DAX+1,04 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,46 % Öl (Brent)+0,19 %

Wirecard - Top oder Flop (Seite 2860)


ISIN: DE0007472060 | WKN: 747206 | Symbol: WDI
158,50
$
20.05.19
Nasdaq OTC
+3,43 %
+5,25 USD

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich bin seit Kaufkurse um die 38EUR dabei. Und oft lese ich hier nur mit.
Das, was heute wieder passiert ist, kennt wohl jeder, der schon länger dabei ist.
Es wurde einfach mal schnell der Kurs gedrückt, damit man Kleinanleger mit ihren SL los wird, und ein paar die Zertifikate haben, die auf Long waren. Da sind auch einige Stops gerissen worden.
Das kann man sehr schön am Volumen erkennen. Erst wurden über 30.000 Aktien um die 172EUR rausgeschüttelt, um sie dann sofort aufzusammeln, und den Kurs innerhalb weniger Minuten auf 186EUR ansteigen zu lassen. WIRECARD ist nichts für schwache Nerven, aber fundamental hat sich nichts geändert, und die Bewertungen rangieren mittlerweile bis zu 240EUR. Solange Wirecard nicht enttäuscht und das Tempo nicht nachlässt, bleibe ich definitiv drinne. Wenn es "Abnutzungserscheinungen" gibt, werde ich verkaufen. Aktuell sehe ich aber keine Abnutzungserscheinungen.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die Aktien der Wirecard AG werden in den DAX Index aufgenommen
http://deutsche-boerse.com/dbg-de/presse/pressemitteilungen/…

Die Deutsche Börse hat am Mittwoch Veränderungen in ihren Aktienindizes mit Wirkung zum 24. September 2018 bekannt gegeben. Die Aktien der Wirecard AG werden in den DAX Index aufgenommen und ersetzen dort die Aktien der Commerzbank AG. Diese wechselt in den MDAX Index.

Bei dieser regulären Anpassung der Auswahlindizes der Deutschen Börse greifen erstmals die neuen Regeln, die im Anschluss an eine Marktkonsultation am 18. Mai bekannt gegeben worden waren.

Die bestehende Trennung nach den Segmenten Tech und Classic wurde in diesem Zuge aufgehoben. Unternehmen in DAX, die den Technologie-Sektoren zugeordnet sind, können nun auch in TecDAX aufgenommen werden. Werte aus TecDAX können gleichzeitig auch in MDAX und SDAX notieren.

...................
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.627.131 von welling1977 am 05.09.18 23:46:18

Vollste Zustimmung.

Ist doch immer wieder so, zittrige Kleinstanleger rauskegeln und abkassieren......weil diese ängstlichen Naturen nicht "investieren" sondern zocken.....

Deshalb haben diese Anleger nie einen TEN-Bagger im Anlegerleben......

100% Zugewinn.......in Ordnung, benötigt aber oft auch schon harte Psyche und Geduld.....

Aber 1.000 %, dass ist eine ganz andere Liga......

Von 2.000 % reden wir bei den allerwenigsten Anlegern, weil diese einfach die Geduld nicht haben und die Nervenstärke.

Wirecard ist einer der Gamechanger der kommenden Dekade......was juckt mich da ein tagesaktuelles Kursgeplänkel....


Juckte mich damals bei SAP nicht.......fett verdient.....

Nicht bei KPS....fett verdient......

Nicht bei Dr. Hönle.....fett verdient.....
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.629.072 von Kampfkater1969 am 06.09.18 09:51:45
Zitat von Kampfkater1969: Vollste Zustimmung.

Ist doch immer wieder so, zittrige Kleinstanleger rauskegeln und abkassieren......weil diese ängstlichen Naturen nicht "investieren" sondern zocken.....

Deshalb haben diese Anleger nie einen TEN-Bagger im Anlegerleben......

100% Zugewinn.......in Ordnung, benötigt aber oft auch schon harte Psyche und Geduld.....

Aber 1.000 %, dass ist eine ganz andere Liga......

Von 2.000 % reden wir bei den allerwenigsten Anlegern, weil diese einfach die Geduld nicht haben und die Nervenstärke.

Wirecard ist einer der Gamechanger der kommenden Dekade......was juckt mich da ein tagesaktuelles Kursgeplänkel....


Juckte mich damals bei SAP nicht.......fett verdient.....

Nicht bei KPS....fett verdient......

Nicht bei Dr. Hönle.....fett verdient.....



Interessant, bei welches kurs niveau würdest du dann verkaufen? Ich nehme an du handelst meistens auf jeden fall, in diesem fall mit aktien; kein optionsscheine oder ko's usw.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
So gerade den Einstieg noch mit einem weiteren Call geschafft, absolut Long TR4W5H, läuft bis
12/20. bin da sehr guter Dinge das dies für heute eine gute Entscheidung war.
bin mal wieder rein denke das wir den Boden erreicht haben.
ENDLOS-TURBO CALL faktor 20
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.629.885 von Edison09 am 06.09.18 10:59:06Viel Glück!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.629.462 von BollingerPlug am 06.09.18 10:20:11

Wenn ich von einer Aktie fundamental überzeugt bin, sind mir auch Schwankungen von bis zu 50% Verlust an vorherigen Buchgewinnen egal, denn da stellte sich in der Vergangenheit bei mir oft die Psychofalle......kamen schlechte Nachrichten auf Quartalsbasis oder Short-Angriffe......man geht raus aus dem Wert.......dann ein kräftiger Rebound nach oben, und man bleibt verduzt an der Seitenlinie zurück......und wartet und wartet auf seine "Kurse".....

Deshalb auch bei Wirecard, ich lasse die schönen Buchgewinne laufen, das tägliche rauf und runter wäre nur was für kurzfristigere Geschäfte via Derivaten etc., ist aktuell nicht mein Ding.

Da bin ich ehrlich, habe damit in längeren zurückliegenden Perioden viel gewonnen, aber noch mehr verloren....

Deshalb die Masse meiner Aktien im Depot ein bewußtes mittel- bis langfristiges "Anlegen" und kein Vergolden auf Wochen- oder Monatssicht im Auge.

Deshalb habe ich auch schon einige 1.000 % geschafft, dauert aber.

Wirecard könnte aus meiner Sicht auf Sicht bis ca. 2025 die DNA haben, ein großer DAX-Wert zu werden.

Und wer weiß, ob nicht eine große Adresse eine teure Übernahme mal durchziehen wird?

Mir wären als Beispiel Kurs 1.000 in 2025 lieber als ein Squezze out zu 300 € in 2020..... :laugh:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben