DAX+0,14 % EUR/USD-0,32 % Gold-0,11 % Öl (Brent)0,00 %

Gelingt Fundamental Applications Corp. mit Serum TM der große Durchbruch? - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.521.324 von tantegrete13 am 11.04.18 20:15:50die begründung: seht euch die MK von dem zukünftigen partner an... fast eine milliarde:eek:

https://de.finance.yahoo.com/quote/OS2.F?p=OS2.F


tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.513.734 von tantegrete13 am 11.04.18 08:46:42ich befürchte GCAC wird für wenig geld geschluckt:cry:

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.449.585 von Mutzinger am 03.04.18 14:20:48...richtig los gehts:cool:

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-04/43475334…

zur zeit ist es zwar nur eine absichtserklärung, klingt aber alles recht schlüssig.

die zusammenarbeit mit firmen, die seit jahren erfolgreich sind, ist ein indiz dafür, dass GCAC einen schlüssel bzw. schlüsseltechnologie in der hand hat, um den cannabismarkt weltweit zu revolutionieren.

mit dieser vereinbarung könnte der erste schritt in richtung weltkonzern sein.:eek:

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.430.895 von tantegrete13 am 30.03.18 12:47:10Moin, Whitepaper ist da !!!!

Los geht`s...... :kiss::kiss::kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.429.962 von tantegrete13 am 30.03.18 09:51:54und als dankeschön für die mitarbeit bekommen die teilnehmer die ersten token überwiesen:cool:

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.429.953 von tantegrete13 am 30.03.18 09:49:05und weiter geht es mit den guten nachrichten

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10406819-gcac-bet…

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.391.820 von Xplosion am 26.03.18 20:54:59da ist aber einer von GCAC sehr überzeugt

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10391189-global-c…

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.288.502 von tantegrete13 am 15.03.18 15:02:08Soooo,

die Woche wird interessant !!!

Diese Woche sollte dann wohl das Whitepaper kommen !!!

Gruß und auf eine dunkelgrüne Woche
Mutzi
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.288.082 von ray2 am 15.03.18 14:30:36diese news dürfte vorerst den kurs in richtung norden bewegen.
in frankfurt bereits ein plus von über 10%...immerhin:D

interessanter wird´s wenn der kanadische handel beginnt.

tantchen
bringt KI-Chatbot für medizinische Cannabisbranche auf den Markt

15.03.2018 / 14:05 Uhr

Dow Jones hat von IRW-Press eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

Global Cannabis bringt KI-Chatbot für medizinische Cannabisbranche auf den Markt

Vancouver (British Columbia, Kanada), 15. März 2018. Global Cannabis Applications Corp. (CSE: APP, FSE: 2FA, OTCQB: FUAPF) ( GCAC" oder das Unternehmen"), ein führender Entwickler innovativer Datentechnologien für die Cannabisbranche, meldete die Einführung von Sanna, einem eigens entwickelten Chatbot mit künstlicher Intelligenz, der von Patienten verwendet werden wird, um Informationen über medizinisches Cannabis und individuelle Behandlungsempfehlungen zu erhalten, wodurch GCAC wertvolles Feedback zum Produkt und Patientendaten erhält.

Sanna ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort für Gesundheit, Sana, und Cannabis", erklärte Brad Moore, CEO von GCAC. Es wurde mit künstlicher Intelligenz konzipiert, um äußerst individuelle und akkurate Analysen von Symptomen, Behandlungsplänen und Know-how durch eine entsprechende Nutzererfahrung bereitzustellen. Sanna nutzt das maschinelle Lernen und die natürliche Sprachverarbeitung, um in Echtzeit zu interpretieren und zu verstehen, was mit medizinischen Cannabispatienten passiert, und ihnen die bestmöglichen Informationen auf globaler Ebene bereitzustellen."

Der Chatbot Sanna wurde mit Informationen aus über zehn Jahren an Interaktionen mit Kunden gefüttert, die auf dem geistigen Eigentum des renommierten Canna Help Deck von Adolfo Gonzales basieren (siehe cannareps.ca). GCAC hat mit Canna Help Deck ein exklusives Abkommen hinsichtlich des geistigen Eigentums unterzeichnet. Sanna verwendet eine eigene Technologie und künstliche Intelligenz, um eine Konversation über Textinteraktionen zu simulieren, um das medizinische Profil eines Patienten zu verstehen und Informationen über medizinisches Cannabis sowie über Behandlungsoptionen bereitzustellen. Alle individuellen Aufzeichnungen, die von Sanna erfasst werden, werden in einer vertrauenswürdigen und sicheren Umgebung gespeichert und über einen eigenen Algorithmus von GCAC für maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz gesammelt und verarbeitet, wodurch die Genauigkeit der erzielten Ergebnisse in zukünftigen Versionen des Sanna-Systems kontinuierlich verbessert wird. Der Algorithmus von GCAC wurde zum Patent angemeldet.

Sanna wird ab April 2018 über die App CannaLife von GCAC sowohl im iOS- als auch im Android-Store verfügbar sein. Die Nutzer der App können mit Sanna Informationen über Cannabisbehandlungen für ihre Beschwerden abrufen. Diese Konversationen werden die Nutzer bei ihren Suchen in CannaLife unterstützen, wobei eine individuelle Cannabis-Suchmaschine verwendet werden wird, um Artikel zu lesen, Videos anzusehen oder Beiträge in sozialen Medien zu verfassen. Die Nutzer können ihre Beiträge in den CannaLife-Communitys sowie auf ihren Lieblingsplattformen wie Instagram und Facebook mit anderen Nutzern teilen.

Sanna wird ab Ende des zweiten Quartals 2018 in Prescriptii verfügbar sein. Die App Prescriptii von GCAC, die zurzeit auf dem kanadischen Markt verwendet wird und in Kürze auch in Australien und ausgewählten US-Bundesstaaten veröffentlicht werden soll, wird den Chatbot Sanna nutzen, um die Erfahrung eines Patienten mit medizinischem Cannabis im Laufe der Zeit zu protokollieren. Sanna wird es Nutzern ermöglichen, wichtige, längerfristige medizinische Fragen zu verstehen, wie etwa verzögerte oder längerfristige Reaktionen auf die aktuelle Anwendung, Überwachung der Wirksamkeit unterschiedlicher Behandlungen oder Nebenwirkungen.

Über Global Cannabis Applications Corp.

Global Cannabis Applications Corp. ist ein international führendes Unternehmen, das auf die Planung, Entwicklung, Vermarktung und den Erwerb innovativer Datentechnologien für die Cannabisbranche spezialisiert ist. Die Plattform Citizen Green ist die weltweit erste End-to-End-Lösung für Daten zu medizinischem Cannabis - zwischen Patienten und Regulierungsbehörde. Es werden sechs Kerntechnologien verwendet: mobile Anwendungen, künstliche Intelligenz, RegTech, smarte Datenbanken und Blockchain sowie digitale Belohnungs-Token, um Kandidaten für klinische Studien zu qualifizieren. Diese Technologien erleichtern die Verbreitung digitaler Konversationen von Gleichgesinnten in der medizinischen Cannabisbranche. Unter der Leitung von Experten der digitalen Branche und der Cannabisbranche setzt GCAC vor allem auf eine globale Expansion über Mundpropaganda (virales Marketing), indem im Cannabismarkt ein optimales digitales Nutzererlebnis geboten wird.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie online auf www.cannappscorp.com oder im Unternehmensprofil auf der SEDAR-Webseite (www.sedar.com) bzw. auf der Webseite der Canadian Securities Exchange (www.thecse.com).

Um einen Termin für ein Interview zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an folgende Kontaktadressen:

Bradley Moore

Chief Executive Officer

Tel: 514-561-9091

E-Mail: bmoore@cannappscorp.com

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Medienkontakt

Tel: 1.855.269.9554

E-Mail: info@cannappscorp.com

www.cannappscorp.com

Zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze beinhalten, die sich auf die Geschäftstätigkeit von GCAC beziehen. Die zukunftsgerichteten Informationen basieren auf bestimmten wesentlichen Erwartungen und Annahmen der Unternehmensführung von GCAC. Obwohl die Unternehmensführung der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Informationen beruhen, angemessen sind, darf den zukunftsgerichteten Informationen nicht vorbehaltslos vertraut werden, da GCAC nicht gewährleisten kann, dass sich diese als richtig erweisen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schließt GCAC jegliche Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung zukunftsgerichteter Informationen aufgrund einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder Ergebnisse sowie aus sonstigen Gründen aus.

Die Börsenaufsicht der Canadian Securities Exchange hat diese Informationen nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für deren Richtigkeit und Angemessenheit.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=42767

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=42767&tr=1

<p><b>NEWSLETTER REGISTRIERUNG: </b></p>

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA37956B1013

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

20180315 1404
bmoore@cannappscorp.com
Global Cannabis Applications


(END) Dow Jones Newswires

March 15, 2018 09:05 ET (13:05 GMT)

zur Übersicht mit allen Meldungen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.232.510 von tantegrete13 am 09.03.18 10:32:21andere firmen zeigen es vor.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10366780-cedex-to…

das thema token bzw. tokeniasierung einer bestimmten sparte oder produktes dürfte weit aus komplexer sein als gedacht.
schafft es GACA jedoch seine token am markt zu platzieren, haben wir finanziell ausgesorgt.
momentan geht es kursmässig in die falsche richtung:mad:

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.225.814 von Mutzinger am 08.03.18 17:08:49wenn GCAC noch länger wartet um seinen token an den mann zu bringen, wird es immer schwieriger werden. von SEC aufsicht oder ähnlichem wird bei neuen kryptowährungen gesprochen.
auch von der möglichkeit neuimissionen zu unterbinden wird gesprochen.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10354597-bitcoin-…

es wird höchste zeit, dass GCAC reagiert und endlich "citizen green" auf den markt bringt.

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.203.713 von tantegrete13 am 06.03.18 19:09:47was mich sehr wunder ist, dass immer mehr "citizen green" anstatt "global cannabis" in den medien auftaucht.
in dieser news wird "citizen green" einfach zur firma gemacht:confused:

https://www.werbeartikel-verlag.de/2013/12/03/citizen-green-…

von GCAC und deren geschäftsmodell ist keine rede mehr:eek:

WAS STECKT HINTER DIESER NEWS:confused:

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.199.237 von Mutzinger am 06.03.18 13:30:32kingt gut!!!...oder...zeit wird´s:D

hast du dazu einen link oder quellenangabe?

tantchen
Moin,

eine neue Präsentation ist im Umlauf.

Soll zeitnah auf der HP veröffentlicht werden.....HAMMER Infos & News !!!

Das Whitepaper sollte noch in Q1 2018 erscheinen.

Gruß Mutzi
;););)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.165.747 von tantegrete13 am 02.03.18 05:38:28wird GCAC den "GLOBAL CANNABIS MARCH 2018" sponsern? eine namensgleichheit ist ersichtlich.

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20170505_OTS0009/glo…

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.164.358 von sdtm am 01.03.18 21:16:50bei vollkommen bei dir.

GCAC hat ihr ding einfach nicht durchgezogen und werden von den mitbewerbern überrollt.
einige wochen nach der grossspurigen ankündigung des token gibt es kein einziges lebenszeichen von GCAC und dessen partner aus der kryptowelt.:mad:

ist nur zu hoffen, dass GCAC nicht zu einem rohrkrepierer wird.

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.163.221 von tantegrete13 am 01.03.18 19:45:21Es war ein mal vor langer Zeit ...

... als sich GCAC sehr professionell anstellte, wenn man schon kein Produkt hatte. Die Ankündigung einer App für medizinisches Cannabis und ein eigenes Token sorgten für viel Phantasie.

Heute, nach vielen Monaten, nun eigentlich schon Jahren, kommen regelmäßig "News" mit den Reise- und Veranstaltungsplänen des Managements, Treffen mit irgendwelchen "hochrangigen" Persönlichkeiten in aller Welt ... und weiteren Absichtserklärungen! Laber, laber!

Was hat GCAC eigentlich bisher vorzuweisen, abgesehen von einer App für Insider und Partnerschaften mit Nonames? Doch nur Schall und Rauch!

D.h., das frühere professionelle Auftreten hat sich gewandelt. Die Sache mit dem eigenen Token hätte wahrscheinlich vor noch sechs Monaten gut funktioniert! Und keiner hätte hinterfragt, wieso, weshalb, warum.

Heute, mit mehr als 2.000 Cryptos am "Markt" und zunehmender Einflussnahme und Kontrolle durch Staat, Banken (Futures) und den paar big Playern der Cryptoszene, ist ein erfolgreicher ICO durchaus fraglich. Außer den oben genannten Insidern (Patienten) wird "citizen green" bzw. GCAC und deren Story nix sagen! Schon heute kann wohl niemand mehr die Flut an ICOs überschauen. Hinzu kommt, dass es bei den meisten - vorsichtig ausgedrückt - nicht ganz seriös zugeht. Aber das ist ein anderes Thema, was sich dennoch nachteilig für GCACs ICO auswirken kann.

Schade, man hat die anfangs stimmige Strategie für ein Nieschenprodukt völlig "zerfleddert". Man spielt offenbar auf die Zeit, die man nicht hat.

Ein etwas simpler Vergleich: Man erzählt einem Kind Anfang eines Jahre, daß bald Weihnachten ist! Aus anfänlicher Freude, Euphorie und Spannung wird - bis es dann endlich soweit ist - Gleichgültigkeit, Verdrossenheit und Ignoranz.

In diesem Sinne!
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.162.372 von tantegrete13 am 01.03.18 18:43:32GCAC sollte mit seinem produkt weiter sein...ODER:confused: zumindest ist schon seit einiger zeit eine app erhältlich. es fehlt nur noch der token "citizen green"


Man hat eine Anwendungsplattform (Greenstream) entwickelt, um die Integrität der Lieferkette für Unternehmen, Regierungsbehörden und schließlich den Endverbraucher im kanadischen Cannabis-Ökosystem zu verwalten. Das Greenstream-Netzwerk kommuniziert und transferiert Vermögenswerte und Werte unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen. Nach Abschluss der Transaktion wird die Greenstream-Plattform mehrere Einnahmequellen haben. Die Plattform befindet sich seit Sommer 2017 in der Entwicklungsphase und folgt einem Weißbuch, in dem bereits im April dieses Jahres fünf Phasen festgelegt wurden, in denen ein “Minimum Viable Product” (MVP) auf den Markt gebracht werden soll. Das Entwicklungsteam befindet sich derzeit in Phase 3. Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass man jetzt einen funktionierenden Prototypen entwickelt hat, der auf der IBM Hyperledger-Fabric basiert. Weitere Tests und die Entwicklung dieses Prototyps sind im Gange.


tantchen
Achtung - Eilmeldung am Abend! Blockchain-Aktie mit alles verändernden News - schnell reagieren! | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10332051-achtung-eilmeldung-abend-blockchain-aktie-veraendernden-news-reagieren
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.117.699 von tantegrete13 am 26.02.18 08:53:36diese firma hat schon mal eine blockchain-technologie für cannabis entwickelt...zumindest einen prototypen.
von GCAC ist seit geraumer zeit nichts mehr zu hören:mad:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10332051-achtung-…

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.116.244 von Mutzinger am 25.02.18 22:08:37lieber mutzi,

was bedeutet "choom":confused:

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.117.288 von tantegrete13 am 26.02.18 08:14:46der gute alte scherf:D

https://www.youtube.com/watch?v=zmIlGsDSCFc

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.116.244 von Mutzinger am 25.02.18 22:08:37die deutschen rüsten auf...kanadische cannabis-produzenten übernehmen den deutschen markt.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10311960-kanadas-…

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.101.268 von tantegrete13 am 23.02.18 12:56:23Morgen - Choom !!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.101.121 von tantegrete13 am 23.02.18 12:40:55paragon als mitbewerber hat sich schon einige millionen von grossinvestoren geholt.
wann kommt endlich global cannabis auf den plan?

aus dem beitrag:

Die TOP-10 der größten Initial Coin Offerings im vergangenen Jahr sammelten zwischen 257 und 48 Millionen US-Dollar ein. Auf Platz 1 landete Filecoin mit 257 Millionen Dollar. Dahinter steckt das Startup Protocol Labs, welches an einem dezentralen Cloudspeicher arbeitet. Zu den weiteren TOP-ICOs gehörten EOS Stage 1, Paragon, Bancor, Kin, TenX und MobileGO. So geht es bei Paragon um Cannabis, Bancor bietet ein dezentralisierten Netzwerk zum Speichern und einfachen Tauschen von Kryptowährungen an, während TenX eine Kreditkarte für Kryptowährungen bietet. Der Bancor ICO sammelte am Ende 153 Millionen Dollar ein, so statista.

me.mento 3D und der redBUX: Der ICO von me.mento 3D könnte unter den TOP-10 des Jahres landen | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10311306-me-mento-3d-redbux-ico-me-mento-3d-top-10-jahres-landen

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.087.813 von Mutzinger am 22.02.18 09:30:19es ist mächtig was los im bereich der blockchain-anwendungen:cool: und es wird massig mäuse gemacht.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10311306-me-mento…

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.077.859 von tantegrete13 am 21.02.18 10:44:01hat sich wohl auf 21.05 Uhr geändert
" Rohstoff - Wunder- Hanf "
könnte sehr interessant werden ...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben