DAX+0,55 % EUR/USD-0,19 % Gold-0,81 % Öl (Brent)+1,08 %

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 3179)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wer einen Kursrücksetzer von 40% nicht aushält sollte ohnehin die Finger von Einzelwerten lassen.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.778.633 von cd-kunde am 17.05.18 09:29:01
Zitat von cd-kunde:
Zitat von Karittjaan: ...

Ja, wirklich ganz erheblich verloren! 🙄

Hat es ein Langfristinvestor gemerkt?



Ein köstliches Gelaber von dem sich niemand was kaufen kann. Ähnlich den entgangenen Gewinnen durch halten solcher Aktien in den letzten Jahren.

2000-02 ist man von 40 auf 25 gefallen. Das hält nicht jede Witwe aus ;)

Langfristig sind wir alle tot. Von der Ver-3,5-fachung von NTAP kannst dir was kaufen, von den -15% in Nestle die letzten Monate nichts mehr.


Schon klar, wenn Du in der Vergangenheit schwelgst sind das Erkenntnisse wie die Erfindung des Rades. Zeigt Dir jemand die Vergangenheit mit einem anderen Hintergrund auf, ist es Gelaber.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.778.633 von cd-kunde am 17.05.18 09:29:01Fuer Nestlé Bashing solltest Du einen eigenen Thread aufmachen. Es waere interessant, welche anderen Meinungen Du da sonst noch bekommen wuerdest.
@ungierig

Lang und Schwarz

Teil 2

Jahresergebnis 2018

Ich rechne mit 3,10 bis 3,20

Begründung

Mehreinnahmen durch
BX Swiss
Wien
Mifid II
weit aus mehr KE s als in der Vergangenheit
gestiegenes AUM
gestiegener Anteil an der Zerti-Gebühr

Selbstverständlich werden alle diese Punkte in den Berichten nicht explizit ausgewiesen. Meine Berechnungen sind sehhhhhhr konservativ, durchaus denkbar, daß die einzelnen Anteile deutlich höher ausfallen. Aber lieber unten gerechnet und sich überraschen lassen, als oben rechnen und dann Schlaganfall, wenn es deutlich drunter liegt.

Ich rechne in 2018 mit ca 2,8 bis 3,5 Mio Mehreinnahmen und ca 0,3 bis 0,6 Mehrausgaben
sind vor Steuer 2,5 bis 2,9 Mio
Nach Steuer ca 30 Prozent
also 1,75 bis 2,03 entspricht Jahresabschluß 3,10 bis 3,20

Das ist dann immer noch fast 20 Prozent besser.

Durchaus möglich, daß die Effekte höher ausfallen.

Lang und Schwarz ist wie ein Apfelbäumchen, bei dem man viele Jahre nichts gesehen hat
und plötzlich trägt er Früchte

Franz
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.779.773 von francescoDC am 17.05.18 11:29:08die Frage ist: was gibt es neben Lang und Schwarz noch? die trendstabile Deutsche Börse. Comdirect. Interactve Brokers mit Fahnenstange.

Entfernte Verwandte: Pfandbriefbank.

Erstere profitieren vom Handelsvolumen und steigenden Börsen. Letzte u.a. von Renditen.

Die Frage ist, wo die Reise hingeht. Der einfache Up Markt läuft seit 2009.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.779.869 von prallhans am 17.05.18 11:41:10
Sicht
INTERACTIVE BROKERS GROUP INC - WKN: A0MQY6 hohe Trendstärke und Trendstabilität ...



Sieht charttechnisch gut aus.

auch spannend Broadridge Finicial Solutions (Trendstabilität 22,3)

Oberkassler
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
LGI Homes
http://www.4-traders.com/LGI-HOMES-INC-14850834/company/

http://investor.lgihomes.com/static-files/44e2d779-8130-4b63…

https://seekingalpha.com/pr/17155342-lgi-homes-inc-reports-f…

Das Unternehmen (LGI Homes) bei Ihrem Zahlen ist vom Markt abgestraft worden in den letzten Tagen.
Die QA Zahlen fand ich gut und viel versprechend.
Charttechnisch könnte wieder eine Erholung erfolgen....in den nächsten Tagen.

Oberkassler
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.779.371 von Karittjaan am 17.05.18 10:47:06
Zitat von Karittjaan:
Zitat von cd-kunde: ...

Ein köstliches Gelaber von dem sich niemand was kaufen kann. Ähnlich den entgangenen Gewinnen durch halten solcher Aktien in den letzten Jahren.

2000-02 ist man von 40 auf 25 gefallen. Das hält nicht jede Witwe aus ;)

Langfristig sind wir alle tot. Von der Ver-3,5-fachung von NTAP kannst dir was kaufen, von den -15% in Nestle die letzten Monate nichts mehr.


Schon klar, wenn Du in der Vergangenheit schwelgst sind das Erkenntnisse wie die Erfindung des Rades. Zeigt Dir jemand die Vergangenheit mit einem anderen Hintergrund auf, ist es Gelaber.


Das ist schon wieder Gelaber. Ich habe konkrete Einstiegszeitpunkte und Ideen genannt. Du nennst die nicht. Du kommst hingegen mit "Nestle steigt immer weiter". Meine Antwort ist: 1. große Zweifel an den Margen und ewigen Wachstum und 2. ist der Einstiegszeitpunkt eben entscheidend. Wer letzteren schlecht gewählt hat (wie mancher hier die letzten Jahre), der hat jahrelang nichts, oder selbst bei späteren Gewinnen, schlecht verdient.

Bestes Beispiel ist der Dirk Müller-Fonds. Die haben Top-Unternehmen, aber zu einer schlechten Zeit gekauft. Genauso wie viele eben in Zeiten von "Dividende statt Nullzins" Nestle teuer gekauft haben.

Im Einkauf liegt halt der Gewinn. Und das begreifen manche halt eben nicht so ganz. Nestle zu einem beliebten Zeitpunkt ist unrentabel. Dann lieber mit den ganzen Kukas das Geld vermehren. NTAP zu einem absolut unbeliebten Zeitpunkt ist halt rentabel.

Bei den Türken gibt es übrigens die USD-Anleihen inzw. zu 7,x % p.a.. Jetzt hört man nichts mehr von Tim. Dafür hat er Lira-Anleihen zu 10% gekauft und inzw. fetten Umrechnungsverlust. Ich interessiere mich jetzt für die USD-Anleihen und hoffe, dass sie im Wahlkampf weiter fallen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.779.029 von provinzler am 17.05.18 10:12:48
Zitat von provinzler: Wer einen Kursrücksetzer von 40% nicht aushält sollte ohnehin die Finger von Einzelwerten lassen.


-40% ist aber nicht den Anspruch, den man an einen sicheren Hafen hat. Und so wird Nestle ja immer hingestellt. Wenn der DAX -60% macht, dann macht halt Nestle -40%.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.780.085 von Oberkassel am 17.05.18 12:00:55Synchrony Financials ist eine Buffet Aktie. Auch die hat einen guten Chart. Da könnte die 40$ Marke wieder ins Spiel kommen.

https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/uebersicht.html?I…
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben