checkAd

Mutares AG (Seite 181)

eröffnet am 27.12.11 09:09:03 von
neuester Beitrag 03.05.21 08:57:56 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
08.04.21 13:36:48
Beitrag Nr. 1.801 ()
So ist es. Trotz des kräftigen Kursanstieges ist mutares in Relation immer noch deutlich günstiger als aurelius und sie betreiben eine aktionärsfreundlichere Politik.
Die 3 Mrd angestrebter Umsatz in 2023 zielt natürlich auf die Größe von aurelius. Bei 2% Überschuß in der Holding würde das 60 Mio machen, die aus Beratung und exits erzielt werden. Läßt darauf schließen, dass spätestens in 2 Jahren die Dividende auf € 2 steigen könnte. Bis dahin dürfte der Kurs mindestens bei 30 liegen.
mutares | 23,05 €
7 Antworten
Avatar
08.04.21 13:46:01
Beitrag Nr. 1.802 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.738.624 von Amplitude am 08.04.21 13:36:48Diese Einschätzung ist meines Erachtens äußerst stimmig.

Deshalb bei mir: Mentale Verkaufssperre der Aktien von Mutares


In diesen irren und wirren Minusrenditezeiten nach Inflation auf die Masse der Papiergelder, in Billionenhöhen, doch ein Sachwert wie Mutares wirklich alternativlos.

Selbst Kurse um 30 € wären noch preis = mehr als wert, preiswert!

Aber wenn die Mitbürger so geil sind auf diese Minusrenditen, warum nicht auch geil auf einen Dividendenwert wie Mutares?

Man muss nicht alles verstehen......Papiergeld-Lemminge........Herdentiere......obwohl doch angeblich so "moderne und aufgeklärte Menschen"....... ;-)
mutares | 22,95 €
6 Antworten
Avatar
09.04.21 07:59:21
Beitrag Nr. 1.803 ()
mutares | 23,00 €
Avatar
09.04.21 11:16:33
Beitrag Nr. 1.804 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.738.804 von Kampfkater1969 am 08.04.21 13:46:01
Zitat von Kampfkater1969: Diese Einschätzung ist meines Erachtens äußerst stimmig.

Deshalb bei mir: Mentale Verkaufssperre der Aktien von Mutares


In diesen irren und wirren Minusrenditezeiten nach Inflation auf die Masse der Papiergelder, in Billionenhöhen, doch ein Sachwert wie Mutares wirklich alternativlos.

Selbst Kurse um 30 € wären noch preis = mehr als wert, preiswert!

Aber wenn die Mitbürger so geil sind auf diese Minusrenditen, warum nicht auch geil auf einen Dividendenwert wie Mutares?

Man muss nicht alles verstehen......Papiergeld-Lemminge........Herdentiere......obwohl doch angeblich so "moderne und aufgeklärte Menschen"....... ;-)


Hallo Kampfkater,

auch wenn ich mittlerweile mit 5200 Stück, 200% mit Mutares im Plus bin und in fast alle dt. Beteiligungs Gesellschaften tw. zu einem sehr frühen Status investiert bin, eine gewisse Vorsicht ist hier immer angebracht, habe aber auch noch nicht vor zu verkaufen.

Die Jungs oder vieles hat damals mit Arques angefangen und mit denen bin ich sehr schön
auf die .........gefallen. (Immer noch als GIGASET börsennotiert)
(lies gerne mal den Uralt-Thread, das siehst Du die alten Hype Stories.)

Deshalb bei Aurelius und Mutares aufpassen und irgendwann den rechzeitigen Absprung finden.
Es kann übel enden....
mutares | 22,95 €
5 Antworten
Avatar
09.04.21 11:24:12
Beitrag Nr. 1.805 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.751.674 von massny am 09.04.21 11:16:33Bei Arques habe ich auch Erfahrungen sammeln dürfen.....positive wie negative..... ;-)

Geb dir Recht, jederzeit kann auch ein "schwarzer Schwan" auftauchen, innerhalb und außerhalb einer Gesellschaft, der massivst negative Wirkungen haben kann.

Deshalb sollte man immer auf der Lauer sein. In beiden Richtungen, Chancen und Risiken.

Bei Mutares bin ich Stand meiner Faktenwürdigung heute, sehr guter Dinge.
mutares | 23,00 €
4 Antworten
Avatar
09.04.21 11:39:14
Beitrag Nr. 1.806 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.751.761 von Kampfkater1969 am 09.04.21 11:24:12
Zitat von Kampfkater1969: Bei Arques habe ich auch Erfahrungen sammeln dürfen.....positive wie negative..... ;-)

Geb dir Recht, jederzeit kann auch ein "schwarzer Schwan" auftauchen, innerhalb und außerhalb einer Gesellschaft, der massivst negative Wirkungen haben kann.

Deshalb sollte man immer auf der Lauer sein. In beiden Richtungen, Chancen und Risiken.

Bei Mutares bin ich Stand meiner Faktenwürdigung heute, sehr guter Dinge.



Sehr gut erkannt Kampfkater!

Dann sind wir ja Leidensgenossen inpunkto Arques, 😂ich
habe die Leiche immer noch im Depot liegen.....auch wenn ich sehr erfolgreich unterwegs bin,
lerne immer noch gerne aus der Vergangenheit.
Viele der Aurelius/Mutares Jungs stammen aus der Arques Feder....
Bei Mutares habe ich mir ein Kursziel von 50 Euro gesetzt, dann gehen Sie erst mal raus aus dem
Depot.
(Leider habe ich bei Aurelius den Ausstieg zu 60 Euro verpasst, das passiert mir hier nicht mehr)

PS: Menschen vergessen sehr schnell....

Wünsche Dir ein schönes Wochenende!
mutares | 23,00 €
3 Antworten
Avatar
09.04.21 12:41:02
Beitrag Nr. 1.807 ()
Was gefällt dem Markt an den Zahlen nicht?

Umsatz wird es kaum sein, also Negativbeitrag der neuen Beteiligungen?

Furcht dass man sich mit zuvielen Beteiligungen übernimmt?
Kaufen ist ja eine Sache bzw. leicht. Zu Gewinn führen bzw. mit Gewinn verkaufen, schon schwieriger.
mutares | 22,85 €
Avatar
09.04.21 14:06:29
Beitrag Nr. 1.808 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.751.977 von massny am 09.04.21 11:39:14Arques 😭..Aurelius...🙄...Mutares..😎 und ich dachte, ich wäre der Einzige....😂🤣

wir würden ein gutes Trio abgeben...

Bei Mutares habe ich mir ein Kursziel von 50 Euro gesetzt, dann gehen Sie erst mal raus aus dem Depot. (Leider habe ich bei Aurelius den Ausstieg zu 60 Euro verpasst, das passiert mir hier nicht mehr)


Absichern (StopLoss) nach unten damit der Gewinn nicht weg ist....klappt auch nicht immer....wurde vor kurzem hier bei MUT abgefischt.
gut, hatte Glück...Zwangsgewinn...

Jetzt wieder ( mit etwas weniger Shares) drin...und nun🤔 Eine VERKAUFSorder bei > 50 € setzen 🤑
und abwarten 🙄

Die Zeit wird´s zeigen aber immer wachsam bleiben

Grüßle
Fozzybaer🤗
mutares | 22,55 €
2 Antworten
Avatar
09.04.21 15:17:15
Beitrag Nr. 1.809 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.754.041 von Fozzybaer am 09.04.21 14:06:29
Zitat von Fozzybaer: Arques 😭..Aurelius...🙄...Mutares..😎 und ich dachte, ich wäre der Einzige....😂🤣

wir würden ein gutes Trio abgeben...

Hallo Fozzybaer,

bei M.U.T. bin ich raus, Satz mit X,
aber wenn Du schon Arques, Aurelius, Mutares im Depot hast, dann bestimmt auch
Blue Cap, MBB, Indus, DBAG, Gesco, GBK, Bavaria, Augusta, MBH und ganz frisch eine Portion First Finance 24 (ehemalig SCY/BPIC Beteiligungen)

Am aussichtsreichsten, weil noch ganz niedrig bewertet, halte ich aktuell MBH (schau mal in den
Thread rein), hier halte ich zusammen mit zwei Co-Investoren 200.000 Stück.

Viel Erfolg weiterhin und schönes WE!
mutares | 22,65 €
1 Antwort
Avatar
12.04.21 08:02:26
Beitrag Nr. 1.810 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.755.106 von massny am 09.04.21 15:17:15ein kleinerer Zukauf

Nachricht vom 12.04.2021 | 07:25
Mutares SE & Co. KGaA: Dritte Buyside-Transaktion im Jahr 2021: Mutares erwirbt Alan Dick Communications Limited von Panasonic Europe BV

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/mutares-kgaa-dritte-…
mutares | 22,85 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Mutares AG