DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %

Wie kann Deutschland die Importe erhöhen und die Exporte mindern?



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der Ökonom Carl Christian von Weizsäcker (Volkswirtschaftler) aus Bonn schlägt im Spiegel vor, die MWST zu senken, um den deutschen Leistungsbilanzüberschuss abzubauen.
Dann könnten die Deutschen mehr einkaufen und auch mehr Waren aus dem Ausland erwerben.

Ich will nicht unhöflich sein gegenüber einem schon etwas älteren Professor, Sohn des genialen Physikers Carl Friederich von Weizsäcker, der sich um 1941 sogar ein Patent auf eine Atombombe eintragen ließ.
Aber ich hätte von dem Sohn einen origenelleren und besseren Vorschlag erwartet, einen der auch sicher funktioniert.

Nach der Wiedervereinigung bis zur Einführung der Währungsunion hatten wir in Deutschland mit der DM ein ausgeprägtes Leistungsbilanzdefizit, so dass man damals sogar die böse Ahnung haben konnte, wir würden in Deutschland nie wieder eine positive Leistungsbilanz haben, auch weil wir soviel Geld ans Ausland verschenkten, z.B. mit den deutschen EU-Nettozahlungen.
Also, meiner Meinung nach die sicherste Methode zur Reduktion des Leistungsbilanzüberschusses wäre, den Euro in Deutschland abzuschaffen und die DM wieder einzuführen.
Dies würde zu einer deutlicheren Aufwertung unserer Währung und damit zur Verteuerung unserer Exporte und zur Verbilligung unserer Importe führen.
Diese Vorgehensweise wäre sozusagen idiotensicher, funktionierte auf jeden Fall.
Allerdings würde mit der Wiedereinführung der DM die Zahl der Arbeitsplätze in Deutschland wohl etwas absinken.
Die wahren Europäer in Deutschland sind deshalb strikt gegen die Wiedereinführung der DM, um mal etwas Ironie ins Spiel zu bringen.
Auch die Franzosen hätten gegen alle wirtschaftliche Vernunft wohl etwas gegen die Wiedereinführung der DM, könnten sie dann doch nicht mehr den Präsidenten der Zentralbank einer wichtigen Weltwährung stellen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.196.648 von Ines43 am 30.01.17 16:45:04Die Synthese beider Vorschläge wäre, die Löhne und Gehälter deutlich anzuheben (nicht nur direkt sondern auch über Abbau der Leiharbeit, Abbau befristete Verträge, Abbau Zeitverträge). Neben dem mehr Geld zum Ausgeben käme dann noch mehr Vertrauen in die Zukunft, was den Konsum zusätzlich anschiebt. Andererseits werden deutsche Produkte teurer und die Exporte sinken.
Ich habe heute erst wieder gelesen, dass Deutschland Exportweltmeister ist.

Kann mir das jemand erklären bzw. mir sagen, wo diese riesigen Fabriken stehen?

Die paar Autohersteller können das doch nicht allein erklären.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.196.648 von Ines43 am 30.01.17 16:45:04Einfach aus dem Euro austreten, dann knallt die neue Währung durch die Decke und wir können billig im Ausland einkaufen...

;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.198.412 von Blue Max am 30.01.17 19:55:15aha so einfach ist das

lauter spezialisten hier..

einfach DM wiedereinführen, dann ist die welt in ordnung...
:keks:
Oscarello,

Immerhin käme die deutsche Leistungsbilanz mit Sicherheit näher zum Ausgleich.
Deutschlands Exportüberschüsse würden mit der NeoDM drastisch sinken.
Vielen in Europa wäre damit geholfen und nicht nur in Europa.

Man muss schon wissen was man will und entsprechend handeln.

Ich jedenfalls habe keine Lust, für Europas Süden Steuern zu zahlen.
Werde entsprechend wählen.
Auf keinen Fall die Merkel.
Und wenn RotRot Grün an die Regierung kommt,
dann bin ich mir wenigstens sicher, dass meine Meinung im
deutschen Bundestag auf der anderen Seite mit der AFD eine gewichtige Stimme hat, einer
Stimme, der ich mehr Vertrauen schenke als der CDU/CSU.
Beide haben bei mir gründlich verspielt, auf Lebenszeit.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.202.708 von oscarello am 31.01.17 11:56:47
Zitat von oscarello: aha so einfach ist das

lauter spezialisten hier..

einfach DM wiedereinführen, dann ist die welt in ordnung...
:keks:


Etwas Nachsicht, der Mann ist angeblich Praktikant bei der CSU :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.197.887 von Baldur74 am 30.01.17 18:43:57
Zitat von Baldur74: Ich habe heute erst wieder gelesen, dass Deutschland Exportweltmeister ist.

Kann mir das jemand erklären bzw. mir sagen, wo diese riesigen Fabriken stehen?

Die paar Autohersteller können das doch nicht allein erklären.


Dazu bedarf es keiner riesiger Fabriken. Maschinenbauer die ihre Produkte auf dem Weltmarkt verkaufen brauchen weniger Platz als man denkt.
Ich habe heute erst wieder gelesen, dass Deutschland Exportweltmeister ist. "

Sind wir wirklich Exportweltmeister? Habe da einen leisen Zweifel. Bin aber zu bequem, mir da jetzt die Daten heraus zu suchen.
Exportweltmeister könnten auch sein USA oder China.

Aber auf jeden Fall hat kein Staat der Erde einen größeren Leistungsbilanzüberschuss
als Deutschland.
Hier sind wir eindeutig Weltmeister, nachdem was ich kürzlich gelesen habe.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.204.715 von Ines43 am 31.01.17 15:31:41
Zitat von Ines43: Ich habe heute erst wieder gelesen, dass Deutschland Exportweltmeister ist. "

Sind wir wirklich Exportweltmeister? Habe da einen leisen Zweifel. Bin aber zu bequem, mir da jetzt die Daten heraus zu suchen.
Exportweltmeister könnten auch sein USA oder China.

Aber auf jeden Fall hat kein Staat der Erde einen größeren Leistungsbilanzüberschuss
als Deutschland.
Hier sind wir eindeutig Weltmeister, nachdem was ich kürzlich gelesen habe.


Und was willst du uns nun sagen? Dass du es anzweifelst? Das es dir gefällt? Oder nicht gefällt?
Oder was?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben