DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,46 %

Der ESM - kommt jetzt eine EU-Finanzdiktatur? (Seite 471)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Denke, das hier passt gut zur betrückten Stimmung! Was denkt ihr was der EUR/USD dazu machen wird? Hatte ja einen Einbruch und jetzt wieder einen Uptrend.. Aber die Informationen zur EU sind ja nicht so geil derzeit :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.269.273 von Mister10K am 10.06.12 23:50:57Ob Aktien dann ein sicherer Hafen sein werden, mag dahingestellt sein. es wird in Zeiten der Inflation ein sicheres Asset sein
Bei einer Inflation von 6 bis 10 % werden die Börsen crashen definitv ja

also werden Aktien in Zeiten der Inflation ein sicheres Asset sein obwohl die Börsen crashen? Man darf ja von ausgehen..dass sich beide Szenarien auf entsprechend gleiche Inflations% beziehen...ansonsten wäre die Frage an sich schon ein Tanz um den Kreis.
Kurs bricht wieder unter die zuvor überschrittene Widerstandszone. Ich denke, es sieht stark nach einem Fehlausbruch aus. Damit wäre aus rein charttechnischer Sicht die längerfristige Konsolidierung wieder intakt. Im Tageschart könnte das nächste Ziel damit bei 1,16 US Dollar je Euro liegen.

Unten der Chart!
Zocken auf Kredit
Wallstreet: Verschuldung der Anleger erreicht neuen Höchststand
Wenn man den blauen Indexstand des S&P sieht und darunter das rote Feld der Aktienkredite ist ein Crash längst überfällig.
Bei den Crashs 2000 und 2007 war der Indexstand zu den Aktienkäufen auf Pump viel geringer.

Hier eine gute Idee für euch zum EUR/USD. Nachdem dieser sich den gesamten Juli in einer sehr engen Range bewegt, doch wann kommt es zum Ausbruch? Wenn Ihr das Chart aufruft, steht das sehr gut beschrieben da!
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben