checkAd

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation (Seite 6008)

eröffnet am 08.09.09 12:28:32 von
neuester Beitrag 17.05.21 20:26:01 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.12.20 22:22:38
Beitrag Nr. 60.071 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.109.726 von Schwabinho am 17.12.20 19:49:56
Wo wurde das besprochen?
Sorry....
Was ist/war falsch an der Frage? Ich finde, das einige hier nicht auf Fragen/Punkte antworten sondern immer irgendwas anderes als Antwort geben. Ist es falsch zu fragen, ob andere auch von einer Erfüllung der Planzahlen ausgehen?
Biofrontera | 2,965 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.20 07:56:03
Beitrag Nr. 60.072 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.109.576 von Traderjupp am 17.12.20 19:42:42
Zitat von Traderjupp: ... Ich habe noch nie erlebt das 7 Tage vor Weihnachten eine Prognose Anpassung erfolgt ist. Demnach wurden die geplanten Umsatzzahlen auch erreicht. Sehen das alle so? Juppi


Die Frage hast Du Dir doch im Prinzip selbst beantwortet, nur Du traust Deiner eigenen Wahrnehmung nicht.

Und alle, die hier zumindest mal was dazu schreiben, haben ihre Ansicht doch eigentlich geäussert.

In etwa 2 Wochen kann man mit vorläufigen Zahlen rechnen.

Besinn Dich lieber auf Weihnachten.

Gruß
Paluru
Biofrontera | 2,960 €
Avatar
18.12.20 08:20:55
Beitrag Nr. 60.073 ()
Hast Du Recht. Mir fehlte halt eine nochmalige Bestätigung. Je mehr man hier liest umso unsicherer wird man. Allen eine schöne Weihnachtszeit.
Biofrontera | 2,995 €
Avatar
18.12.20 09:04:51
Beitrag Nr. 60.074 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.112.114 von Traderjupp am 17.12.20 22:22:38Ich habe es auch auf die Aussage "noch nie" bezogen, denn ich hatte zwei Beiträge vor deinem Beitrag den Link gepostet, dass Villeroy & Boch und Stemmer Imaging ungewöhnlich spät im Jahr, aber doch die Prognose sogar noch angehoben haben.

Nicht nur du bist verunsichert. Der Kursverlauf zeigt doch, dass die Aussagen des Vorstands bei den Investoren (zumindest den Profis) keine Glaubwürdigkeit genießen, ansonsten würde der Kurs bei einer Bestätigung der Jahresprognose von 34 bis 38 Mio. und einer Ankündigung von Umsätzen in fünf Jahren von 200 bis 400 Mio Euro mindestens zweistellig sein.

Das wäre jedem Fondsmanager egal, ob hier Balaton und Maruho mitmischen. Sollten diese Umsätze erreicht werden, wäre das KGV 2025 aktuell bei 2,5 bis 3, wenn man die SMC Analyse hochrechnet. Es ist also auch eine Vertrauenskrise, wenn hier keine Fonds einsteigen. Habe ich in dieser Form noch nie erlebt. ;)

Wir werden alle wieder etwas lockerer, wenn der Kurs nur annähernd das Potenzial der Firma widerspiegelt.
Biofrontera | 2,930 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.20 11:56:12
Beitrag Nr. 60.075 ()
Wieder sind 20 K gelaufen.
Ein Grund für Spekulationen .. ich glaube nicht!
Zumindest ist es noch zu früh.
Biofrontera | 2,995 €
Avatar
18.12.20 12:09:43
Beitrag Nr. 60.076 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.114.826 von Schwabinho am 18.12.20 09:04:51Ein Fondsmanager würde die Finger davon lassen. Meine Meinung. Struktur Freefloat etc.
Biofrontera | 3,015 €
Avatar
18.12.20 12:18:17
Beitrag Nr. 60.077 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.118.207 von Frudost am 18.12.20 12:09:43Es gibt genügend kleinere Fonds die investieren dürften.

Auch spezielle Biotech Fonds sind oft nicht sehr streng bei den Ausschlusskriterien.
Biofrontera | 3,015 €
Avatar
18.12.20 15:49:22
Beitrag Nr. 60.078 ()
Wenn Maruho mal eine klinische Prüfung mit Ameluz in Japan gegen Akne startet, dann vermutlich nicht mit der Bezeichnung Ameluz oder BF-200, sondern eher mit einer kryptischen Nummer M-xyz.

Und wie es der Zufall will, wurde erst jetzt eine neue Phase 3 gestartet bzw. veröffentlicht:

- Maruho Co.,Ltd. Kyoto R&D Center
- Studienort Japan
- Datum Dec. 16, 2020

A phase III, randomized, double-blind, placebo-controlled, parallel-group, multi-center study to evaluate the efficacy and safety of M605108 in patients with acne vulgaris

Patients apply a sufficient quantity of the assigned drug to cover the entire face (except the lips and around the eyes) once daily at night after they washed and dried their faces.

https://jrct.niph.go.jp/en-latest-detail/jRCT2031200251


Einiges könnte passen, einiges ist fraglich (M605108) - aber falls es nicht Ameluz ist, dann wirft es zumindest Fragen auf 🤔
Biofrontera | 2,995 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.20 16:16:42
Beitrag Nr. 60.079 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.121.609 von Caldo am 18.12.20 15:49:22Das ist und bleibt aber Betriebsgeheimnis von Maruho ;)

Vielleicht gibt es auf der HV einen Vorschlag, wenn alle TOPs des Unternehmens angenommen werden, dann lüftet Maruho das Geheimnis. ;)

Der Kurs steigt, alle TOPs und auch die AR-Vorschläge werden mit großer Mehrheit angenommen, die Aktionäre sind happy, der Vorstand noch happier und dann sagt Maruho: "nein, ist nicht Ameluz" :laugh:
Biofrontera | 2,990 €
Avatar
18.12.20 16:52:51
Beitrag Nr. 60.080 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.121.609 von Caldo am 18.12.20 15:49:22Wenn dem so ist, also dass hierbei bereits Ameluz mit im Spiel ist,
könnte man den Start dann als einen bestimmten regulatorischen
Meilensteine bezeichnen?
Oder anders gesagt: es könnte zur Zahlung einer weiteren Zahlung kommen
und so das Prognoseziel erreichen. ;)


Zitat aus dem Lizenzvertrag:
" ... Maruho wird eine Vorauszahlung in Höhe von 6 Mio. EUR an die Biofrontera AG leisten, die sofort fällig wird, zuzüglich zusätzlicher künftiger Zahlungen, sofern bestimmte regulatorische und vertriebliche Meilensteine ​​erreicht werden. ..."


Gruß
Paluru
Biofrontera | 2,990 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation