Hycroft Mining -- ehemals Allied Nevada (Seite 2)


ISIN: US4486291051 | WKN: A142YZ | Symbol: HYCT
0,0011
$
31.01.20
Nasdaq OTC
-90,83 %
-0,0109 USD

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 63.778.945 von faultcode am 23.05.20 13:09:36besten Dank für den Link!

--> M3 hat nun doch ein paar Dinge umgestellt, d.h. an die Gegebenheiten vor Ort mit wenig Geld angepasst, und nun heißt es unter 1.15 RECOVERY METHODS:



=> man sieht:
• das "einfache" Erz sollte nun so gut wie weg sein (iSv ore over the life of mine/LOM) mit seinerzeit nur noch ~6%

Was also Hycroft ab diesem TR bis heute wirklich gemacht hat, können nur sie und eben Mudrick Capital Acquisition wissen ;)

Zum Vergleich aus dem TR von 2014, der noch eine Flotation mit deutlich höheren Recovery rates vorsah:



=> damals also 80% statt nun 65% bei Gold (immer als Plan)


Was ich damit sagen will ist: 65% Recovery rate|LOM kann überhaupt nicht der Anspruch von z.B. Newmont und Barrick Nevada sein ("Nevada Gold Mines" joint venture: Barrick, 61.5% + Newmont Corporation, 38.5%) (~)

=> d.h. so jemand würde sich mMn in jedem Fall das mit einer Flotation (mindestens) als Zusatz-Investition bei einem dann noch möglichen, verbleibenden Erzkörper überlegen
<ich habe aber keine Ahnung, ob die Hycroft-Lagerstätte mit der des NV-JV's irgendwie vergleichbar ist>

Die Sache ist ja "schwimmend" (und extrem kompliziert): je nach Verarbeitungs-Prozess ist ja so und so viel Erz zu so und so viel Kosten zugänglich (als Annahme).


ABER: solche schwierigen Low grades sollten einen (ehrlichen) Minenbetreiber auch zu genauer Planung und Ausführungs-Disziplin zwingen.

Anders als bei High grade, wo naheliegenderweise gerne mal viel zu schlampig vorgegangen wird, was auch immer wieder zu entsprechenden Platzern dort führt, und das schon häufig/fast immer bei der Exploration; was aber da geschickterweise fast nie auffällt ;)


__
(~) Newmont: Nevada: Average mill recovery rate + Average ore grade, mill:
• 2019: 78.3 % + 0.080 oz/ton (OP+UG)
• 2018: 78.1 % + 0.073 oz/ton
• 2017: 78.8 % + 0.074 oz/ton
aus AR2019

In Carlin möchte Newmont noch die nächsten 50(!) Jahre Gold schürfen: https://www.newmont.com/operations-and-projects/global-prese…

=> ich glaube daher, daß die beiden, Newmont und Barrick, eher nicht ernsthaft an Hycroft interessiert wären. Hycroft ist über Straßen ~200 Miles weg westlich von der Carlin Mine.

Beide sind ja "Jäger" von Synergien in Nevada.

Vielleicht ein aufstrebender, größerer Mid-tier mit zuviel Cash in 2...3 Jahren ;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben