DAX-0,20 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-0,13 %

Innogy Aktie - Angebot E.ON ablehnen - wie gehts weiter


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo,

beschäftige mich seit ca zwei Jahren mit Aktien und bin gerne langfristig investiert. Besitze Innogy Aktien für die ich jetzt ein Angebot von EON erhalten habe. Bevor ich das Angebot annehme wollte ich mich jedoch noch im netz informieren welche folgen eine Ablehnung des Angebots für mich hat.

Ich gehe davon aus, dass nach der Übernahme die Innogy Aktie von der Börse verschwinden wird und nicht mehr handelbar ist. Welche folgen hätte es für mich wenn ich zu diesem Zeitpunkt immer noch Aktien von Innogy halte und welche Schritte folgen im Falle eines weiteren "liegenlassen" der Aktie in meinem Depot?

Auch wenn sich die Frage für einige von euch etwas seltsam anhören mag aber - kann es dann sein dass ich diese Aktie nie mehr wieder verkaufen kann?

Wie würde ihr vorgehen, Angebot annehmen oder ablehnen - und warum würdet Ihr so handeln?

Danke für euren Input.

SG
Bas
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.774.277 von BasCuv am 16.05.18 17:13:05Mein Tipp, stelle Deine Frage im gut besuchten Haupt-Diskussionsstrang:

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1239447-neustebe…

Dort verkaufen die meisten wohl nicht und warten auf Nachbesserung. Ich ebenso.
Innogy affiliate programm ablehnen und zum Rechtsanwalt gehen.
Ausländischer Betrieb.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben