DAX+0,39 % EUR/USD-0,12 % Gold+0,11 % Öl (Brent)-2,53 %

Sirona Biochem (Seite 1044)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.582.200 von Takado am 16.05.19 10:29:13Wie auch immer. Ob nun GM oder Ozcan BörsenGuru...es wird nicht besser ;-)
Dass die Aktie nach einer derart fulminanten Entwicklung keine größeren Korrekturen erlebt zeigt, dass der "Neubewertungsdruck" nach wie vor sehr stark ist.

Denke wir laufen jetzt ein paar Tage seitwärts bis zur nächsten News, welche bereits angekündigt ist. Und wie mir die PR zu verstehen gab, sind mehrere News in der Pipeline.

M@trix
gute frage :)

Meinst du mit JV eine neue Firma? Wenn ja:

Es ist nur auf den Raum China begrenzt. Sirona bringt das Patent und weitere Forschungsarbeiten ein. Der chinesische Partner die Herstellung und das Marketing (gegenüber seinen Kunden – also chinesische kosmetische Unternehmen. Die grosse Frage ist das JV finanziert wird?

Ansonsten wird es ein normal royalties Abkommen und der chinesische Partner beteiligt sich an Sirona.

Wie seht Ihr das?
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.582.592 von Wilhelm_Tell am 16.05.19 11:25:47
Lizenzdeal
"Sirona Biochem is a biotechnology company with an innovative platform technology of fluorination chemistry developed by our subsidiary, research and development laboratory TFChem. The platform is used to develop safer, more effective cosmetic and pharmaceutical active ingredients which are licensed to partners in exchange for upfront, milestone and royalty payments."

Ich denke Sirona sieht die eigenen Stärken in der Entwicklung von disruptiven Kosmetika und Pharmazeutika auf ihrer Plattform. Das würde eher in die Richtung einer Lizenzierung der entwickelten Komponenten gehen mit Lizenzgebühren und Beteiligung am Vertriebserfolg.

Ich glaube nicht, dass Sirona gekauft wird oder sich jemand an Sirona beteiligt.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.582.756 von SilvrSufr70 am 16.05.19 11:54:27Naja, irgend jemand muss es produzieren, verpacken.für den chinesichen markt dann wohl in china.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.582.756 von SilvrSufr70 am 16.05.19 11:54:27Ich glaube nicht, dass Sirona gekauft wird oder sich jemand an Sirona beteiligt.

Ich glaube schon (lies die News vom Januar):

Nach zahlreichen Monaten der Marktsondierung in China hat unser Berater, PRC Partners, den Kontakt zu einer großen Vertriebsfirma für Kosmetika in China hergestellt und hier enorme Fortschritte erzielt. Wir haben eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) unterzeichnet, um mit diesem Vertriebsunternehmen zu kooperieren. Dieses Unternehmen leitet bzw. finanziert derzeit eine klinische Studie zu TFC-1067 an 3 Standorten mit 60 Probanden. Die Studie schreitet zügig voran und die ersten Ergebnisse werden bereits Mitte Februar erwartet. Diese Studie vergleicht den
Hautaufheller TFC-1067 mit lokalen chinesischen Marken und bewertet die Auswirkungen von TFC-1067 auf die Haut von Asiaten. Aufgrund unserer wissenschaftlichen Kenntnisse über TFC-1067 gehen wir davon aus, dass es bei unserem Hautaufheller zu keinerlei Problemen in puncto Empfindlichkeit und Wirksamkeit kommen wird, wie das bei den derzeit am Markt erhältlichen Hautaufhellern leider der Fall ist. Das Vertriebsunternehmen überlegt, eine größere Summe in Sirona zu investieren, sofern die Tests positive Ergebnisse liefern.

Wir sind mit den von PRC in China erzielten Erfolgen sehr zufrieden und werden unsere Aktionäre über den weiteren Studienverlauf und die entsprechenden Vereinbarungen auf dem Laufenden halten.

Sirona Biochem veröffentlicht Schreiben des CEO an die Aktionäre | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11203635-sirona-biochem-ceo-aktionaere/2
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.582.756 von SilvrSufr70 am 16.05.19 11:54:27"The distributor is contemplating making a significant equity investment in Sirona pending positive results of their testing."

https://www.sironabiochem.com/sirona-biochem-releases-ceo-le…


Ich denke, 10-15% wären schon denkbar. Ggf. beteiligen sie sich aber auch "nur" an einem Joint Venture in China - Sirona würde dann die Technologie einbringen und der Partner "alles andere", also Produktionsstätte und Personal.

Denke wir werden das sehr zeitnah erfahren, denn nun liegen ja die positiven Ergebnisse unzweifelhaft vor.

M@trix
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.582.096 von Carola11 am 16.05.19 10:15:28
Moin
Dessen "Beiträge" ca. 14xxx hab ich immer sofort ausgeblendet 😁 Wo sei Dank für diese Funktion.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.582.854 von Wilhelm_Tell am 16.05.19 12:05:04Du hast Recht, das klingt nach einer Beteiligung.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben