DAX+0,76 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,13 % Öl (Brent)+0,43 %

Wirecard - Top oder Flop (Seite 662)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Meine Worte. Für mich sieht Wirecard wie ein solides Investment aus.
Liest sich auch gut :)

Wirecard kaufen

Datum: 03.04.09 Uhrzeit: 15:48

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Der Analyst vom Bankhaus Lampe, Christoph Schlienkamp, bewertet die Aktie von Wirecard weiterhin mit dem Rating "kaufen".
Wirecard werde am 08.04.2009 seinen Jahresabschluss für 2008 veröffentlichen und im Rahmen einer Analystenkonferenz weitere Hintergrundinformationen geben. Bei der Analyse sei zu beachten, dass die Gesellschaft bereits Anfang Februar einige wesentliche Daten (Umsatz, EBIT) aus der GuV publiziert habe.
In dem ausgewiesenen EBIT in Höhe von 49 Mio. EUR seien angabegemäß einmalige Sonderkosten in Höhe von insgesamt ca. 1,5 Mio. EUR enthalten. Hier sei der wesentliche Teil in Höhe von 1,2 Mio. EUR auf Rechts- und Beratungskosten aufgrund der öffentlichen Bilanzdiskussionen in 2008 entfallen. Adjustiert errechne sich somit eine EBIT-Marge von 25,7%.
Zu beachten seien bei Wirecard folgende Faktoren: die Aussagekraft und der Detaillierungsgrad der Bilanz und Cashflow-Rechnung, der Trend bei der Neukundengewinnung, die Ausweitung des Geschäfts mit Bestandskunden sowie die Veränderungen in der Wettbewerbssituation.
Das Management sehe optimistisch in das Jahr 2009 und erwarte einen EBIT-Anstieg zwischen 10% und 25%.
Die Analysten würden unverändert glauben, dass die Aktie auf dem jetzigen Kursniveau unterbewertet sei. Ihr Kursziel von 6,20 EUR (alt: 5,40 EUR) errechne sich als Mittelwert aus dem Peer-Group-Vergleich (5,40 EUR) und ihres DCF-Modells (7,00 EUR).
Die Anlageempfehlung "kaufen" der Analysten vom Bankhaus Lampe für die Wirecard-Aktie hat Bestand.
(Analyse vom 03.04.2009)
5,76 Euro....schaut mal wieder gut aus.
Mal hoffe, dass die Zahlen nicht ein "Sell on good News" auslösen.
Wirecard – "Kaufen"
Datum 07.04.2009 - Uhrzeit 07:37 (© BörseGo AG 2000-2009, Autor: Wolf Andreas, Redakteur, © GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)
WKN: 747206 | ISIN: DE0007472060 | Intradaykurs:

Die Analysten von SES Research haben die Aktien von Wirecard mit Kaufen bewertet. Das Kursziel liegt bei 6,70 Euro.

Wirecard veröffentlicht am 08. April die endgültigen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2008. Vorläufige Zahlen wurden bereits am 29.01.2009 berichtet. Wirecard veröffentlichte bereits die Eckdaten für Umsatz (EUR 197 Mio.) sowie EBIT (EUR 49 Mio.), die leicht unter den SES-Prognosen lagen. Aufgrund der Verschiebungen im Umsatzmix in Q4/08 gegenüber Q3/08 stagnierte das EBIT in Q4/08 bei EUR 13,8 Mio. (Q3/08: EUR 13 Mio.). Im ersten Halbjahr 2008 lag der Anteil der digitalen Güter am Transaktionswert (EUR 3,8 Mrd.) bei 36,7%. Nach 9 Monaten ist der Anteil der digitalen Güter auf knapp 40% gestiegen. Das bedeutet, dass in Q3/08 der Anteil der margenstarken digitalen Güter bei > 40% gelegen haben muss. Dagegen sollte in Q4/08 aufgrund des Weihnachtsgeschäfts der Anteil der digitalen Guter wieder zurückgegangen sein und der Anteil des Bereichs E-Commerce wiederum gestiegen sein. Die Marge in diesem Bereich liegt deutlich unter der Marge des digitalen Güterbereichs. Zudem dürfte der Preisdruck bei E-Commerce deutlich höher sein, als bei digitalen Gütern. Per Ende Q3/08 hatte Wirecard einen net cash Bestand von EUR 60 Mio. In Q4/08 wurde die letzte Kaufpreisrate für die Trustpay in Höhe von EUR 22 Mio. bezahlt. Stichtagseffekte dürften dazu führen, dass zum 31.12.2008 aus dem operativen Geschäft in Q4/08 nur ein geringer Free Cash Flow generiert wurde. Aufgrund des Commodity-Charakters des Processing-Geschäfts dürfte in den nächsten Quartalen der Anteil des Bankgeschäfts am Konzern-EBIT mehr und mehr steigen. Nach neun Monaten lag die EBIT-Marge der Bank bei knapp 37% und der Anteil am Konzern-EBIT bei knapp 30%. Dagegen lag die EBIT-Marge im Segment Processing bei 19% (Anteil am Konzern-EBIT: 70%). Für das Gesamtjahr 2008 wird für das Segment Acquiring&Issuing ein EBIT von EUR 16 Mio. (Marge: 37%) und für den Bereich Processing von EUR 35 Mio. (Marge: 19%) erwartet. Die Empfehlung laute weiter Kaufen mit einem DCF-basierten Kursziel von EUR 6,70.
08.04.2009 08:04
DGAP-News: Wirecard AG (deutsch)

Wirecard AG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2008

Wirecard AG Jahresergebnis

08.04.2009

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------- -------

Wirecard AG plant erstmals Dividende

- Anstieg bei Umsatz (47 %), EBIT (48 %)und Gewinn pro Aktie (37 %) - E-Commerce-Wachstum hält an - EBIT-Guidance bestätigt

Grasbrunn bei München, 8. April 2009 - Im Geschäftsjahr 2008 konnte die Wirecard AG an den erfolgreichen Geschäftsverlauf des Vorjahres anknüpfen. Der Konzernumsatz übertraf mit 196,8 Millionen Euro das Vorjahresergebnis um 47 Prozent. Das EBITDA erhöhte sich um 49 Prozent auf 52,4 Millionen Euro. Der operative Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg von 33,1 Millionen Euro im Vorjahr um 48 Prozent auf 49,0 Millionen Euro. Mit einem Gewinn nach Steuern in Höhe von 42,3 Millionen Euro, stieg das (verwässerte) Ergebnis je Aktie von 0,30 Euro auf 0,41 Euro.

Aufgrund der guten Ertragslage werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 18. Juni 2009 vorschlagen, erstmalig eine Dividende in Höhe von 0,08 Euro je Aktie auszuschütten.

Der um Transaktionsvolumina mit durchlaufendem Charakter bereinigte Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit stieg von 27,4 Millionen Euro auf 41,4 Millionen Euro.

Das Eigenkapital erhöhte sich von 164 Millionen Euro Ende 2007 auf 207 Millionen Euro zum Ende des Berichtszeitraums. Die Eigenkapitalquote betrug zum Bilanzstichtag 49,2 Prozent.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat die Wirecard-Gruppe für mehr als 10.000 Händler ein Zahlungsvolumen von über acht Milliarden Euro abgewickelt. Mit diesen Leistungskennzahlen ist die Wirecard AG einer der führenden Anbieter für elektronische Zahlungsabwicklung, Risikomanagement und Kartenakzeptanz. Die gute Unternehmensentwicklung der Wirecard AG im abgelaufenen Geschäftsjahr basiert im Wesentlichen auf dem unverändert anhaltenden Wachstum des E-Commerce in den Zielmärkten Europa und Asien.

Dr. Markus Braun, Vorstandsvorsitzender der Wirecard AG: 'Auf der Grundlage der für uns positiven Perspektiven gehen wir, trotz der weltwirtschaftlichen Herausforderungen, auch für 2009 von einem zweistelligen operativen Wachstum aus. Wir bestätigen unsere Prognose, in diesem Geschäftsjahr ein EBIT-Wachstum von 10 bis 25 Prozent zu erzielen.'

Der Wirecard AG - Geschäftsbericht 2008 steht ab sofort auf der Investor Relations-Webseite in der Rubrik 'Finanzberichte' im pdf. Format zum Download zur Verfügung.

http://ir.wirecard.com/cgi-bin/wirecard/show.ssp?fn=start_pa…
:) Da bleiben keine Fragen offen :)

Mittel- bis langfristig sollte WDI nach dem (ungerechtfertigten) Kurssturz seit letztem Sommer ein gutes Investment bleiben. :)

Bei den Zahlen und bestättigten Ausblick freue ich mich dabei zu sein
Cortal Consors
08.04. 05:53 NACHRICHTEN Wirecard : Technische Analyse (vor der AdHoc)



Kauf
Unser Pivot-Punkt liegt bei 4.85.
Unsere Meinung: solange die Unterstützung bei 4.85 hält, ist die Aufwärtstendenz intakt.
Alternatives Szenario: ein Fall unter 4.85 würde einen weiteren Rückgang auf 4.04 auslösen
Analyse: der RSI liegt über 70. Das kann bedeuten, dass sich die Aktie entweder in einem anhaltenden Aufwärtstrend befindet oder dass sie überkauft ist und deshalb korrigieren wird (in diesem Fall auf bearishe Divergenzen achten). Der MACD liegt über der Signallinie und ist positiv. Die Konfiguration ist positiv. Es wird darauf hingewiesen, dass die Volumina seit einigen Tagen ansteigen.
Hallo Gemeinde..

weiß jemand wo man die Namensänderung eines Calls beantragen kann?
Siehe DE000DB82HU8..

Statt der ursprünglichen 9,00€ Basis ist dieser Schein für 7,20 auszuführen.
08.04.2009 11:23
Commerzbank belässt Wirecard auf 'Buy' - Ziel 7,50 Euro

Die Commerzbank hat Wirecard nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 7,50 Euro belassen. Der Gewinn je Aktie habe 2008 im Rahmen der Erwartungen gelegen, schrieben die Analysten in einer Studie vom Mittwoch.Positiv überrascht habe die erstmalige Dividendenzahlung. Dies deute auch darauf, dass der Anbieter von elektronischen Zahlsystemen keine größeren Übernahmen plane.
:lick:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben