DAX+0,18 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,23 % Öl (Brent)+3,44 %

CFD Renditemöglichkeiten



Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Forum,

welche maximalen Renditemöglichkeiten sind beim Handel mit CFDs (gegebenenfalls nur kurzfristig) bekannt oder möglich?

3.000 % im Monat?
60.000 % im Monat?
70.000 % im Jahr?

Was ist für Profis realistisch und was ist absoluter Rekord? Ich würde gerne Eure Meinung hören, am besten aus eigener Erfahrung.

Grüße
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.620.869 von OskarO am 31.01.16 13:00:033.000 % im Monat?
60.000 % im Monat?
70.000 % im Jahr?


So ungefähr. Als Anfänger, versteht sich.

Profis geben sich mit solchen Renditen natürlich nicht zufrieden!
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.620.869 von OskarO am 31.01.16 13:00:03Hallo
Das kommt auf den Hebel an. Oder ob du Daytrading machst oder ein paar Tage halten willst.
MfG
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.620.977 von eska1000 am 31.01.16 13:25:19Unabhängig vom Hebel und der Art des Handelns. Bitte nur ernst gemeinte Antworten!
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.620.998 von OskarO am 31.01.16 13:31:01Hallo
Der Hebel ist für das Risiko Gewinn Verhältnis wichtig.
Hebel 10 min 50%
Hebel 100 min 500%

Wichtiger ist die Anzahl erfolgreicher Trades. Wobei erfolgreiche Trades einen durchschnittlichen höheren Gewinn haben müssen als die verlustreichen Trades.
60% erfolgreicher Trades gehobener Hobbytrader
73% erfolgreicher Trades DTM
80% erfolgreicher Trades Formel 1
MfG
Danke für die Rechenaufgabe. Gibt es keine praktischen Erfahrungswerte?
Ich nehme Ihnen einfach nicht ab, dass die Rendite bei einem fest begrenzten Grundkapital in der Praxis (nicht theoretisch) nach oben hin offen ist.
Hallo,
CfD Handel ist für mich neu! Vor vielen Jahren habe ich mich mit Aktien auseinandergesetzt..ging so lala..ein paar Euro gewonnen ein paar verloren..letztendlich war für mich die Jahresperfomance ausschlaggebend..ja ich war zufrieden, daß ich es geschafft habe mein Kapital zu erhalten und einen kleinen Gewinn obendrauf, bin bescheiden, aber auch nicht ängstlich wenn ich von einem Wert überzeugt bin..hab es 2007 mangels Zeit aufgegeben.

Nun meine Fragen zum CfD Handel:

Ich möchte mich nur auf ein oder zwei Werte einspielen..Dax und Euro Stoxx..
da ich nicht auf dem Laufenden bin, würde ich gern Unterstützungslinien und Widerstände vom Dax (der letzten Monate) in Erfahrung bringen.. Gibt es eine gute Seite die mir Unterstützungen und Widerstände liefert??

Und kennt jemand ein einigermaßen Handelssystem (Charttechnik) welches relativ günstig ist und täglich generiert Short oder Long zu gehen?? Würde ich mir gern mal anschauen ob solche Systeme EINIGERMAßEN funktionieren..Früher in Aktien war ich eher der Anleger der Fundamentalanalyse..dennoch muß ich zugeben, daß die Charts/Charttechniker doch eine große Hilfe sein können..bei kurzfristigen Käufen..Kompliment an alle die immer so schöne Charts zeichnen können.

Falls jemand ein paar gute hilfreiche Seiten kennt, würde ich mich freuen..auch oben erwähnte Handelssysteme würde ich mir gern mal anschauen..Empfehlungen/Tipps auch gern über Boardmail.
Ich glaube der Cfd Handel ist eine andere Liga als Aktien die man länger hält, von daher möchte ich mich erstmal mit der Materie vertraut machen

Vielen Dank im Voraus
Manne300
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.622.870 von GRILLER am 31.01.16 20:57:38Ohne shice :laugh:
Ich weiß... Threadnekromantie und so.. aber der muss einfach mal wieder rausgekramt werden.

Bin mir nur noch nicht schlüssig welche Aussagen ich besser finde.. die zigtausend Prozent vom TE oder dass man von der Hitrate eindeutig auf die Skills des Traders schließen kann..


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben