XPhyto - neue Cannabis-Perle powered bei TU München (Seite 22)

eröffnet am 29.08.19 11:26:10 von
neuester Beitrag 16.02.21 17:05:52 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
21.12.20 21:33:13
Beitrag Nr. 211 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.127.894 von strabo am 18.12.20 23:10:29
Zitat von strabo: https://ca.finance.yahoo.com/news/xphyto-completes-successfu…

VANCOUVER, BC / ACCESSWIRE / 17. Dezember 2020 / XPhyto Therapeutics Corp. (CSE:XPHY / OTCQB:XPHYF / FSE:4XT) ("XPhyto" oder das "Unternehmen"), ein Biowissenschaftsbeschleuniger der nächsten Generation, und sein exklusiver deutscher Diagnostik-Entwicklungspartner, die 3a-diagnostics GmbH ("3a"), freuen sich, die erfolgreiche Validierung ihres Point-of-Care SARS-CoV-2 (COVID-19) RT-PCR-Testsystems bekannt zu geben. Die europäische behördliche Zulassung und die kommerzielle Produkteinführung in den europäischen Märkten sind für Q1 2021 geplant.

Das neu entwickelte SARS-CoV-2 RT-PCR-Testsystem hat eine Genauigkeit auf diagnostischem Niveau (Sensitivität und Spezifität) in seiner Fähigkeit gezeigt, SARS-CoV-2 RNA innerhalb von 25 Minuten nachzuweisen. Robustheit, Wiederholbarkeit und Laborpräzision wurden ebenfalls bestätigt. Der Test ist so konzipiert, dass er mit nur minimalen Laborprozessen und -geräten durchgeführt werden kann.

"Die erfolgreiche Testvalidierung ist ein entscheidender Meilenstein auf dem Weg zu einer beschleunigten Kommerzialisierung", sagte Hugh Rogers, CEO von XPhyto. "Da wir keine großen, spezialisierten Labore benötigen, ist unser System besonders gut für Point-of-Care-Tests geeignet. Wir glauben, dass dies eine höhere Geschwindigkeit, Bequemlichkeit und Flexibilität für die sofortige Identifizierung von infizierten Personen in einer größeren Vielfalt von Umgebungen durch den Einsatz von Satelliten- und mobilen Laboren bieten wird."

Das Unternehmen wird zu gegebener Zeit weitere Details zu den Validierungsergebnissen und der Methodik, dem behördlichen Zulassungsprozess und der Kommerzialisierungsstrategie bekannt geben.

Das Unternehmen erhebt weder ausdrücklich noch stillschweigend den Anspruch, dass sein Produkt in der Lage ist, die COVID-19-Pandemie zu eliminieren, zu heilen oder einzudämmen.


Warum plant man eine Zulassung für Q1 2021? Warum beantragt man nicht die Zulassung sofort? Je eher die Zulassung erfolgt, umso eher kann man mit dem Verkauf der Tests Geld verdienen.
XPhyto Therapeutics | 1,285 €
1 Antwort
Avatar
28.12.20 15:34:19
Beitrag Nr. 212 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.381.949 von GiGi_002 am 14.10.20 12:52:20
XPHYTO bzw. 3a behaupten, einen PCR-Test zu machen, nicht den üblichen Schnelltest
XPHYTO kündigt einen PCR-Test an. Das ist m.W. nicht mit den üblichen (ungenauen) Schnelltests zu vergleichen, sondern mit dem in Deutschland vom Gesundheitsamt einzig anerkannten Labortest, dessen Ergebnis meist erst nach >24h vorliegt. - Wenn das jetzt innerhalb <30min ginge, dann wäre das schon ein Fortschritt.
Ich vermute, dass sich das Management, wenn es so etwas (unrichtigerweise) behauptet, selbst in die Haftung begeben würde...
XPhyto Therapeutics | 1,260 €
Avatar
01.01.21 17:45:43
Beitrag Nr. 213 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.377.860 von GiGi_002 am 14.10.20 02:01:29
XPHYTO-Partner 3a-Diagnostics
So neu, klein und wenig professionell im Außenauftritt die bei 3a-Diagnostics sein mögen, fachlicher Hintergrund scheint schon da zu sein, sonst wären die sicher nicht in das Finale des baden-württem-bergischen Hi-Tec-Wettbewerbs gekommen:

https://www.startupbw.de/start-ups-partner/start-ups/gefoerd…
XPhyto Therapeutics | 1,275 €
Avatar
05.01.21 20:06:20
Beitrag Nr. 214 ()
Neu-Emission von Aktien
Durch die Neu-Emission für 1,90 Can-$ wird der Börsenpreis auf 1,22 € geschickt, bis diese Maßnahme abgeschlossen ist.
https://www.morningstar.com/news/accesswire/623138msn/xphyto…
XPhyto Therapeutics | 1,225 €
Avatar
08.01.21 09:58:20
Beitrag Nr. 215 ()
Endlich eine schöne Aufwärtsbewegung nach guten Nachrichten:
https://www.healtheuropa.eu/xphyto-therapeutics-celebrates-a…
XPhyto Therapeutics | 1,475 €
Avatar
08.01.21 10:30:04
Beitrag Nr. 216 ()
Kapitalerhöhung mit (garantiertem) höherem Bezugspreis
Vermutlich wirkt der garantierte (relativ höhere) Bezugspreis als Stimulanz für den jüngsten Kursanstieg.
https://www.nasdaq.com/press-release/xphyto-therapeutics-ann…
XPhyto Therapeutics | 1,475 €
Avatar
09.01.21 11:57:53
Beitrag Nr. 217 ()
Ich glaube ich habe noch einen keinem Freitag so viele Signale gesehen.
MACD Cross auch hier.
Bin gespannt, ob das nächste Woche hier rumpelt.
Auf die Waage sollte das aber keiner legen, das Vol. ist zu dünn.
XPhyto Therapeutics | 1,400 €
Avatar
15.01.21 23:20:24
Beitrag Nr. 218 ()
Geld - von wem auch immer - für die Weiterentwicklung ist nun wohl an Bord. What is next?

https://apnews.com/press-release/accesswire/technology-busin…
XPhyto Therapeutics | 1,430 €
Avatar
16.01.21 10:36:19
Beitrag Nr. 219 ()
@Trade, genau, Geld ist nun da von wem auch immer.Ich sehe es sehr positiv, da ich davon ausgehe, das dort jemand investiert hat, welcher nahe an der Firma steht und das Geld wird, so denke ich, für die Produktion der Tests verwendet! Und es wurde über dem aktuellen Kurs eingesammelt, was schon für sich spricht!
XPhyto Therapeutics | 1,430 €
Avatar
19.01.21 15:18:09
Beitrag Nr. 220 ()
XPhyto Therapeutics | 1,545 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

XPhyto - neue Cannabis-Perle powered bei TU München