checkAd

Kennt jemand von euch lionstone und partner ltd london oder wo muss ich hin um wen zu fragen? (Seite 2)

eröffnet am 10.11.17 19:26:20 von
neuester Beitrag 16.03.21 12:12:47 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 2

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
16.07.18 20:00:32
Beitrag Nr. 7 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.180.880 von willibald63 am 10.07.18 19:45:32Hallo,

ich bin ebenfalls Aktionär und habe Aktien vor ca. 4 Jahre gekauft von der Ivy Medicine. Kurz darauf wurde die Gesellschaft von der Genmed care aufgekauft, was ich erstmal ganz gut fand und mir nichts dabei gedacht habe. Nun heißt es, die Firma wird wieder aufgekauft. Das hat mich stutzig gemacht, deshalb habe ich ein wenig geforscht.

Ivy Medicine:

Ivy Medicine Corp is headquartered in Salt Lake City, Utah.
299 South Main Street
Suite 1300
Salt Lake City, UT 84111-2241
United States

Genmed care:
GenMed.care, Corp.
299 South Main Street, Suite 1300
Salt Lake City, Utah 84111-2241
U.S.A.




Die Registernummer ist ebenfalls überall gleich: 9339340-0142

Mich würde es nicht wundern, wenn die nächste Firma wieder die gleiche amerikanische Anschrift hat! Ebenso finde ich es seltsam, dass immer der gleiche Geschäftschäftsführer genannt wurde. Herr Kotowski. Bei beiden Firmen. Wie soll das gehen, wenn doch die Firma aufgekauft wurde? Für mich stellt sich das ganze so zusammen:

Es wurden bereits bei der Ivy Medicine Aktien verkauft und mit den eingenommene Geldern alles andere betrieben, nur nicht die Gesellschaft aufgebaut. Daher gab es auch nie Bilanzen oder eine Aufstellung als Übersicht für die Aktionäre, in welcher man sehen konnte, für was die Gelder investiert wurden . Um Ärger mit den Aktionären zu umgehen, wurde gesagt, dass die Firma von einem andere Unternehmen aufgekauft wird und somit noch mehr Wert hat. So waren alle Aktionäre erstmal ruhig gestellt. Und man konnte einfach die Machenschaften weiter ausüben. Nun hat es mich auch gewundert, dass im letzten Aktionärsbrief wieder nach mehrfachen Anfragen der Bilanzen, das ganze wieder um ein paar Wochen verschoben wurde. Im Schreiben wurde gesagt, dass die Bilanzen in den nächsten zwei bis drei Wochen offen gelegt werden. Nun sind schon ca. 2 Monate um und es wurde nichts veröffentlicht! Zum Thema Börsengang: Das heißt es schon seit 5 Jahren! Es hätten schon mind. 15 Börsengänge stattfinden müssen! Ich glaube mittlerweile nicht mehr daran!


Ich überlege ebenfalls rechtliche Schritte einzuleiten!!!
1 Antwort
Avatar
10.07.18 19:45:32
Beitrag Nr. 6 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.850.008 von w-invest am 28.05.18 19:40:21
Genmed.Care
suche deutsche aktionäre , die mal Genmed.Care gekauft haben . habe bisher negative erfahrungen . möchte ggf. rechtliche schritte einleiten, wer macht mit ?
meine mail exciting-46@gmx.de.

hinweis - nicht mit Genmed verwechseln .
3 Antworten
Avatar
08.06.18 12:15:48
Beitrag Nr. 5 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.850.008 von w-invest am 28.05.18 19:40:21
erstmal finger weg
Zitat von w-invest: Also ich habe wohl das gleiche Problem. Angeblich soll es ein Pre-IPO 'private placement' sein und GenMed.Care soll in ein paar Wochen an die Boerse in Stuttgart und Stockholm gehen. Die Broker-Firma ist aus England (sprechen dafuer aber alle sehr gut akzentfrei deutsch) und nennt sich NTB-Direct.com
Leider sind die Informationen sehr spaerlich sowohl ueber NTB-Direct als auch GenMed.Care
Mich wuerde interessieren ob sich das Investment in GenMed.Care als Erfolg oder als Betrug erwiesen hat???


das genmed.care in in stuttgart oder stockholm an die börse geht ist mir neu.
ich hab mich beschwatzen lassen, auch von einer britischen firma mit deutschen mitarbeitern......
da war der börsengang schon letztes jahr .......... nur ne wkn gibts noch nicht.
bin nicht überzeugt von dem investment.
1 Antwort
Avatar
28.05.18 19:40:21
Beitrag Nr. 4 ()
Also ich habe wohl das gleiche Problem. Angeblich soll es ein Pre-IPO 'private placement' sein und GenMed.Care soll in ein paar Wochen an die Boerse in Stuttgart und Stockholm gehen. Die Broker-Firma ist aus England (sprechen dafuer aber alle sehr gut akzentfrei deutsch) und nennt sich NTB-Direct.com
Leider sind die Informationen sehr spaerlich sowohl ueber NTB-Direct als auch GenMed.Care
Mich wuerde interessieren ob sich das Investment in GenMed.Care als Erfolg oder als Betrug erwiesen hat???
6 Antworten
Avatar
13.11.17 10:53:15
Beitrag Nr. 3 ()
Genmed.Care
kennt jemand genmed.care ? oder hat dort anteile gekauft so wie ich ? wurden vermittelt über lionstone und partner in london . die informationen fliessen recht spärlich , habe gar kein gutes gefühl. weiß jemand mehr über diese firma außer internet wissen ?
Avatar
11.11.17 06:50:01
Beitrag Nr. 2 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.156.861 von willibald63 am 10.11.17 19:26:20Vielleicht hilft dir das etwas: https://www.gutefrage.net/frage/guten-tag-wer-hat-erfahrunge…
Avatar
10.11.17 19:26:20
Beitrag Nr. 1 ()
lionstone und partner ltd wer weiß was drüber oder wo finfd ich ein forum
1 Antwort
  • 2
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Kennt jemand von euch lionstone und partner ltd london oder wo muss ich hin um wen zu fragen?