Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 11823)

eröffnet am 09.08.13 22:52:15 von
neuester Beitrag 24.11.20 16:56:15 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
25.10.20 18:38:36
Beitrag Nr. 118.221 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.488.745 von Miezekatze71 am 25.10.20 11:46:14War klar. Ich erläutere dir aber meine "eigenwillige Interpretation".

EM und Tesla werden für die Betaversion fsd von willigen Influenzern (Anm. ich wollte etwas anderes scheiben wäre aber Beleidigung), die vermutlich nicht selbständig denken gefeiert.

Mal angenommen so ein Testfahrer -siehe vorherige Beiträge zu den Systemfehlern" greift nicht rechtzeitig ein, wenn das Superbetasystem nun einmal doch rein hypothetisch versagt. Ich weiß kann nicht vorkommen, ist wie mit Wasser im Kofferraum, Whoompywheels, Querlenkern etc. -alles Fake-.
Der Tesla knallt ungebremst gegen ein Werbeplakat, dumm nur vor dem Werbeplakat ging gerade eine Frau mit Kinderwagen spazieren. Beide Tod.

Wer übernimmt die Verantwortung?

Ich kann dir sagen wer definitiv nicht die Verantwortung übernimmt;
EM, Tesla, die lobhudelnden Influenzer, die zuständige Aufsichtsbehörde


Nun stellen wir uns vor eine europ. Autofirma hätte derartige (Menschen)Versuche in den USA gemacht und es wäre zu diesem Vorfall gekommen.


Falls du es immer noch nicht verstanden hast, ich bastele gerade an einer neun Fahrradbremse und bräuchte einen Testfahrer, der sie unter Extrembedingungen (steile lange Abfahrt) testet.
Besteht Interesse deinerseits?.
Eine Helm (hilft immer) kann ich dir stellen.

Ps: Ich habe beim basteln an Rädern einen 40 jährigen Vorsprung
Tesla | 420,63 $
47 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.10.20 18:48:43
Beitrag Nr. 118.222 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.490.673 von alex34_2002 am 25.10.20 18:27:56
Ich gehe lieber chinesisch oder asiatisch essen
statt den Ami-Junkfood zu „genießen“. Wie krank muß man sein, diesen Müll runterzuschlucken ?
Tesla | 420,63 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.10.20 19:36:37
Beitrag Nr. 118.223 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.490.745 von Zwolle am 25.10.20 18:38:36
Zitat von Zwolle: War klar. Ich erläutere dir aber meine "eigenwillige Interpretation".

EM und Tesla werden für die Betaversion fsd von willigen Influenzern (Anm. ich wollte etwas anderes scheiben wäre aber Beleidigung), die vermutlich nicht selbständig denken gefeiert.

Mal angenommen so ein Testfahrer -siehe vorherige Beiträge zu den Systemfehlern" greift nicht rechtzeitig ein, wenn das Superbetasystem nun einmal doch rein hypothetisch versagt. Ich weiß kann nicht vorkommen, ist wie mit Wasser im Kofferraum, Whoompywheels, Querlenkern etc. -alles Fake-.
Der Tesla knallt ungebremst gegen ein Werbeplakat, dumm nur vor dem Werbeplakat ging gerade eine Frau mit Kinderwagen spazieren. Beide Tod.

Wer übernimmt die Verantwortung?

Ich kann dir sagen wer definitiv nicht die Verantwortung übernimmt;
EM, Tesla, die lobhudelnden Influenzer, die zuständige Aufsichtsbehörde


Nun stellen wir uns vor eine europ. Autofirma hätte derartige (Menschen)Versuche in den USA gemacht und es wäre zu diesem Vorfall gekommen.


Falls du es immer noch nicht verstanden hast, ich bastele gerade an einer neun Fahrradbremse und bräuchte einen Testfahrer, der sie unter Extrembedingungen (steile lange Abfahrt) testet.
Besteht Interesse deinerseits?.
Eine Helm (hilft immer) kann ich dir stellen.

Ps: Ich habe beim basteln an Rädern einen 40 jährigen Vorsprung

Greift nicht rechtzeitig ein....???

Und darauf bauen Sie Ihre Argumentation auf....!?

Ja... dann kann man die "Beta Version" aus Ihrem Beitrag rausnehmen
und durch einen Tempomaten..ersetzen, der Rest in Ihrem Beitrag kann so stehenbleiben!

Weil....greift man beim "aktivem" Tempomaten (bei Gefahr) nicht rechtzeitig ein...kann genau das gleiche Szenario entstehen....wie Sie es in Ihrem Beitrag geschildert haben....!

Nahezu jeder Autobauer hatte in der Anfangszeit Probleme mit
dem Tempomaten.....
Es gab reihenweise Unfälle...wegen falscher "Handhabung"....
bzw. weil man nicht RECHTZEITIG gebremst/eingegriffen hat....

Nun...Ihre Argumentation ist mir nicht "schlüssig" genug....

Miezi
Tesla | 420,63 $
46 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.10.20 19:50:10
Beitrag Nr. 118.224 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.491.033 von Miezekatze71 am 25.10.20 19:36:37
Zitat von Miezekatze71:
Zitat von Zwolle: War klar. Ich erläutere dir aber meine "eigenwillige Interpretation".

EM und Tesla werden für die Betaversion fsd von willigen Influenzern (Anm. ich wollte etwas anderes scheiben wäre aber Beleidigung), die vermutlich nicht selbständig denken gefeiert.

Mal angenommen so ein Testfahrer -siehe vorherige Beiträge zu den Systemfehlern" greift nicht rechtzeitig ein, wenn das Superbetasystem nun einmal doch rein hypothetisch versagt. Ich weiß kann nicht vorkommen, ist wie mit Wasser im Kofferraum, Whoompywheels, Querlenkern etc. -alles Fake-.
Der Tesla knallt ungebremst gegen ein Werbeplakat, dumm nur vor dem Werbeplakat ging gerade eine Frau mit Kinderwagen spazieren. Beide Tod.

Wer übernimmt die Verantwortung?

Ich kann dir sagen wer definitiv nicht die Verantwortung übernimmt;
EM, Tesla, die lobhudelnden Influenzer, die zuständige Aufsichtsbehörde


Nun stellen wir uns vor eine europ. Autofirma hätte derartige (Menschen)Versuche in den USA gemacht und es wäre zu diesem Vorfall gekommen.


Falls du es immer noch nicht verstanden hast, ich bastele gerade an einer neun Fahrradbremse und bräuchte einen Testfahrer, der sie unter Extrembedingungen (steile lange Abfahrt) testet.
Besteht Interesse deinerseits?.
Eine Helm (hilft immer) kann ich dir stellen.

Ps: Ich habe beim basteln an Rädern einen 40 jährigen Vorsprung

Greift nicht rechtzeitig ein....???

Und darauf bauen Sie Ihre Argumentation auf....!?

Ja... dann kann man die "Beta Version" aus Ihrem Beitrag rausnehmen
und durch einen Tempomaten..ersetzen, der Rest in Ihrem Beitrag kann so stehenbleiben!

Weil....greift man beim "aktivem" Tempomaten (bei Gefahr) nicht rechtzeitig ein...kann genau das gleiche Szenario entstehen....wie Sie es in Ihrem Beitrag geschildert haben....!

Nahezu jeder Autobauer hatte in der Anfangszeit Probleme mit
dem Tempomaten.....
Es gab reihenweise Unfälle...wegen falscher "Handhabung"....
bzw. weil man nicht RECHTZEITIG gebremst/eingegriffen hat....

Nun...Ihre Argumentation ist mir nicht "schlüssig" genug....

Miezi


Sehr ich ähnlich. Man muss nicht alles überinterpretieren. Klar ist es fragwürdig ob eine beta Version ggf den freien Straßenverkehr losgelassen werden muss. Aber der Hinweis ist klar dass der Fahrer jederzeit aufpassen muss was das Auto macht und sofort eingreifen können muss sollte das Auto was machen was es nicht soll. Die Haftung ist damit auch ausgeschlossen von Teslas Seite.
Tesla | 420,63 $
37 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.10.20 20:03:58
Beitrag Nr. 118.225 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.491.087 von ninik am 25.10.20 19:50:10
Zitat von ninik:
Zitat von Miezekatze71: ...
Greift nicht rechtzeitig ein....???

Und darauf bauen Sie Ihre Argumentation auf....!?

Ja... dann kann man die "Beta Version" aus Ihrem Beitrag rausnehmen
und durch einen Tempomaten..ersetzen, der Rest in Ihrem Beitrag kann so stehenbleiben!

Weil....greift man beim "aktivem" Tempomaten (bei Gefahr) nicht rechtzeitig ein...kann genau das gleiche Szenario entstehen....wie Sie es in Ihrem Beitrag geschildert haben....!

Nahezu jeder Autobauer hatte in der Anfangszeit Probleme mit
dem Tempomaten.....
Es gab reihenweise Unfälle...wegen falscher "Handhabung"....
bzw. weil man nicht RECHTZEITIG gebremst/eingegriffen hat....

Nun...Ihre Argumentation ist mir nicht "schlüssig" genug....

Miezi


Sehr ich ähnlich. Man muss nicht alles überinterpretieren. Klar ist es fragwürdig ob eine beta Version ggf den freien Straßenverkehr losgelassen werden muss. Aber der Hinweis ist klar dass der Fahrer jederzeit aufpassen muss was das Auto macht und sofort eingreifen können muss sollte das Auto was machen was es nicht soll. Die Haftung ist damit auch ausgeschlossen von Teslas Seite.


Komm doch hier nicht mit solchen ausgewogenen Aussagen.. du musst dir hier merken:
Tesla bzw. Elon Musk ist grundsätzlich immer für alles alleine Verantwortlich und außerdem Lügner und Mörder :mad:
Tesla | 420,63 $
35 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.10.20 20:06:50
Beitrag Nr. 118.226 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.490.805 von Teslafanatiker am 25.10.20 18:48:43Selbst das wurde durch Teslas Tötungsmaschinen gefährdet (Unfall in Poppenbüttel)?;)
Tesla | 420,63 $
Avatar
25.10.20 20:13:16
Beitrag Nr. 118.227 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.491.087 von ninik am 25.10.20 19:50:10
Zitat von ninik: Sehr ich ähnlich. Man muss nicht alles überinterpretieren. Klar ist es fragwürdig ob eine beta Version ggf den freien Straßenverkehr losgelassen werden muss. Aber der Hinweis ist klar dass der Fahrer jederzeit aufpassen muss was das Auto macht und sofort eingreifen können muss sollte das Auto was machen was es nicht soll. Die Haftung ist damit auch ausgeschlossen von Teslas Seite.


1. als kommerziell orientiertes Unternehmen sollte Tesla professionelle Testfahrer verwenden so wie alle anderen Unternehmen auch. Statt dessen wird der Kunde zum Versuchskaninchen. Ein Sicherheitshinweis ist da nicht ausreichend im Sinne der Verkehrssicherheit ALLER Verkehrsteilnehmer, denn die haben dem Experiment unter Umständen nicht zugestimmt !

Teslafahrer missachten die Sicherheitsbestimmungen regelmässig und wissen z.B. auch sehr genau wie sie die Handerkennung am Lenkrad überlisten. Und die ist bemerkenswert leicht zu überlisten. Teslafahrer sind ganz offensichtlich nicht als Testfahrer geeignet. Aber sie sind halt verdammt billig.

2. Tesla könnte mit dem Release warten bis es zuverlässiger ist. Kommerz geht ganz offensichtlich über Sicherheit.

Ansonsten ... wenn man unsichere Technologien in den Markt bringen kann und ein Sicherheitshinweis a la 'ist halt beta' ausreichend ist ... prima ... übertragen wir das doch einfach mal auf Nagelsetzgeräte, Kreissägen etc etc ...
Tesla | 420,63 $
Avatar
25.10.20 20:17:20
Beitrag Nr. 118.228 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.488.835 von xwin am 25.10.20 12:03:01
Zitat von xwin: In Kenntnis der Sensorphalanx von Tesla, ihrer Einschränkungen und Probleme hätte ich aber wahrscheinlich bald ein ungutes Gefühl meine Kinder aus dem Haus zu lassen.

Ich glaube nicht, dass dieses Video Dich beruhigen kann!?

Tesla | 420,63 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.10.20 20:25:44
Beitrag Nr. 118.229 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.491.231 von tradit am 25.10.20 20:17:20
Zitat von tradit:
Zitat von xwin: In Kenntnis der Sensorphalanx von Tesla, ihrer Einschränkungen und Probleme hätte ich aber wahrscheinlich bald ein ungutes Gefühl meine Kinder aus dem Haus zu lassen.

Ich glaube nicht, dass dieses Video Dich beruhigen kann!?


Wahrscheinliche Reaktionen der Religionsgemeinschaft :

1. Die überlegene KI hat erkannt, dass es kein lebender Mensch ist
2. Der Fahrer ist Shortseller
3. Die AP wird jeden Tag ein bischen besser
4. FUD
5. Mir egal, Tesla ist 6 Jahre voraus. Guck auf den Kurs
6. Support the mission
Tesla | 420,63 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.10.20 21:27:50
Beitrag Nr. 118.230 ()
In neuer Woche wird Tesla-Aktie 400$ von unten sehen. Ich tippe am Mittwoch, mit etwas Glück vielleicht schon am Dienstag. Kurzfristig 330 $.
Tesla | 420,63 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Wann platzt die TESLA-Blase