DAX-0,44 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,07 % Öl (Brent)-0,56 %

Präsenz-Shopping vor dem Aus?



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Mal ehrlich, wie viele von uns gehen noch tatsächlich in die Stadt zum "shoppen"? Klamotten etc werden doch problemlos übers Internet bestellt.
Das einzige was ich manchmal noch im Laden kaufe sind Parfüms, Kondome, Shampoo etc., aber nur weil es dafür keinen seperaten Online-Shop gibt:rolleyes: ;)
Internet ist eben viel gemütlicher. Waurm da in die überfüllten Städte gehen?
shoppen = wie urlaub ...hebt den serotoninspiegel + macht einfach spass:cool:

ich geh gerne in der altstadt oder auch im grossen ekz einkaufen + vollkommen egal ob für mich oder für freunde + auch egal ob klamotten oder lebensmittel oder was auch immer;)
ich mag nix bestellen was ich nur abgebildet gesehen hab :rolleyes:
fotos lügen wie gedruckt:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.125.074 von Claudi84 am 29.07.19 12:00:12Ich schicke fünf von sechs Paketen zurück, weil trotz richtiger Größe Kleidung nicht passt.
Da gehe ich lieber in den Laden. Da kann ich die Kleidung sofort anprobieren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.125.074 von Claudi84 am 29.07.19 12:00:12Das einzige was ich manchmal noch im Laden kaufe sind Parfüms, Kondome, Shampoo etc

Kondome?
Wegen der "Anprobe"?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben