 398-11 schwarz@schwarzfinancial.com
--- Ende der Mitteilung ---
Blue Cap AG Ludwigstraße 11 München
WKN: A0JM2M; ISIN: DE000A0JM2M1; Notiert: Entry Standard in Frankfurter Wertpapierbörse;
Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved.

Quelle: dpa-AFX
Avatar
25.06.08 13:36:23
Beitrag Nr. 25 ()
Bezahlt BlueCap für die Analyse und Kaufempfehlung von "PERFORMAXX" ?!?

Das Fazit ist doch ein Witz:
"ergebe sich so im besten Fall eine Unterbewertung der Blue Cap samt Beteiligung von 30% bis 45%."

Von über 50 börsennotierten deutschen Beteiligungsgesellschaften dürften
eine Unterbewertung von "30% bis 45%" auf über 30 andere Gesellschaften auch zutreffen.

Mini-Beteiligungsgesellschaften, wie "BlueCap" mit weniger als eine
Handvoll Beteiligungen sind jedoch äusserst problematisch:
Manchmal gibt es über Jahre keine Veräusserungen, so das der Kurs stark fällt.
Avatar
24.06.08 16:40:29
Beitrag Nr. 24 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.321.210 von Muckelius am 18.06.08 08:19:15Blue Cap spekulativ kaufenswert

24.06.2008
Performaxx-Anlegerbrief

München (aktiencheck.de AG) - Nach Ansicht der Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" ist die Aktie von Blue Cap (ISIN DE000A0JM2M1 / WKN A0JM2M) an schwachen Tagen spekulativ kaufenswert.

Bei der Blue Cap stünden derzeit die Ampeln auf Grün. Die vier Beteiligungen würden 2008 voraussichtlich einen Umsatz von ca. 50 Mio. Euro und ein EBITDA von über 5 Mio. Euro erwirtschaften. Alle Gesellschaften würden profitabel arbeiten und befänden sich auf Wachstumskurs.

Nachteil unter Bewertungsgesichtspunkten sei, dass die Beteiligungen nicht konsolidiert und nach HGB zu Einstandspreisen bilanziert würden. Das erfordere für die Beurteilung des Portfolios eine detaillierte Analyse. Andererseits sei diese konservative Vorgehensweise Garant dafür, dass die Werte nicht durch das Management schön gerechnet, sondern erst bei tatsächlicher Realisierung ausgewiesen würden.

Nach Einschätzung der Experten sei derzeit eine Bewertung der Beteiligungen zwischen 10 Mio. Euro und 12 Mio. Euro realistisch. Unter Berücksichtigung der aktuellen Marktkapitalisierung ergebe sich so im besten Fall eine Unterbewertung der Blue Cap samt Beteiligung von 30% bis 45%.

Entsprechend halten die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" derzeit die Blue Cap-Aktie an schwachen Tagen für spekulativ kaufenswert. Aufgrund des recht illiquiden Handels seien mögliche Käufe limitiert aufzugeben. (Ausgabe 25 vom 21.06.2008) (24.06.2008/ac/a/nw)


(Quelle: www.aktiencheck.de)
Avatar
18.06.08 08:19:15
Beitrag Nr. 23 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.963.628 von Muckelius am 24.04.08 15:55:09News - 18.06.08 08:01

Hugin-News: Blue Cap AG

Blue Cap AG vollzieht Umfinanzierung bei H.SCHREINER

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

----------------------------------------------------------------------

--------------

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

----------------------------------------------------------------------

--------------



Weichen für Ausweitung des operativen Geschäfts gestellt

München, 18. Juni 2008

Die Blue Cap AG hat trotz schwieriger Situation an den Finanzmärkten innerhalb weniger Monate eine erfolgreiche und umfassende Umschuldung bei der H.SCHREINER Gruppe erzielt. Damit wurde ein Fundament für den Ausbau des operativen Geschäfts gesetzt. Das Eigenkapital der Beteiligung wurde deutlich gestärkt. Die bisherigen Geldgeber haben auf einen Großteil ihrer Forderungen verzichtet, sämtliche Arbeitsplätze wurden gesichert. Blue Cap war im September 2007 beim finanziell angeschlagenen Hersteller für Sonderanlagen und Testgeräte im Bereich der Dichtheitsprüfung eingestiegen. Das operativ gesunde Unternehmen war zuvor aufgrund einer verfehlten Unternehmensfinanzierung in seiner Existenz gefährdet.

'Nachdem die Neufinanzierung der H.SCHREINER Gruppe vollzogen ist, kann sich das Unternehmen wieder auf sein operatives Geschäft konzentrieren. Wir haben gut gefüllte Auftragsbücher, die eine Auslastung der Produktion bis zum 4. Quartal 2008 sicherstellen', kommentiert Blue Cap-Vorstand Dr. Hannspeter Schubert die erfolgreiche Entwicklung. H.SCHREINER wird im laufenden Geschäftsjahr wieder profitabel sein. Für 2008 wird mit einem Umsatz von knapp 9,0 Mio. Euro gerechnet. 'Insbesondere die neue Generation von Testgeräten wird das Umsatzwachstum unterstützen. H. Schreiner soll damit zu einem weiteren renditestarken Nischenplayer in unserem Portfolio entwickelt werden.'

Die Blue Cap AG hält aktuell vier Beteiligungen an mittelständischen Nischenunternehmen, die in verschiedenen Branchen aktiv sind. Sämtliche Unternehmen sind auf Wachstumskurs und arbeiten profitabel.

Über Blue Cap:

Die Blue Cap AG München ist eine 2006 gegründete Beteiligungsgesellschaft. Schwerpunkt der Investitionstätigkeit liegt auf mittelständische Nischenunternehmen, die über margenstarke Produkte verfügen und inhabergeführt sind. Blue Cap optimiert die internen Prozesse der meist technologiegetriebenen Unternehmen und realisiert ungenützte Potenziale. Dabei setzt Blue Cap auf Unternehmenskontinuität und wird der ethischen Verantwortung der ehemaligen gründergeführten Beteiligungsunternehmen gerecht. Blue Cap steigert die stabilien Cash-Flows der Unternehmen und damit deren Wert. Das Unternehmen notiert im Freiverkehr (Entry Standard, Frankfurt; M:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E).

Kontakt: Blue Cap AG Johannes Sterzinger Investment Manager Telefon +49 89 2 73 72 63-15 sterzinger@blue-cap.de www.blue-cap.de

Schwarz Financial Communication Frank Schwarz Telefon +49 611 174 45 398-11 schwarz@schwarzfinancial.com



--- Ende der Mitteilung ---

Blue Cap AG Ludwigstraße 11 München

WKN: A0JM2M; ISIN: DE000A0JM2M1; Notiert: Entry Standard in Frankfurter Wertpapierbörse;

http://hugin.info/137258/R/1228855/260737.pdf

Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved.
Avatar
24.04.08 15:55:09
Beitrag Nr. 22 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.756.363 von Merrill am 29.03.08 00:46:20News - 24.04.08 09:45

Hugin-News: Blue Cap AG

Emission von 200.000 neuen Aktien zu 2,50 Euro

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

----------------------------------------------------------------------

--------------

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

----------------------------------------------------------------------

--------------



Blue Cap AG stärkt eigene Finanzierungskraft

München, 24. April 2008

Die Blue Cap AG hat im Rahmen einer Privatplatzierung neue Aktien erfolgreich emittiert. Ein deutsches Family Office zeichnete insgesamt 200.000 neue Aktien und strebt damit eine strategische Beteiligung an der Blue Cap an. Die Aktien wurden zu einem Kurs von 2,50 Euro ausgegeben, womit dem Unternehmen 500.000 Euro zufließen. Die Gesamtzahl der ausstehenden Aktien der Gesellschaft erhöht sich um 10% auf 2,2 Mio. Stücke.

Dr. Hannspeter Schubert, Vorstand der Blue Cap AG, erläuterte die Kapitalmaßnahme: 'Die durchgeführte Kapitalerhöhung verbessert einerseits den Spielraum für weitere Neufinanzierungen. Zum anderen ergeben sich mit der neu gewonnenen Investorengruppe Möglichkeiten zur Durchführung größerer Transaktionen. Der neue Anteilseilseigner zeigt sich vom Entwicklungspotenzial unserer Beteiligungsunternehmen überzeugt und ist über dem aktuellen Börsenkurs eingestiegen.'

Über Blue Cap:

Die Blue Cap AG München ist eine 2006 gegründete Beteiligungsgesellschaft. Schwerpunkt der Investitionstätigkeit liegt auf mittelständischen Nischenunternehmen, die über margenstarke Produkte verfügen und inhabergeführt sind. Blue Cap optimiert die internen Prozesse der meist technologiegetriebenen Unternehmen und realisiert ungenutzte Potenziale. Dabei setzt Blue Cap auf Unternehmenskontinuität und wird der ethischen Verantwortung der ehemaligen gründergeführten Portfoliounternehmen gerecht. Blue Cap steigert die stabilen Cashflows der Unternehmen und damit deren Wert. Das Unternehmen notiert im Freiverkehr (Entry Standard, Frankfurt; M:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E).

Kontakt:

Blue Cap AG Johannes Sterzinger Investment Manager Telefon +49 89 2 73 72 63-15 sterzinger@blue-cap.de www.blue-cap.de

Schwarz Financial Communication Frank Schwarz Telefon + 49 611 174 45 398 11 schwarz@schwarzfinancial.com



--- Ende der Mitteilung ---

Blue Cap AG Ludwigstraße 11 München

WKN: A0JM2M; ISIN: DE000A0JM2M1; Notiert: Entry Standard in Frankfurter Wertpapierbörse;

http://hugin.info/137258/R/1212957/252033.pdf

Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved.

Quelle: dpa-AFX
Avatar
29.03.08 00:46:20
Beitrag Nr. 21 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.752.701 von GrgurNinski am 28.03.08 17:14:28Das ging ja schnell:

- Im Januar war die Prognose noch 2 Mio € Gewinn.

- Vor vier Tagen wurden nur 0,36 Mio € fürs Halbjahr kommuniziert.
Und das war das bessere Halbjahr.

- Heute gab´s wahrscheinlich 0,22 Mio € Forderungsausfall .....
Avatar
28.03.08 17:14:28
Beitrag Nr. 20 ()
Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
----------------------------------------------------------------------
--------------




Möglicher Forderungsausfall für Blue Cap AG durch vorläufige
Insolvenz der Prout AG

München, 28. März 2008

Der Vorstand der Blue Cap AG informiert die Aktionäre über einen
drohenden Forderungsausfall durch die Eröffnung des vorläufigen
Insolvenzverfahrens der Prout AG. Die Prout AG hat dieses am 20. März
2008 für sich selbst beantragt.

Die Blue Cap AG hat aktuell eine offene Forderung gegenüber der Prout
AG in Höhe von 220.000 Euro die zur Zeit als uneinbringlich
eingestuft werden muss. Der mögliche Ausfall der Forderung wird das
Bestehen der Blue Cap AG nicht gefährden.

Die Blue Cap AG hatte sich im Dezember 2006 mit 30% an der Hudson
Bike GmbH beteiligt. 70% der Anteile wurden von der Prout AG
übernommen. Im November 2007 nahm Blue Cap die vertraglich
vereinbarte Put-Option in Anspruch und verkaufte die Anteile an den
Mehrheitsgesellschafter Prout. Der vom Ausfall bedrohte Betrag ist
der Rest des Kaufpreises, der bislang von der Prout AG noch nicht
beglichen wurde.

Über Blue Cap:

Die Blue Cap AG mit Hauptsitz in München ist eine 2006 gegründete
Beteiligungsgesellschaft. Schwerpunkt der Investitionstätigkeit liegt
auf mittelständischen Unternehmen, die sich meistens in einer
Spezialsituation befinden. Die eingegangenen Beteiligungen werden
aktiv begleitet, um Wertsteigerungspotenziale in Zusammenarbeit mit
dem Management zu heben. Ziel ist es, den Wert der einzelnen
Portfoliounternehmen durch operative Begleitung und strategische
Neupositionierung zu entwickeln. Bei den Beteiligungen konzentriert
sich Blue Cap auf solche Anbieter, die mit ihren Produkten eine
Nische besetzen und deren Wachstum nicht von hohem Wettbewerbsdruck
eingeschränkt wird. Das Unternehmen notiert im Freiverkehr (Entry
Standard, Frankfurt; M:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1;
Börsenkürzel: B7E).

Kontakt:

Blue Cap AG
Johannes Sterzinger
Investment Manager
Telefon +49 89 2 73 72 63-15
sterzinger@blue-cap.de
www.blue-cap.de

Schwarz Financial Communication
Frank Schwarz
Telefon + 49 611 174 45 398 11
schwarz@schwarzfinancial.com
Quelle: http://www.worldofinvestment.com/news/extern/Pressemitteilun…
Avatar
26.03.08 14:23:07
Beitrag Nr. 19 ()
auch mal wieder eine firma die entäuscht hat, im januar ging man noch von 1 Euro/Aktie aus (Quelle Focus Money), jetzt werden es vielleicht 0,34 cent oder weniger.

die firma ist bei 1,50 euro fair bewertet.

m
Avatar
25.03.08 16:09:47
Beitrag Nr. 18 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.592.306 von hasni am 09.03.08 16:26:38News - 25.03.08 14:46

Hugin-News: Blue Cap AG

Blue Cap erzielt zum 1. Halbjahr 2007/2008 - Überschuss in Höhe von 364.000 Euro

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

----------------------------------------------------------------------

--------------

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

----------------------------------------------------------------------

--------------



München, 25. März 2008

Die Blue Cap AG veröffentlicht heute den Zwischenbericht mit den Ergebnissen des ersten Halbjahrs im Geschäftjahr 2007/2008 (30.06.). In den ersten sechs Monaten wurde ein Überschuss in Höhe von 346.000 Euro erwirtschaftet, im gleichen Zeitraum des Vorjahres war ein Verlust in Höhe von 70.000 Euro angefallen. Das Ergebnis pro Aktie belief sich zum Halbjahr 2007/2008 auf 0,17 Euro (Vj. -0,04).

Die in der Berichtsperiode erwirtschafteten Gewinne sind auf die vollständige Veräußerungen der Anteile an der Proton Power Systems PLC sowie an der Hudson Bike GmbH zurückzuführen. Als Beteiligungsgesellschaft erwirtschaftete die Blue Cap AG wie im Vorjahreszeitraum keine wesentlichen Umsätze. Die Erträge werden durch die Wertsteigerungen bei den Portfoliogesellschaften erzielt und jeweils erst zum Veräußerungszeitpunkt bilanziell realisiert.

Im Berichtszeitraum wurden Beteiligungen in Höhe von 17,7% an der Maxxtec AG und von 70% an der H. Schreiner Gruppe eingegangen. Der Anteil an der inheco GmbH von 15,3% auf rund 42% erhöht.

Der Buchwert der Beteiligungen nach HGB-Bilanzierung belief sich zum 31.12.2007 auf 4,9 Mio. Euro, die Eigenkapitalquote auf 92,6%.

Über Blue Cap:

Die Blue Cap AG mit Hauptsitz in München ist eine 2006 gegründete Beteiligungsgesellschaft. Schwerpunkt der Investitionstätigkeit liegt auf mittelständischen Unternehmen, die sich meistens in einer Spezialsituation befinden. Die eingegangenen Beteiligungen werden aktiv begleitet, um Wertsteigerungspotenziale in Zusammenarbeit mit dem Management zu heben. Ziel ist es, den Wert der einzelnen Portfoliounternehmen durch operative Begleitung und strategische Neupositionierung zu entwickeln. Bei den Beteiligungen konzentriert sich Blue Cap auf solche Anbieter, die mit ihren Produkten eine Nische besetzen und deren Wachstum nicht von hohem Wettbewerbsdruck eingeschränkt wird. Das Unternehmen notiert im Freiverkehr (Entry Standard, Frankfurt; M:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E).

Kontakt: Blue Cap AG Johannes Sterzinger Investment Manager Telefon +49 89 2 73 72 63-15 sterzinger@blue-cap.de www.blue-cap.de

Schwarz Financial Communication Frank Schwarz Telefon + 49 611 174 45 398 11 schwarz@schwarzfinancial.com



--- Ende der Mitteilung ---

Blue Cap AG Ludwigstraße 11 München

WKN: A0JM2M; ISIN: DE000A0JM2M1; Notiert: Entry Standard in Frankfurter Wertpapierbörse;

Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved.

Quelle: dpa-AFX
  • 1
  • 595
  • 597
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Blue Cap AG - eine noch unbekannte Beteiligungsgesellschaft