DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)0,00 %

Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 7650)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.180.020 von Wegecke am 05.08.19 20:44:40Hi Wegwarte,

https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeine_Wegwarte

Denk mal mehr ökologisch. Schöne blaue Blume....

Das ganze Batteriegedöns von dildosüchtigen Damen des politischen Berlins spielt doch keine Rolle. Und erledigt sich von alleine. Chinesen habe ich in Liberia kennengelernt. Geil auf Kautschuk und Minerale. Sie denken halt leider so eingleisig und wer darauf abfährt hat keinen Durchblick.

Die Deutschen sind aus Liberia rausgegangen, als es hieß 2 Mio. Bürgerkrietstote zu verhindern. --> Einfach mal vielschichtig nachdenken und nicht nur ARF und ZDF hören...

Die Zukunft ist Hydrogen, bzw. Reduktionsäquivalente. Das hat was mit Bio, Chemie und Öko zu tun. Aber ich will Dich ja nicht überfordern.

Die Wegwarte passt zu Dir. Ein schönes Ruderalgewächs.
Tesla | 204,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.173.087 von sg-1 am 05.08.19 08:57:23
Zitat von sg-1:
Zitat von erwinsklein: ...

Genau, man sieht so viele Tesla in Deutschland, wenn da ein BMW oder Daimler oder ein ganz seltener .... Audi um die Ecke kommt, dann staunen viele Bauklötzer!

Man tut das nicht schon weh!? Solch niveauloses Geschreibsel von dir!

Damit hast du Schluss endlich den absoluten Beweis für deine Qualität von .... was eigentlich?


Man muss schon absichtlich falsch verstehen wollen und hasserfüllt sein, um so zu kommentieren. So wie es von mozzila formuliert ist, ist da kein Fehler. Die Aussage ist, dass es mehr werden und das fällt auf. Es ist keinerlei Aussage enthalten, dass die Menge mit BMW/VW/AUDI verglichen wird. Daher absolut richtig. So eine legitime Aussage dann gleich so aggressiv anzugehen kann entweder nur Absicht sein, oder blinder Hass. Traurig so etwas.




Ich würde gern einmal wissen, wie man von hasserfüllt schreiben kann ohne zuvor den Kopf zum Denken genommen zu haben. Stattdessen wird diesem lächerlichen Populismus eines Users noch Beifall geklatscht.

Oder wie erklärst du, wenn Tesla bisher eine Marktdurchdringung von 0,06% in Deutschland erreicht hat, soll dann jenes populistisches Geschwafel unbeantwortet bleiben?

Noch etwas deutlicher für dich und all die anderen Tesla Populisten ..... momentan gibt es ca. 25000 Tesla in Deutschland .... dem stehen ca. 44 Millionen andere Autos gegenüber ..... oder noch ganz deutlich .... auf jeden ca. 1700 Auto in Deutschland kommt 1 Tesla. Was soll dann dieses naive, man sogar schreiben dümmliche Geschreibe von jene User?

Tesla ist immer noch nicht die Rede wert betreffend der Anzahl gegenüber anderen. Weder hier noch sonstwo. Ob es nun dir oder sonstiger passt, dass ist die Realität. Diese ändert sich nicht nicht so schnell, weil die anderen weiterhin zig Millionen verkaufen und Tesla paar hundert tausend. Die zudem schlechte Qualität und Service vorweisen. Dies entspricht nicht die Meinung eines Haters, sondern des Consumer Reports. Was aber noch extra dazu kommt, Tesla ist zu feige den direkten Vergleich zu stellen, stattdessen verweigerte Tesla einen. Vergleich von Autos in den USA. Das sagt doch alles!

Tesla sieht man weiterhin selten in Deutschland, auch wenn ein paar mehr mit allen Tricks in Deutschland verkauft werden.
Tesla | 228,48 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Tesla hat kürzlich eine neue Betrugsbekämpfungsabteilung eingerichtet

Laut einer Stellenanzeige, die am 19. Juli auf der eigenen Karriereseite veröffentlicht wurde, verstärkt Tesla seine Bemühungen, Betrug in seinen Reihen aufzudecken und zu verhindern.

Da kann der neue Mitarbeiter gleich beim CEO anfangen
Tesla | 203,55 €
Tesla

Überall verstärkte Servicebeschwerden, weltweit

Das deutsche Fanforum hat über 500 Themen zu den Problemen Model3:

https://tff-forum.de/viewforum.php?f=89

Servicebeschwerden im Kontext: Tesla ist finanziell unrentabel und hält das Volumen nur durch kontinuierliche Preissenkungen aufrecht. Musk weiß das und hält so den Service-Dienst am Minimum , um den unvermeidlichen Bankrott zu verzögern, den ein BESSERER Dienst BESCHLEUNIGEN würde.

Das aktuelle Quartal (Q3) ist das ERSTE, bei welchem der schlechte Ruf von Tesla im Servicebereich den Umsatz beeinflussen wird.

Daher kann man "Service" nicht für die Preissenkungen verantwortlich machen, die zur Aufrechterhaltung des Volumens in früheren Quartalen erforderlich sind, sodass "Fixing Service" das Volumen nicht "zurückbringt".
Tesla | 203,05 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.183.047 von aceniro am 06.08.19 09:23:23Sehe das mit dem Service grundsätzlich so wie Du, aber wie kommst Du zu dieser Aussage:

"Das aktuelle Quartal (Q3) ist das ERSTE, bei welchem der schlechte Ruf von Tesla im Servicebereich den Umsatz beeinflussen wird."
Tesla | 204,15 €
Tesla - das nie endende Versprechen
Auf Twitter hat kürzlich @alpha_exposure einen Investorenbrief veröffentlicht, der die Geschichte der fortdauernden positiven Analystenmeinungen zu Tesla zusammengefasst hat (ohne das Unternehmen zu nennen):

https://twitter.com/alpha_exposure/status/115775976973157580…

Habe die Daten mal in eine Grafik gepackt, die sehr schön zeigt, wie die Analysten trotz Verfehlen der EPS Forecasts die Story immer weiter am Leben gehalten haben:


Die Analysten haben also kräftig mitgeholfen, die Story am Leben zu halten... Mir scheint, dass sich dies in letzter Zeit ändert.
Tesla | 203,05 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.181.469 von erwinsklein am 05.08.19 23:11:05
Zitat von erwinsklein:
Zitat von sg-1: ...

Man muss schon absichtlich falsch verstehen wollen und hasserfüllt sein, um so zu kommentieren. So wie es von mozzila formuliert ist, ist da kein Fehler. Die Aussage ist, dass es mehr werden und das fällt auf. Es ist keinerlei Aussage enthalten, dass die Menge mit BMW/VW/AUDI verglichen wird. Daher absolut richtig. So eine legitime Aussage dann gleich so aggressiv anzugehen kann entweder nur Absicht sein, oder blinder Hass. Traurig so etwas.




Ich würde gern einmal wissen, wie man von hasserfüllt schreiben kann ohne zuvor den Kopf zum Denken genommen zu haben. Stattdessen wird diesem lächerlichen Populismus eines Users noch Beifall geklatscht.

Oder wie erklärst du, wenn Tesla bisher eine Marktdurchdringung von 0,06% in Deutschland erreicht hat, soll dann jenes populistisches Geschwafel unbeantwortet bleiben?

Noch etwas deutlicher für dich und all die anderen Tesla Populisten ..... momentan gibt es ca. 25000 Tesla in Deutschland .... dem stehen ca. 44 Millionen andere Autos gegenüber ..... oder noch ganz deutlich .... auf jeden ca. 1700 Auto in Deutschland kommt 1 Tesla. Was soll dann dieses naive, man sogar schreiben dümmliche Geschreibe von jene User?

Tesla ist immer noch nicht die Rede wert betreffend der Anzahl gegenüber anderen. Weder hier noch sonstwo. Ob es nun dir oder sonstiger passt, dass ist die Realität. Diese ändert sich nicht nicht so schnell, weil die anderen weiterhin zig Millionen verkaufen und Tesla paar hundert tausend. Die zudem schlechte Qualität und Service vorweisen. Dies entspricht nicht die Meinung eines Haters, sondern des Consumer Reports. Was aber noch extra dazu kommt, Tesla ist zu feige den direkten Vergleich zu stellen, stattdessen verweigerte Tesla einen. Vergleich von Autos in den USA. Das sagt doch alles!

Tesla sieht man weiterhin selten in Deutschland, auch wenn ein paar mehr mit allen Tricks in Deutschland verkauft werden.


So und jetzt gehen wir nochmal zum Ausgangsposting zurück. Dort heißt es, dass man früher selten einen Tesla gesehen hat und jetzt häufiger. Mehr steht da nicht. Da steht nix von einem Vergleich mit BMW, oder großem Marktanteil usw.

Wenn man die eindeutig legitime und richtige Beobachtung,dass es mehr Teslas gibt als vor ein paar Jahren und man die jetzt überall sieht, jetzt gleich nieder macht mit...
"Man tut das nicht schon weh!? Solch niveauloses Geschreibsel von dir! Damit hast du Schluss endlich den absoluten Beweis für deine Qualität von .... was eigentlich?
"

Dann ist das absolut unnötig aggressiv und in keinem Forum angebrachter Tonfall. So eine Überreaktion kommt vielleicht wenn man sich angegriffen fühlt oder emotional zu stark in der Sache drin ist. Normal ist sie jedenfalls nicht.

Da gibt es aber auch noch die andere Möglichkeit, dass man das Ganze absichtlich tut, aus welchen Gründen auch immer.
Tesla | 203,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.183.197 von gagaga am 06.08.19 09:42:55Umsatzrückgang auch wegen schlechtem Service
Tesla | 206,20 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben