Merkur Bank, Aufsichtsrat verkauft mit mehr 100% Aufschlag (Seite 52)

eröffnet am 03.02.10 16:07:20 von
neuester Beitrag 27.11.20 10:35:14 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
18.10.20 17:27:53
Beitrag Nr. 511 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.415.390 von Muckelius am 17.10.20 09:46:00Wieder vorbildlich, Muckelius!

Gerade auch für alle, die sich für diese wirklich besondere Bank interessieren (Hallo MarkusSaun) von Herrn Kruse überaus informativ ausgearbeitet.

:)
MERKUR PRIVATBANK | 9,800 €
Avatar
23.10.20 11:03:03
Beitrag Nr. 512 ()
Fr, 23.10.20 10:44·

FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien aus dem europäischen Bankensektor haben am Freitag viel Rückenwind von robusten Barclays-Zahlen erhalten. Die Papiere der britischen Bank rückten in London um zuletzt fast sechs Prozent vor und wurden so sektorweit zur maßgeblichen Stütze. In Frankfurt ging es für die Aktien der Deutschen Bank um 2,6 Prozent hoch, während jene der Commerzbank im MDax 3,1 Prozent gewannen.

Wie Analyst Jason Napier von der UBS in einem ersten Kommentar betonte, sind die Resultate auf ganzer Linie besser als erwartet ausgefallen. Barclays ist in der Corona-Pandemie deutlich besser durch den Sommer gekommen als gedacht, unter dem Strich übertrafen die Gewinnkennziffern im dritten Quartal die Markterwartungen um das Mehrfache. Laut Analyst Neil Wilson von Markets.com glich das Institut seine Schwäche im Privatkundengeschäft durch das Investmentbanking mehr als auch - ähnlich wie zuvor schon viele US-Häuser.

Der Commerzbank-Aktie kam derweil auch eine Studie von Goldman Sachs zu Hilfe. Darin beschäftigte sich Jernej Omahen mit dem Konsolidierungsbedarf in der Branche und nannte das Frankfurter Geldhaus als Kandidaten. In sein Kursziel bezog er deshalb einen Bonus für eine mögliche Übernahme ein. Er sieht nun Luft nach oben bis 7,20 Euro, was einem Kurspotenzial von deutlich mehr als der Hälfte entspricht./tih/jha/

Quelle: dpa-AFX

Mein Fazit: Würde Merkur fair bewertet, läge der Kurs mindestens 50% höher! :)
MERKUR PRIVATBANK | 9,500 €
Avatar
26.10.20 13:40:22
Beitrag Nr. 513 ()
(@alle) Plötzliche Nachfrage im schwachen Gesamtmarkt?! :)
MERKUR PRIVATBANK | 9,800 €
Avatar
09.11.20 17:47:27
Beitrag Nr. 514 ()
(@alle) Kleine Käufe zu durchschnittlich 9,75 Euro! :)
MERKUR PRIVATBANK | 9,750 €
1 Antwort
Avatar
18.11.20 15:07:48
Beitrag Nr. 515 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.645.676 von SiebterSinn am 09.11.20 17:47:27 Nachricht vom 18.11.2020 | 10:00
MERKUR PRIVATBANK trauert um Senator E.h. Siegfried Lingel

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/merkur-privatbank-tr…
MERKUR PRIVATBANK | 10,00 €
Avatar
19.11.20 16:57:13
Beitrag Nr. 516 ()
(@Muckelius)

Eine traurige Nachricht! :(

Für die Bank dürfte sich allerdings nichts Wesentliches ändern, da die jüngere Generation ja wohl schon am Ruder war. :)
MERKUR PRIVATBANK | 10,00 €
Avatar
26.11.20 15:30:30
Beitrag Nr. 517 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.385.000 von valueanleger am 14.10.20 17:00:01
Zitat von valueanleger:
Zitat von SiebterSinn: Das ist die Sippenhaft im Bankbereich, die Blindheit erzeugt! Wäre die Familie verkaufsbereit, müsste man für diese Gesellschaft vermutlich 40 Euro pro Aktie auf den Tisch legen. Warten wir mal auf die Zeit nach Corona, hoffentlich gesund... :)


So ist es leider.
Merkur kennt niemand, obwohl sie zu den Besten Regionalbanken in Deutschland gehören.
Keine Altlasten - hohe Gewinne - niedriger Kurs ...

Gruß
Value


"Kennt niemand" ändert sich! LG / :)
MERKUR PRIVATBANK | 10,30 €
Avatar
27.11.20 00:14:19
Beitrag Nr. 518 ()
Hoher Buchwert, hohe Erträge
Bereits per 31.12.2019 beträgt der Buchwert je Aktie über 13 Euro. Das Eigenkapital der Bilanz beträgt, inklusive Fonds für allgemeine Bankrisiken, 130 Mio. Euro. Ca. 80 % des Unternehmens gehört den Eigentümern der 7,78 Mio. Aktien, ca 20 % den Komplementären.
7,8 Mio. Euro kommen, inklusive Fonds für allgemeine Bankrisiken, als Zwischengewinn per 30.09.2020 hinzu und 1,8 Mio. sind für die Dividendenzahlung abzuziehen.
Der Zwischengewinn beträgt somit, ohne den Gewinnanteil der Komplementäre, ca. 80 Cent je Aktie nach Steuern für die ersten neun Monate.
Im Ergebnis verfügt die Bank über eine gute Ertragskraft. Stille Reserven im Immobilienvermögen sind m. E. außerdem vorhanden.
MERKUR PRIVATBANK | 10,15 €
Avatar
27.11.20 10:35:14
Beitrag Nr. 519 ()
(@A) Du bist hier mit deiner Expertise ausgesprochen willkommen, denn dieser Thread soll eigentlich kein
Alleinunterhalterschriftsatz* sein. Da ich davon ausgehe, dass hier der Deckel im Frühjahr vom Topf fliegt,
kaufe ich bekanntlich* immer mal wieder zu (8,60 bis 9,70 Euro). LG / :)
MERKUR PRIVATBANK | 9,950 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Merkur Bank, Aufsichtsrat verkauft mit mehr 100% Aufschlag