DAX+0,45 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,12 % Öl (Brent)0,00 %

Plädoyer für Pasinex Resources Ltd. WKN: A1JWFY (Seite 736)


WKN: A1JWFY
0,145
17.12.17
Lang & Schwarz
0,00 %
0,000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.274.755 von WD40 am 25.11.17 19:20:41
Zitat von WD40Hat sich auch jemand mit dem Q3-Bericht beschäftigt? Irgendwelche Kommentare oder einfach nur das übliche Gekritzel von Kollege Fackelmann, Karong und Beobachter, welches gerade so gut auf der Wand einer durchschnittlichen Bahnhofstoilette stehen könnte?


Produktion von 115.760 t DSO, dh. mehr als 170 t pro Tag. Umsatz im JV CAD 9,3 Mio., Gewinn CAD 6,7 Mio. was einer Marge von 72% entspricht. Gesamtkosten CAD 134 je t.

Gewinn in der Pasinex CAD 1,8 Mio.

Per 30.9. waren noch 7.000 t Material auf Lager, welche im vierten Quartal verkauft werden und für ein noch besseres Q4 sorgen werden.

Gewinn von Pasinex bis 30.9. rund CAD 3,15 Mio. Im vierten Quartal könnte/dürfte aufgrund des Lagerabverkaufs und der weiteren Produktionssteigerung der Gewinn über jenem der ersten drei Quartale liegen.

Beaufort hat in der Analyse für 2017 einen Gewinn von CAD 7,1 Mio. geschätzt. Pasinex ist voll im Plan und dürfte dieses Ziel erreichen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.274.755 von WD40 am 25.11.17 19:20:41Werter Kollege WD40,
sicherlich kann man hier kurzfristig ihre fundierte Einschätzung zum Q3-Ergebnis nachlesen, gern auch über die Ressourcenschätzung, denn allein darum ging es in minem Beitrag.
Oder mussten Sie einfach nur Druck ablassen ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.274.755 von WD40 am 25.11.17 19:20:41
Nimm dich selbst nicht zu ernst
Anstelle unnötiger Kritik, die nicht mal ein Wurm im tiefsten Loch interessiert solltest du lieber eine kritische Selbstreflexion durchführen um zu erkennen, dass Du anstelle deines Kinderkrams wert- und gehaltvolle Informationen hättest einstellen können. Stattdessen fällt Dir nichts anderes ein als die Meinungen anderer zu diskreditieren. Ich komme zur Annahme, dass du ein falsches Selbstbild von Dir hast und vermutlich denkst, du könntest mit deinen Beiträgen hier Punkte bekommen...

Ich habe lediglich Stellung zur Ressourcenschätzung genommen und meine persönliche Meinung abgegeben inwiefern der Markt auf solche News reagieren könnte. Beobachtungen zeigen deutliche Realitätsverzerrungen bezüglich den eigenen Erwartungen und den tatsächlichen Reaktionen der Marktteilnehmer.

Nichts desto trotz - wie ich schon erwähnt habe - finde ich den Schritt wichtig, da auch ohne Reserve die abgeleitete Minenlebensdauer eine Variable ist, die nun etwas greifbarer ist. Die Zahlen und das mögliche Potenzial wurden doch schon in mehreren Interviews und auch hier im Forum debattiert. Insofern wollte ich auch keine Stellung mehr dazu nehmen. Ausserdem war mir auch nicht bewusst, dass die Zahlen schon draussen sind. Aber danke für den Hinweis !

Das nächste mal solltest du in einem vernünftigeren Ton auf die Meinungen anderer eingehen, damit Du dich nicht ins Abseits stellst.
Super zahlen: aber die Zahlen sind doch schon wieder der Schnee von gestern! Die Erkenntnis, dass das JV zum 8 mal in folge, die Produktion gesteigert hat, ist nach meiner bescheidenen Auffassung, das Bemerkenswerte an den Q3-Zahlen. Sollte, dass den unser Mister wichtig WD40 :)und unseren Erbsenzähler Woja:) etwa entgangen sein? Also. ich freue mich schon auf die Q4-Zahlen!
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.277.725 von derbeobachter3 am 26.11.17 14:42:56Der Erbsenzähler ist auch begeistert über die Entwicklung!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.277.776 von woja am 26.11.17 14:52:43Dann sind wir ja schon zwei!:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.277.725 von derbeobachter3 am 26.11.17 14:42:56
Die schon mehrmals dargelegte Grafik
zeigt über den gesamten Zeitraum von Beginn an bis heute ein stetiges Wachstum der Produktion. Das ist auch für jemanden wie mich (Bahnhoftoiletten Beschmierer) sehr erfreulich. Jedoch, so wie der Direktor von Pasinex erwähnt hat, wird man die Produktion wohl nur noch minimal erhöhen können. Irgendwann ist der "PEAK" erreicht. Zumindest vorerst...

Mich würde in diesem Zusammenhang interessieren, ob der Anteil an sulfidischem Material noch erhöht werden kann in 2018. Dies dürfte nochmals zu einer höheren Rentabilität führen...
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.277.902 von Karong am 26.11.17 15:25:33
Zitat von Karongzeigt über den gesamten Zeitraum von Beginn an bis heute ein stetiges Wachstum der Produktion. Das ist auch für jemanden wie mich (Bahnhoftoiletten Beschmierer) sehr erfreulich. Jedoch, so wie der Direktor von Pasinex erwähnt hat, wird man die Produktion wohl nur noch minimal erhöhen können. Irgendwann ist der "PEAK" erreicht. Zumindest vorerst...

Mich würde in diesem Zusammenhang interessieren, ob der Anteil an sulfidischem Material noch erhöht werden kann in 2018. Dies dürfte nochmals zu einer höheren Rentabilität führen...


2018 wird unser Jahr! Nach meiner Kenntnis sollte sich der Anteil an sulfidischem Material erhöhen, je tiefer man in den Berg vordringt. Das Ergebnis ist natürlich wie immer offen. Mutter Natur hat ihre Tricks. Und was die Steigerung der Produktion anbetrifft: Steve und sein Team gehören nicht zu den Lautsprechern, wie so viele aus der Branche, die in regelmäßigen Abständen eine Sau durch das Dorf treiben. :)
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.278.067 von derbeobachter3 am 26.11.17 15:53:22
Zitat von derbeobachter32018 wird unser Jahr! Nach meiner Kenntnis sollte sich der Anteil an sulfidischem Material erhöhen, je tiefer man in den Berg vordringt. Das Ergebnis ist natürlich wie immer offen. Mutter Natur hat ihre Tricks. Und was die Steigerung der Produktion anbetrifft: Steve und sein Team gehören nicht zu den Lautsprechern, wie so viele aus der Branche, die in regelmäßigen Abständen eine Sau durch das Dorf treiben. :)

Zitat von derbeobachter3In der Zeit wo ich Pasinex begleitet habe, hat das Unternehmen immer geliefert. Ich denke die News ist nur die Spitze des Eisberges. Das Management wird nicht mit leeren Händen zur PDAC fahren, oder? Das Jahr 2017 wird unser Jahr!:)
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.278.271 von Fackelmann am 26.11.17 16:33:25
Ich kann diese Aussage nur bekräftigen
... denn wir hatten seit Anfang des Jahres eine sensationelle Performance ! (kurstechnisch)

Aber 2018 wird vermutlich noch besser, da erwartungsgemäss auch die Finanzkennzahlen sich deutlich von jenen dieses Jahres abheben werden.
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben